Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

281 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Zeitalter, Inkarnation, Veden, Vedische Schriften

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:08
@Kayla
Kayla schrieb:Ziemlich abgehoben, diese Meinung. Die tagtäglich gesendeten Nachrichten werden ja nicht nur durch mich wahrgenommen, sondern von Vielen mit welchen man im kommunikativen Austausch steht. Es sei denn du hast eine andere Wahrnehmung und hältst Umweltkatastrophen und Tierquälerei für Märchen oder Fiktion.
Ja. :)
Die Vielen werden aber auch durch dich WAHRgenommen.
Von jedem einzelnen Menschen, wird das WAHR-ge-nommen, was er als WAHR erkennt.
Was er als wahr erkennt, ist seine Wahr-heit und das ist seine Welt.
Das bist du. Die Welt ist das sichtbare EGO/ICH eines jeden Menschen. Da es innen wie aussen ist, und aussen wie innen. Der Erde ist dein Körper, das Universum bist du selbst.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:09
@snafu
snafu schrieb:Der Erde ist dein Körper, das Universum bist du selbst.
Möglich, aber für den Zustand der Welt kann ich trotzdem nichts.:)


melden

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:11
Es ist wie es ist, weder gut noch schlecht.
Der Zustand der Welt ist dein Zustand. Nur du kannst die perspektive verändern. @Kayla


melden

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:12
Kayla schrieb:Es geht um Geld und Macht und sonst um nichts weiter.
Es gibt auch genügend Menschen, Organisationen und Konzepte, die karitativ tätig sind, die wirklich helfen wollen und keinen Profit daraus ziehen. Die Welt ist voll davon.

Natürlich geht es im Kapitalismus um Geld, Einfluss, Besitz usw.... aber das ist im Kommunismus nicht anders... nur da gibt es eben nur ein paar, die absahnen, während das gemeine Volk nicht beachtet wird.

Aber dennoch... alle gut funktionierenden Sozialsysteme sind JETZT entstanden (in der relativen Neuzeit)... so gut wie jetzt ging es der Menschheit noch nie.

Das Jammern auf hohem Niveau ist schon so lange in unseren Köpfen, dass wir es nicht mehr rauskriegen können.

Und ja... ich finde es gut, von jemanden angeleitet zu werden, der in gewissen Dingen mehr Erfahrung hat als ich... und es ist KEIN Problem.

So profitieren wir alle voneinander... der eine lernt dies vom dem, der widerum lernt etwas anderes von mir. Und jemand, der mir 'vorgesetzt' ist, kann ein ganz wunderbarer Mensch sein, von dem ich wahnsinnig viel lernen kann. Geht natürlich auch, dass es ein ganz fürchterlicher Mensch ist (das ist dann persönliches Pech).


melden

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:13
Die Welt ist immer so, wie der Mensch ist, der sie wahrnimmt.

Es ist wie es ist, weder gut noch schlecht.
Der Zustand der Welt ist dein Zustand. Nur du kannst die perspektive verändern.
dem kann ich nur voll und ganz beipflichten, aus eigener erfahrung.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:16
@moric
moric schrieb:Natürlich geht es im Kapitalismus um Geld, Einfluss, Besitz usw.... aber das ist im Kommunismus nicht anders... nur da gibt es eben nur ein paar, die absahnen, während das gemeine Volk nicht beachtet wird.
Das ist im Kapitalismus auch nicht viel anders, wenn man bedenkt, das zum Beispiel die Kinderarmut und die allgemeine Armut in vielen Ländern drastisch zunimmt.


melden
GehWeg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:17
@Kayla

wieviele regeln sollen wir den noch einbauen? was hat es bisher gebracht? was nützt die pflicht des lernens, wenn das kind einfach nicht willig ist und stattdessen auf dem sofa sitzen und chips essen möchte? ein fettes auf sich selbst bezogenes kind.

du glaubst anscheinend wirklich, dass DU als winziger teil einer summe, welches die menschen ja sogar sich selbst nicht wirklich versteht, fähig bist die bedürfnisse deiner mitmenschen als kollektiv zu erkennen und dem ganzen ''körper'' nutzen zu bringen?

komm mir nicht mit irgendwelchen dualistischen, weltverbesserergedanken.

was du da veranstaltes nützt nur dir, sonst niemandem. kannst von mir aus 1 milliarde spenden, es nützt NUR deinem ego, unter dessen knechtschaft du stehst, mehr nicht.

wie lange willst du das machen? bis du 60 bist und abnipelst?^^


eine lösung für unser vermeintliches globales problem muss allumfassend sein, wir müssten in der lage sein die bedürfnisse des ganzen kollektiven körpers zu erkennen und auf basis der gerechten verteilung und der bürgschaft füreinander sorgen. das können wir aber nicht, da jeder einzelne heutzutage wie ein krebsgeschwür fungiert und alle sich gegenseitig affressen, ja, auch die sogenannten weltverbesserer - die sind sogar die schlimmsten. und mit gerechter verteilung meine ich keinen kommunismus oder so... ein dreijähriges kind kann mit ner playstation nix anfangen und ein 16 jähriger jugendlicher nix mit nem schnuller - fetische aussen vor gelassen :D

ich mein schaut euch mal diese unterschicht von occupy wallshit an.. oder wie se alle heissen. diese ganzen anonymous bewegungen etc.

niederträchtige inszenierung sage ich nur...


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:21
@GehWeg
GehWeg schrieb:was du da veranstaltes nützt nur dir, sonst niemandem. kannst von mir aus 1 milliarde spenden, es nützt NUR deinem ego, unter dessen knechtschaft du stehst, mehr nicht.

wie lange willst du das machen? bis du 60 bist und abnipelst?^
Und dein ständiges agressives Vorgehen hier dient dann deinem Ego, das auf jeden Fall recht haben will. Wenn du die Welt für in Ordnung hältst, dann bist du entweder blind oder taub, vielleicht auch Beides. Dir geht es doch nur darum, Jemanden runter zumachen und in mir siehst du genau den, welchen du dafür für geeignet hältst. Was du betreibst ist ja noch viel schlimmer, als das, was du mir vorwirfst.


melden

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:21
@Kayla

Kapitalismus und Sozialsysteme - zwei paar Schuhe!

Wir haben:
Krankenkassen, Förderungshilfen noch und nöcher, unsere Sozialsystem im allgemeinen... natürlich ist es nicht mehr wie in den 80zigern (und Jahre davor), eben die fetten Jahre, wo es auch noch keine befristeten Arbeitsverträge gab und ähnliches... genügend Geld in den Krankenkassen... etc.

Aber wir HABEN sie! Die Absicherung ist noch da... das Gesundheitssystem und deren Ausgaben bricht uns irgendwann völlig den Hals (übrigens in jedem Staat, den ich kenne, immer der größte Kostenpunkt).

Der Kapitalismus hat die Demokratie nicht möglich gemacht, sondern läuft nebenher.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:22
@moric
moric schrieb:Der Kapitalismus hat die Demokratie nicht möglich gemacht, sondern läuft nebenher.
Und genau das Nebenherlaufen stellt das Problem dar.


melden

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:23
Kayla schrieb:Und genau das Nebenherlaufen stellt das Problem dar.
Die weitere Diskussion darüber überlasse ich lieber Wirtschaftstheoretikern - und Praktikern, die davon auch Ahnung haben.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:27
@moric
moric schrieb:Die weitere Diskussion darüber überlasse ich lieber Wirtschaftstheoretikern - und Praktikern, die davon auch Ahnung haben.
Da sind wir schon beim zweiten Problem, nämlich Verantwortung abschieben. Wenn das dein Motto ist, na dann armes Deutschland, wenn es davon noch mehr gibt, wird´s echt kritisch. Man muss nicht Politik und Wirtschaft studiert haben um zu erkennen, das was falsch läuft.


melden

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:29
Kayla schrieb:Da sind wir schon beim zweiten Problem, nämlich Verantwortung abschieben. Wenn das dein Motto ist, na dann armes Deutschland, wenn es davon noch mehr gibt, wird´s echt kritisch.
Ich finde Menschen, die sich völlig überschätzen, und glauben, wirtschaftstheortische Zusammenhänge -ohne jegliche Ausbildung in diesem Feld genossen zu haben- in Diskussionen fürhen zu können, die schlimmste Sorte.


melden
GehWeg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:29
@Kayla


ja, so ist es, du hörst mir anscheinend nicht zu und verstehst nicht das ausmass meiner aussage, denn sonst würdest du sowas nicht fragen?

Wenn du die Welt für in Ordnung hältst, dann bist du entweder blind oder taub, vielleicht auch Beides.


im gegensatz zu dir, ist mir bewusst, dass jegliche kritik die ich nach aussen übe auf mich zurückfällt und ich vermutlich schlimmer bin als jeder andere hier im forum aber sag mal.. was fühlst du nun mir gegenüber? dein dualistischer, ignoranter, wahnhafter und auf unwissen basierender bezug zu dieser welt ist das problem... oder auch nicht... :)

jedenfalls solltest du alles als ganzes betrachten und nicht irgendwas aussondern a la ''der ist pööse, passt mir ned''...

so kanns nur schief gehen


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:31
@moric
Ich finde Menschen, die sich völlig überschätzen, und glauben, wirtschaftstheortische Zusammenhänge ohne jegliche Ausbildung in diesem Feld genossen zu haben, die schlimmste Sorte.
Und ich finde Leute die sich die Frechheit herausnehmen Andere für dumm zu erklären, total überflüssig.


melden
sol888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:31
seltsam zu lesen wie sich die gemüter erhitzen und jeder versucht dem anderen sein weltbild näher zubringen

@BhaktaUlrich
Diskussion: Die Zeitalter / Yugas. Ein höherer Rhytmus ?
doch sei mal ehrlich zu dir, du liest alte texte nimmst sie als gegeben und real wo ist denn da deine erfahrung?


melden

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:33
Kayla schrieb:Und ich finde Leute die sich die Frechheit herausnehmen Andere für dumm zu erklären, total überflüssig.
Menschen, die sich überschätzen, sind selten dumm, aber wenn du das so siehst... sei's drum.

Lol.. kann sich übrigens nur noch um Sekunden handeln, bevor hier ein Mod auftaucht und uns zu Recht den Kopf wäscht.

Ich halte jetzt jedenfalls meine Klappe.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:34
@GehWeg
GehWeg schrieb:dein dualistischer, ignoranter, wahnhafter und auf unwissen basierender bezug zu dieser welt ist das problem... oder auch nicht..
Woher nimmst du dir eigentlich das Recht dich mir gegenüber derartig unverschämt aufzuspielen ? Wenn dir meine Meinung nicht passt, dann lese sie nicht.:)


melden

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:34
so nochmal @moric


Nun dunkel ist es in diesen Thread -->wieder mal mit vielen Missverständnisse ohne Respekt vor anderen Meinungen dieses gegenseitige blöd anmachen--> schade echt . Entweder man teilt eine Ansicht oder man sollte es lasse ohne respektlos zu posten .


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kali Yuga, das dunkle Zeitalter?

06.02.2012 um 15:38
@moric
Und ich finde Leute die sich die Frechheit herausnehmen Andere für dumm zu erklären, total überflüssig.


Menschen, die sich überschätzen, sind selten dumm, aber wenn du das so siehst... sei's drum.
Lies mal genau, was du postest, denn das läßt den Schluß zu das du dich selbst überschätzt und dich auch nicht für dumm hältst. Naja, Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung. Ich habe gepostet, das du Andere für dumm hältst, also lese deinen Bezug dazu.


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt