weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:34
@off-peak
off-peak schrieb:Wo nimmst du nur immer wieder diese blödsinnigen Aussagen her? Denkst Du sie Dir selber aus oder stammen die aus Sprücheheftchen?
Evoluthionstheorie


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:35
Wie? Die Evoluthionstheorie sagt, dass Mensch und Tier miteinander verwandt sind, aber nicht, dass die Humanisten den Menschen als Tier sehen.

Könntest Du Dich in Zukunft vielleicht bitte mal korrekter ausdrücken und nicht andauernd mit Fremdworten Baseball spielen.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:35
@Snowman_one
Mensch , jetzt hast du es aber mit mir was? *lach* :D
Snowman_one schrieb:Nein, aber kein Guter Grund sich in irgendeinerweise an der Bibel zu orientieren.
Lass das mal meine Sorge sein was ich mir so aus der Bibel *picke* ;)
Snowman_one schrieb:Ich bin Atheist, was glaubst du was mit mir passiert wenn ich Tot bin?
Bin ich Gott ?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:37
Kayla schrieb:Soll heißen, sich gegen die Naturgesetze zu erheben ist eine Sünde.
niemand verbietet dir gegen die naturgesetze oder physikalischen gesetze zu erheben.
aber auf aktion folgt reaktion. das ist auch ein naturgesetz


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:37
@Nesca
Ich habe dich gefagt was du "glaubst" was passiert.
Kann das nur Gott?
Glauben meine Ich?


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:38
@Snowman_one

Snowman_one schrieb:
Ich bin Atheist, was glaubst du was mit mir passiert wenn ich Tot bin?
und ausserdem hast du doch mit deinem Denken nichts zu befürchten ... ist doch gut so ;) :)


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:39
@Nesca
Du beschuldigst mich erst nicht zu lesen was du schreibst, und wenn ich dann darauf eingehe ist das auch wieder doof!


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:41
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Ich habe dich gefagt was du "glaubst" was passiert.
Kann das nur Gott?
Glauben meine Ich?
Nein , ich *glaube* Gott weiss .

Ich glaube das du wenn du ein guter Mensch bist auch ewiges Leben haben könntest .


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:42
@Nesca
Danke, das war jetzt lieb. :-))


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:45
@Snowman_one
Gut dann hätten wir das ja nun geklärt . :)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:45
@shauwang
shauwang schrieb:Nein, und kann man auch nicht
Aber ja und kann man sehr wohl und zwar dann, wenn man sich einbildet über ihnen zu stehen und das denken nun mal Viele, nur weil sie sie kennen und schrecken deshalb vor Mißbrauch nicht zurück, z.B. Kernspaltung, Bomben, Nuklearwaffen, Terrorismus.

Die Naturgesetze sind statistische Gesetze. Sie bewirken nicht das Weltgeschehen (Determinismus), sondern sind nur Regeln, die der Mensch aus diesem abzulesen versucht.
Die wichtigsten Naturgesetze sind die Erhaltungssätze der Physik: Energie-, Impuls-, Drehimpulserhaltungssatz usw.; in der Mechanik gilt das Newton’sche Kraftgesetz: Kraft = Masse mal Beschleunigung, und das Gravitationsgesetz, aus dem die Gesetze des Falls und die Kepler’schen Gesetze der Planetenbewegung folgen. Die Entdeckung der Maxwell’schen Gleichungen wurde erst durch die Annahme einer „Nahwirkungstheorie“ möglich. In der Wärmelehre gehört noch der sog. 2. Hauptsatz, der aussagt, dass die Entropie stets zunimmt, zu den wichtigsten Naturgesetzen.
In den letzten Jahrzehnten sind außer den makrophysikalischen Naturgesetzen der (klassischen und relativistischen) Mechanik, Elektrodynamik, Optik, Thermodynamik die Naturgesetze der Atomphysik studiert und in der Quantentheorie zusammengefasst worden. Dabei hat es sich gezeigt, dass es hier prinzipiell nicht mehr möglich ist, den Verlauf eines physikalischen Geschehens exakt vorher zu bestimmen, sondern dass man nur voraussagen kann, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein gewisses Endergebnis erhalten wird. Das Naturgesetz von der Kausalität bleibt dabei erhalten.

http://www.wissen.de/lexikon/naturgesetze


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:46
@Malthael
Malthael schrieb:aber auf aktion folgt reaktion. das ist auch ein naturgesetz
Ja und das wissen instinktiv sogar die meisten Tiere.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:47
@Nesca
ICh verstehe dich jetzt etwas besser und danke dir für die ehrlichen Antworten. Obwohl ich denke du "pickst" hast du einen sehr guten Weg gefunden und scheinst ein Friedlebender Mensch zu sein(Wovon ich natürlich von Anfang an ausging). Das kann jedermann nur gutheissen.
Vielen Dank


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:48
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:ICh verstehe dich jetzt etwas besser und danke dir für die ehrlichen Antworten. Obwohl ich denke du "pickst" hast du einen sehr guten Weg gefunden und scheinst ein Friedlebender Mensch zu sein(Wovon ich natürlich von Anfang an ausging). Das kann jedermann nur gutheissen.
Vielen Dank
Ja das siehst du richtig .
Dankeschön :)

Im übrigen halte ich von *sich selbst belügen * oder anderen etwas beweisen wollen * rein gar nichts .


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:50
@Malthael
glaube ist ein Hoffen auf Dinge die man nicht sieht ,aber doch wahr sind
aber nur deiner eigenen definition nach.

Originalübersetzung

Hebr 11 ,1
Glaube ist gehofft werdenen Wirklichkeit,ein Übertzeugt sein von nicht gesehener Wirklicher Dinge.



@Kayla

ja, einbilden


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:53
@shauwang
lol
shauwang schrieb:Hebr 11 ,1
Glaube ist gehofft werdenen Wirklichkeit,ein Übertzeugt sein von nicht gesehener Wirklicher Dinge.
also erstens zählt die bibel nicht als beweis und damit bibelpherse ebenfalls, da alles was dort drin steht nicht objektiv ist.
und zweitens solltest du das besser lesen. auf gut deutsch übersetzt heisst das...
glauben ist ein hoffen darauf, dass etwas wirklichkeit wird, das du von dingen überzeugt bist, die du nicht sehen kannst.
es heisst garnix und es stimmt mit deiner interpretation überhaupt nicht überein.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 18:59
@shauwang
shauwang schrieb:Hebr 11 ,1
Glaube ist gehofft werdenen Wirklichkeit,ein Übertzeugt sein von nicht gesehener Wirklicher Dinge.
Nee, Der Glaube aber ist eine Verwirklichung dessen, was man hofft, ein Überführtsein von Dingen, die man nicht sieht. (Hebräer 11,1)

Verwirklichung heißt aber auch, das man selbst den Glauben daran braucht, wenn man etwas verwirklichen will und dabei hofft, das es gelingt.

Z.B. Jemand will einen Führerschein, dazu muss er lernen und eine Prüfung machen, von der er sich erhofft, das er sie besteht.

Zunächst hat man ja noch keinen Führerschein, nicht wahr, also ist er nicht wirklich.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 19:09
@Malthael
@Kayla
Nö.beim Glauben hofft man auf Dinge die man nicht sieht aber wirklich sind ,nicht Wirklichkeit wird, daß wäre Unsinn,reine Fantasie und durch Glauben kann man auch nichts verwirklichen was es nicht gibt ,auch Unsinn,eure Übersetzung ist demnach Blödsinn


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 19:11
@shauwang
Belüg dich nur weiterhin selbst. Du machst das sehr gut. :-)


melden
Anzeige
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 19:11
@Snowman_one
spam hier nicht wieder rum


melden
210 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Radikal?79 Beiträge
Anzeigen ausblenden