Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wann ist euch Gott am Nächsten?

775 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gott, Glaube, Nächsten, Wann Ist Gott Euch Am Nächsten

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 17:04
@philomela
Hab ich dich doch zum Schweigen gebracht? Ich fand's gad lustig mit dir ^^


melden
Anzeige

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 17:07
Hare Krishna

@Thermometer

Du schreibst:

>Dann fordere ich dich auf diesen zu bringen!<

Ich möchte gerne mit dir in einem Raum eingesperrt sein hätte nichts dagegen.Dann könnte ich mir dir mal so richtig in Augenschein nehmen.

Selbst wenn ich in dir bringe, ( ich habe das schon die ganze zeit getan , doch du begreifst es nicht, Krishna - der Name - der bedeutet der Alles anziehende, ist nicht verschieden von ihm selbst) wirst du ihn nicht erkennen , du kannst es nicht, du willst Materie beweise, materielle beweise, obwohl du weist das Materie nicht ewig ist, obwohl du weißt das Materie, abstirbt, deine fünf Sinne wollen es nicht erfassen, deinen menschlicher Geist stellst du höher als alles andre, hier im Universum, obwohl du nicht weißt ob es andre gibt, denn den beweise bleibt uns die Wissenschaft auch schuldig, wenn sie dieses nicht tun, ist alles andre auf der Welt, im Universum für dich unfassbar, leider.

Gott muss nicht bewiesen werden er ist allgegenwärtig. Alles was lebt und nicht lebendig -lebend erscheint ist von Gott - Vishnu = den Alles durchdringenden - durchdrungen,

Denn wer hat die Materie ins Universum installiert, wer ist das bewusste das diese Materie Formt. Das sind die Seelen die Gottes Fragmente die kleineren teile Gottes.Die sich leider mit der Materie der Geformten, dem menschlichen Körper und dessen System IDENTIFIZIEREN - das ist so ähnlich wie die Grippe die geht auch vorüber.

Es gibt feinstoffliche und gorbstofliche Materie. Es gibt niedriges und hohes und höheres Bewusstsein.Dieses ist hierarchisch in den lebenden Körpern angeordnet, so hat ein Baum in seinem Körpersystem nicht die Möglichkeit die ein Menschliches Körpersystem hat. Selbst wenn er um vieles älter wird kommt sein Bewusstsein nicht auf die Idee, das es andres auch gehen muss - müsste, den dann wäre es synchron mit dem menschlichen.Und dann könnte der Baum uns er zählen wie wichtig er ist für genau uns sogenannten Menschen. Die Demut die ein Baum an den Tag legt also dessen Bewusstsein ist um vieles größer als die des menschlichen Bewusstsein in unserer zeit.Es ist Gott viel näher als das im Augenblick allgemeine Bewusstsein der Menschen.

Wer ist hier also arrogant? Ich nicht den ich anerkenne die Möglichkeit und weiß es sogar das ein höheres Bewusstsein existiert. Dieses nennt man Gott im allgemeinen.

Es sind diese Menschlichen Gehirne die ein - geschränkt sich selbst darin verhindern über die Mauer zu schauen, geschweige denn hinüber zu gehen. Angst und Furcht sind die Druckmittel der dunkel Mächte sind die Werkzeuge die diese höheren Bewusstsein verhindern so etwas zu wagen.

Wenn das menschliche Gehirn nichts mehr kann als Visuell - auditiv und emotionell aufnehmen ( hören und sehen) abspielen (reden) und erleben (fühlen) wenn du meinst das es kein höheres Bewusstsein gibt, dann denke schnell andres denn das gibt es.
Du glaubst auch sicher das dein Gehirn denkt ? Wie soll ein Gehirn denken wenn es kein Bewusstsein hat, wenn das lebende Bewusstsein aus dem Gehirn heraustritt, dann ist das Gehirn Tod, so heißt es.

Du darfst mich nennen wie du Lust hast es stört mich nicht, denn ich weiß wo du stehst. da wo du jetzt bist mit deinem Bewusstsein, da war ich schon.

Mann muss nicht unbedingt wissen um zu fühlen oder zu sehen.Beweise sind für diejenigen die sich schwer tun etwas zu glauben.

So ist Gott - jetzt - hier aber warum soll er sich in so einem spannenden Dialog der Emotionen ein mischen. das ist deine und meine individuelle Sache.
Da du und ich verschieden auffassen und es zu keiner gleich Stellung - Frequenz - Wellenlänge kommt, ist es wohl besser das wir diesen unfruchtbaren baren Dialog abschließen.

Bis jetzt hast du noch nicht auf die fragen vom Diskussion Leiter auch nur ausreichend geantwortet. Du bist und bleibst auf dem Gebiet um Gott destruktiv.

Bhakta Ulrich


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 17:28
@BhaktaUlrich
"Beweis" ist klar definiert!
Entweder du hast diesen - oder du hast diesen nicht!
Dein Text zeigte keinerlei beweis"

Anstatt Beweisen sagst du
BhaktaUlrich schrieb:Gott muss nicht bewiesen werden er ist allgegenwärtig. Alles was lebt und nicht lebendig -lebend erscheint ist von Gott - Vishnu = den Alles durchdringenden - durchdrungen,
Also irgendwie fehlt der Beweis immernoch!


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 17:28
@philomela
Na, wie sieht's nun aus? ^^


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 17:36
@Thermometer

@Zerox erhält Flüsterlektionen von höheren immateriellen Wesenheiten. Und sie/er brennt darauf, davon zu erzählen. Bin ganz Ohr. ^^


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 17:48
@philomela

Du musst doch keine Werbung an @Thermometer machen ^^

Also zuerst mal:
Ihr alle erhaltet Zeichen von dem Wesen, ihr nennt es Gott, aber eigentlich ist's ein Wesen.
Gott ist gebunden an eine Religion - definitionssache - das Wesen nicht.
Gott betet man meisten an und sieht ihn als den höchsten und als Schöpfer usw.
das Wesen existiert.
Die Zeichen die es uns sendet sind allgegenwärtig und immer ersichtlich, aber die meisten sehen sie nicht als solche, also ignorieren sie diese konseuquent.

Zum Zweiten:
Wenn du mit dem Willen des Wesens verschmilzt, dann kannst du seinen Ruf hören und nicht nur die 'normalen' Zeichen die es jedem sendet, sondern auch konkreteres als Stimme in dir selbst, als Gabe oder ähnliches empfangen.
So wie ich es höre und als gabe geschenkt bekam


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 17:54
So wie Du es beschreibst, könnte es auch ein Dämon sein. @Zerox
Wenn es ein "Organ" hat zum "Flüstern", kann es nicht mit dem "Gottesprinzip" vereint werden, höchstens mit einem "Engel" oder "Dämon", wenn man so will.
Und "Gott" ist keinesfalls an Religion gebunden. Das hab ich auch schon versucht, @Thermometer klar zu machen.

Ich habe in einem Gedicht auch mal von diesem Flüstern gesprochen, für mich ist es allerdings mein inneres hohes Selbst, das da durch mich zu mir spricht. Das kann ebenfalls jeder vernehmen, wenn er gut Lauschen kann. Insofern habe ich mich daran erinnert gefühlt.


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 18:00
@philomela

Ich weiß was es ist, ein Dämon schenkt mir nciht derlei Gaben wie ich sie nun habe, glaube mir.
philomela schrieb:Wenn es ein Organ hat zum "Flüstern", kann es nicht mit dem "Gottesprinzip" vereint werden, höchstens mit einem "Engel" oder "Dämon", wenn man so will.
- Dein Gottesprinzip, wenn überhaupt.
- Ich sagte Wesen, nicht Gott absichtlich nicht, weil es weder Jehova noch Satan ist.
philomela schrieb:Und "Gott" ist keinesfalls an Religion gebunden. Das hab ich auch schon versucht, @Thermometer klar zu machen.
Gott als solches ist immer an eine religion gebunden.
Christentum, Evangelismus, Judentum - Jehova
Islam - Allah (wortwörtlich Gott)
Hinduismus - Shakti, Shiva und die 100 anderen
Buddhismus - Buddha als "Prophet"
Satanismus/Teufelsanbetung - Satan, Seth, Teufel, die 4 Höllenfürsten


Wo gibt's einen Gott der nicht an eine religion gebunden ist, außer dem Wesen?


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 18:05
Ich halte nichts von Religion, weil ich generell nichts von vorgefertigten Dogmen halte. Ich kann nämlich meine eigene Gottesvorstellung entfalten, allenthalben mit religiösen Anleihen. Verstehst?

Was denn für Gaben? @Zerox


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 18:08
@philomela

Sicher, ich sehe das ähnlich, ich bin auch nicht religiös, eigentlich bin ich Atheist.
Aber das Wesen spricht zu jedem, auch zu mir und ich höre es, das ist Fakt

Verschiedenes, das gebe ich auch nicht mehr preis, nicht öffentlich und nicht inoffiziell, weil ich oft verspottet wurde. Aber es ist nachweisbar, dass es so ist wie ich's sage. Nur über's Internet sehr schwer, eben.
Wer selbst die richtigen gaben hat, wird's erkennen.


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 20:00
@Thermometer
Es ist doch egal an was Du glaubst, denn Du glaubst an nichts und lebst auch - genauso egal ist es, an was Bhakta Ulrich, oder ich glauben.

Warum regst Du Dich denn derartig auf? Welcher religiöse Fanatiker hat sich denn an Dir "vergriffen"?

Ich kenne Bhakta Ulrich - er will DIENEN! Seinem Gott dienen - und dieser GOTT KRISHNA ist für mich absolut "akzeptabel". Er beschreibt IHN so wie er IHN sieht und sich vorstellt.

Du bist so würdig wie DER, dem Du dienst ... wem, lieber Thermometer, dienst Du? Oder bist Du absolut (körperlich und geistig) FREI?

Liebe Grüße
Elai


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 20:10
@Elai
Er "dient" ??


Er dient etwas dem andere nicht dienen ...
Andere dienen etwas anderem ...

NON SERVIAM


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 20:45
@Zerox

Ich finde man sollte überhaupt nicht morden, nur aus Notwehr , aber auf jeden Fall versuchen es zu vermeiden.

^^


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 20:50
@Soa

Nur aus Notwehr, ja das sehe ich im prinzip genau so wie du es tust ^^
Dann sind wir uns einig.


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 20:52
@Zerox
So siehts aus :) ^^


melden
soulflysix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 21:02
niemals den ich bin die die mir an nächsten ist!


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 21:11
@Soa

^^

@klirrlichtchen
GOOOOOOOOOOOTT GIBT ES NIICHT !!
Kommt darauf an, was du unter Gott ddefinierst ^^


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 21:17
@Zerox

1.an das was die christen und alles was dazugehört glauben
2.an das was inder usw. glauben
3.an das was die alle glauben^^

für mich gibt es keinhen gott, keine heilige usw..^^


melden
Anzeige
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.02.2011 um 21:19
@Thermometer
T
Er dient etwas dem andere nicht dienen ...
Andere dienen etwas anderem ...

NON SERVIAM

ext
Da siehst Du´s!

Du glaubst, niemandem zu dienen??

Auch Du bist Teil dieses "Systems", und auch Du "dienst" jemandem ... ausser: da fällt mir eigentlich nur ein reicher Eremit ein, der ganz alleine auf weiter Flur lebt ... sich selbst dienend, indem er sich selbst in den A.... tritt, weil er sauer ist, daß er alleine ist....
oder so ähnlich :-)

Elai


melden
390 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt