Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schutzsymbole für Haus und Hof

193 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Fluch, Hexen, Schwarze Magie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 11:44
@Commonsense
Nö, überrascht mich keineswegs, ich steh noch genauso „im Wald“ wie vorher. :D

Naja, wir wollen die viel beschäftige Magierin ja auch nicht von ihrer magischen Arbeit abhalten. ;)
Zitat von GöttinLilifGöttinLilif schrieb:Woher haben Magier ihr Wissen
Ja, das war meine Frage und die dazu passende Antwort lautet…?
Zitat von GöttinLilifGöttinLilif schrieb: wieso sollten sie es unter Beweis stellen
Warum denn nicht oder hast du etwas zu verlieren?

Gruß
CM_Punk


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 11:48
@Aniara
@Commonsense
@Keysibuna
Business as usual. Grosspurig mit unbewiesenen Behauptungen die Diskussionen entern, auf Nachfragen dann plötzlich ganz genant.
So sind sie die Magier, die Zauberer, Hexenmeister, Erleuchteten und paranormal Begabten.


1x zitiertmelden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 11:51
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:So sind sie die Magier, die Zauberer, Hexenmeister, Erleuchteten und paranormal Begabten.
Nicht zu vergessen; hier haben wir mit einer echten Göttin zutun! (das behauptet sie von sich nämlich)! ^.^


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 11:51
@Zyklotrop

Na, das ist ja nun auch nichts Neues. @Keysibuna hat ja nun oft genug "Begabte" aller couleur in seinen Thread eingeladen und ihnen die Möglichkeit gegeben, sich zu erklären. Letztendlich kam immer das Gleiche dabei heraus...


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 11:53
@Zyklotrop

P.S.:

Da waren übrigens weit hochkarätigere User dabei, die ein hohes Ansehen in der Szene genießen, wie Baran...


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 11:55
@GöttinLilif

Warum sollte dir denn jemand glauben, wenn du keine Belege vorweisen kannst?
Ich verstehe das nicht.
Dir muss doch klar sein, dass jeder einfach Dinge erzählen kann und das man die nicht einfach glauben muss.


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 11:56
Jop, sobald Fragen gestellt werden verkriechen sie sich in Ausreden und Ausflüchten.

Was das angeht da sind sie wirklich unschlagbar! Wünschte sie wären genau so engagiert wenn es darum geht iwelche Beweise zu liefern.


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 11:58
@Melissa__
Ich erwarte am Freitag gewisse Leute und muss als neutraler Punkt für ein Streitgespräch dienen, was kann ich tun um mein Haus vor negativen Einflüssen zu schützen?
Du kannst vor allem Dich vor negativen Einflüssen schützen, indem Du Dir Deiner bewusst bleibst und Nichts übernimmst, das Dich aus Deiner Mitte reißt. Es gibt immer Andere, welche ihren Einfluß auf mehr oder weniger negative Art geltend machen wollen, davor aber kann man sich schützen.:)


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 13:01
@Melissa__
Darf man denn fragen, wie das Gespräch lief und was du im Vorfeld unternommen hast? hast du hier genannte Tipps umgesetzt und eine Wirkung gespürt?

Gruß
CM_Punk


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 14:33
Hätte sich einer die Mühe gemacht, jene Gruppendiskussion von Adamon ganz zu lesen,
so hätten sich einige Fragen erübrigt.

Es wundert mich nicht, dass solche Gruppendiskussionen mit einer begrenzten Anzahl
von Mitglieder stattfinden, denn die Art und Weise, wie gut gemeintes Wissen direkt
"aus einander genommen" wird, ist ständig zu bemerken und wird sicherlich den einen oder anderen davon abhalten sich 1. zu outen und 2. überhaupt noch Wissen zu übermitteln bzw.
in eine fortwährende Diskussion mit unfreundlichen Usern zu gehen.

Das Klima auf Allmystery lässt des öfteren sehr zu wünschen übrig.
Einige Mitglieder sollten sich fragen wieso das so ist !

Was das Erbringen von Beweisen betrifft, wie sollten die denn eurer Meinung nach aussehen?
Wie soll man hier online einer Horde von Skeptikern etwas beweisen, die kaum in der Lage
sind genau hinzuspüren und noch den kräftigsten Beweis anzweifeln oder als Zufall ab tuen
würden?

Aber um den Nachfragen etwas zu genügen ein kleines Beispiel:

Vor einigen Jahren hat eine Bekannte auch einmal an meinem Wissen und Können gezweifelt
und verlangte einen Beweis, den ich ihr erst vor enthalten wollte, da ich weiß, was ich kann
und darum nicht unnötig Schaden damit anrichten möchte. Aber sie blieb hartnäckig, gab mir
ein Jahr Zeit, ihr meine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, sie wollte, dass ich ihr vorsätzlich
schade. Auch meine Bedenken, sie könne an Leib oder Seele kräftigen Schaden nehmen,
ließ sich nicht davon Abstand nehmen. Ein Jahr gab sie mir Zeit, michzu beweisen.
Gut ich ging diesbezüglich an die Arbeit.

3 Wochen später, während einer Autofahrt, tauchte wie aus dem Nichts ein alter Mann auf der Fahrbahn auf und sie überschlug sich beinahe mit dem Auto. Zum Glück passierte ihr nicht viel, noch dazu hatte sie ihre Tochter mit im Auto, also wie ich ihr schon ankündigte, ist mit so etwas nicht zu scherzen !

So - welche Sorte Beweis verlangen nun die Zweifler?


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 14:42
@GöttinLilif
Angewandte Magie. Nicht nur die Lippenbekenntnisse, die sich in Luft auflösen, sobald eine Nachfrage kommt.
Allmy hat über 62.000 Mitglieder, garantiert auch diverse in deiner Stadt deinem Umkreis.
Für eine Demonstration der Magie sind bestimmt diverse, ich z. B., auch bereit ein Stück Autofahrt in Kauf zu nehmen. Da liesse sich bestimmt eine Demonstration ermöglich (also von Seiten der Skeptiker).
Nur die Magier, Hexen und paranormal Begabten sehen sich ausserstande und verpuffen als Logikwölkchen.
Die gängigen Ausreden kann ich wohl als bekannt voraussetzen, oder nicht?
Ich persönlich würde es ja schon als Gewinn betrachten mal eine originelle neue Ausrede zu lesen.


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 14:43
@GöttinLilif

Auf jeden Fall nicht so etwas.

Scheint ja nicht gerade wünschenswert, mit Dir befreundet zu sein, wenn der Beweis durch Schaden erbracht wird.

Ich hätte mich geweigert, einen solchen Beweis zu erbringen und statt dessen eine Vorführung ausgemacht, die weniger tödlich und willkürlich, dafür aber eindeutiger ist.

In Zeiten, in denen irgendwelche Möchtegern-Adlige Reichtum-Elixiere im TV-Shop verticken, kann es doch nicht verwundern, daß Realisten versuchen, auf die Unwahrscheinlichkeit gewisser übernatürlicher Fähigkeiten zu verweisen.

Das Geschäft mit der Gutgläubigkeit erreicht inzwischen ein Ausmass, das nicht mehr hinnehmbar ist und spätestens bei Gefahr für Leib und Leben hört der Spass auf.


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 14:58
Ich bin sicherlich nicht ohne, wenn man mich derart herausfordert und ich nach
mehrfacher Erklärung es könnte gefährlich sein, weiter von betreffender Person
verhöhnt werde. Für mich gelten keine christlichen Grundsätze!

Jene Bekannte hat nicht darunter gelitten, sie war einfach nur hernach überzeugt,
pflegte weiterhin Umgang mit mir und sie wollte es ja schließlich so nicht wahr.
Es war ihr ganz sicher eine Lehre !


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 15:00
@GöttinLilif
Was ist mit einer Vorführung deiner Fähigkeiten?


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 15:06
@Zyklotrop

Du glaubst doch nicht im Ernst, dass ich Schaulustige hier haben will ?

Ich brauche mich nicht zu beweisen, ihr wolltet Beweise, ich habe nur Ratschläge
erteilt, wie man Haus und Hof schützen kann! Mehr nicht !

Mir ist das sowas von egal, ob mir jemand glaubt oder nicht, denn mir reicht es,
dass ich mich meines Könnens bedienen kann, mein Wissen vor allen Dingen für
meine eigenen Zwecke habe und nicht für andere Leute.

Das war auch nur ein kleines Beispiel und ich bin nicht willens, öffentlich aufzufallen, wenn du
verstehst was ich meine ........

Außerdem was hättest du davon ? Nichts ! Was bringt es dir, wenn ich mich dir beweise?
Beruhigt es dein Gemüt, stillt deine Neugierde? Mir jedenfalls bringt es rein gar nichts ein !
Ich brauche meine Magie für weitaus wichtigeres, als für das Fußvolk, das nach einer
Attraktion verlangt.

Und schau wie gesagt noch mal noch oben, ich bin nur der Frage nach Möglichkeiten zum
Schutz von Heim und Herd nachgekommen, mehr nicht !


1x zitiertmelden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 15:09
@GöttinLilif
Gähn...
Noch nicht mal was Neues, wenigstens ein bisschen originell. Nichts.
Ermüdend, die Einfallslosigkeit dieser Magier und Erleuchteten.


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 15:13
Wenn du die Vernichtung eines Jahrtausende alten Megadämons für einfallslos hälst ....
na dann .... du solltest jene Gruppendiskussion von Adamon mal was genauer lesen ^^.


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 15:22
@GöttinLilif
Okay, jetzt hast du dich verraten. :D
Das ist alles ein Fake. Megadämon! Der war gut.
Okay,mein Fehler, ich hatte dich anfangs echt ernst genommen.
Sorry, der Megadämon liess den Groschen fallen. :D


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 15:23
@GöttinLilif

Was sollte das helfen?

Wenn man nicht an die Existenz eines uralten Dämons glaubt, ist seine Vernichtung auch kein Thema.

Ich will hier auch gar nicht flamen. Ich bin an einer Vorführung nicht interessiert, wissend, daß eine solche ohnehin nur schwache Gemüter beeindruckt.

Mich würde interessieren, wieso kaum eine dieser Geisterwelten der anderen gleicht. Jeder Magier, Hexer, Seher oder was auch immer, hat sein eigenes Universum mit eigenen Gottheiten und Dämonen, die zwar in namen gleich, in Erscheinung und Gebaren jedoch unterschiedlidch sind. Demnach sind auch die Bann- und Fluch-Methoden völlig unterschiedlich, wirken aber bei allen.
Ich will gar nicht wissen, warum der eine behauptet ein Dämon zu sein, den der andere bereits gebannt hat, oder in welchem Stadium man sich befindet, wenn man sich selbst für eine Gottheit, oder einen Dämon hält.

Solltet ihr nicht wenigstens einen Leitfaden haben, nach dem sich alle richten, damit das Konstrukt etwas geordneter wirkt?


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

09.01.2012 um 16:19
Da das eigentliche Thema ja scheinbar durch ist, kann mir viellieicht mal jemand etwas beantworten...

Gibt es wirklich jemanden, der diesen Müll hier glaubt?

Ce1a6e scene1


melden