Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gottes Zahl = 43

182 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Liebe, Worte, Freiden, 43
Neverland
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

12.02.2011 um 23:58
Hallo erstmal,
Heute habe ich also dieses Link Geschenk bekommen, und war erstaunt, dass dies mit dem Gottes Zahl 43 wirklich stimmt.
http://buddhaszahl.oyla.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi da solltet ihr auf Kapitel 1 klicken.

Da gibt es eine Tabelle mit den Zahlen und Buchstaben, wo für jede Zahl nur die bestimmten Buchstaben entsprechen.
Ich habe es für wenige wörtliche Kombinationen überprüft, und soll sagen, dass es sich wirklich beim Addieren von diesen Zahlen die Summe 43 ergibt.

Wenn dies mit der Tabelle wirklich stimmt, dann sollen solche Worte, wie: I love You ; Gottes Zahl; Jesus Christ; Evolution; Sweetheart; Frieden; Dreamtime; und viele anderen Worten angeblich von Gott stammen.

Da habe ich noch ein Link, welches ich später lesen würde, weil ich jetzt keine Zeit dafür habe, denke aber, dass da noch welche interessante Informationen stecken.
http://magicaljesus.oyla.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi (Archiv-Version vom 21.02.2011)

Ich würde gern eure Meinung wissen, ob es rein zufällig ist, dass die Worte, welche so wie von Bedeutung sind, zu Gottes Worten gehören.


melden

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 00:27
Jeder weitere Beitrag der auf "Per Anhalter durch die Galaxis" anspielt, wird eine Sperre nach sich ziehen, ganz sicher :)


melden

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 00:36
War das nicht 42 ? :D @der_wicht

@Topic

Wenn schon deartige Zahlenspiele, dann doch wenigstens Weinreb.


melden
Neverland
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 02:59
Mit diesem Email habe ich diese Links bekommen, hatte mit dieser Person seit einigen Monaten Kontakt per Over - Blog.

Mit dieser Mail, gebe ich bekannt, daß es Forschern auf dem Gebiet der Numerologie gelungen ist, einen signifikanten und wissenschaftlich haltbaren, wohl multidimensionalen Code zu entschlüsseln, der die Existenz und das aktive Wirken von Wesen und Bewußtsein (Buddhas/Engel/Götter),
in anderen Dimensionen beweist (Gottesbeweis).

Die Daten hierzu sind nun frei einzusehen auf:

www.buddhaszahl.oyla.de

und

www.magicaljesus.oyla.de

Ich wünsche viel Vergnügen beim durchstöbern dieser Seiten.
PS.:Wir sind keine Sekte auf der Suche nach Anhängern, sondern präsentieren
ausschließlich wissenschaftlich überprüfbare Fakten.

Wisst ihr, was dies bedeutet?! Es ist das, nach was die Menschen seit langem auf der Suche sind!


melden

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 03:21
@Neverland

Danke für die Tips!

Ich habe auch das mit den Zahlen immer und immer wieder.
Sehr merkwürdig wird das ganze...

Mach bitte weiter so!


melden
Neverland
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 03:49
@UFONAUTILUS66
Das erstaunt mich auch sehr,

Ich habe wieder nachgeschaut, von wem diese Email war, ich vermute, es ist nicht von der Person, mit wem ich in Kontakt seit Monaten stehe. Als ich dieses Brief in Entwürfe verschoben habe, hatte ich die email Adresse gelöscht oder so.

Ganz oben steht da noch dieses Satz, welches ich übersehen habe, ich dachte, dass es von Verwaltung meines Bloges stammt.
the next dimensionAlfred MeierIch wünsche einen wunderschönen guten Tag.

Wer eigentlich Alfred Meier ist?


melden
Lebakassemme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 05:40
"Evolution" ist ein Wort Gottes? Das muss ich unbedingt dem nächsten Kreationisten erzählen, dem ich begegne :)


melden
Neverland
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 06:15
Ich halte diese Geschichte mit dem Gottes Zahl = 43 für sehr wichtig, und deswegen poste ich die ganze Liste aus meiner Email hierher.

02/12/2011 20:03:15

OverBlog : Sie haben eine Nachricht erhalten







Diese Nachricht wurde Ihnen von einem Besucher über das Kontaktformular unten in Ihrem Blog gesendet: ich-habe-kontakt-mit-ausserirdischen.over-blog.de ( http://ich-habe-kontakt-mit-ausserirdischen.over-blog.de/ (Archiv-Version vom 20.09.2011) ) the next dimensionAlfred MeierIch wünsche einen wunderschönen guten Tag.

Mit dieser Mail, gebe ich bekannt, daß es Forschern auf dem Gebiet der Numerologie gelungen ist, einen signifikanten und wissenschaftlich haltbaren, wohl multidimensionalen Code zu entschlüsseln, der die Existenz und das aktive Wirken von Wesen und Bewußtsein (Buddhas/Engel/Götter),
in anderen Dimensionen beweist (Gottesbeweis).

Die Daten hierzu sind nun frei einzusehen auf:

www.buddhaszahl.oyla.de

und

www.magicaljesus.oyla.de

Ich wünsche viel Vergnügen beim durchstöbern dieser Seiten.
PS.:Wir sind keine Sekte auf der Suche nach Anhängern, sondern präsentieren
ausschließlich wissenschaftlich überprüfbare Fakten.

vielen Dank und auf Wiedersehen,
ihr Charley Marley.Dem Besucher, der Ihnen diese E-Mail sendet, wurde Ihre E-Mail-Adresse nicht mitgeteilt. Die Adresse des Absenders wurde nicht überprüft.


melden
PartOfAll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 12:23
Hallo zusammen,

GOTTES SCHÖPFUNG besteht doch NUR aus Klängen und Zahlen = Musik + Mathematik!


melden
Neverland
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 12:25
@PartOfAll
Und ich liebe beides, sehr sogar.


melden

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 12:43
@PartOfAll
Wie kommst du darauf, kannst du das auch begründen?


melden

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 12:47
Pythagoras hätte niemals unser heutiges Alphabeth dazu benutzt. Wenn dann das Griechische oder hebräische.
Die hebräischen Buchstaben sind gleichzeitig eine Zahl.

Wikipedia: Hebräische_Zahl

"Herzlich willkommen auf der Hompage von
EL Kabbalalero."
Wenn er sich schon so nennt, wäre das hebräische Zahlwertsystem angebracht. ^^


melden
PartOfAll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 13:06
@Neverland
danke! :-) - ich auch

@Zerox
Zerox schrieb:Wie kommst du darauf, kannst du das auch begründen?
das könnte ich annähernd. es ist eher so: es erschliesst sich mir auf einer tieferen ebene und ist gewachsen aus einer reihe von eigenen erfahrungen und den erfahrungen anderer. und diese erfahrungen dürften das ergebnis meines bisherigen lebens und der vorherigen sein.


melden

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 13:09
@PartOfAll
Dass hei0t du musst mir erst deine Erfahrungen und Wertevrstellungen mitteilen, damit du mir sagen kannst, warum Gott in deinen Augen nur Mathematik und Klang erschaffen hat?
Fangen wir doch anders an, wenn du das so nicht magst, was definierst du unter Gott. Und etzt bitte keine Antwort wie "Gott ist Gott", sondern etwas präziseres.


melden
PartOfAll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 13:58
@Zerox

ich wollte mit meiner antwort lediglich zum ausdruck bringen, dass es eine so umfassende thematik ist, dass man sich dazu schon des gesprochenen wortes bedienen müsste (telepathie muss ich noch lernen).

stenoversion: Musik und Mathematik: ist höhere logik. alles drückt sich so gesehen in zahlen und klängen aus. alles ist schwingung und energie und diese lassen sich ebenfalls in klängen und zahlen darstellen.


GOTT ist für mich ALLES. GOTT ist über uns, in uns, mit uns. Das Bewusstsein, die eine Wahrheit zu der man sich mit seiner hilfe und der eigenen entwickeln muss.


melden

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 14:04
@PartOfAll
Wir müssen uns lediglich der Schrift und nicht der Aussprache bedienen.
PartOfAll schrieb:(telepathie muss ich noch lernen).
Nun, sagen wir mal so, Telepathie kann man nicht erlernen, dafür muss schon ein gewisses Fundament an Gaben gelegt sein.
PartOfAll schrieb:stenoversion: Musik und Mathematik: ist höhere logik. alles drückt sich so gesehen in zahlen und klängen aus. alles ist schwingung und energie und diese lassen sich ebenfalls in klängen und zahlen darstellen.
Hat denn GOTT auch einen Namen?
PartOfAll schrieb:GOTT ist für mich ALLES.
Agnostiker?
PartOfAll schrieb:Das Bewusstsein, die eine Wahrheit zu der man sich mit seiner hilfe und der eigenen entwickeln muss.
Ein höheres Bewusstsein ist das Bewusstsein jener der alten Tage.


melden

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 14:08
in diesem Bericht ist nicht die 43 die "Gottes Zahl" sondern die "Gottes Zahl" lautet 20 ...

nur Auszüge aus dem Bericht >>>
"Gottes Zahl" lautet 20
21.09.10
43 Trillionen verschiedene Würfel-Positionen sind möglich. Herbert Kociemba und ein paar andere Wissenschaftler haben diese Riesenzahl für Computer beherrschbar gemacht.

Herbert Kociemba genügen 20 Züge. "Gottes Zahl" wird die 20 genannt. Nach ihr wurde lange gesucht. Entdeckt wurde sie von Kociemba und Wissenschaftlern aus den USA per Computer.

Das Problem: Es sollen 43 Trillionen verschiedene Würfel-Positionen möglich sein - eine Zahl mit 18 Nullen. Eine Lösung zum Finden von "Gottes Zahl" schien unmöglich - selbst mit Hilfe von Computern. Die waren früher noch viel zu schwach und hätten sich an dieser Aufgabe verschluckt.
http://www.op-online.de/nachrichten/frankfurt-rhein-main/gottes-zahl-lautet-925989.html


melden
PartOfAll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 14:15
@Zerox
Zerox schrieb:Wir müssen uns lediglich der Schrift und nicht der Aussprache bedienen.
ja, es ist nur sehr mühselig, inhaltsreiche, komplexe, umfassende, themen über den pc zu vermitteln. ich wollte hier keinen umfassenden roman abliefern.
Zerox schrieb:Nun, sagen wir mal so, Telepathie kann man nicht erlernen, dafür muss schon ein gewisses Fundament an Gaben gelegt sein.
Diese Gabe, so denke ich, haben wir alle. Nur unterliegt auch diese Fähigkeit der Entwicklung, des Lernens, wie das Laufenlernen.
Zerox schrieb:Hat denn GOTT auch einen Namen?
Ich habe es für mich einmal so formuliert:
'selbst die schönsten bezeichnungen und worte aller welten würden nicht annähernd ausdrücken können was DU bist.'
kennst du ihn?
Zerox schrieb:Agnostiker?
"(...)Der Agnostizismus ist eine Weltanschauung, die insbesondere die prinzipielle Begrenztheit menschlichen Wissens betont. Die Möglichkeit der Existenz transzendenter Wesen oder Prinzipien wird nicht bestritten. Agnostizismus ist sowohl mit Theismus als auch mit Atheismus vereinbar, da der Glaube an Gott möglich ist, selbst wenn man die Möglichkeit der rationalen Erkenntnis Gottes verneint.(...)
Ein höheres ewusstsein ist das Bewusstsein jener der alten Tage.
das sehe ich ganz genauso.


melden

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 14:27
@PartOfAll
PartOfAll schrieb:ich wollte hier keinen umfassenden roman abliefern.
Du, ich auch nicht :D
PartOfAll schrieb:Diese Gabe, so denke ich, haben wir alle. Nur unterliegt auch diese Fähigkeit der Entwicklung, des Lernens, wie das Laufenlernen.
Da muss ich dir widersprechen, selbst wenn eder etwas derartiges im Blute hätte, nicht bei jedem bricht es aus, das ist das entscheidende.
PartOfAll schrieb:Ich habe es für mich einmal so formuliert:
'selbst die schönsten bezeichnungen und worte aller welten würden nicht annähernd ausdrücken können was DU bist.'
kennst du ihn?
^^

Dann benutzte ich den falschen Begriff, verzeihung ^^
Ein höheres ewusstsein ist das Bewusstsein jener der alten Tage.
das sehe ich ganz genauso.
das siehst du auch so? Nur sprechen wir wahrlich vom selben? Unter vielen Namen ist er bekannt,doch keiner vermag seinen Ruf zu hören. Welchen Namen benutzt du?


melden
PartOfAll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

13.02.2011 um 14:29
@Zerox
Zerox schrieb:Hat denn GOTT auch einen Namen?
Wie wäre es mit : "ICH BIN"


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt