Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

389 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Teufel, Satan, GUT ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 14:54
Wow, das Thema findet regen Andrang :)
Spielt Satan eine Rolle im plan gottes? Muss er den bösen spielen um den Menschen in seinem irdischem Leben überhaupt einem Test unterziehen zu können? Hat er also aus Liebe zu Gott die Rolle des bösen übernommen? Bzw sollen wir einfach nur denken, dass er der Böse ist, aber in Wahrheit hat dies schon seine richtigkeit in Gottes plan?(er tut also "nur seinen Job" und ist immernoch Gottes ergebener Diener)
Also dazu eigentlich nur 1 Kommentar von mir. Wieso um alles in der Welt muss Gott der doch angeblich so allmächtig und supertoll ist ein anderes Wesen täuschen damit dieses dann seine geliebten Menschen quält und foltert nur um zu testen ob die Menschen ihn trotz dieses furchtbaren Leides das er eben mal so über uns kommen lässt doch lieben und sich ihm unterwerfen?

Also jedem halbwegs sozialen mitfühlenden Wesen wäre ein 1000mal menschlicherer, ehrlicherer und weniger zwanghafter Weg eingefallen.

Wenn ich höre dass Gott uns doch nur auf unsere Ergebenheit, Durchhaltevermögen und Liebe, etc. mit dem ganzen Leid testen will, dann erinnert mich dieser Gott eher an einen narzistischen, besessenen, tyranischen, machthungrigen Despoten dem ein Gadaffi, Stalin oder Kim Jong Il nur schwer das Wasser reichen können.


1x zitiertmelden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 14:55
hallo @wulfen
@Smokrates

Meine Gedanken zu diesem Spruch....
Zitat von wulfenwulfen schrieb:Denkt nicht ich sei gekommen um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen um Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, um den Sohn mit dem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter zu entzweien.
Der Sohn und der Vater, die Tochter und die Mutter sind Symbole, die in dem Wort Jehova enthalten sind.
Jehova schreibt man YHVH. Das Y und das V bedeutet symbolisch (qabalistisch) Vater und Sohn. Die beiden H sind die Mutter und die Tochter.

Die Vier entsprechen auch den 4 Elementen und allem, was diese wiederum entsprechen.

Werden sie durch den Geist (Schwert) entzweit, der das 5. Element ist, sieht das dann so aus: YHShVH. (Yehshuah) Sh ist der Buchstabe des Geistes. Aus dem Yhvh der Materie wird Yhshvh, geistige Erkenntnis.

Was weiter bedeutet dass "wenn fünf in einem Haus sind, es Streit gibt",
da der Ausgleich und die Harmonie von der 4 nicht mehr gegeben ist. So ist damit gesagt, dass nicht in der Harmonie und Frieden der Fortschritt liegt, sondern in der Disharmonie die Evolution des Geistes geschieht.


1x zitiertmelden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:00
Zitat von kastanislauskastanislaus schrieb:Also dazu eigentlich nur 1 Kommentar von mir. Wieso um alles in der Welt muss Gott der doch angeblich so allmächtig und supertoll ist ein anderes Wesen täuschen damit dieses dann seine geliebten Menschen quält und foltert nur um zu testen ob die Menschen ihn trotz dieses furchtbaren Leides das er eben mal so über uns kommen lässt doch lieben und sich ihm unterwerfen?
Der Mensch selbst ist Gott. Er selbst ist es der sich damit quält. Er unterwirft sich quasi seinem eigenen Ego....


melden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:01
Zitat von snafusnafu schrieb:Was weiter bedeutet dass "wenn fünf in einem Haus sind, es Streit gibt",
da der Ausgleich und die Harmonie von der 4 nicht mehr gegeben ist. So ist damit gesagt, dass nicht in der Harmonie und Frieden der Fortschritt liegt, sondern in der Disharmonie die Evolution des Geistes geschieht.
Äh, ja, was aber auf das gleiche hinauskommt, Disharmonie ist ja nicht gerade das was sich der Kirchengänger so wünscht...


melden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:05
Wer wünscht sich denn Disharmonie? ^^

Die Disharmonie hält das Bestreben nach Harmonie aufrecht. Und ergibt eine ständige Veränderung und dadurch Evolution. @wulfen


melden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:13
@snafu
Zitat von snafusnafu schrieb:Ich denke ehrlichgesagt, darum geht es, und niemand kümmert sich darum, wenn nicht der Mensch selbst.
Die Dualität wird wohl schon als Kind bewusst, indem man sich selbst als "ich" erkennt, und alles andere als nicht-ich.

Diese in sich aufzulösen (symbolisch: "Kreuzigung") und auf neue Art wiederzuvereinen (symbolisch: "Auferstehung"), ist was in der Jesusgeschichte als Beispiel erzählt wird.

Die Kreuzigung ist symbolisch das Aufgeben des 'Ich' und der Welt.
Die Auferstehung ist symbolisch, die Vereinigung , auf neue Art. Erleuchtung sagen die Buddhisten. Chymische Hochzeit sagen die Alchmisten, oder die Rosenkreuzer...

Nicht nach dem Tod, jetzt!

Dann wird man den "Tod nicht schmecken" weil man weiss dass man unsterblich ist. es ist doch eher der Sinn, dies während des Lebens zu erfahren, nicht erst nach dem Tod, dann ist zu spät.
Das "Himmelreich" ist hier und jetzt. :)
hallo snafu, ich denke, wenn das für mich so zu verstehen ist das du darum weist, weist du auch das dieses auflösen der dualität schon in dir begonnen hat.

es nimmt dir die angst vor dem sterben, da man nicht stirbt sondern nur ein anderes zimmer
betritt.

ein auflösen des gesagtem beginnt mit dem ersten wort darüber und manifestiert sich in deinem handeln. wie soll ich aber einem normal sterblichem erklären dass er dann nicht mehr hier runter braucht wenn er eine bestimmte stufe erreicht hat.
sondern in wartender position mit schutzaufgaben betraut wird.

aber selbst dort ist immer noch nicht die "flasche" dualsystem ausgehebelt. das entscheidet gott
allein wann er uns wieder an nimmt.
uns einatmet um dadurch endlich zu hause zu sein.


denke ich.

lieben gruss


1x zitiertmelden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:16
Sabbathie ist auch Satan und sie stehen beide für den 7.ten Planeten röm. Saturn und es war in der Antike üblich, bei den so genannten saturnalien Festen die Knechte nach 6 Jahren Knechtschaft im 7 Jahr in die Freiheit zu lassen.
Die Freiheitsstatur stellt Sabbathie oder Satan da, es sind nur zwei Worte für das Selbe.
Beweise mit den heiligen Zeichen werden jederzeit gerne nachgereicht.
Noch heute ist das so genannte Sabbath-Jahr als freies Jahr üblich.
Saturnalien stehen für 'gFreiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit'.


melden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:21
@snafu
Ich verstehe dich schon, aber wie gesagt, so etwas interessiert den Durchschnittschristen nicht...
der ist damit einfach überfordert, der will einfache klare Worte und keine theologische Diskursion. :-)

Ich persönlich steh da schon drauf und deine Erklärung ist nicht schlecht, aber manchmal muss man auch mal einfach sehen was da steht und nicht ÜBERALL nach Symbolen suchen.

Für mich ist es ein Gleichnis- ein scheinbar völlig widersinniges, denn warum sollte er Familie entzweien wollen?
aber auch hier weist er eigentlich nur darauf hin wie unsinnig Dualität ist. Und das man durch ihn eben genau das lernt.


2x zitiertmelden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:26
RamRam

erstmal hallo .. hab mich gerade hier angemeldet ... weil ich dieses thema wirklich toll und zeitgemäß finde ...

wenn es um dieses thema geht ist eins sehr auffällig ... es gibt viel perspektiven ... also ansichten ... vielleicht ist das Göttliche darin zu finden .... alles als wahrheit zuzulassen ... und das sich vielleicht der ... nenn ihn mal den teufel ... ja genau dieser knabe darum kümmern muss grenzen zu ziehen .... so ist es gut möglich das es gar kein gut und böse gibt .... das es in einer dualen welt nicht den Gott gibt ... sondern nur beschreibungen des Göttlichen ... und das grenzenziehen den teufel oder satan verkörpert .... es liegt an uns wie wir mit dm umgehen was wir sehen .... wir können bilder beleben die wir anstarren ... und manche vergammeln einfach weil sich keiner mehr die mühe macht sie durch liebenden respekt in unserer welt zu holen ... mal so als gedankenanstoss ... denke dieses thema kann gut helfen wege und handlungen zu finden ein besseres morgen zu erzeugen .... durch unsere innere haltung

JaySitaRam


melden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:29
@wulfen
Zitat von wulfenwulfen schrieb:Für mich ist es ein Gleichnis- ein scheinbar völlig widersinniges, denn warum sollte er Familie entzweien wollen?
ich denke, dass es genau dieses ist was erreicht wird. so paradox es für manche scheint.

das entzweien um daraus gehend allein als freies wesen in der gruppe unter der schirmherrschaft
gottes eins zu werden.

ps da kommt mein psychater auch nicht mit.

lieben gruss


1x zitiertmelden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:31
Zitat von tenettenet schrieb:ps da kommt mein psychater auch nicht mit.
Die haben eh keinen Plan


melden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:32
Zitat von wulfenwulfen schrieb:Für mich ist es ein Gleichnis- ein scheinbar völlig widersinniges, denn warum sollte er Familie entzweien wollen?
HAbe ich doch beschrieben, weil es eben NICHT die Familie bedeutet. @wulfen @tenet



Sabbathai. @Zerox
Zitat von tenettenet schrieb:es nimmt dir die angst vor dem sterben, da man nicht stirbt sondern nur ein anderes zimmer betritt.
Ja. Es gibt dann keine Zimmer mehr.


melden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:33
@snafu
Hast ja recht ;-) :-)


melden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:36
@snafu
ich weis snafu, nur das wort "widersinnig" ist für mANCHE schon im ansatz widersinnig.
bei vielen hilft nur die genaue umschreibung.

auch wenn es schwer fällt.

lieben gruss.


melden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:39
@leserin
Zitat von leserinleserin schrieb:in ihm wirkt Satan..

er weiss was er angerichtet hat.., der Massenmörder von Oslo..

er ist stolz drauf.. Satan ist stolz drauf.., aber eines Tages...

lassen wir mal 10 Jahre vergehen.. , sitzt er vielleicht immer noch im Gefängniss, aber vielleicht weinend, **was hab ich damals getan**

in dem Moment hat Satan ihn nicht mehr besessen sondern nur eine Teilmacht , wie bei allen Menschen. Denn im Knast nutzt er Satan nicht .

dann findet eine innere Umkehr statt und Jesus wird mit ihm sein.
hmh...
Jehova sagt von sich er sei ein Rach- und Eifersüchtiger Gott und putzt in der Bibel deutlich mehr Menschen weg als Satan. irgendwie ein paar Millionen, während Satan, vielleicht 10 umbringt? :D
Also, dass in ihm Satan wirken würde...
Wüsste mal gerne wo du das her hast.
Auch deine Aussage, die Kraft der Eifersucht sei eine Eigenschaft von Satan, sieh mal hier:
Reinkarnation im Christentum (Seite 28) (Beitrag von wulfen)
Ja, das steht in den Geboten:

Denn ich, der Herr, dein Gott, bin ein eifersüchtiger Gott: Bei denen, die mir Feind sind, verfolge ich die Schuld der Väter an den Söhnen, an der dritten und vierten Generation; bei denen, die mich lieben und auf meine Gebote achten, erweise ich Tausenden meine Huld.“
„Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen; denn der Herr lässt den nicht ungestraft, der seinen Namen missbraucht.“

Von Liebe keine Spur, selbst Gottes Wort drehen Christen ständig um.
Was Jehova wirklich ist und was Satan wirklich ist, anders als alle in ihrer Verblendung immer glauben. Generell wir Jehova von den Propheten als 'Groß, mächtig und furchtbar' anerkannt.

So befreit Satan doch Adam und Eva aus ihrer Unwissenheit und lässt sie vom Baum der Erkenntnis essen, gibt ihnen ein Ich-bewusstsein, ein Ego und wird dafür bestraft. Wie @wulfen in seinen ersten Posts in diesem Thread schon sagte. Satan ist der Befreier ;)

@snafu
Soll was mir jetzt sagen? Dass das so im hebräisch falsch ist wie du Juden das schreiben?
Für dich gilt nur deine Meinung und keine Andere, was?
Für dich ist das so und ich hab' auch echt kein Bock mehr drauf.
Das Bild mit dem Stern hat dir ja auch nicht gereicht.
Und bei dir kommt immer nur 'nein, so, nein so'.
Da hab' ich echt keine Lust mehr drauf.

Aber guck doch einfach 869 im Liber777, das ist der Beweis.
Sabbathi (שבת) das I entsteht am ende von dem Tau nur klanglich.


2x zitiertmelden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:46
@snafu
Toll toll toll, nur schad daß ich keine Zeit habe


melden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 15:54
hey @Zerox
diskutierst du nicht gerne? ^^

Es tut mir wirklich leid, aber im 777 steht Shabbathai.
Sorry for that.

Sepher Sephiroth: Zahlwert 713, Sphäre des Saturn: שכתאי

Auch Israel regardie benennt die Sphäre des Saturn Shabbathai. Es ist der hebräische Name des Saturn.


melden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 16:01
ist man denn nicht erst dann gottesfürchtig wenn man sein eigenes ego umgehen kann???

also ich hab da mal im islam eben sowas gelesen. gott will von seiner schöpfung eigentlich nur das sie ihn anbeten und ihr ego in zaum halten.... mehr oder weniger das "ich-bewusstsein" zu unterdrücken.... so hab ich das halt verstanden....

und der teufel, der macht uns eben vieles schmackhaft... so das man einfach nicht wiederstehen kann. außer man ist eben sehr gläubig oder hat eben angst vor der hölle sag ich mal...

es ist total schwer zu sagen, ob das alles von gott beabsichtigt ist und zum test gehört. denn klarerweise, ist die mehrheit der menschen nicht gläubig.

ich habe mir auch mal durch den kopf gehen lassen, das ja vielleicht die erde die hölle ist, (die in allen religionen beschrieben ist)... also wenn du immer nur mist im leben baust und stirbst, wirst du immer wieder neu geboren, und musst den ganzen scheiß immer wieder wiederholen bist du gut und gläubig wirst. und all jene die gut sind und sterben, kommen in den himmel zu gott.

wer sagt denn das die hölle unbedingt aus dem feuer besteht??? hmmmm, ist nicht seelischer schmerz schlimmer als körperlicher???


1x zitiertmelden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 16:18
@violine7
Zitat von violine7violine7 schrieb:es ist total schwer zu sagen, ob das alles von gott beabsichtigt ist und zum test gehört. denn klarerweise, ist die mehrheit der menschen nicht gläubig.
das müsste dir doch eigentlich zu denken geben.

wie soll man denn an was glauben was dass was eS erschaffen hat in der göttlichen allwissenheit,
jetzt ankommt sein (produkt) zu testen.

du testest dich selbst.

denke ich.

lieben gruss


melden

Der Teufel - Im Grunde nicht "böse"?

09.09.2011 um 16:20
@tenet

ich werd daraus einfach nicht schlau, für was teste ich mich den selbst?? wofür?


1x zitiertmelden