Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie kann man Gott lieben?

207 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Liebe

Wie kann man Gott lieben?

16.07.2011 um 20:06
Har Krishna
lieber@Cricetus

Genau das ist es - die hingebungsvolle liebe zu Gott persönlich macht keinen halt vor Religionen es sind immer nur die sich selbst verherrlichenden die dann eine Mauer aufbauen und meinen nur sie sind die diejenigen die von Gott auserwählt sind wobei sie total vergessen das jede Seele von Gott ist egal für wen oder was sie sich in diesem leben hält.

Ich die Seele mit meinem falsche ich ego Ulrich, bin wie du und jeder andre und für mich existiert Gott in mir und in jedem andren der lebt - wenn wir das erkannt haben, wie können wir dann lügen - wie kann man dann wissentlich etwas verfälschen das als ewig gilt, das kann man dann nur, wenn man vergessen hat wer man in Wirklichkeit eigentlich ist.

Da du wie mein falsches ich der menschliche Geist Ulrich das ich /ego individuell bin, liegt es an jedem selbst zu entscheiden was er/sie will und für richtig hält nur sollten wir wissen das das niemals irgend jemanden oder einem selbst weh tun soll weder psychisch - mental oder physisch.

Hari bol
liebe grüsse
Bhakta Ulrich.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

16.07.2011 um 21:16
@BhaktaUlrich, furchtbar finde ich vor allem, das ewige Fordern der Gottesliebe, weil man sonst nicht in den Himmel kommt oder in´s Paradies, das ist ein krankes Spiel mit der Angst und zwar von Menschen, welche Macht über die Gläubigen ausüben wollen, es ist einfach nur ein perverser Machtanspruch sonst nichts. Ein liebender Gott würde solche Forderungen nicht stellen.

LG
Kayla


melden

Wie kann man Gott lieben?

16.07.2011 um 21:29
Hare Krishna

@Kayla

Der Himmel oder die 7 Himmel dei feinen materiellen Paradiese befinden sich alle hier innerhalb des Universum so wie alle 7 licht losen materiellen Paradiese die die Heimat der Dämonen der Gott abgewandten Lebewesen sind.

Dieser Gott ist die hingebungsvoll volle liebe personifiziert er ist der Ursprung dieser liebe oder liebst du niemanden? Gott ist dieses Prinzip niemand kann sich diesem entziehen.

Bhakta Ulrich


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

17.07.2011 um 22:32
@BhaktaUlrich, selbstverständlich, ich liebe z.B. das, was beständig ausgerottet und vernichtet wird. All diese Arten, welche durch den Menschen für immer von diesem Planeten verschwunden sind. Also wie viel Macht hat dieser Gott, wenn er es mit seiner angeblichen Liebe nicht schafft, diesem schändlichen Treiben Einhalt zu gebieten ? Ach ja, die bösen Dämonen sind ja schuld. Was für eine billige Ausrede. Wenn dieser Gott gut ist und nur gut, dann hat er sein Gegenteil erschaffen, denn das ist ein kosmisches Gesetz. Also wo kommen die Dämonen her ? Na vom guten und nur guten, liebenden Gott.

LG
Kayla


melden

Wie kann man Gott lieben?

18.07.2011 um 01:13
Hare Krishna
@Kayla

Ein Halbgott - heiliger - Engel liebt auch, er /sie tut es eben wie ein Halbgott - Heiliger - Engel und nicht wie Gott

Auch ein Dämon liebt er /sie tut es aber eben auf dämonische Art und Weise, eben gegen, ohne Gott und nicht wie Gott es tut.

Du und ich mit unserem menschlichen Geist ich/ego lieben auch, eben auf individueller menschlichen Art und weise und nicht wie Gott.

Kühe lieben auch ein andre eben wie Kühe lieben und nicht wie Gott - ein Ameise tut auch lieben eben wie Ameisen lieben und nicht wie Gott -

wenn wir wüsten wie Gott liebt, wären wir nicht hier im Universum - denn hier sollen wir herausfinden wie sehr Gott alle eine Fragmente liebt und das sind nun eben nicht ihre Körper - sondern der bewusste Geist, wenn er akzeptiert, wenn er vollkommen akzeptiert, wenn er liebt, wenn er vollkommen Gott wieder liebt.

So einfach ist das, das schon wider kompliziert ist.

Bhakta Ulrich


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

18.07.2011 um 01:23
wenn ein hmmm.. Zum beispiel ein Hund, seinen Menschen liebt.., dann ist es aufrichtig.., auch die Katze und der Papagei können sehr zeigen , dass sie ihren Menschen lieben. Sie freuen sich , wenn er da ist.
Wir Menschen , weinen uns die Augen aus, wenn unser Lieblingstier stirbt, auch das zeigt eine sehr starke Liebe.
Wir lieben unsere Kinder..

der Mensch und das Tier können soooooo sehr lieben..

wie sehr kann Gott dann lieben.., sooo unendlich viel mehr als wir.

LG Euch


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

18.07.2011 um 09:04
leserin schrieb: wie sehr kann Gott dann lieben.., sooo unendlich viel mehr als wir.
Ich denke sogar, dass er weniger lieben kann las der Mensch. Schau dir doch nur mal die ganzen perversen Bestrafungen an, die in der Bibel stehen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

18.07.2011 um 11:06
@Namah, ja genau, wenn man das liest, dann kann man nur denken, das das ein echter "Kotzbrocken" ist, grausam, brutal und rachsüchtig, eher ein Dämon, als ein liebender Gott.

Lg
Kayla


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

18.07.2011 um 11:29
man sollte die Bibel tasächlich wirklich lesen und behalten was darin steht, damit man immer daran denkt, wie man es NICHT machen sollte.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

18.07.2011 um 12:06
@BhaktaUlrich, wie und wo die Verantwortung wirklich liegt, ist doch eigentlich klar. Von Gott können wir nur über die Schriften etwas erfahren, doch was dort geschildert wird ist nicht Gottes Machwerk, sondern unseres oder das der Menschen. Aus heutiger Sicht kann man das auch anders interpretieren und muss Gott nicht als Grund anführen.

http://weltenpunkt.blogspot.com/2011/07/hybris-und-die-rache-der-elemente.html

LG
Kayla


melden

Wie kann man Gott lieben?

18.07.2011 um 13:32
Hare Krishna

@Kayla

Wenn du dich einaml selbst betrachtest, wer ist es denn, der in dir denkt - wünscht und will - du bist vielleicht davon überzeugt - das du der Menschliche Geist - das Bewusste, das sich ich/ego nennt bist, also dieses Körpersystem, das alle als Mensch kennen - individuell als deinen Namen deine Rasse - deine Eigenschaften Charakteren und Titel. Alles das ist eben wenn man es im zeit Zusammenhang sieht mehr oder weniger Illusion ( relativ ) - weil alles das, eben nach dem verlassen des lebendigen kleinen Bewusstseins der Seele und des absoluten Bewusstseins und Wissens der Überseele = Gott persönlich als sein eigens selbst - nicht mehr lebendig ist, nicht mehr bewusst ist - da liegt er nun der Körper und rührt sich nicht mehr - er wird in kürzester zeit elend stinken wenn er sich in seine elementaren Bestandteile auf löst. Darum verbrennen oder begraben wir ihn auch.

Also wo bist du denn hin, das kleine bewusste lebendige, die Seele - du bist immer noch als das was du warst lebendiges Bewusstsein in den Bewusstsein der andren - alle die die sich an dich und deine Handlungen und Reaktionen erinnern können. Doch diese Erinnerungen verblassen weil du das Bewusstsein das lebendige = Seele nicht mehr da bist nicht mehr unter ihnen bist keinen Körper mehr hast der ihren gleicht.

Ja wo bist du dann ?

Du bist wie alle andren lebendigen Bewusstseine = Seelen, die ihre Körper verlassen haben in dieser dritten Dimension, so wie sich eben Radiowellen Röntgenstrahlen - oder Infrarot strahlen oder ähnliches im Äther auf halten nicht für die Sinne der menschlichen Körper erfassbar und doch bist du da. Das Zementieren die Meditation Techniken - - die außer körperlichen Erfahrungen des Scheintodes und des Koma.

Du bist also mit deinen Handlungen und Reaktionen - wissen, also den Resultaten - positive so wie negative immer noch im Kreislauf des Überbewusstseins - des ultimativen bewussten Zyklus des Universums also mit allen bewussten verbunden - die jeder für sich ganz bestimmte aufgaben hier im Universum haben.

Da du dir bewusst bist und das lebendige bewusste bist, wirst du dich nach einem neuen Körper System umsehen und dieser wird nach deinen wünschen - deinem willen und deinen Resultaten maßgeschneidert codiert - so das du als bewusste = Seele, wenn du dich in den neuen Körper hinein fusioniert hast, also - wächst - wie Menschen es nennen - und dich von neuem in diesen Körper verliebst = akzeptierst für uns andren als "du bist" nun in einem andren Körper mit einem andren Namen title vielleicht Rasse oder sogar auf einem andren Bewusstseinslevel in einem uns Menschen unbekannten Körpersystem oder als Tierkörper oder Pflanzenkörper wieder für alle sichtbar lebendig und ansprechbar..

Damit du keinen Blödsinn machst in deinem neuen Körper System und schummelst was deine Resultate aus andren leben angeht,- weil du dich nicht an die Resultate der Handlungen und Reaktionen aus den andren leben erinnern kannst, ist auch Gott, die Überseele, das gleiche selbst wie vorher - das alle deine Resultate der Handlungen und Reaktionen kennt von Anfang an - schon wieder zusammen mit dir in deinem neuen Körper. Gott die Überseele in dir ist das einzige Bewusstsein das einem jeden von uns während wir bedingt in einem Körper leben Dispensation geben kann. Alle andren tun nur das was Gott oder gerade das Gegenteil - will, wenn du sie als höher bewusst erkannt hast und von ihnen Kräfte oder Energien erwartest - wünscht oder willst.




Die Verantwortung liegt immer bei dem kleinen lebendigen Bewusstsein - weil es eben ein Fragment des ultimativen bewussten ist. Das ultimative bewusste = Über Seele = Gott, gibt nur spirituelle Kompensation wenn das kleine bewusste = Seele auch mit ihrem z.b. menschlichen falschem ich Geist dieses auch wünscht denkt und will.ansonsten nicht - Gott gibt so auch dispensation für die materiell Einwicklung - also Ideen - Ahnungen - die Gedanken um etwas ganz einzigartiges neues.

Es ist dann immer der Seele dem kleinen bewussten Fragment Gottes, ihre Verantwortung in wie weit es heraus finden kann das diese neue Idee sich selbst oder andren in der Zukunft schaden wird - das ist die "VERANTWORTUNG" eines jeden bewussten lebendigen Bewusstseins im Menschen - darum hat der Mensch auch eine metaphysische Intelligenz die ihm im allgemeinen von der Weltelite in Jahrtausenden verwehrt wurde aus - ent - zu - wickeln.

Akzept ist für mich = Liebe vollkommener Akzept ist vollkommene Liebe - leider habe ich beide formen in meinen Begegnungen mit anderen Menschen so gut wie gar nicht über länger zeit erlebt in diesem leben.

Ich hoffe nicht das du Anstoß nimmst weil ich dich in der zweiten Person anschreibe.
L.G:
BHakta Ulrich


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

18.07.2011 um 18:17
@BhaktaUlrich, es geht mir nicht darum, Deine Ausführungen zu widerlegen, denn dazu existieren zu viele Interpretationen zum Thema. Was ich sagen will ist, wir sollten soweit uns das möglich ist selbst Verantwortung übernehmen und uns nicht aus Feigheit hinter dem Phänomen Gott verstecken und uns dann auch noch für besser halten, als alle Anderen.

LGK


melden

Wie kann man Gott lieben?

19.07.2011 um 08:27
Hare Krishna

@Kayla

Das sehe ich vollkommen genau so und wie definierst du Feigheit sich hinter Gott zu verstecken genauer?

L.G.
Bhakta Ulrich


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

19.07.2011 um 11:36
Wie kann man Gott lieben?

Wenn Gott selbst die Liebe ist, indem man einfach nur "liebt" :D

Die Schöpfung liebt, die Tiere liebt, seine Mitmenschen liebt, sich selbst liebt... Aus Liebe handelt und nicht aus Selbstsucht, Habgier oder anderen Motiven. Einfach nur lieben ... Dadurch liebt man auch Gott.


melden

Wie kann man Gott lieben?

19.07.2011 um 13:00
@Fabiano
Fabiano schrieb:Wenn Gott selbst die Liebe ist, indem man einfach nur "liebt"
Und wenn er sie nicht ist :ask:
Dass Gott=ÖLiebe ist ist doch nichts mehr als eine Hypothese!
Fabiano schrieb:Die Schöpfung liebt, die Tiere liebt, seine Mitmenschen liebt, sich selbst liebt... Aus Liebe handelt und nicht aus Selbstsucht, Habgier oder anderen Motiven. Einfach nur lieben ... Dadurch liebt man auch Gott.
Sehr klug!
Und flugs wird diese Hypothese dogmatisch zur Wahrheit erhoben!
Aber wird sie dadurch Realität?
Wird Gott zur Liebe - EInfach wegen der BEhauptung dass beides gleichzusetzen ist?


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

19.07.2011 um 15:29
Namah schrieb: Schau dir doch nur mal die ganzen perversen Bestrafungen an, die in der Bibel stehen.
die Menschen tun einander weh und bestrafen. Nicht Gott.

es gibt genügend falsche propheten die falsch gepredigt haben um den Menschen Angst vor Gott einzuflössen.

LG


melden
Namah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

19.07.2011 um 15:42
Fabiano schrieb:Die Schöpfung liebt, die Tiere liebt, seine Mitmenschen liebt, sich selbst liebt... Aus Liebe handelt und nicht aus Selbstsucht, Habgier oder anderen Motiven. Einfach nur lieben
all dies tue ich.
Fabiano schrieb: Dadurch liebt man auch Gott.
öhm, nö!!
leserin schrieb: es gibt genügend falsche propheten die falsch gepredigt haben um den Menschen Angst vor Gott einzuflössen.
ja, z.B. die Zeugen Jehovas.


melden
MarkusPerl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

19.07.2011 um 15:46
Es gibt sowohl einen strafenden als auch den liebenden Gott. Beide bilden eine Einheit. Um Gott seine Liebe zu beweisen, sollte man sich ihm unterwerfen, seine Gebote halten und seine Entscheidungen, auch wenn sie uns nicht nachvollziehbar erscheinen nicht kritisieren. Nur die Schöpfung zu lieben ist zu wenig, denn das tuen die Pantheisten auch.


melden
xXDaveXx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

19.07.2011 um 23:24
Man sollte Gott lieben, indem man seine Umwelt mit Respekt und Achtung gegenübertritt ganz egal welchen Glauben oder Welches Weltbild der andere vertritt. Außerdem sollte man Dankbar sein für die schönen Dinge im Leben und Dankbar für die Dinge die einen ermutigen die Dinge besser und schöner zu machen.

Gott zu lieben bedeutet für mich, das ich mich daran erfreue, wenn ich jemand anderes Glücklich mache oder Dankbarkeit ausdrücke, wenn mich jemand anderes Glücklich gemacht hat

Ich liebe Gott indem ich seine unendliche liebe versuche weiterzugeben!

Die beste Art seine liebe Gott gegenüber auszudrücken ist meiner meinung nach die Dankbarkeit, denn Dankbarkeit
ist auch liebe


melden
Anzeige
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man Gott lieben?

19.07.2011 um 23:29
@xXDaveXx

Wow! Das trifft den Nagel wohl auf den Punkt :-)


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden