Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

580 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Beweis

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

10.05.2019 um 20:40
Kybela
schrieb:
Da ist so, als würde man mit dem Bakterium durch ein künstlich erzeugtes Bakterium kommunizieren.Das Bakterium hat dann trotzdem keinen Menschen gesehen.
Das "künstliche Bakterium" ist doch das Abbild des Menschen ;)


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

10.05.2019 um 20:52
Kybela
schrieb:
Da ist so, als würde man mit dem Bakterium durch ein künstlich erzeugtes Bakterium kommunizieren.
Das Bakterium hat dann trotzdem keinen Menschen gesehen.
@Kybela
es ist so, dass Gott uns durch Sein Wort Seine Gedanken bzw. Seinen Willen übermittelt.
Optimist
schrieb:
Das "künstliche Bakterium" ist doch das Abbild des Menschen ;)
Auf Den MenschenSohn bezogen, ist es die "Fleischwerdung Des Wortes",
denn Im Anfang war Das Wort, und Das Wort war bei Gott, und Das Wort war Gott
und All-Es wurde durch Das Wort Gottes; siehe in der Schöpfungsgeschichte:
Gott sprach ... -> und es wurde ... .


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

10.05.2019 um 21:06
Niselprim
schrieb:
es ist so, dass Gott uns durch Sein Wort Seine Gedanken bzw. Seinen Willen übermittelt.
das würde aber mit keinem Tier funktionieren, somit ist der Vergleich mit einer Ameise falsch.
Niselprim
schrieb:
Auf Den MenschenSohn bezogen, ist es die "Fleischwerdung Des Wortes",
Optimist hat das Abbild erwähnt. Soll ich mir Gott als Mann vorstellen?
Für Trinitätsanhänger: ist der Mann eine Entität der Trinität?


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

10.05.2019 um 21:07
Kybela
schrieb:
Soll ich mir Gott als Mann vorstellen?
nein, beim Abbild gehts doch um die Eigenschaften (die inneren Werte ;) ), nicht ums Äußerliche oder Geschlecht :)


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

10.05.2019 um 21:13
Optimist
schrieb:
nein, beim Abbild gehts doch um die Eigenschaften (die inneren Werte ;) )
der Mensch mordet, stiehlt, lügt, bricht die Ehe. Meinst du das damit?


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

10.05.2019 um 21:17
Optimist
schrieb:
nein, beim Abbild gehts doch um die Eigenschaften (die inneren Werte ;) )
Kybela
schrieb:
der Mensch mordet, stiehlt, lügt, bricht die Ehe. Meinst du das damit?
ach komm, du weißt doch genau was ich meine:
Jesus verkörperte z.B. die Liebe (das was leider nicht alle Menschen zeigen), dann noch einiges andere Positive - kurz, er war vollkommen (was die Menschheit eben auch nicht ist) ;)


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

10.05.2019 um 21:22
Optimist
schrieb:
dann noch einiges andere Positive
aber auch mit allen negativen Eigenschaften. Sonst wäre der Mensch kein Abbild.

Oder war Adam früher wie Gott? und bekam erst durch die Schlange und Eva die schlechten Eigenschaften?


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

10.05.2019 um 21:23
Kybela
schrieb:
aber auch mit allen negativen Eigenschaften. Sonst wäre der Mensch kein Abbild.
Jesus hatte keine negativen Eigenschaften, er verkörperte den Vater.
Kybela
schrieb:
Oder war Adam früher wie Gott? und bekam erst durch die Schlange und Eva die schlechten Eigenschaften?
ja


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

10.05.2019 um 21:23
Kybela
schrieb:
das würde aber mit keinem Tier funktionieren, somit ist der Vergleich mit einer Ameise falsch.
Dem Vergleich mit der Ameise hatte ich ja nicht zugestimmt.
Meiner Meinung nach kann man das nicht mit Ameisen vergleichen, weil die Ameisen ebenso wie wir am selben Ort nebeneinander existieren - also gewissermaßen wirkt Gott auf die Ameisen hier auf Erden genauso wie auf uns Menschen hier auf Erden --- nur halt dass die Ameisen eine andere Wahrnehmung und anderes Bewußtsein wegen der Intellingenz des Körpers haben. -> Die Ameisen und wir sitzen sozusagen diesbezüglich im selben Boot.
Kybela
schrieb:
Optimist hat das Abbild erwähnt. Soll ich mir Gott als Mann vorstellen?
Für Trinitätsanhänger: ist der Mann eine Entität der Trinität?
Gott Ist Vater, Sohn und Geist. Der Ursprung Gottes Ist Der Göttliche Geist - dreifach männliche und dreifach weibliche Mutter-Vater; Das Ist Die reine Licht-Wasser-Quelle und der Jungfräuliche Geist.

Also wenn du einen Mann in der Dreieinigkeit suchst, dann würde ich wohl eher das Bewußtsein als den männlichen Part ansehen; und für den weiblichen Part würde ich den Geist annehmen wollen, während Das Wort oder halt Die Weisheit - also die Formgebung des Geistes ("Gedanke Gottes") - der Teil des Sohnes ist.


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

10.05.2019 um 22:08
@Optimist
Optimist
schrieb:
Also ein Bakterium erkennt keinen Menschen
Und der Mensch kann Gott nicht erkennen, sondern nur glauben.
Hätte das Bakterium ein ZNS wie wir, würde es ebenfalls ein mythisches Wesen konstruieren und es Mensch oder sonstwie nennen, von dem es beherbergt und genährt wird. Erkenntnis ist entbehrlich, um daran zu glauben reicht eine gut erzählte Story.

@Niselprim
Niselprim
schrieb:
Der Mensch kann aber Gottes Wirken erkennen
Frag mal deine Enterobakterien, die erkennen Schönheit und Größe ihres Menschen garantiert viel unmittelbarer und vor allem unzweideutiger als der die seines Konstrukts.
Niselprim
schrieb:
dass die Ameisen eine andere Wahrnehmung und anderes Bewußtsein wegen der Intellingenz des Körpers haben.
Ameisen mit einem ZNS wie wir hätten Götter wie wir und das mit derselben Berechtigung wie wir.


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

10.05.2019 um 22:10
geeky
schrieb:
Hätte das Bakterium ein ZNS wie wir
geeky
schrieb:
Ameisen mit einem ZNS wie wir hätten
Hätte ... hätte ... Fahrradkette @geeky - aber es ist nicht so ;)


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

10.05.2019 um 22:19
@Niselprim
Niselprim
schrieb:
es ist nicht so
Eben. Und das ist dann auch schon der ganze Unterschied.


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

10.05.2019 um 22:21
geeky
schrieb:
Und das ist dann auch schon der ganze Unterschied.
Richtig @geeky

Also ist eine Annahme, welche nicht wirklich zur Debatte steht, völlig überflüssig
und trägt eigentlich absolut gar nichts zur Diskussion als Beweisführung bei @geeky


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

11.05.2019 um 07:44
@Niselprim

Redest du jetzt von deinem "Der Mensch kann aber Gottes Wirken erkennen" oder davon, daß es zur Beweisführung nicht taugt?


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

02.06.2019 um 17:50
GrandOldParty
schrieb am 14.03.2012:
Ist es möglich, dass sich Gott beweisen kann?
Versuche mal, einer Ameise zu beweisen, daß Du Mensch bist. Schwierig, oder?


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

14.06.2019 um 17:56
schtabea
schrieb am 02.06.2019:
Versuche mal, einer Ameise zu beweisen, daß Du Mensch bist. Schwierig, oder?
Logikfehler. Eine Ameise kennt das Konzept des Beweises nicht und fordert auch nichts dergleichen von uns. Wenn sie uns Menschen gegenüber eine bestimmte Methode fordern würde, könnten wir darauf eingehen. Einem intelligenten Gott wäre hingegen unsere Beweisführung bekannt und er könnte sich darin ganz einfach erkenntlich zeigen. Ansich müsste er nur existieren und eine Wirkung hervorrufen. Das passiert aber nicht, weil er allen Anscheins nicht existiert oder nicht will, dass wir seine Existenz durch unsere Vernunft erfahren. Was ziemlich albern wäre.


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

14.06.2019 um 18:47
abschied
schrieb:
Wenn sie uns Menschen gegenüber eine bestimmte Methode fordern würde, könnten wir darauf eingehen
nein, auch dann könnten wir das nicht unbedingt.
Die Ameise würde nichts verstehen, weder das was ihr versuchen würden ihr zu zeigen, noch das was wir ihr erklären (weil sie ja nicht mal unsere Worte wahrnehmen könnte).
Es hätte also keinen Sinn, ihr etwas beweisen zu wollen.
abschied
schrieb:
Einem intelligenten Gott wäre hingegen unsere Beweisführung bekannt und er könnte sich darin ganz einfach erkenntlich zeigen
Dem gehts vielleicht genauso wie uns mit der Ameise. Er wüsste, dass wir es sowieso nicht verstehen könnten.
abschied
schrieb:
Ansich müsste er nur existieren und eine Wirkung hervorrufen.
Gläubige glauben ja daran, dass es gewisse Wirkungen gibt. Nur Atheisten erkennen dies nicht als göttliche Wirkungen an. ;)


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

14.06.2019 um 19:11
Optimist
schrieb:
nein, auch dann könnten wir das nicht unbedingt.
Die Ameise würde nichts verstehen, weder das was ihr versuchen würden ihr zu zeigen, noch das was wir ihr erklären (weil sie ja nicht mal unsere Worte wahrnehmen könnte).
Es hätte also keinen Sinn, ihr etwas beweisen zu wollen
Das meinte ich doch. Sie fordert nichts, worauf wir eingehen können. Bei der Kommunikation zwischen Mensch und Gott sieht das aber anders aus. Der Mensch fordert ja einen Beweis und der Gott wird in den führenden Weltreligion als solcher definiert, der zuhören kann. Deshalb hinkt der Vergleich mit der Ameise komplett.
Optimist
schrieb:
Gläubige glauben ja daran, dass es gewisse Wirkungen gibt. Nur Atheisten erkennen dies nicht als göttliche Wirkungen an.
Ja, Atheisten sind ja auch sehr dumme Menschen. :D


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

14.06.2019 um 19:12
Optimist
schrieb:
Dem gehts vielleicht genauso wie uns mit der Ameise. Er wüsste, dass wir es sowieso nicht verstehen könnten.
Er weiss doch was er tun muss, damit wir es verstehen.


melden

Was würdet ihr als Gottesbeweis akzeptieren?

14.06.2019 um 19:13
Optimist
schrieb:
Dem gehts vielleicht genauso wie uns mit der Ameise.
ja.
Da die Menschen das von Gott inspirierte Werk auch nicht verstehen.
Optimist
schrieb:
er wüsste, dass wir es sowieso nicht verstehen könnten.
hätte er ein Original dagelassen. und auf blumige Sprache verzichtet, dann hätten wir nicht 4892898209428413484 Interpretationen der Schrift.
also hat er das mit Absicht gemacht.
Optimist
schrieb:
Nur Atheisten erkennen dies nicht als göttliche Wirkungen an. ;)
und was ist mit den Milliarden Andersgläubigen? die haben doch andere göttliche Wirkungen bzw Geschichten?


melden
395 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt