Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wann ist euch Gott am Nächsten?

775 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gott, Glaube, Nächsten, Wann Ist Gott Euch Am Nächsten
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 21:40
@philomela
philomela schrieb:Das "Lichtteilchen" wie Du es Dir vorstellst, ist eine Illusion. Oder haben sie Dich letztens beim Sonnenbaden durchlöchert?
Wie stelle ich mir das Lichtteilchen vor?


melden
Anzeige

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 21:40
@against93

ja aber ist schwierig jemanden auch wenns ein noch so kleines Stückchen ist, die Augen zu öffnen...


@nocredit

und jetzt redest du nicht mehr mit mir? Schade...


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 21:41
@Sidhe
Sidhe schrieb:L'amour..
die ist leider auch sehr materiell.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 21:42
@Zerox
Zerox schrieb:ja aber ist schwierig jemanden auch wenns ein noch so kleines Stückchen ist, die Augen zu öffnen...
Ja das sind dann immer die letzten Argumente. Der Dumme ist bei euch immer der andere.^^


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 21:43
Liebe ist doch nach der Theorie linker Gutmenschen nur die Funktion von Phononen, ich habe verstanden :-)
Ein Umkehrschluß von oben müßte lauten, wer links ist, ist automatisch für die Evolutionstheorie, @nocrediit, warum: Weil das linke Dogma ist: Es gibt keinen Gott. Und deshalb sage ich, ich bin nicht links, ich bin nicht Mitte (Wischiwaschi), in diesem System bin ich moderat rechts verortet.


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 21:43
@nocredit
Ja das sind dann immer die letzten Argumente. Der Dumme ist bei euch immer der andere.^^Text
nein, das ist ja nicht richtig und wieder spekulation von dir. ich denke nicht dass du dumm bist, sondern die sache hier nicht richtig beurteilen kannst, weil dir dafür entweder der Blick aufs ganze fehlt oder du einfach keinerlei Erfahrung damit hast.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 21:47
@Zerox
Nun Xerox, im normalfall setzt eine gute Kritik voraus, dass man sich selbst mit diesen Dingen eingehend auseinanderegestzt hat. Leere Behauptungen sind z.B. dass Dinge Existieren, die man nicht nachweisen kann!


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 21:49
@nocredit
nocredit schrieb:die ist leider auch sehr materiell.
Nein zum Glück nicht, Liebe ist eine Kraft, und ich bin mir sicher, daß auch du tief im Herzen weißt, daß es nicht stimmt, was du über sie sagst. Nur daß du dieses Wissen aus nur dir bekannten Gründen zugunsten einer Erklärung, die mehr emotionalen Schutz (scheinbar) bietet, in den Keller gesperrt hast. Den Schlüssel zum Keller hast du aber noch, dein Leben lang :)


melden
Anzeige
Putana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 21:50
Schon vor Urzeiten teilten die Summerer
jede Linie ihres Sechsecks, das sie benutzten um einen Kreis zu berechnen,
in Sichtbare und unsichtbare Welt, der Kreis aber war die Gesamtheit beider Welten.

Unsichtbare Welt der Götter Geister und anderer Phänomene,
die sie als reine Illusion ihrer Gedankkraft erkannten, wie wir heute genau diesen Teil wissenschaftlich nicht erklären können,
dennoch aber uns darüber offensichtlich unterhalten können.
Es ist für uns also feststehend, das es neben dem greifbaren der Welt für uns Menschen eine Welt der Illusionen gibt, die wir als die unsichtbare Welt genau wie auch die Welt der Gedanken akzeptieren. Das Gehirn ist dabei die Schnittstelle materieller Welt, weil es selbst Materie ist, und immaterieller Welt, weil es Dinge vollbringt die ewig nur Geist bleiben werdem.
Das bedeutet, dass die unsichbare Welt ohne die Materielle nicht auskommt.
Aber es bedeutet auch, dass die immaterielle Welt deutlich umfasssenderen Charakter hat als die rein fassbare Natur uns Preis gibt.

Was wird man nun in seiner Natur den Ursprung nennen wollen ?
Die kleinere materielle Welt oder die bei weiten größere immaterielle Welt ?
Für mich kann nur das Größere das Kleinere gebären, genau so lehrt uns die Natur selbst.


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt