Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schutzsymbole für Haus und Hof

193 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Fluch, Hexen, Schwarze Magie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:30
@Adamon

Obwohl diese Schutz wieder mal suggeriert werden soll, danke ich dir herzlich dafür. ^.^


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:31
@Adamon
Zitat von FreakazoidFreakazoid schrieb:Text
Die Welt in der wir leben ist rational, in der Welt, in welcher Dein Wesen angesiedelt ist, ist irrational.

Mit dem Begriff Irrationalismus (von irrational = „unvernünftig“) bezeichnet man eine Lehre oder Weltanschauung, welche die Überzeugung ablehnt, dass die menschliche Vernunft (lat.: ratio) eine hinreichende Erkenntnis der Welt erwerben kann.

Wikipedia: Irrationalismus


Ich denke das sie es kann, obwohl das Unbewusste manchmal darauf Einfluss hat. Wird dieser Einfluss zu mächtig, dann liegt eine psychische Desorientierung vor und bedarf einer therapeutischen Behandlung.:)


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:33
@Adamon
Zitat von AdamonAdamon schrieb:"Ich schütze Euch vor Euch Selbst":
Das brauchen wir nicht, weil wir unserer selbst bewusst sind, während Du Dich für ein irrationales Wesen aus Deinem Unterbewusstsein hältst.:):):)


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:36
@Adamon

Es ist auch ein wenig eine Frage der Diskutierbarkeit.

Es gibt Leutchen, die befassen sich mit den literarischen Hintergründen von Mythen und Legenden, oder mit Esoterik und glauben an eine gewisse Wirkung, die von derlei Dingen ausgehehen kann. Die kann zwar mim Einzelfall nicht bewiesen werden, unter gewissen Umständen vielleicht aber trotzdem sinnvoll sein - auf jeden Fall nicht schaden.

Aber jemand, der sich selbst als Gottheit ausgibt, trägt zu dick auf, als daß er noch mit normalen Maßstäben gemessen werden könnte. Hier ist eine Sachdiskussion nicht mehr darstellbar, ohne die Person selbst zu hinterfragen.

Mal ehrlich: Geht's nicht 'ne Nummer kleiner?

Und als Argument auf die zarte Anfrage nach der Authenzität eines auf einen Zettel geschriebenen Bannspruchs erhält der Realist

1. einen Hinweis auf eine geschlossene Diskussion, in der besagte Göttin einen "Megadämon" vernichtet, den sie später in einem anderen Beitrag als den Gott identifizert, zu dem ein Großteil der Weltbevölkerung betet! (Dann ist Gott also tot...)

2. Eine Geschichte, in der sie einer Bekannten ihre Macht beweist, in dem sie sie fast tötet (mit dem Nachsatz "Glücklicherweise ist ihr nicht viel passiert" - da hätte ich von einer Gottheit etwas mehr Kontrolle erwartet...)

Da kann man kaum erwarten, daß ein Realist eine fruchtbare Diskussion noch für möglich hält, womit er ja auch nachweislich im Recht ist.


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:36
@Kayla:

Gute Göttin, - was für eine Schöpfung ...

Die Welt, in der Wir leben, - ist "so, wie Wir sie er-leben",
- sonst gäbe es gar keine sich widersprechenden Fronten. -

Therapie ist "immer dann nötig, wenn man nicht mehr befähigt ist,
die Summe der gegebenen Fronten innerhalb dieser Welt zu integrieren". -

Die menschliche Vernunft ist ein Werkzeug, - man kann es unterschiedlich anwenden
und kommt zu verschiedenen Ergebnissen...


1x zitiertmelden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:38
@Adamon
Zitat von AdamonAdamon schrieb:Die menschliche Vernunft ist ein Werkzeug, - man kann es unterschiedlich anwenden
und kommt zu verschiedenen Ergebnissen...
Schön das Du das erkannt hast und Du Dich noch daran erinnerst, andernfalls wäre ich doch sehr besorgt um Deine psychische Verfassung gewesen.:)


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:39
@Commonsense:

Zugegeben, "die Spanne zwischen einer Göttin und einem Realisten ist ein Bisserl gar gross",
- da wird verbindende Argumentation auch für mich mitunter schwierig. -


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:42
@Kayla:

Mir ist noch nie ein Realist begegnet, der meine psychische Verfassung je ermessen konnte,
- aber "ein Realist, der meint, das Er der Realität näherstünde als ein Spiritualist", - übersieht,
- wissentlich oder unbeabsichtigt, - die Bandbreite der vorliegenden Realität. -


1x zitiertmelden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:43
@Adamon

Wir befinden uns hier im Bereich der Psychiatrie. Das hat nichts mehr mit Diskussionsgrudlagen und Annäherungen zu tun. Eine Selbstdarstellung als "göttlich" ist pathologisch.


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:45
@Commonsense:

Sie überschreitet einfach Deine Bandbreite = "das, was Du zulassen möchtest",
- gestehe es Dir ein, und Du kommst der Sache näher...


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:46
@Adamon
Zitat von AdamonAdamon schrieb:Mir ist noch nie ein Realist begegnet, der meine psychische Verfassung je ermessen konnte,
Da ich genau genommen kein Realist bin, sondern eher die Wirklichkeit hinter der Realität wahrzunehmen im Stande bin, wird mir Deine psychische Realität doch sehr klar, sie ist schlicht und ergreifend to much, denn vom kollektiven Mythos zu leben ist kein Zeichen von persönlicher Entwicklung oder gar Spiritualität.:)


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:48
@Kayla:

Mach´Dich nicht kleiner, als nötig. -


1x zitiertmelden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:51
@Adamon
Zitat von AdamonAdamon schrieb:Mach´Dich nicht kleiner, als nötig
Wollte ich Dir auch gerade empfehlen, was für ein Zufall. Ach ja den gibt es ja in den Spiegelwelten nicht.:)


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:52
@Kayla:

Stell Dir "einen Geist vor, der sich nicht mehr mit Endlichkeit identifiziert",
- und Du vermagst einen Gott zu begreifen. -


1x zitiertmelden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:53
@Adamon

Das soll dann wohl bedeuten, daß Du Dir eingestanden hast, daß Göttinlilif wahrhaftig göttlich ist.

Fragt sich ob es Dir enfacher fiel, das zu akzeptieren, weil Du selbst ebenfalls göttlich bist?


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 13:56
@Commonsense:

Der "Geist an sich" = "nicht endlich", - und somit "göttlich",
- Ich spreche nicht von mir oder einer anderen Person,
- ich spreche "von der Gefangenschaft des Göttlichen
in der Vorstellungswelt der Vernunft". -


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 14:08
@Adamon

Die "Gefangenschaft des Göttlichen"

in der

"Vorstellungswelt der Vernunft"


Ich darf davon ausgehen, daß Du weder eine der Passagen für sich, noch die Verquickung beider zu einer Aussage, für paradox hältst?

Ich sehe hier keine Basis für eine weitere Diskussion.

Ich werde daher in eine andere Ralitätsebene abtauchen und wünsche Dir einen gesegneten Weg zurück in den Pantheon, in dem Du mit den anderen Göttlichkeiten Deines Umfelds weiter die Geschicke unseres Daseins lenken kannst.


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 14:08
@Adamon
Zitat von AdamonAdamon schrieb:Stell Dir "einen Geist vor, der sich nicht mehr mit Endlichkeit identifiziert",
- und Du vermagst einen Gott zu begreifen. -
Das kenne ich und habe es längst integriert. Doch ich habe nun mal was gegen selbst ernannte Götter und Göttinnen, die sich aus Unsicherheit hinter dem Numinosen verstecken müssen.:)


melden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 14:15
@Commonsense:

Ich danke Dir von ganzem Herzen, - wandle mit meinem Segen. -

@Kayla:

Ich weiss, Sie hat ein Händchen dafür, sich unbeliebt zu machen,
aber Ich versichere Dir, es ist weniger Unsicherheit, als feste Überzeugung. -

Ab einer gewissen "täglichen Praxis mit dem Numinosen" geschieht das einfach,
- Ich möchte auch nicht anders leben ...


1x zitiertmelden

Schutzsymbole für Haus und Hof

10.01.2012 um 14:18
@Adamon
Zitat von AdamonAdamon schrieb:Ab einer gewissen "täglichen Praxis mit dem Numinosen" geschieht das einfach,
- Ich möchte auch nicht anders leben ...
Schön dann wandle weiter in den unendliche Weiten des Weltalls, aber übersehe dabei nicht die schwarzen Löcher. Wandle also mit mit meinem Segen dort weiter und bestelle schöne Grüße Jenen, die dort hängen geblieben sind und den Weg nicht zurück finden können.:)


melden