weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Aggressiver Atheismus

1.097 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Terror, Atheismus, Aggressiv, Fanatisch, Unglauben
Pascoli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 21:49
@Kayla
zum 10 Male hier:

Über 1,5 Milliarden Menschen werden täglich von ihren fanatisch gottgläubigen Angehörigen
im Recht auf ihren eigenen freien Willen, vergewaltigt, bevormundet und psychisch verstümmelt.

Wer ist also Gott. Man kann ihn nicht widerlegen, weil man ihn auch nicht beweisen kann.

Also ist Gott der Glaube derer, die sich die Welt nach ihrer Vorstellung und ihrem Wunschdenken von Gut und Böse unterwerfen wollen (Gut und Böse ist die Empfindung von angenehm und unangenehm)

Andere sollen und müssen sich also den Lebenslügen solcher Menschen unterordnen, die von sich ein höherwertiges Selbstbild haben wollen, als es nach Faktenlage real vorhanden ist.


melden
Anzeige
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 21:50
@Pascoli
Pascoli schrieb:Human - menschlich zu sein - bedeutet eigentlich: egozentrisch, egoistisch, selbstgerecht, nicht allwissend und überhaupt nicht "göttlich" zu sein, sondern feige, ängstlich, unsicher, unvollkommen,
arrogant, herrsch- und dominanzsüchtig und alles unter der Kontrolle der eigenen Emotionen als bestimmenden Mittelpunkt haben zu wollen.
Hallo,
"human" bezeichnet menschliche QUALITÄTEN. Genau so wie der Begriff "menschlich" nicht jedes x-beliebige Verhalten bezeichnet sondern die qualitativ GUTEN EIGENSCHAFTEN meint.
Erst durch sie handelt man MENSCHLICH.

Das Gegenteil wäre "inhuman" vom Begriff her.


melden
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 21:51
@Pascoli
Pascoli schrieb:Über 1,5 Milliarden Menschen werden täglich von ihren fanatisch gottgläubigen Angehörigen
im Recht auf ihren eigenen freien Willen, vergewaltigt, bevormundet und psychisch verstümmelt.
Aber wer verstümmelt die übrigen 3 Milliarden ???


melden
Pascoli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 21:52
@Kaamos

human bezeichnet nicht menschliche Qualitäten, sondern menschliches Mitgefühl.

Menschlich zu sein, heißt aber nicht unbedingt nur Qualitäten zu haben.


melden
Pascoli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 21:53
@Kaamos

Wenn man bedenkt dass Religiöse durchschnittlich 3 Kinder haben ist die Rechnung ganz einfach :D


melden
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 21:55
@Pascoli
Pascoli schrieb:human bezeichnet nicht menschliche Qualitäten, sondern menschliches Mitgefühl.
Mitgefühl ist ja eine menschliche Qualität.
Pascoli schrieb:Menschlich zu sein, heißt aber nicht unbedingt nur Qualitäten zu haben.
Doch, schon. Das ist die Definition und die "Schwingung" des Wortes.
Pascoli schrieb:Wenn man bedenkt dass Religiöse durchschnittlich 3 Kinder haben ist die Rechnung ganz einfach :D
Da machst du es dir wohl eher zu einfach ;-)
Es kann ja nicht angehen, dass du sämtliche religiöse Menschen durch und durch dämonisierst :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 21:56
@Kaamos
och umgekehrt wird das öfters gemacht ^^


melden
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 21:59
@interrobang

Was?


melden
Pascoli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 21:59
@Kaamos

Mitgefühl zu haben setzt nicht voraus an Gott zu glauben.

Und so mancher Gottesfanat ist nicht gerade überaus mit HUMANITÄT gesegnet, wenn man sich
die Gegenwart und Vergangenheit der Glaubensgeschichte näher anschaut.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 21:59
@Kaamos
das gläubige sagen alle ungläubigen sind schlecht, haben keine Moral, brennen in der hölle etc ^^


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 22:00
@Kaamos, Zitat :
Aber wer verstümmelt die übrigen 3 Milliarden ???

.....vielleicht die agressiven Atheisten ???

LGK


melden

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 22:01
Kayla schrieb:....vielleicht die agressiven Atheisten ???
Klar, weil es auch Milliarden Atheisten auf der Erde gibt. :)


melden
Pascoli
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 22:01
@Kaamos
Kaamos schrieb:Doch, schon. Das ist die Definition und die "Schwingung" des Wortes.
Damit bist du doch der lebende Beweis, dass es Gottgläubigen um nichts anderes geht, als mit ihren
subjektiven Schwingungen hierarchisch zu dominieren. :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 22:01
@Kayla
wie verstümmeln die den? Kannst du mir das sagen?


melden
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 22:04
@Pascoli
Pascoli schrieb:Mitgefühl zu haben setzt nicht voraus an Gott zu glauben.
Natürlich nicht.
Pascoli schrieb:Und so mancher Gottesfanat ist nicht gerade überaus mit HUMANITÄT gesegnet, wenn man sich
die Gegenwart und Vergangenheit der Glaubensgeschichte näher anschaut.
Ist auch richtig.
Aber eben auch einseitig betrachtet da Fanatismus zum einen nicht ausschliesslich bei Gläubigen auftritt und zum anderen keinesfalls alle Gläubige dieser Erde fanatisch sind.




@interrobang
interrobang schrieb:das gläubige sagen alle ungläubigen sind schlecht, haben keine Moral, brennen in der hölle etc ^^
Ach so. Egal wer so was sagt, er ist ein Depp.





@Kayla
Kayla schrieb:Aber wer verstümmelt die übrigen 3 Milliarden ???

.....vielleicht die agressiven Atheisten ???

LGK
Aggression verstümmelt immer, egal wer sie ausübt.




@Pascoli
Pascoli schrieb:Damit bist du doch der lebende Beweis, dass es Gottgläubigen um nichts anderes geht, als mit ihren
subjektiven Schwingungen hierarchisch zu dominieren
Nun mal halblang. Die Definition des Wortes habe sicherlich nicht ich erfunden, die IST so ^^
Und ich spreche hier nicht für "Gottgläubige" oder sonst eine Plural. Irgendwas oder irgendwen dominieren will ich auch nicht, fällt dir auf wie DOMINANT deine Aussage ist? ^^
Bleib bitte mal bei den Aussagen anstatt persönlich werden.

Egal bin eh afk.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 22:04
@interrobang, mit Nebenwirkungen von Medikamenten und mit gentechnisch veränderten Lebensmitteln z.B.

LGK


melden

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 22:07
Kayla schrieb:mit Nebenwirkungen von Medikamenten und mit gentechnisch veränderten Lebensmitteln z.B.
Ja, die pöhsen Atheisten basteln nur an Medikamenten mit negativen Nebenwirkungen und verändern Lebensmittel gentechnisch, damit sie sich den Gläubigen entledigen. Schon klar.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 22:07
@Kayla
Das sind alles atheisten in den Branchen? Mach dich doch nicht lächerlicher als du schon bist :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 22:11
@Pascoli , wie oft muss ich eigentlich noch erklären, dass ich weder Gott noch der Wissenschaft hinterher renne ? Was ich hier ganz klar erkennen kann, ist Dein fanatischer Hass der sich ein Opfer sucht. Denn ich nehme nicht an, das Du nicht lesen kannst, denn sonst dürfte dir nicht entgangen sein das es mir um den Absolutheitsanspruch Wissenschaftsgläubiger geht und nicht um die Wissenschaft selbst.
Gott ist dabei nicht das Thema, obwohl Einstein behauptet haben soll, dass Gott Wissenschaftler ist und mit dem Universum nicht würfelt.

LGK


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Aggressiver Atheismus

18.07.2011 um 22:12
@Kayla
Was ist den dieser Wissenschaftliche absolutheitsanspruch?


melden
335 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden