weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Thomasevangelium

253 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt, Thomasevangelium

Thomasevangelium

21.05.2011 um 08:31
siri schrieb:Im Horoskop gibt es ein sexuelles Haus aus diesem Haus kann ich sexuelle Vorlieben ablesen. Analverkehr hat immer einen bezug zur Jungfrau "Darm" immer im negativen Aspekt zu Pluto oder Venus bedeutet ,die Verletzung der weiblichen Seele, natürlich auch im Manne. viele Symbole der Apokryphen kann man astrologische umwandeln und verstehen.
Für mich ist die Frage hat Gott die Astrologie verboten?
Du solltest dich mal etwas mehr mit der Astrologie beschäftigen. Besonders mit der modernern Astrologie. Denn in der Astrologie ist man niemals eine Marionette der Planeten sondern die Planeten geben nur eine Vorgabe. Da der Mensch aber einen freien Willen hat, ist er an der Reihe das Beste daraus zu machen. Sonnst bräuchte es ja keine Astrologie, dann ist ja eh alles im Horoskop vorherbestimmt und man könnte nix machen.

Und was hat Analverkehr mit der Verletzung der weiblichen Seele zu tun? Wenn es dir keinen Spaß macht, dann mach es nicht, aber verurteile nicht die denen es gefällt.

Astrologie ist in der Bibel als verboten zu verstehen als da steht, dass jegliche Form von Magie und Wahrsagerei dem Herrn ein Greul ist. Trotzdem kommen die Sternendeuter im neuen Testament um der Geburt des neuen Messias zu huldigen.

Ich finde es bedenklich, dass du zur Astrologie berätst, aber dir soviel Grund und Hintergrundwissen fehlt.


melden
Anzeige

Thomasevangelium

21.05.2011 um 18:00
Wie haben nur eine begrenzte Freiheit, falls wir Energien die durch die Planetenkonstellationen gegeben sind nicht leben, ....werden wir krank.
Nichtgelebte oder besser falsch gelebte Venusaspekte bringen die Diabetes,Fettsucht,
Magersucht usw....Marsaspekte alle Arten von Entzündungen, Saturn der Planet der Kälte und Konzentration bringt alle Arten von Knochenkrankheiten......
Deshalb ist es besser die Energie nach außen zu leben, wir haben nur die Freiheit der zwei Wege
es sei du bist spirituell so weit entwickelt das du durch Erkentniss die Archonten austricksen kannst :-)
Das taten die Ägypter...bei einer drohenden Gestirnskonstellation.... wurde ein Sklave auf den Thron gesetzt, (um die Gefahr vom König abzuwenden) und danach getötet.
Nichts anderes macht der Ehemann mit seiner Geliebten,um seine Ehe zu retten.Lest das Buch
"Die Rolle der Geliebten in einer Dreierbeziehung"

Die Gestirnskonstellation für Analverkehr hat immer etwas mit Macht und Gewalt zu tun.
Ich glaube auch nicht das ein Mensch egal ob Mann oder Frau es beim ersten mal
mit Freude tut "IMMER"ist Schmerz und Gewalt damit verbunden wer dies bestreitet
lügt. Irgenjemand mit einer Gewaltkonstellation bringt einen anderen Menschen dazu,
das seh ich doch wohl richtig......aus welchen Grund auch immer meist ist es Abhängigkeit.
Am besten ihr stellt euch vor ihr hättet eine kleine süße Tochter von 16 Jahren.....vielleicht fällt es dir dann leichter.......zu verstehen:)


melden

Thomasevangelium

21.05.2011 um 18:08
herzbetont schrieb:Text
hhhhhh
herzbetont schrieb:Text
wie funtioniert das zitieren :-(Text
herzbetont schrieb:Text
Text


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

21.05.2011 um 18:12
@siri
du klickst auf zietieren und kopierst anstelle des wortes text das rein was du zitiren willst.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

21.05.2011 um 18:16
@Spöckenkieke
@siri

und was hat das alles mit dem Thomasevangelium zu tun?

Ah.. mit Verarschung. :D


melden

Thomasevangelium

21.05.2011 um 18:25
@nocredit
Nüscht ich mach nur bei Siris Prosaposting mit.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

21.05.2011 um 18:30
@Spöckenkieke

aber so, wie @siri von Analverkehr im Zusammenhang von Thomasevangelien und Astrologie spricht, hat die ganze Sache ziemlich mit Verar***** zu tun. :D

Das dacht ich mir immer schon.

Etwas was IST muss man nicht glauben. Und wenn man es glauben soll, dann hat das immer nur mit dem kranken Gehirn solcher Leute zu tun, die ihren freien Willen besser genießen können, wenn sie sich andere ihrer irrationalen Weltanschauung unterordnen können.


melden
Undercover
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

22.05.2011 um 12:03
tyKNCF9 zitat1


melden
Fabius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

22.05.2011 um 12:05
@nocredit schrieb:

"Etwas was IST muss man nicht glauben."

Haha, ja wenn man es kennt, dann weiß man darum. Dann erübrigt sich das Glauben. Aber was ist mit den Dingen, die sehr wohl sind, die die Menschen (früher) aber noch nicht kannten?

Was wäre zB. wenn jemand im Mittelalter etwas über die Zusammensetzung der Luft erzählt hätte? Oder von Radioaktiver Strahlung? Oder von Bakterien?

Die Menschen (damals) müssten es glauben - oder sie zweifeln es an. Deswegen gab es damals wie heute dennoch etwas, was IST und WAR, nur kannten sie es (noch) nicht. Also so ganz stimmt dein Satz nicht :D


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

22.05.2011 um 12:23
@Fabius

Etwas was IST "muss" man nicht glauben. Das galt früher wie heute.
Nur gibt es halt zwei sehr dumme Arten von Menschen: die die glauben was sie sehen und hören
und die die nur noch sehen und hören was sie glauben.

Es könnte ja so sein ist natürlich ein schlagendes Argument.
Sagt aber nur aus, dass wir es hierbei mit einem sehr ICH-süchtigen Menschen zu tun haben, der seine Mitmenschen manipulieren will, um seinen freien Willen intensiver genießen zu können.

Natürlich ist diese Strategie nicht sehr nachhaltig und wird sich früher oder später geawlt(täti)g
rächen.

Im Mittelalter wusste man nichts von Radioaktiver Strahlung und man wusste auch nichts von Bakterien, Viren und anderen Mikroben.
Zur Käseherstellung nutzte man den Magen von Kitz und Kalb und nannte das Lab.
Fabius schrieb:Die Menschen (damals) müssten es glauben - oder sie zweifeln es an. Deswegen gab es damals wie heute dennoch etwas, was IST und WAR, nur kannten sie es (noch) nicht. Also so ganz stimmt dein Satz nicht :D
tia, und wenn sie nicht gestorben sind, dann "müssten" sie das noch heute. :D


melden
Fabius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

22.05.2011 um 12:29
@nocredit

Du willst mich nicht verstehen, oder du kannst es nicht?

Man kann nur von dem, was man auch kennt Wissen dass es IST. Radioaktivität gab es auch früher schon. Aber man kannte diese Strahlung nicht, also wusste man nicht, dass sie IST. Deswegen IST sie aber dennoch auch damals schon existent gewesen.

Würde also jemand den damaligen Menschen etwas davon erzählen, müssten sie es glauben, oder anzweifeln. Weil sie es nicht wissen, dass es IST, das lag daran, dass sie es nicht kannten.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

22.05.2011 um 13:00
Am lächerlichsten ist doch der Goldfisch, der stolz und verächtlich in seinem Aquarium rumschwimmt und felsenfest behauptet, er wüsste alles über die Welt und dabei macht er sich lustig über die die behaupten es gäbe da draussen noch mehr.

So kommen mir die Atheisten desöfteren bis immer vor.

Blubber. ^^


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

22.05.2011 um 13:18
@Fabius

Ja Fabiano, zum Wohle und zum Ruhme der herrschenden geistlichen Elite, haben sie in ihrem kurzen, beschissenen, verlausten, von Parasiten und Krankheiten befallenen Leben alles glauben müssen, was man ihnen vorsetzte.

Hätten sie damals schon von der natürlichen Radioaktivität, den Mikroben und all den anderen
natürlichen Zusammenhängen gewusst, hätten sie den geistlichen Betrügern Gottes, der damals wie heute auch nichts anderes ist, als das Über-ICH gehässiger ICH-Süchler,
die Eier ausgerissen, und den Rest den Schweinen und Hunden zum Fraß vorgeworfen.


melden

Thomasevangelium

22.05.2011 um 13:27
@Puschelhasi
Mir kommen die Allesgläubigen aber auch vor, wie welche, die Behaupten, dass im Kühlschrank Licht brennt auch wenn er zu ist, obwohl sie selber gesehen haben, dass das Licht ausgeht.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

22.05.2011 um 13:35
@Spöckenkieke
@Puschelhasi

Mir kommt vor, was schneller geht als ich.

vielleicht wäre es für dich auch realer mal zu überlegen, dass vielleicht die dümmsten aller Goldfische, jene sind die sich zuerst fangen lassen und dann im Glas allen erzählen, die Kater vor dem Glas wäre Gott, der sie retten wird.


melden
Fabius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

22.05.2011 um 13:37
Ich glaube du verwechselst den Schöpfer mit dessen Bodenpersonal :D

@nocredit


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

22.05.2011 um 13:39
Es ist doch ziemlich vermessen zu denken, man könnte alles erklären, oder?

Selbst theoretische Physiker geben zu am Ende ihrer Überlegungen Gott zu vermuten, und das tuen nicht wenige.

Interessant oder?


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

22.05.2011 um 13:40
@Puschelhasi

Nun, die an Gott glauben tun ja nichts anderes, als sich damit alles zu erklären.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

22.05.2011 um 13:43
@nocredit

Das ist doch nun Unsinn. Aber eben einfach als Feindbild, verächtlich eben. Warum so negativ?


melden
Anzeige
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

22.05.2011 um 13:45
@Puschelhasi

Möglich, dass diese Physiker ihre Unfähigkeit damit begründen, dass jetzt nach ihnen nur noch ein Gott alles erklären kann. Der eitelste aller Menschen glaubt immer, dass das was er nicht erklären kann, nur noch von Gott erklärt werden konnte.

Dieser Menschlichkeit können auch mal Physiker zum Opfer fallen :D


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden