weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:41
@1.21Gigawatt
1.21Gigawatt schrieb:Nächstenliebe schützt vor schlechter Erziehung nicht.

Ich mein, wenn wir sehen wollen wie falsch und widernatürlich christliche Moralvorstellungen sind und wozu das führen kann, dann müssen wir ja nur mal gucken wieviele Pfarrer sich an Kindern vergehen.

Das sind die Folgen dieser widernatürlichen Moral.
Nein das tut es nicht, aber schau mal , wenn jeder sich WIRKLICH an die Gebote halten würde , würde so etwas doch gar nicht geschehen .
Verstehst du was ich meine ? :)

Aber die wenigsten tun es , sie halten sich eben NICHT daran .
Wo nichts schlechtes ist , kann auch nichts schlechtes wachsen .


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:41
@shauwang
Doch aber du hast vermutlich gemeint das du eher an die Kreuzigung als an Evolution glaubst.
Das ist O.K.
Aber wie wir schon mal diskutiert haben. Auf der Grundlage von was du als wahr und bewiesen bezeichnest, müsstest du an Kobolde und Feen "glauben". Das tust aber aber nicht.
Das ist für mich ein Wiederpruch. Für dich offenbar nicht.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:42
@Snowman_one
Wahrheit ist für mich kein Wlderspruch


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:43
@shauwang

Wenn Du Dich für göttlicher Abstammung hältst, dann hast du das 1. Buch Mose (Genesis) absolut nicht verstanden.:

Gott formt den Menschen aus Erde des Ackerbodens.[10] Das soll heißen, dass der Mensch aus demselben Stoff erschaffen ist wie seine Umwelt. Und wie der Wind den Staub von der Erde fegt, so ergeht es dem sterblichen Menschen. „Denn Staub bist du, und zum Staub musst du zurück.“[11] Er ist kein Gott, er hat sich nicht selbst gemacht, er ist begrenzt. Alle Menschen entstammen der Erde, jenseits aller Geschichte, Kasten, Rassen und Kultur.

Damit der Mensch zum Menschen wird, geschieht noch ein Zweites. Der Grundstoff Erde, aus dem Gott den Menschen geformt hat, wird erst richtig zum Menschen, indem ihm Gott seinen Atem, seinen Geist in die Nase bläst.[10] Gott tritt also in den Menschen – seine Schöpfung – hinein. In ihm berühren sich Himmel und Erde.

Dieser von Gott aus Erde geschaffene Mensch, ausgestattet mit seinem Atem, kann sich auch in einer freien Entscheidung gegen Gott stellen. Das wird mit dem Begriff Sünde umschrieben. Der Mensch will mehr vom Leben, mehr Freiheit, mehr Lust. Er entwickelt eine wahre Gier, setzt sich hinweg über die gottgegebenen Gesetze der Natur, über jegliche vorgegebene Ordnung und hält allein sich für das Maß aller Dinge. Der Sündenfallbericht ist eine epische Geschichte, in die eine theologische Aussage eingekleidet wird.


Der "Atem Gottes" ist das menschliche Bewußtsein, welches sich grundlegend von jenem der Pflanzen und Tiere unterscheidet oder hast Du an irgendeiner Universität schon mal ein Nilpferd gesehen, das Naturwissenschaften oder Theologie studiert ?

Der Mensch ist das einzige Lebewesen auf diesem Planeten, das um seine Sterblichkeit weiß, damit ist er aber auch in der Selbstverantwortung für sein Leben.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:44
@Kayla
Apg 17,29 Da wir nun göttlichen Geschlechts sind, sollen wir nicht meinen, die Gottheit sei gleich den goldenen, silbernen und steinernen Bildern, durch menschliche Kunst und Gedanken gemacht.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:47
@shauwang
shauwang schrieb:Hast du schon mal gesehen wie eine Affenmutter ein Menschenbaby bekam
Das ist ja selbst Erzkreationisten mittlerweile zu peinlich. :D
Ich setzt die Evolutionstheorie mit auf die Liste.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:47
@shauwang
shauwang schrieb:Apg 17,29 Da wir nun göttlichen Geschlechts sind, sollen wir nicht meinen, die Gottheit sei gleich den goldenen, silbernen und steinernen Bildern, durch menschliche Kunst und Gedanken gemacht.
Götzendiener gibt es viele und wenn ein Mensch sich selbst als Kopie Gottes versteht dient er einem Götzen, nämlich sich selbst, weil er sich für dessen Abbild hält.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:48
@emanon
Ich dachte wir sprechen hier von Fakten


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:49
@Kayla
shauwang schrieb:Apg 17,29 Da WIR nun göttlichen Geschlechts sind,
kannst du lesen


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:49
@Nesca
Hälst du dich auch an die Restlichen Gebote? Es sind ja mehr als 10. Soweit ich weiss sind es um die 250. Die Z.B die Haltung von Sklaven oder die Steinigung von Kindern gebieten.


@shauwang
1000 Leute haben mir versichert das es Feen gibt. Der Beweis sind die Blumen. Das ist immer noch kein Beweis sondern Wunschdenken. Und mit Wahrheit hat das nichts zu tun. Ich verstehe nun, warum du glaubst, muss aber sagen, das dass nicht die tollsten Gründe sind.
Ich dachte du hättest vielleicht einen Beweis, aber... nichts!
Einfach nur das Wort Wahrheit umzudefinieren reicht einfach nicht und ich glaube du weiss das auch.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:50
@Nesca
Nesca schrieb:Nein das tut es nicht, aber schau mal , wenn jeder sich WIRKLICH an die Gebote halten würde , würde so etwas doch gar nicht geschehen .
Verstehst du was ich meine ? :)
Ich verstehe was du meinst, aber ich glaube nicht, dass es stimmt.
1. Ist es unmöglich, dass sich jeder immer an die Gebote hält. Schon funktioniert das ganze nichtmehr.
2. Die christlichen Moralvorstellungen sind teilweise unmenschlich. Es ist unmenschlich von einem Menschen zu verlangen ein Leben lang nur einen Partner zu haben. usw. Es macht die Menschen kaputt und das führt teilweise zu sehr negativen Reaktionen. Dass ausgerechnet katholische Priester so oft Kinder missbrauchen kommt nicht durch Zufall, das liegt daran, dass diese Menschen in dieses unmenschliche Ideal gepresst wurden das völlig gegen ihre Natur geht.
Nesca schrieb:Wo nichts schlechtes ist , kann auch nichts schlechtes wachsen .
Es ist utopisch so vorzustellen, dass hier "nichts schlechtes" ist.
Der Mensch ist von Natur aus nicht perfekt.
Und indem wir ein widernatürliches Ideal von ihm verlangen tun wir ihm sicherlich keinen Gefallen.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:51
@shauwang
shauwang schrieb:kannst du lesen
Ja kann ich und wir sind nicht göttlichen Geschlechts, denn der "Gott" hat kein´s..


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:51
@Snowman_one
ich vergleich Gott auch nicht mit Blumen


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:53
@shauwang
Nein aber du nimmst ein altes Buch und glaubst einfach alles was drinsteht, weil andere das auch tun.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:54
@1.21Gigawatt
1.21Gigawatt schrieb:Ich verstehe was du meinst, aber ich glaube nicht, dass es stimmt.
Okay .
1.21Gigawatt schrieb:1. Ist es unmöglich, dass sich jeder immer an die Gebote hält. Schon funktioniert das ganze nichtmehr.
Eben ... es hält sich keiner daran . Und wenn es schon bei einer *kleinen Lüge* anfängt .
. Die christlichen Moralvorstellungen sind teilweise unmenschlich. Es ist unmenschlich von einem Menschen zu verlangen ein Leben lang nur einen Partner zu haben. usw. Es macht die Menschen kaputt und das führt teilweise zu negativen Reaktionen.
Da gebe ich dir recht .


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:55
@Snowman_one
glaube ist ein Hoffen auf Dinge die man nicht sieht ,aber doch wahr sind


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:56
@Kayla
S timmt in Gott ist kein s


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:57
@shauwang
Eben! Dann glaubst du also an Feen und Kobolde Du hast ja noch nie eine gesehen. Danke für diesen Steilpass.


melden
shauwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:57
@Snowman_one
ich dacht du könntest lesen


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

16.07.2012 um 17:58
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Eben! Dann glaubst du also an Feen und Kobolde Du hast ja noch nie eine gesehen. Danke für diesen Steilpass.
Das wurde schon zur genüge durchgekaut :)


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden