Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

650 Beiträge, Schlüsselwörter: Seele, Reinkarnation, Buddhismus, Buddha, Hinduismus, Inkarnation, Taoismus
GonMoku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

30.04.2011 um 10:02
der eigene spirituelle Weg beginnt für sich selbst mit der Wahrheit. Wer sich selbst belügt wird sich Selbst nicht richtig erkennen und bleibt geistig stehen.
absolut.
was anderes habe ich auch nicht gemeint.
@freily

man lese ab hier;
Und was gesehen und empfangen wird von dem einen, wird nicht gesehen und empfangen von dem anderen. Was wahr erscheint etlichen, erscheint nicht wahr den anderen. Die im Tale unten sind, sehen nicht das, was die sehen, die auf dem Berg stehen.


melden
Anzeige
Rejay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 10:37
@ yoshi89

Ich seh das auch so. Das mit dem Ego.

Charakter wird überbewertet. *grins*
"Ich" habe diesen Charakter in dieser Inkarnation um etwas bestimmtes zu erfahren, das ich mit einem anderen Charakter gar nicht erfahren könnte. Warum sollte ich in jeder Inkarnation den gleichen Charakter haben wollen? Das macht ja keinen Sinn. Ich will er-leben.
Das EGO ist ein Vehikel für diese Welt. Ohne das EGO würden wir nicht überlebensfähig sein. Aber es hat keinerlei Einfluss auf Irgendetwas ausserhalb der dritten Dimension/der Dualität.
Da kann es nicht SEIN, denn das EGO ist nicht individuell, sondern davon abhängig, dass ICH hier BIN.
INDIVI-DUELL sagt ja schon das Wort, ist unabhängig und nicht dual. Das EGO hingegen lebt von und in der Dualität. "Will ich, oder will ich nicht?" Diese Frage stellt sich ausserhalb der dritten Dimension aber nicht, weil wir eigentlich immer Alles wissen. Nur eben hier nicht. Das Ego brauchen wir um uns zu ent-scheiden. Um den freien Willen bis in seine letzten Züge auszukosten. Dafür brauchen wir das Ego. Aber was macht es für einen Sinn, dieses Ego mitzunehmen? Ich bin mir ausserhalb der Dualität ja über Alles bewusst.
Wir inkarnieren ja extra um zu erfahren wie es ist, nichts zu wissen und dabei Erlebnisse zu haben, die eben menschlich sind.

Licht und Liebe


melden

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 13:09
@Rejay
Das sehe ich ganz genauso. Wir kommen hier her, machen Erfahrungen, und kehren wieder zum Licht zueruck. Wir sind, wenn man so will nichts weiter als projizierte Illusion.

Die gesamte Welt ist projizierte Illusion, die dazu da ist, damit wir uns individuell erfahren koennen.

Jeder haengt an seinem Ego, aber das Ego ist echt nur etwas temporaeres, das wir nur in dieser Ebene benoetigen.


melden
Rejay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 13:11
@Yoshi

und langsam wird es lästig... ;)


melden

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 13:19
ich hab mal gelesen, das sich die seele sich das leben selber aussuchen kann,wie er leben möchte oder muss . so wie ein mörder, oder vergewaltiger. (aber was macht das für ein sinn mörder vergewaltiger, was müssen dann die lernen?)
das frag ich mich oft????


melden
Rejay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 13:34
@Nati350

Das ist so. Wir wissen ja, was wir in dieser Inkarnation lernen wollen. Und von unserer höheren Warte aus, wissen wir auch, was wir begreifen können und was uns verborgen bleibt.

Ein Mörder? was der lernt? Na in erster Linie mal wie es ist, ein Mörder zu sein. Er startet damit eine neue Karmakette. Wenn wir dann wieder vor eine Inkarnation stehen, müssen wir wohl die Erfahrung ausgleichen. Es sei denn, dein Opfer vergibt dir deine Schuld... ;)

Deswegen sollen wir ja verzeihen. Damit wir nicht ewig in diesem Karmaspiel hängen bleiben. Nach dem Sinn zu fragen ist zwar legitim, aber sinn-los. ;) Das KANN man von hier aus nicht verstehen. Dazu ist die Welt einfach schon zu alt. Es hängt doch alles zusammen und alles hat sich ent-wickelt.

Und dann gibt es ja noch die andere Seite, die verführt und dich von Gott entfernen will. Und somit lernt ein Mörder sehr intensiv wie es ist gottlos zu handeln.

Alles was du tust bestimmt die nächste Inkarnation. Deshalb braucht man sich jetzt, während man gerade inkarniert ist wirklich keinerlei Gedanken über die nächste Inkarnation machen.

Licht und Liebe


melden

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 13:40
@Rejay
mom hab was gefunden. in einem buch


melden
Rejay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 13:45
in welchem?


melden

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 13:58
da steht:

wenn ein familienmitglied oder ein uns nahestehender mensch uns in diesem leben schlimmes leid und großen seelischen schmerz zugeführt hat, sind wir dann auf der anderen seite unwiderruflich mit ihm oder ihr verbunden??

nein, mit sicherheit nicht. manche menschen erkennen auf dieser seite möglicherweise überhaupt nicht, welchen schaden sie anrichten. sie verstehen nicht, wie sich ihr verhalten auf das gesamte leben der menschen, denen sie weh tun, auswirkt , und wenn sie es verstehen, ist es ihnen gleichgültig. sie erkennen aber auch nicht, dass sie auf der anderen seite dafür geradestehen müssen. sie werden die ganze erfahrung selber durchmachen müssen und fie folgen und wirkungen all ihrer handlungen selbst aushalten müssen, ebenso jeden schmerz, den sie ihren mitmenschen zugeführt haben. das ist nicht angenehm, da bin ich mir sicher. ich kann ihnen gar nicht sagen, wie oft es in sitzungen geschieht, dass ein solcher geist zu mir durchdringt und den menschen, den er auf dieser seite verletzt hat, tausendmal um entschuldigung bittet. es ist interessant , dass die energie dieser geister ganz anders ist als die anderen geister, die sich in diesem leben "normale" verfehlungen haben zuschulden kommen lassen.
die meisten geister erscheinen mir als helles, klares licht, doch jemand, der eines verbrechens schuldig ist oder grausamkeiten begangen hat, besitzt eine energie, die dunkler und eher grau ist.
vielleicht ist die frau, die dieser geist verletzt hat, für den rest ihres lebens in therapie oder sie kann nie mehr jemanden vertrauen oder nie wieder ein normale liebesbeziehung haben, weil er ihr so weh getan hat.
wenn er da drüben ist, will er es wiedergutmachen. er wird sich bei der seele dieses menschen tausendfach entschuldigen, weil er weiß, dass er ihr tiefen schaden zugeführt hat.


so stell ich mir das vor....


melden

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 13:59
@Rejay
das heißt: sehen tote wirklich alles?

kennst du das, ich finde es net schlecht...


melden

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 14:50
das ist auch interessant

karma ist , wie wir alle wissen , das gesetz von ursache und wirkung, es bedeutet nicht bestrafung.
es kann aber sein, dass eine frau , die in einem früheren leben mehrmals abgetrieben oder ihr
kind verlassen hat, in einem späteren leben kein kind zur welt bringen kann. ebenso aber könnte es zahlreiche andere gründe sein. das karmagesetz ist so umfassend, dass es für das menschliche vorstellungsvermögen in einzelheiten weder zu erklären noch zu begreifen ist. wir sollten uns sehr hüten, es mit unserem verstand erfassen zu wollen und zu vereinfachen. das leben eines jeden von uns hat seine wirkung auch auf alle anderen menschen , mit denen wir in berührung kommen, denn wir sind alle miteinander in irgendeiner weise verbunden. wir müssen uns immer wieder erneut ins gedächtnis rufen, dass wir selbst es sind, die mit hilfe höherer geistwesen das zukünftige leben geplant haben.
nichts wurde dabei dem zufall oder glück überlassen. aber es wird niemandem verwehrt sein, mütterliche liebe zu vergeben. kinderlose frauen entwickeln oft eine große zuneigung zu tieren und zeigen so ihr liebe in der sorge um deren wohlergehen.


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 15:53
@Nati350
wir müssen uns immer wieder erneut ins gedächtnis rufen, dass wir selbst es sind, die mit hilfe höherer geistwesen das zukünftige leben geplant haben.

Da hab ihr aber ziemlich versagt mir euren höheren Geisteswesen.^^

http://www.mlpd.de/2011/kw04/fakten-zur-umweltzerstoerung


so wies ausschaut, ist es wohl besser nicht mehr zureinkarnieren.


melden
Monat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 16:55
Deine guten und schlechten Taten.


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 17:19
@Rejay
Rejay schrieb:Ein Mörder? was der lernt? Na in erster Linie mal wie es ist, ein Mörder zu sein. Er startet damit eine neue Karmakette. Wenn wir dann wieder vor eine Inkarnation stehen, müssen wir wohl die Erfahrung ausgleichen. Es sei denn, dein Opfer vergibt dir deine Schuld... ;)

Deswegen sollen wir ja verzeihen. Damit wir nicht ewig in diesem Karmaspiel hängen bleiben. Nach dem Sinn zu fragen ist zwar legitim, aber sinn-los. ;) Das KANN man von hier aus nicht verstehen. Dazu ist die Welt einfach schon zu alt.

Es hängt doch alles zusammen und alles hat sich ent-wickelt.
Hallo Rejay,

Eigentlich hat es sich nicht ent-wickelt, sondern bis zum Stillstand ver-wickelt. Und niemand weiß mehr, wie die Verwicklung (mit- und ineinander) zustande kam, geschweige denn, gelöst werden kann.

Deshalb ist es wohl am besten (für sich selbst) manche "Garstigkeit/Weiter-ver-wicklung" (von außen) einfach "sein zu lassen", damit sein eigenes "Inneres" sich nicht weiter ver-wickelt, sondern es sich ent-wickelt/aus-wickelt :-)

Eine "Gordische Knoten-Lösung" wäre vlt. die letzte Möglichkeit. Ob die Egos und/oder die Seelen das überleben? Das weiß ich nicht :-) ... der Knoten hat´s nicht überlebt ...

LG
Elai


melden
nocredit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 17:31
@Elai

Bravo, das hast du gut gemacht, d`rum wirst du auch nicht ausgelacht.


melden
Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 17:34
@nocredit
?


melden

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 17:43
Zum Glück nimmt man den physischen Körper nicht mit in die nächste inkarnation, stell dir vor du hast einen unattraktiven Körper, wär ja schlimm den in alle Ewigkeiten zu behalten, so kann man immer wieder wechseln und mal was neues probieren, echt super gemacht :D


melden
Kodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 17:46
@Ophiel
Ophiel schrieb:Zum Glück nimmt man den physischen Körper nicht mit in die nächste inkarnation, stell dir vor du hast einen unattraktiven Körper, wär ja schlimm den in alle Ewigkeiten zu behalten, so kann man immer wieder wechseln und mal was neues probieren, echt super gemacht :D
ja und vor allem für diejenigen die in einem männlichen körper stecken und weibliche gefühle haben.

echt super gemacht.

liebe grüsse kodo


melden
Kodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 17:50
@Ophiel
lol, ja du die sind garnicht öde drauf, die lassen sich immer was einfallen damit es nicht
langweilig wird.

liebe grüsse kodo


melden
Anzeige
Kodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was nehme ich mit in die nächste Inkarnation?

08.05.2011 um 18:01
@nocredit
na los @nocredit spring auch mal über deinen schatten und eRKLÄRE @Elai warum
@Elai das gut geschrieben hat.
jeder kann seine meinung ändern um weiter zukommen.

lieben gruß
kodo


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Schisma im Islam73 Beiträge