Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gottes Zahl = 43

182 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Gott, Worte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 00:06
@UFONAUTILUS666
Zitat von UFONAUTILUS666UFONAUTILUS666 schrieb:Oder willst Du mir sagen , das das alles nur Hirngespinster sind?
Siehe nach und Überzeuge Dich selbst!
Ist alles WAHR!
Lies nochmal meinen Beitrag!
Deutlicher geht es nicht dass das Unsinn ist!


melden

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 00:42
Hier geht es um die Zahl 43 und Gott. Wenn ihr VTs zu Ausweien besprechen wollt, macht das im VT Bereich!


melden
Neverland Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 01:03
Ich habe eine Frage an alle, wieso seid ihr der Meinung, dass es nur in alten Sprachen die verschlüsselte Informationen stecken können. Wieso trautet Ihr so wenig eure eigene Sprache?

Ich bin der Meinung, dass Deutsch eine geeignete Sprache für codierten Informationen von Wesenheiten an uns.

Ich habe überhaupt das Gefühl, dass Deutsch dafür geschaffen wurde, um dieses Wissen weiter geben zu können.


1x zitiertmelden

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 01:17
@Neverland
Zitat von NeverlandNeverland schrieb:Ich habe eine Frage an alle, wieso seid ihr der Meinung, dass es nur in alten Sprachen die verschlüsselte Informationen stecken können.
Weil die "alten Sprachen" Jahrhunderte existierten ..
In Gebieten die weit grösser sind als "Deutschland"
(Abgesehen davon dass sich auch die "alten Sprachen mit der Zeit verändert haben^^)
Zitat von NeverlandNeverland schrieb:Wieso trautet Ihr so wenig eure eigene Sprache?
Weil es unser Deutsch erst seit 14 in Worten VIERZEHN Jahren gibt!!!
Wikipedia: Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996
Zitat von NeverlandNeverland schrieb:Ich bin der Meinung, dass Deutsch eine geeignete Sprache für codierten Informationen von Wesenheiten an uns.
Worauf stützt sich dass?
Sprachen waren schon immer ein Wuling und sie zu beherschen ist meist wirklich vigelinsch -
Das sage ich auch immer zu den Lütten!

(in diesem Satz sind 100% nur deutsche Worte enthalten! Scheisse nicht? Nennt sich "Plattdeutsch")
Äh - Worauf beruht eigentlich deine eigene Meinung?
Welche Fremdsprachen kannst du noch um hier einen vergleich herzustellen?
Zitat von NeverlandNeverland schrieb:Ich habe überhaupt das Gefühl, dass Deutsch dafür geschaffen wurde, um dieses Wissen weiter geben zu können.
Welches "deutsch"?
Bayrisch? Sächsisch? Paderborner Mundart? Dasjenige nach der 96er Reform?
Wie siehts mit diesen aus?
Wikipedia: Rechtschreibreform#Bisherige Reformen


melden

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 01:19
sorry "neverland"
Kann man die New World Order noch aufhalten? (Seite 154)

Danke!

Es geht um das Wort Gottes und um unsere Freiheit!


LG.an NEVERLAND


melden
Neverland Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 01:31
Da wo ich der Meinung bin, dass Götter durch die Zeit reisen können, kann ich deswgen nicht ausschließen, dass ausgerechnet im modernen Deutsch diese wichtige Informationen verschlüsselt sind.
Schaut ihr wenigsten diese Seite an,
http://magicaljesus.oyla.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi (Archiv-Version vom 21.02.2011)

findet Ihr nicht merkwürdig, dass so viele Worte, welche von Bedeutung sind, gleichen Pt Wert haben.

Wieso kann ich in diesem Link richtige Kapitel verlinken, habe ich keine Ahnung.


1x zitiertmelden
Neverland Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 01:43
@Thermometer
weil Deutsch mich an die Informatik erinnert, hatte ich beim Lernen von dieser Sprache gedacht, dass die von einem Computer geschaffen wurde.


1x zitiertmelden

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 01:49
@Neverland
Zitat von NeverlandNeverland schrieb:dass ausgerechnet im modernen Deutsch diese wichtige Informationen verschlüsselt sind.
:nerv:
Mensch!
Sprachen sind wandelbar und sie tun es sogar! Ständig und andauernd!
Worte werden eingedeutsch und ausgeliehen an andere Sprachen!
Sprachen vermuischen sich!
Sprachen unterliegen einem STÄNDIGEN Wandel in der Zeit!

Einen "göttlichen" Code drin zu verstecken macht keinerlei Sinn!
Zitat von NeverlandNeverland schrieb:http://magicaljesus.oyla.de/cgi-bin/hpm_homepage.cgi (Archiv-Version vom 21.02.2011)
Du hast sie jetzt oft genug gepostet ...
Besser oder gar wahrer wird der Inhalt aber trotzdem nicht!

Liest du denn meine Posts nicht?
Beitrag von Thermometer (Seite 2)

Das ist reiner Zufall!
Zitat von ThermometerThermometer schrieb:Funktioniert die Zahlenspielerei auch im Binärcode?
Was ist im Achtersystem?
Was wäre wenn man A=1 B=2 C=3 D=1 etc setzt ....
Funktioniert das immernoch?
Was ist mit A=1 B=2 C=1 D=2 E=1 F=2
Funktioniert das etwa?

Was macht nun das eine System besser als das andere?
GARNICHTS

Nur weil das tatsächlich in einigen Zahlensystemen funktionieren zu scheint

Wenn du nun die Veränderbarkeit der dt. Sprache anschaust
Zb dass "Gott" im mittelalterlichen "Vater unser" noch "Got" war ...
dann zerbricht das gesamte Kartenhaus und löst sich in ein Rauchwölkchen auf!
Zitat von NeverlandNeverland schrieb:weil Deutsch mich an die Informatik erinnert, hatte ich beim Lernen von dieser Sprache gedacht, dass die von einem Computer geschaffen wurde.
Und was ist mit der Veränderung der deutschen Sprache?


melden
Neverland Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 01:54
@Thermometer
Deutsch ist eben anders als die anderen Sprachen, hatte keine besondere Schwierigkeiten beim Lernen, das gleiche kann ich über Englisch nicht sagen.
Vlt. ist es so, weil ich in Informatik nicht schlecht war.


1x zitiertmelden

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 01:58
Irgendwie ignorierst du meine Fragen oder? @Neverland


melden

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 02:03
@Neverland
Zitat von NeverlandNeverland schrieb:Deutsch ist eben anders als die anderen Sprachen,
Dann geh' mal in das nächste "Städtische Museum" und lies
mal ein 200 Jahre altes Buch. Nicht, daß Du nicht mal die
Schrift lesen könntest, nein, Du würdest auch das Deutsch
nicht verstehen können.
Zitat von NeverlandNeverland schrieb:Vlt. ist es so, weil ich in Informatik nicht schlecht war.
Was hat Informatik mit deutsch zu tun...?


1x zitiertmelden
Neverland Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 02:10
@Thermometer
Versteh mich nicht falsch, aber es ist so, dass ich an all diese Zahlen nicht besonders glaube. Als ich gestern diese Email bekam, dachte ich mir, dass ich diese Informationen weiter geben muss, dass die von solche Menschen / Wesen stammen, die zu anderen gehören.

Ich denke aber, dass ich mich geirrt hatte, aber nur weil dies alles mit den Zahlen neu für mich war.

Wenn Du Begegnungen vierte Art hättest, hättest Du mich besser verstehen können.


1x zitiertmelden
Neverland Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 02:14
Zitat von der-Ferengider-Ferengi schrieb:Was hat Informatik mit deutsch zu tun...?
Grammatik


melden

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 02:19
@Neverland
Zitat von NeverlandNeverland schrieb:aber es ist so, dass ich an all diese Zahlen nicht besonders glaube.
Und wieso propagierst du das dann so ausdauernd?

Ich hatte dir gezeigt dass es ZUFALL ist - und UNLOGISCH zusätzlich!
Oder diese Wesen haben bewusst erst in unsere Sprache eingegriffen indem sie die Rechtschreibreform erschufen damit es endlich passt :D
Zitat von NeverlandNeverland schrieb:Ich denke aber, dass ich mich geirrt hatte, aber nur weil dies alles mit den Zahlen neu für mich war.
Also siehst du ein dass es unlogisch und sinnlos ist?
Zitat von NeverlandNeverland schrieb:Wenn Du Begegnungen vierte Art hättest, hättest Du mich besser verstehen können.
Wenn du Beweise hast - bist du in diesem Forum richtig!
Wenn du Pseudo-Beweise hast - wirst du hier fertiggemacht in Null-Komma-Nichts!


melden

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 02:24
@Neverland

Du hast Dich nicht geirrt!

Du hast Die die Du finden solltest schon gefunden!

Mir ging es genauso mit dem Gefühl im Kopf wie Zwilling einen oder mehrere finden zu müssen.
Mond = Zwilling = Sonnenwende = 24 DATO
Bleig ruhig du hast schon das was Du suchen solltest...ich bin mir sicher der Rest der sich noch nicht meldet hat einfach Angst obwohl er weiß , das er Gemeinsamkeiten mit uns hat ...
Es ist eine Gabe vergesse das nicht!
Es Erinnert mich immer an den Film mit dem Raben/Krähe am Ausgang des Stützpunktes von Stephen King...
Und ist es nicht so ,das die Auserwählten immer mehr mit den Rabenkrähen zu tun haben bzw.sie geben andere Laute von sich , als wenn sie uns etwas sagen wollen oder?
Vergesse es nicht!
Denn es ist Realität!
Ich Denke es ist genau das !!!

LG.


melden
Neverland Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 02:28
@Thermometer
Nach Wahrscheinlichkeitstheorie ist da drinnen für reiner Zufall bisschen viel, es ist also meine Meinung.


1x zitiertmelden

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 02:28
Wir müssen jetzt nur noch die alte OMA (WEISE)
finden und zusammen kommen !
Bevor es Anfängt!


melden

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 02:31
@UFONAUTILUS666
Zitat von NeverlandNeverland schrieb:Nach Wahrscheinlichkeitstheorie ist da drinnen für reiner Zufall bisschen viel, es ist also meine Meinung.
Funktionierts im "er System A=1 B=2 C=1 D=2
NEIN
Funktionierts im Dreier-System?
Im Vierer?
Fünfer?
In WIEVIELEN SYSTEMEN FUNKTIONIERT ES WIRKLICH?
Was sagt die Statistik dazu?

Und was sagt die VERÄNDERLICKEIT der Sprache danach?


melden
Neverland Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 02:32
@UFONAUTILUS66
dann geh auf die Suche, vlt. findest Du dann das, was Du suchst.


melden
Neverland Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Zahl = 43

14.02.2011 um 02:38
@Thermometer
es kann sehr gut im Binär System aus 4 zahlen funktionieren


1x zitiertmelden