Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

316 Beiträge, Schlüsselwörter: Koran, Afghanistan, Aufstände, Entsorgen, Kopien

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 09:34
bafrali55 schrieb:Gebet Fasten und alles was für die Religion wichtig ist steht im Koran, falls es da nicht steht ist es nicht wichtig und ist höchstens Tradition die man weiterführen kann falls es nicht dem Koran wiederspricht wie z.B das Bayramgebet was etwas + ist .
Wo steht im Koran, dass der Monat Ramadan vor dem Monat Schawwal erfolgt. Kannst du mir bitte Verse dazu posten oder woher weißt du, dass der Ramadan in dem du normalerweise fastest, auch der Ramadan ist, der im Koran erwähnt wird. Kannst du mir dafür einen Vers aus dem Koran bringen?


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 09:43
Koennte es nicht vll. auch sein, dass die sachen die Gott im Koran nicht erwaehnt hat, eher unwichtig und Kruemmelkackerei sind?

wenns so derb wichtig gewesen waere fuers seelenheil dann haette ers ja , oder?


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 09:47
Da @bafrali55 definitiv nicht aus dem Koran diese Fragen beantworten werden kann, da sie überhaupt nicht im Koran stehen, lasse ich sie am besten im Raum stehen und ziehe mich aus der Diskussion zurück. ;)

Sie dienen mehr als Denkanstoß für jene, die Glauben, jedes Detail würde wörtlich im Koran stehen, auch die Alltagspraxis eines Muslims. Ein Wunschtraum ;)


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 09:56
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Koennte es nicht vll. auch sein, dass die sachen die Gott im Koran nicht erwaehnt hat, eher unwichtig und Kruemmelkackerei sind?

wenns so derb wichtig gewesen waere fuers seelenheil dann haette ers ja , oder?
Dabei setzt du voraus, dass es Allah gibt.
Gibt es ihn nicht, ist der ganze Bohei um ihn Krümelkacke.


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 09:57
@Puschelhasi
hats schon erwähnt
anscheinend ist es nicht wichtig sonst wäre es detaillierter erklärt

und für den rest gebe ich dir ein link wo du selbst es nachlesen kannst

www.alrahman.de

du unterstellst Gott immernoch das er etwas vergessen hat...@Ayyub


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 10:13
Du unterstellst Gott, dass er einen ausgewählt hat, der gegen seine Religion handelt.


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 10:40
@bafrali55
@Afterlife

Ihr unterstelltdie Existenz eines Gottes.
Diese Unterstellung/Annahme ist wahrscheinlich um einiges schwerwiegender als die Ayyubs.


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 10:44
@bafrali55

Zunächst mal glaube ich auch daran, dass es einen Gott gibt.

Aber erkläre mir doch eins: Muslime meinen, dass der Inhalt des Korans direkt von Gott kommt und genau so unverändert gültig ist.

Wenn das der Fall ist, wenn alles glasklar dasteht - warum gibt es dann in der islamischen Welt die lange Tradition der Auslegung und Interpretation?

Braucht Gott also, trotz seiner Allmacht, Leute, die anderen erzählen, wie sie was zu verstehen und wie sie zwingend zu leben haben?


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 10:50
Meine gestellte Frage soll jetzt übrigens keine beleidigende Fangfrage sein.
Denn ich halte sehr viel von der Tradition der Auslegung religiöser Schriften. Ich bin überzeugt, dass man sich selbst genau mit ihnen befassen sollte und immer wieder schauen muss, wie dieser und jener Inhalt zu verstehen ist.

Es wundert mich lediglich, dass viele Muslime einerseits behaupten, der Inhalt des Korans kommt direkt von Allah und ist völlig unverändert war, sie aber gleichzeitig ohne weiteres sich Schiiten, Sunniten, Wahabiten usw. nennen und verschiedenen Auslegern und Schulen angehören.


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 10:55
@Zyklotrop

ähm, schön für dich, wenn du dich drauf freuen kannst?


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 11:03
@Afterlife
Möge Allah dich erleuchten und dir die Möglichkeit schenken die Texttellen zu verlinken, auf die du dich beziehst.
Vielleicht fangen deine Posts dann an einen Sinn zu ergeben.


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 11:12
@Zyklotrop

Ganz ehrlich, bist du arbeitslos? Du hockst jeden Tag hier rum und nur in Islamthreads damit du anderen sagen kannst, wie sinnlos ihre Beiträge seien, indem du deine übersiehst? Du solltest dir arm vorkommen. In anspruchsvolleren Rubriken seh ich dich selten.

Möge Allah mir ein noch sinnvolleres Leben schenken als jetzt als meine ganze Zeit hier zu vergeuden.


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 11:15
@Afterlife
Warum wirst du persönlich?
Sachlich nichts zu bieten?


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 11:19
Oha, hat wohl alles eingetroffen was ich gesagt habe was?

Ich unterhalte mich sachlich mit Personen auf meiner Niveau :P

Wie gesagt, wenn es dir Spaß macht unehrlich an Diskussionen teilnehmen zu wollen und zu meinen als wären sie sachlich, dann ... tu es, wenn du es für dein Selbstbewusstsein brauchst. Aber sprich dafür andere an.


melden
freily
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 11:22
@Lightstorm
Lightstorm schrieb:Dir ist aber schon klar das es auch andere Islam Threads gibt wo man allgemeiner über den Koran und Islam schreiben kann?
schon, aber ich habe nur geantwortet und kein neues Thema angefangen, deshalb wundere ich mich über das sofortige Löschen, anstatt den Beitrag zu verschieben wo er hingehört.


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 11:23
@Afterlife
Zeig doch bitte einmal wo genau ich hier unehrlich war.
Die Höflichkeit wirst du doch wohl aufbringen, oder?


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 11:34
Und das soll ich dir sagen allein der Höflichkeit wegen oder damit du mir nicht ohne Antwort bleibst?

Du bist unehrlich, weil deine gestellten Fragen nicht aus sachlichem Interesse sind (denn du weiß genau, dass Gottesglaube ein Thema ist, was jeder für sich entscheiden sollte, ob es ihn gibt oder nicht), sondern du sie stellst, um andere zappeln zu sehen wenn sie manchmal in deine billigen Fallen (und das sage ich nicht um dich zu beleidigen, sondern das empfinde ich wirklich als billig) reinfallen und du dann ihnen sagen kannst, wie lächerlich ihre Argumente sind.

Und wenn du das leugnest, dann betrügst du dich selber.

Mach ruhig weiter. Nur du wirst bei Usern, die noch nicht viel von dir gelesen haben, mehr Erfolg erzielen können.


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 11:47
@Afterlife
Jeder entscheidet für sich ob und an welchen Gott er glaubt, soweit sind wir d'accord.
Für mich heisst das nicht, dass ich keine Fragen stellen darf, vielleicht, weil ich ohne ein eingebläutes Dedankenkorsett auskomme und schon von klein an mich bemüht habe einen möglichst grossen Teil der Dinge zu vertehen, die das Leben mir präsentiert.
Wenn meine Fragen mir oder jemand anderem einen weiteren Zugang eröffnen oder dazu führen, dass sich mein Wissen erweitert, so ist das positiv.
Negativ sehen es meist die Menschen, die einsehen müssen, dass sie selbst sich diese Frage noch nicht gestellt haben und es auch nicht wollen, um ihr zementiertes Weltbild nicht zu erschüttern.
Das bezieht nicht nur auf religiöse Themen, sondern auf eigentlich alles unter der Sonne.
Was daran unehrlich ist erschliesst sich mir jedenfalls nicht.


melden

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 11:52
Schön und mit Anstand geschrieben. Wenn du auch der Meinung bist, dass Gottesglaube eine philosophische Frage ist, dann weißt du auch, dass einem Geist in seiner Erkenntnis keine Textstellen helfen.


melden
Anzeige

Wie entsorgt man einen Koran korrekt?

27.02.2012 um 11:59
@Afterlife
Ob Gott exitiert, ganz gleich unter welchem Namen, wird immer eine philosophische Frage sein, da sich sich der Gottbegriff den Mitteln die der menschlichen Vernunft entzieht.
Afterlife schrieb:...dass einem Geist in seiner Erkenntnis keine Textstellen helfen.
Da weiss ich nicht, was du meinst.
Der Koran ist auch nicht mehr als ein Text, als eine Anhäufung von Textstellen.


melden
229 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden