weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:00
@shauwang

episch? Ja, das ist in der Tat episch...episch bekloppt! Es geht hier um Kontrolle und Macht, nichts anderes steht dahinter!


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:01
@shauwang

du sagst gott tötet "sündige" durch naturkatastrophen.

@Keysibuna schmeisst dir bibelpherse um die ohren wo genau das drin steht.

deine antwort:
shauwang schrieb:dann weist du ja jetzt ,dank @Kc
,daß das nicht der gott der Christen ist , unterlass also bitte in Zukunft soche Anspielungen
gut...aber warum pickst du dir dann aus der bibel sachen raus die deinenen glauben untermauern?
du kannst nicht das gute rauspicken und das schlechte unter den tisch kehren.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:01
Also ich finde es ja auch toll aus Büchern Lebensweisheiten und moralische Grundsätze zu lernen:
"Es ist nicht gut, wenn wir nur unseren Träumen nachhängen und vergessen zu leben. (Albus Dumbledore) Harry Potter, Band 1, S. 233"

"Viel mehr, als unsere Fähigkeiten, sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind. (Albus Dumbledore) Harry Potter, Band 2, S. 343"

Und ich meine das jetzt bitterernst, genauso wie wenn jemand die Bibel zitiert, weil es mir um den vermittelten Wert der Aussage geht und nicht um die Frage welches Buch zitiert wird.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:01
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Milliarden Gläubige mit verschiedenen Glaubensauffassungen. Das ist eine empirische Studie im Bereich Uneinigkeit über die Existenz eines übergeordneten Wesens.
nein sie glauben alle an was Höheres


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:02
shauwang schrieb:ich habe dir doch eben noch von Milliarden Gläubigen geschrieben wenn das nicht episch ist
Wenn man bedenkt wie viele Menschen leben diese Gedankengut gekostet und welchen Elend und Zwietracht es zwischen Menschen gestiftet hat, dann kann man sich schon wundern das manche immer so fanatisch sind.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:02
Au weia....alles dreht sich nur um diesen rachsüchtigen Bibelgott der einmal fähig, dann wieder unfähig ist den Menschen zu hören/ihm zu helfen. Bin mir sicher, daß hinter unserer Schöpfung ein Plan steckt und wir nur zu blöde sind ihn zu entschlüsseln.Wird einem ja nich unbedingt anerzogen, die Natur/sich selbst zu lieben und unser Leben als Wunder zu betrachten..so lebt man dann entfremdet und abgerissen sein kleines Egoleben und da ich davon ausgehe, das man Gott,Vertrauen,Liebe nur in sich selbst finden kann, wunderts doch nicht das kaum ein Gebet erhört wird.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:02
BlackFlame schrieb:"Viel mehr, als unsere Fähigkeiten, sind es unsere Entscheidungen, die zeigen, wer wir wirklich sind. (Albus Dumbledore) Harry Potter, Band 2, S. 343"
den hab ich im Profil. :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:03
@killimini
killimini schrieb:Da ist eine wissenschaftliche Antwort doch eher unwahrscheinlich.
Es gibt das Mysterium der Spontanheilung irgendwie. Allerdings sind viele Krankheiten auch durch die Psyche ausgelöst. Wer den Knoten der Psyche auflöst.. der kann in der Tat gesunden. Vlt. hat der Freund einfach den richtigen Nerv getroffen und die Selbstheilungskräfte des Körpers Deiner Freundin hat eingesetzt.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:03
@shauwang

ja, und töten sich gegenseitig, um zu beweisen, dass sie Recht haben! Und nach 2000 + Jahren hat sich immernoch nichts geändert! Gott ist also ein Sadist oder wie soll man das verstehen?


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:04
@Gwyddion
wäre auch möglich. Aber in so kurzer Zeit?


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:04
@killimini
killimini schrieb:Wenn jemand von Kind an Hautkrebs hat und dieser sich nie bessert. Dann lernt sie jemanden kennen(meinen Freund). Er betet ganz doll für sie und npaar Wochen später ist sie komplett geheilt. Da ist eine wissenschaftliche Antwort doch eher unwahrscheinlich.
Bis jetzt ist das nur eine Aussage und das ohne irgendwas an Belegen.


melden
BlackFlame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:04
Piorama schrieb:Au weia....alles dreht sich nur um diesen rachsüchtigen Bibelgott der einmal fähig, dann wieder unfähig ist den Menschen zu hören/ihm zu helfen
Da hab ich doch noch ein Zitat:

"Die Angst vor einem Namen steigert nur die Angst vor der Sache selbst."
Albus Dumbledore, Band 1, S. 323


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:04
@Freakazoid
Ich kenne auch nur seine Aussagen.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:05
@Nerok
d as Problem lösen wir hier nicht


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:05
@Keysibuna
Du vergisst dass nicht alle gläubige auch spirituell sind...

Wie schon erwähnt, ich bin überzeugt davon das gläubige mehr Blut an ihren Händen kleben haben als ungläubige.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:05
@Freakazoid

Wie schon erwähnt: Wissenschaft ist beim Thema Glauben für mich schlicht und einfach nicht relevant.

Wenn ich mich mit Wissenschaft beschäftige, beschäftige ich mich nicht mit Glauben.

Denn Glauben heißt für mich pures Vertrauen, dass etwas ist, wie es ist.
Ohne das ich mich mit Beweisen und Zweifeln abrackern muss.

@Gwyddion

Nein. Wenn Gott für mich Theorie wäre, dann würde dies bedeuten, dass ich nur denke, er würde existieren. Dann wäre ich nicht vollkommen davon überzeugt. Dann würde ich nicht darauf vertrauen, dass es so ist.

@MrUncut

Nein, eben nicht. Das ist der zentralste Punkt, der Glaube und Wissenschaft unterscheidet.

Wenn man wirklich an etwas glaubt, dann tut man dies einfach. Dann vertraut man dem, woran man glaubt, ohne jeden Beweis.

Solange man Beweise sucht, kann man nicht wirklich vertrauen, weil man dann immer zweifelt und distanziert ist usw.
In punkto Glauben brauche ich keine Wissenschaft. Mit Wissenschaft beschäftige ich mich in anderen Zusammenhängen.

Ich brauche keine Beweise für Gott, weil ich fest davon überzeugt bin, weil ich fest darauf vertraue, dass er existiert.


Scientology, die Sekte, die du ansprichst, würde ich auch nicht wegen ihrem Glauben kritisieren.
Sondern wegen dem menschenunwürdigen, sich verselbstständigendem System, das innerhalb dieser Organisation herrscht.
Es hat sich da eine Situation gebildet, dass jeder jeden kontrolliert, antreibt, denunziert und dafür sorgt, dass er sich an die Regeln hält und so wiederum die komplette Regeleinhaltung der anderen bewirkt.
Es ist ein zerstörerischer Kreislauf, wie gesagt, ein unterdrückerisches System, welches sich verselbstständigt hat.
Das kann man gut an Scientology meiner Meinung nach erkennen.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:05
@killimini

Du hast die Freundin nie kennengelernt?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:06
@shauwang
shauwang schrieb:nein sie glauben alle an was Höheres
Das machen alle Menschen, und wenn sie nur glauben, das der Kontostand höher sein müsste.
Nein. Ich habe Dir schon mehrfach erklärt.. bei vielen Religionen gibt es nur einen gemeinsamen Nenner: Den Glauben. Die Verheissungen, die Götter, die Genese der Menschheit.. die unterscheiden sich teilweise frappierend.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:06
@MrUncut
Bei Gott sind tausend Jahre wie ein Tag, überleg mal


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

18.07.2012 um 22:07
shauwang schrieb:d as Problem lösen wir hier nicht
ja so kann man sich auch um eine antwort drücken.


melden
192 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden