weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gottesdienst oder Goetzendienst?

150 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Kirche, Götzen, Bildnis
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 18:08
@Mr.Dextar

Hab ich das gesagt?

Die Religionen entwickelten sich im Bewusstsein der Menschen vom Polytheismus zum Monotheismus.


melden
Anzeige
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 18:09
völlig korrekte Gedanken @Mr.Dextar
wenn Du fragst
Mr.Dextar schrieb:Ich würde fast sagen ein schöpfender Gott hat Bedürfniße - doch wozu braucht er sie?
bohr da mal ruhig sorgenfrei weiter

das erste Wesen welches emaniert nennt man nicht zu unrecht
Primus Solus (erster allein oder erster einsamer)


melden

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 18:22
@progressive

Nein, ich merke nur an. :)
progressive schrieb:Die Religionen entwickelten sich im Bewusstsein der Menschen vom Polytheismus zum Monotheismus
Und schlussendlich stellt der Atheismus das Ende dieser Entwicklung dar - der Punkt, an dem man merkt, dass man selbst göttlich ist.

;) ;)
oxbox schrieb:das erste Wesen welches emaniert nennt man nicht zu unrecht
Primus Solus (erster allein oder erster einsamer)
Und warum ausgerechnet dieses und kein anderes?


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 18:26
@Mr.Dextar

Ein vollkommenes Sein ist nicht gleich einen individuellen Sein. Das Sein muss sich also einem höheren Sein unterwerfen, darum geht es beim Gebet, aber auch in jedem Gedanken oder jeder Handlung.


melden

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 18:27
@progressive

Nein, muss es nicht; es kann und soll eben unabhängig davon agieren. Allein das Wörtchen "muss" oben impliziert einen Zwang. Es gilt aber, sich von solchen Zwängen zu befreien.


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 18:32
@Mr.Dextar

Da gebe ich dir recht. Ich hatte in dem Satz noch "um zu einen anderen Bewusstsein zu kommen" stehen und gelöscht, ansonsten kann jeder tun was er will.


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 18:33
Dieses Muss gibt es auch überall hier auch der Welt, um 1 + 1 zusammenzählen zu können, musst du es lernen.


melden

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 18:37
@progressive

Ok.

Ja, wir >müssen< es lernen, damit wir UNS besser zurechtfinden.
Andere Tiere z.b. >müssen<, ja können dies nicht. Zumindest nicht so wie wir. ;)


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 18:43
@Mr.Dextar

Wenn es Gott gibt, hat er dich nicht frei entscheiden lassen?


melden

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 18:44
@progressive

Geht ja nicht, ohne freien Willen.

Und selbst wenn dem so wäre und einer existiert, so bin ich ihn wahrhaft gottlos. Die Frage, die sich mir da eher stellen würde: Mit welchen Konsequenzen muss ich rechnen?

Ach, und: Darf ein Gott überhaupt existieren?


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 18:50
@Mr.Dextar

Keiner richtet über dich, nur du selbst.

Richten sollte man innerhalb eines Seins verstehen, wenn ich dich schlage verändert sich unser Sein, das gleiche wäre es auch, wenn Gott dies tun würde, er müsste sich mit deinem Sein verbinden.


melden

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 18:51
@progressive

Wenn ich über eine Ewigkeit also über mich selbst richten darf passt das schon. :D


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 18:59
@Mr.Dextar

Mit der Ewigkeit könnte es etwas schwierig werden. Die Richtung ergibt sich aus deinem aktuellen Sein im Verhältnis zum vollkommenen Sein. So wie die Menschen handeln geht das nicht mehr lange gut.


melden

Gottesdienst oder Goetzendienst?

28.10.2010 um 23:39
Siddhartha Gautama: „Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.“


melden

Gottesdienst oder Goetzendienst?

29.10.2010 um 13:12
@CokGüzel
solange es idioten gibt, die sich sprachrohr zu gott nennen sprich papst, etc, etc....und es sogar noch grössere idioten gibt, die denen folgen, weil sie angst haben irgendwo zu schmorren....solange hat die menschheit nix dazugelernt....

man muss niemanden folgen, was anbeten oder was auch immer....wichtig ist ja, dass man gut lebt und keinem schadet....das appelliert halt gegen das materialistische gierige, und sollte mehr der soziale zusammenhalt der gesellschaft fördern.....

eigentlich glauben ja alle an die gleiche gute positive energie namens gott!...aber da der mensch ein tier ist und meint er sei das beste was die natur hervorgebracht hat, und das noch mit einem hirngespinst erklärt, weil die simple evolutionswahrheit ja zu erschreckend einfach wäre.....der mensch ist zu intelligent um zu merken dass er dumm ist......ja dümmer als meine katze ;)


melden
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesdienst oder Goetzendienst?

29.10.2010 um 14:50
lilit schrieb:Siddhartha Gautama: ?Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt.?
Ja netter Spruch, aber hohl** in meinen Augen
der Traum von der Zukunft ist Lebenselixier für die Seele
und ohne die Vergangenheit auf zu arbeiten, bleibst Du ewig ihr Sklave

also was soll der hohle Spruch noch bedeuten
ausser dass es schön ist selbstvergessen im jetzt zu leben,
- dem stimme ich ja vollends zu -
aber verantwortungslos, wenn man es dauerhaft macht gegenüber seiner Welt und seiner eigenen Seele .


** schöne Schale ohne viel Frucht drin ist damit gemeint


melden

Gottesdienst oder Goetzendienst?

29.10.2010 um 14:58
Ein kleine Tip.

Geht mal auf diesen Link, und kopiert es euch mal auf euren Desktop.
Lest es mal durch, vielleicht bekommt ihr dann eine andere Ansicht.

DIE SATANISCHE BIBEL

http://www.google.de/url?sa=t&source=web&cd=17&ved=0CF0QFjAQ&url=http%3A%2F%2Fsitdnow.bplaced.net%2Fdownloads%2FDie_Sata...


melden
oxbox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gottesdienst oder Goetzendienst?

29.10.2010 um 15:08
@MF-Luder
Ja nett nett bestimmt
aber ich bin Satanist so wie es die Priesterschaft der Wissenden schon vor tausenden von Jahren war und von den ganzen neuen Satanisten halte ich oft nur marginal etwas
weil sie doch vom Original gerne abweichen
und sich einen Satan zusammen kochen
über den wir Wissende der Priesterschaft doch manchmal ganz schön verwundert sind
und lächelnd und ungerührt weiter unseren Gottesdienst machen.

Satan ist in den Geheimnissen der Thora gut beschrieben
und er ist der oberste Lehrmeister unserer Künste
er flüstert zu mir durch die heiligen Zeichen der Bibel
wie es auch in der Thora beschrieben steht, wenn er durch Jehova seine Sohn
und unseren Erretter zu Jakob spricht, wenn der Stein flüstert.


melden

Gottesdienst oder Goetzendienst?

29.10.2010 um 17:41
@oxbox
"frommer Selbstbetrug !"

Irgendwie scheinst du mir jetzt ziemlich verblendet.
Ich werd doch wohl wissen ob ich ein Bild von Gott in mir habe oder nicht.
Wenn ich sage ich habe keines dann hab ich keines.
Als Kind hat meine Cousine mal ein Bild gezeichnet von Gott, es war ein weisshaariger bärtiger Mann auf einer Wolke.
Ich war entsetzt was sie für eine Vorstellung hatte und fragte meine Mutter ob meine Cousine recht hätte mit ihrem Bild!!!!
Meine Mutter sagte mir dass für sie Gott in Allem sei, in diesem Stuhl und diesem Tisch und in mir. Ich war sehr beruhigt und froh, dass ich bei meiner Vorstellung bleiben konnte und eben kein Bild von Gott haben.


melden
Anzeige

Gottesdienst oder Goetzendienst?

30.10.2010 um 14:08
"der Traum von der Zukunft ist Lebenselixier für die Seele
und ohne die Vergangenheit auf zu arbeiten, bleibst Du ewig ihr Sklave"
@oxbox

Stimm ich dir zu,
der Spruch sagt zwar auch nichts von Ignorieren ,
sondern nicht nachlaufen (der Vergangenheit),
nicht sich verlieren (in der Zukunft),
somit akzeptabel und fruchtig!!


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden