weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie kann man blind vertrauen?

138 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Vertrauen
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 15:48
@Malthael
Malthael schrieb:das tun die andere auch...
Ebenda bin ich nicht allein wie @Kayla irrigerweise meint.

Meine Religion geht bis auf Adam und Eva zurück. Von da wurde sie dann durch verschiedene Propheten und Patriarchen bis in unsere heutige Zeit gelehrt.


melden
Anzeige
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 15:50
shauwang schrieb:Ebenda bin ich nicht allein wie @Kayla irrigerweise meint.
ja und die meinungen gehen da weit auseinander. irgendwie muss man ja seiner meinung mehr gewicht verleihen.
shauwang schrieb:Meine Religion geht bis auf Adam und Eva zurück. Von da wurde sie dann durch verschiedene Propheten und Patriarchen bis in unsere heutige Zeit gelehrt.
das macht man dann mit sowas.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 16:11
@Malthael
das ist korrekt


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 16:48
@Nesca
Nesca schrieb:Tja und daran kann man sehr schön erkennen das es blindes Vertrauen gibt. Und ganz ganz feste daran glaubt .
Das gibt es aber nicht nur beim Glauben, wenn du über die Fussgängerampel gehst, vertraust du auch blind daß das Auto auch stehen bleibt.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 16:58
@threadkiller
threadkiller schrieb:Das gibt es aber nicht nur beim Glauben, wenn du über die Fussgängerampel gehst, vertraust du auch blind daß das Auto auch stehen bleibt.
Hallo :)

Du da muss ich dich leider enttäuschen , ich gehe immer erst dann über die Straße wenn die Autos auch angehalten haben .
:)


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 17:06
@Nesca
Auch in dem falle, hast dann die absolute gewissheit daß da nicht passiert ?


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 17:14
threadkiller schrieb:Auch in dem falle, hast dann die absolute gewissheit daß da nicht passiert ?
Man kann es auch übertreiben , nicht wahr ? :)

Man kann sich nie 100 % Sicher sein das nicht irgendwo und irgendwie doch etwas geschehen könnte .
Aber man kann dem ja so gut wie möglich vorbeugen .
:)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 18:41
@shauwang
shauwang schrieb:Meine Religion geht bis auf Adam und Eva zurück. Von da wurde sie dann durch verschiedene Propheten und Patriarchen bis in unsere heutige Zeit gelehrt.
Klar doch, Du vergißt nur den Homo Erectus und seine Vorfahren dabei. Deine Propheten und Patriarchen waren einfach nur abgehoben und wollten die Macht an sich reißen mit ihren visionären Behauptungen und versuchen das auch heute noch, doch nicht mit ganz so viel Erfolg wie zur damaligen Zeit.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 18:42
@Kayla
wenn ich dein Beitrag un BEWEISE undMEINUNG sauber trenne,bleibt nur MEINUNG.
Was sagt dir das.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 18:49
@shauwang
im trennen bist du ja ein experte


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 18:49
Das soll mal ein Mensch verstehen .
Ich tus nicht ^^ .


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 18:50
@shauwang
shauwang schrieb:shauwang beruft sich auf die theologischen Schriften verschiedener adamitscher Offenbarer aller Zeiten bis Heute , alter Fragmente verschiedener Völker des vorderen Orients und Ägyptens, welche ihren Ursprung in den Aufzeichnungen Adam,Enoch,Noah und anderer Propheten haben
Du kannst Dich worauf auch immer berufen, wahrer werden diese Geschichten dadurch nicht, weil Du dabei nicht hinterfragst und alles für bare Münze nimmst. Man muss die Umstände und politischen, sozialen Umstände der damaligen Zeiten beachten, um zu verstehen, welches Ziel diese Aussagen alle verfolgen. Doch dazu scheinst nicht in der Lage zu sein.

Hierzu ein psychologischer Erklärungsversuch für blinden Glauben:

In der Psychoanalyse wird der Gottglaube als eine Form des Wunschdenkens betrachtet. Für Sigmund Freud war Gott die Projektion einer perfekten, schützenden Vaterfigur, die das Gefühl einer idealisierten Kindheit vermitteln soll. Für Carl Gustav Jung ist Gott eine Erfahrung, die in seelischen Tiefenschichten bereit liegt. Das innerseelische Gottesbild entspricht dem Archetypus des Selbst und repräsentiert psychische Ganzheit. Über die metaphysische Wirklichkeit Gottes ist damit nichts ausgesagt. Andere Psychoanalytiker sahen Gott nicht als tröstlichen Traum, sondern als Projektion des neurotischen Selbsthasses.[13] Ludwig Feuerbach, der ebenfalls religionskritische Thesen vertrat, sah im Gottglauben den „Spiegel des Menschen“, der Rückschlüsse auf das menschliche Wesen erlaube.

Die kognitive Religionswissenschaft geht davon aus, dass Menschen aufgrund ihrer Veranlagung dazu tendieren, Vorstellungen von übernatürlichen Akteuren zu verfestigen. Die Standardtheorie begründet dies im Wesentlichen durch zwei mentale Module bei Menschen, dem Theory of Mind Mechanism (ToMM) und der Agency Detection Device (ADD). Durch das ToMM sind Menschen in der Lage, bei anderen Akteuren Gefühle und Absichten zu vermuten. Die ADD ermöglicht es, aufgrund sensorischer Reize schnell die Anwesenheit von Akteuren in der Umgebung wahrzunehmen. Sie diente beim Frühmenschen dazu, Prädatoren rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden, wird aber auch heute noch aktiv, sodass selbst hinter natürlichen Ereignissen oftmals ein Akteur vermutet wird. Dieses Erklärungsmodell bezieht sich nicht nur auf Götter, sondern auf alle übernatürlichen Akteure.

Wikipedia: Gott


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 18:53
@Nesca
Nesca schrieb:Tja und daran kann man sehr schön erkennen das es blindes Vertrauen gibt. Und ganz ganz feste daran glaubt .
Ja, das geht aber nur solange gut, bis man eines Besseren belehrt wird und endlich mal gezwungen ist, seinen gesunden Menschenverstand einzusetzen. :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 18:55
@shauwang
shauwang schrieb:wenn ich dein Beitrag un BEWEISE undMEINUNG sauber trenne,bleibt nur MEINUNG.
Was sagt dir das.
Wenn Du das bringst, nichts, nada.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 18:57
@Kayla
Fazit und Konsequent
Was bewiesen, wird steht nicht im Gegensatz zu wahrer Religion
Doch leere Philosophie, menschliche Theorie und reine Spekulationen von Menschen werde nicht akzeptiert, ebenso wenig irgend etwas, das göttlicher Offenbarung oder dem gesunden Menschenverstand zuwider läuft.
dein beitrag verstehe ich was wiki sagt ,gegen den gesunden Menschverstand.In der Natur gibt es keinen akteur als nur die Natur selber,Erkenntnisse darüber hinaus liefrn nur Offenbarungen


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 18:59
@shauwang
shauwang schrieb:Erkenntnisse darüber hinaus liefrn nur Offenbarungen
Nur das diese Offenbarungen Fantasiegebilde von Leuten sind, welche sich nicht damit abfinden wollen, das sie in der Evolution keine übergeordnete Sonderstellung einnehmen.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 19:00
Kayla schrieb:Ja, das geht aber nur solange gut, bis man eines Besseren belehrt wird und endlich mal gezwungen ist, seinen gesunden Menschenverstand einzusetzen. :)
Tja aber das Problem ist doch das es Menschen gibt ,
die sich nicht eines Besseren belehren lassen .

Sie rennen stur in eine Richtung , nichts und niemand kann sie umstimmen . Und greifen
aber gleichzeitig andere Menschen an die das gleiche tun .

:)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 19:05
@Nesca
Nesca schrieb:Und greifen
aber gleichzeitig andere Menschen an die das gleiche tun .
Das liegt im Auge des Betrachters oder bei den subjektiven Geisteshaltungen unterschiedlicher Individuen. Sich an einen Glauben zu klammern, nur um sich dadurch wichtig fühlen zu können ist doch etwas armselig. Falls es einen Gott geben sollte, wird er alles Erschaffene gleichermaßen schätzen und nicht danach fragen ob man ihm zeitlebens in den A..... gekrochen ist.


melden

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 19:06
@Kayla
Nur das diese Offenbarungen Fantasiegebilde von Leuten sind, welche sich nicht damit abfinden wollen, das sie in der Evolution keine übergeordnete Stellung einnehmen.
Und das ist das Schlimme an diesem Tun. Dieses krampfhafte Überordnen erinnert doch
gewaltig an einige Fehlschläge der Geschichte. Und ich meine nicht nur den Braunen davon! ;)
Nur um sich besser zu fühlen, höher, als Andere? Wie erbärmlich! :(


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man blind vertrauen?

24.09.2012 um 19:07
@Kayla
Kayla schrieb:Nur das diese Offenbarungen Fantasiegebilde von Leuten sind, welche sich nicht damit abfinden wollen, das sie in der Evolution keine übergeordnete Sonderstellung einnehmen.
das weist du doch gar nicht. darüber hast du keine Erkenntnisse.


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden