Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wann ist euch Gott am Nächsten?

775 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gott, Glaube, Nächsten, Wann Ist Gott Euch Am Nächsten

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 21:54
@saba_key
@against93
@nocredit

So Leute, wie wäre es, wenn wir das Gespamme, Off-Topic und persönliche Anfeindungen jetzt mal wieder einstellen und ihr mit dem eigentlichen Thema weitermacht?

Dann bleiben auch alle verwarnungs- und sperrenfrei ;)


melden
Anzeige
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 21:54
@Zerox
Ich hab deine Beweise nicht gesehen. Fakt ist nun mal, dass Dinge die nicht sind- nicht sind und ganz egal ob man daran glauben will oder nicht. Es geht dabei schlussendlich nur um die Bewertung der eigenen Empfindungen und folglich nur um das eigen Ego. Über etwas was nicht ist aber sein soll, kann man keine sachliche Beurteilung abgeben!


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 21:56
@Zerox
könntest du mir das mit dem Ursprung, mit dem "Gott vor dem Gott" nocheinmal genauer beschreiben?

Übringens mal wieder typisch moderator -.-


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 22:04
@against93

jaja Moderatoren müssen sich auch nur an regelungen halten, oder ^^

es geht hier eizig und alleine um den Ursprung jeglichen Wissens, der ersten und einzigen wahren Gottes. Ohne dass ich jetzt behaupten würde religiös zu sein. es geht um den Anfang um das davor, ich kann es schlecht erklären, tut mir Leid.

@nocredit
nocredit schrieb:Über etwas was nicht ist aber sein soll, kann man keine sachliche Beurteilung abgeben!
Du sagst dass es nicht ist, wissen kannst du das auch nicht. Ich kann es sehrwohl, weil ich es nunmal weiß und du anscheinend nicht.

ZITAT]eigenen Empfindungen und folglich nur um das eigen Ego

ich sagte am Anfang schonmal was zum ego und abstellen der gefühle ct pp wiederholen tu ich mich jetzt nicht gerne.


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 22:14
Ja, ist das erste Mal, dass der Mod eingreift, eine wertvolle Erfahrung. Meine Meinung ist unerheblich, nicht in Beton gegossen und ich stufe selbst vieles bei mir als als unbewiesen oder Dogma ein. Und zum Thema zurückzukehren ist das Gebotene. Schade, dass so wenige Leute eine direkte Gotteserfahrung haben, würde mich sehr freuen, wenn sich der ein oder andere Beobachter registriert und hier von seiner persönlichen Gotteserfahrung berichtet.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 22:15
@Zerox
Zerox schrieb:Du sagst dass es nicht ist, wissen kannst du das auch nicht. Ich kann es sehrwohl, weil ich es nunmal weiß und du anscheinend nicht.
Ganau darum geht es dabei immer. http://www.agpf.de/Esoterik.htm


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 22:18
@nocredit
nocredit schrieb:Ganau darum geht es dabei immer.
es geht nicht darum dass ich mich höher stellen will als du oder andere User, es geht schlichtweg darum, dass es nunmal so ist, dass ich es weiß, weil ich weiß, an welche Bedingungen es geknöpft ist.


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 22:30
@nocredit

und ganz ehrlich, derartige seiten findest du zu jedem thema im Internet. es ist auch nur eine seite der medaillie.


melden
Putana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 22:30
@Zerox
Trenn doch Wissen in Katergorien auf
es gibt Wissen das Primär erworben wird
wie das Wissen darum das Dinge nach unten fallen
und dann gibt es Wissen das sekundär erworben wird
wie das Wissen darum warum Dinge nach unten fallen

Ich denke das es sich bei Deinem Wissen eben nicht um das sekundäre Wissen handelt

sondern um ein neues rein innerlich Primäres, was aber allein innere Erfahrung gemacht wird

nun kann man sich darüber nur austauschen, wenn der Gesprächspartner ebenfalls genau oder sehr ähnliche innere Erfahrungen gemacht hat

oder man überträgt dieses Wissen auf äussere Symboliken
zum Austausch untereinander

und das ist die Geburtstunde der Symbole in der Welt, also die bildhaften Abbildungen
von welt, die über ihre eigentliche Darstellung hinaus bedeutsam sind

und ein Teil einer durch aus logischen Erklärung, warum der Mensch vor 35.000 Jahren
ohne ersichtlichen Anlass begann sich Bilder von seiner Umwelt auf Hölenwände zu malen

und so eine Sprache in symbolischen Bildern erfand

EINE SPRACHE die über das normale primäre und das sekundäre Wissen hinaus geht
und innerliches Wissen erfasst und versucht aus zu tauschen


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

02.01.2011 um 22:32
@Putana

dein Beitraga ist gut und schlüssig, aber so weit bin ich nicht und das weißt du.


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

03.01.2011 um 02:17
Nie, es gibt ihn nicht.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

03.01.2011 um 13:25
Echtes Wissen haben wir so gut wie gar keines. Das meiste davon ist angelesenes und erlerntes Wissen anderer, welches wir selbst kaum auf seine Richtigkeit hin nachprüfen können, aber wir übernehmen es und halten es für wahr.

Das beste Wissen ist jenes, welches man aufgrund eigener Erfahrungen und Erlebnisse verinnerlicht hat. Somit kann von Gott im Grunde nur so jemand echtes Wissen haben, welcher auch über sogenannte Gotteserfahrungen verfügt. Der Rest besteht aus eben jenen, die ihr Glaubenswissen nur aus Büchern haben, die sie für wahr halten... :D


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

03.01.2011 um 18:53
@saba_key
saba_key schrieb:Wo ist deine persönliche Freiheit eingeschränkt?
In allem was ich tue. Ich fühle mich die ganze Zeit jemandem verpflichtet, denke, dass ich jemandem die Treue halten müsste.
Wenn ich z.B. mit diesem "Gott" ausmachen würde, mich vor allem zu Fuß fortzubewegen und lasse mich dann zu einer Freundin doch mit dem Auto bringen, habe ich die ganze Zeit ein schlechtes Gewissen und das Gefühl, ich müsse es wieder gut machen. Dieses Gefühl ist nicht, wenn ich nur mit mir selbst ausmache von nun an zu Fuß zu gehen. Ich habe vielleicht ein schlechtes Gewissen, muss mir aber nichts beweisen, wie ich es bei einem "Gott" müsste.
Das nur als Beispiel.
Genauso setzt das schlechte Gewissen ein, wenn mir vorkommt, ich kümmere mich zu wenig um diesen "Gott". Was eigentlich ständig der Fall ist. Und um den Bezug zur Kirche wieder herzustellen: In katholischen Gebetsbüchern wird einem in nahezu jedem Absatz eingeredet, man opfere Gott viel zu wenig Zeit seines Lebens.


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

03.01.2011 um 19:01
@Oskurita
Dann ist dein Gottesbild einfach zu verzert. Niemand will jemanden, der etwas von einem fordert. aber davon mal abgesehen. wen interessiert es ob du mit dem auto fährst oder zufuß gehst?


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

03.01.2011 um 19:19
Vielleicht ist mein Gottesbild in der Tat etwas anders, aber wofür braucht man überhaupt einen Gott?!

Im Grunde interessiert es niemanden (außer die Umwelt, aber ich will jetzt keinen auf Ökofreak machen). Aber es war wie gesagt nur ein Beispiel.


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

03.01.2011 um 19:26
@Oskurita
naja manchmal ist weniger mehr. und wer sich weniger gedanken macht ist glücklicher. dabei muss man nicht annehmen was andere sagen bzw. schlimmer noch die kirche!

naja ob mit oder ohne gott, das leben zählt


melden
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

03.01.2011 um 22:49
Gott ist mir am nächsten im Traum
Gott ist mir am nächsten beim Musikhören

neu:
Von Zeit zu Zeit sehe ich kleine bunte Punkte, die sich im Raum bewegen. Sieht schön aus und tritt völlig spontan auf. Das hält leider meistens nicht mehr als eine Minute an. Dann weiß ich, dass ich irgend etwas richtig gemacht habe. Die Ursache kann manigfaltig sein und da andere das wahrscheinlich nicht wahrnehmen können, entsteht das in meinem Kopf. Aber ich sehe es immer als kleinen Vorgeschmack auf etwas Schöneres.

Ich war einmal in einer Kirche, da sah ich, daß der ganze Raum glitzerte, wunderschön anzuschauen, das muss noch irgendwo sein und es verbirgt sich im Moment vor uns oder wird vor und verborgen.

Es war die -katholische- Durlacher St. Peter und Paul Kirche und es war im Frühjahr 1998. Ein Innenraumfoto, das die normale Profanität wiedergibt:

rs69220,1294091366,St.PeterPaul Durlach2

@Oskurita: Danke für deine Antwort.


melden

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.01.2011 um 01:06
Am ehesten Merke ich das es einen Erschaffer geben muss wen ich in der Natur bin. Kirchen lassen mich meist in Erfurcht erstarren.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.01.2011 um 01:13
@against93
mal ne blöde frage... gehst du wirklich von so einen persönlichen gott aus?


melden
Anzeige
Putana
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann ist euch Gott am Nächsten?

04.01.2011 um 05:14
wenn überhaupt ein Gott, dann finde ich ihn im Herzen meiner Mitmenschen

für mich ist Gott ein Erzeugnis der Begegnung von Menschen untereinander
oder von Mensch und Welt, speziell betont die Natur

Ich selbst nenne es Wesenheit
und es ist zu schwer für mich einen Unterschied zwischen
einer Wesenheit im einzelnen Menschen selbst, der mir konkret begegnet,
und der Wesenheit, die mir als Verbund aller Menschen begegnet
und einer allumfassenden Wesenheit zu treffen.

Die Letzte ist aber für mich irrelevant geworden !!!
@Zerox


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt