weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

645 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus, Skeptiker, Gottesbeweis

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 13:54
@oneisenough
Du hast doch noch gerade davon gesprochen, dass es prinzipiell möglich wäre...
Also kann der Mensch sich zu einem Gott erheben?

Ich halte mich für einen Menschen, bin ich jetzt keiner?
Aber die Mühe dich für etwas zu halten - vor Allem etwas Gottähnliches - mache ich mir auch nicht ;)


melden
Anzeige
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 13:57
@vincentwillem
vincent schrieb:Du hast doch noch gerade davon gesprochen, dass es prinzipiell möglich wäre...
Also kann der Mensch sich zu einem Gott erheben?
Du bist aufmerksam. Das freut mich. :)

Ja, sicher kann man das. Allerdings wenn es einem gelungen ist, ist man zwangsläufig kein Mensch oder kein üblich bekanntes Lebewesen mehr. Nicht wahr?


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 13:59
@oneisenough
oneisenough schrieb:Ja, sicher kann man das.
Diesem Irrglauben unterlagen auch schon einige römische Cäsaren und auch einige Pharaonen...


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:01
@oneisenough
Danke, aber noch nicht aufmerksam genug :)
Nun, erstens wäre es für mich kein Zeichen einer Entmenschlichung, zweitens wäre ein komplette Aufmerksamkeit durch bewusstes eigenes Vorgehen auch gar nicht möglich... meiner Meinung nach.. Drogenähnliche Erfahrungen mal ausser Acht lassend...


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:02
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Diesem Irrglauben unterlagen auch schon einige römische Cäsaren und auch einige Pharaonen...
Man wird nicht zu einem Gott, in dem man es glaubt oder sich vorstellt. Das genügt nicht.


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:07
vincent schrieb:Schließlich wird die Liebe ja in dem „Gefängnis“ deines Bewusstseins erst einmal nur von dir erfahren. Wie ein Kind, dass gar nicht weiss was es erfährt oder fühlt, kann es sich auch bei uns unserer Erkenntnis entziehen und womöglich etwas ganz anderes bedeuten.
Nicht nur kann ...
Sondern so wird es vielfach sein !
vincent schrieb:Wenn die Liebe sich deinem Intellekt entzieht, wie kannst du dir dann sicher sein, dass sie keine Täuschung ist? @eckhart
Sie ist eindeutig eine Täuschung!
Sonst würde sie nicht sooft missinterpretiert werden,
bzw. sonst würde ich sie nicht so oft missinterpretieren.

Beispiel:
- Meine Interpretation:
In der zeitlosen "Wirkung" spüren wir (so behaupte ich wenigstens für mich)
ob wir uns diesem Prinzip, dem Geiste zuwenden oder abwenden.
In allen Bereichen des Lebens.
Die Abwendung spüre ich unbewusst negativ.
Die Zuwendung spüre ich unbewusst als ... ich kann es nicht anders als Glücksgefühl beschreiben, dabei habe ich noch gar nichts getan.
Meine Interpretation entspringt meinem Willen, im Einklang mit der Natur leben zu wollen.

- Eine rationale Interpretation:
Ich spüre, ob ich mir was Gutes tue oder nicht.
Wenn nein, spüre ich es unbewusst negativ.
Wenn ja, spüre ich es unbewusst positiv.
Das äußert sich als Glücksgefühl und ist ähnlich wie Liebe lediglich das "Feuern von Neuronen"
Rational soll es wohl sein, durch unseren "angeborenen Egoismus" zum Wohle aller Menschen die Erde untertan zu machen.
(Aber das wiederum wissen andere besser als ich - was sie wollen)

Wer hat recht?
Weißt Du es? @vincentwillem


Ich weiß nur: Wahr ist das, von dem auch das Gegenteil wahr ist !


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:09
@vincentwillem
vincent schrieb:Nun, erstens wäre es für mich kein Zeichen einer Entmenschlichung,
Nein, wäre es das nicht?

Machen wir ein Beispiel, um zu überprüfen, ob du es immer noch als einen "Menschen" bezeichnet würdest, wenn dieser folgendes könnte:

Die DNA, die auf diesem Planeten zum Einsatz kommt, bringt sehr unterschiedliche Qualitäten von sensorischen und sinnlichen Fähigkeiten hervor. Manche Tiere und Pflanzen können UV-Licht direkt sehen, andere können Ultraschall bemerken, etc.

All das ist bereits auf dieser Erde vorhanden, aber nicht alles ist in jedem ausgeprägten Lebewesen aktiviert.

Nun stell dir vor, es gäbe es Lebewesen, das alle diese Fähigkeiten ausgebildet hat, weil sie ja prinzipiell in der DNA bereits vorhanden und damit möglich sind.

Wie würdest du ein solches Lebewesen bezeichnen? Als Mensch? Wohl kaum ...

Das ist nur ein Beispiel von vielen.

Wollten wir hier nicht den Erstkontakt zu einem Gott diskutieren? :)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:14
@libertarian
libertarian schrieb:... Ich kann nicht einfach sagen: Ab jetzt keine Schmerzen mehr ...
Shaolinprister lenken diese z.B. ins Chi und sind somit
schmerzbefreit. Was sich allerdings so banal anhört,
setzt jahrelanges Training voraus.


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:15
@oneisenough
oneisenough schrieb:Wie würdest du ein solches Lebewesen bezeichnen?
Als Fiktion oder auch als fehlgeschlagenes, wissenschaftliches Experiment.

Im Grunde genommen aber Fiktion. Denn die Natur hat z.B. die Sensorik der Fledermäuse speziell auch für diese entwickelt um ein Überleben diesr Spezies zu ermöglichen.
Die Lebewesen auf dieser Erde haben innerhalb der Evolution genau den Weg genommen um das Überleben zu garantieren. Anpassung an die Umwelt.
Wir Menschen können auch nicht überall hin. Für die Tiefsee benötigt es schon Technik. Wir sind angepasst für ein Überleben auf dem Festland. Und auch da gibt es für uns Einschränkungen.


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:17
@oneisenough
Betrachtest du denn auf der anderen Seite die Genforschung und die Genmanipulation als eine Art Eingriff in das Göttliche oder gar als eine schrittweise Vergöttlichung?
Gott wäre doch mehr als nur ein der Natur angepassten Wesen. Was ist mit Haien, die seit hunderten Millionen Jahren fast keine Veränderung durchgemacht haben. Sind sie Gott näher?

Nein, auch kein fliegender Fisch-Mensch der Fotosynthese betreiben würde, wäre ein Gott...

Edit: Ein Mensch wäre es wohl auch nicht :D


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:19
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Im Grunde genommen aber Fiktion.
Ich denke nicht, dass du ein Wesen mit solchen Fähigkeiten, als Fiktion bezeichnen würdest. Vielleicht auch nicht als Gott, aber vielleicht als Außerirdischer.

Nur weil du keine anderen Lebewesen kennst, als die, die dir bekannt sind, bedeutet nicht, dass es keine anderen gibt. Ich kenne auch andere, aber darüber mache ich hier keine Angaben, weil das nicht zum Thema gehört.

Lass uns lieber sachlich über das Thema diskutieren, wenn du magst.


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:24
@oneisenough
Lass uns lieber über das Thema diskutieren, wenn du magst.
Da sind wir doch dabei..

Ich gehe mal von einem lapidaren Beispiel aus.
Mit derartigen Mitteln ausgestattet ( UV Erkennung, Ultraschall, Kiemen ect. pp. ) wäre dieses Wesen
quasi wie Superman zu betrachten. Röntgenblick, Unglaubliche Stärke, Fliegen... und doch.. er war mit Kryptonit zu bezwingen.
Will damit sagen, das Göttliche eines solchen Wesens wäre damit ad absurdum geführt.

Wenn ein solches "göttliches" Wesen hier erscheinen würde, spätestens die Amis, Russen und Chinesen würden versuchen, es einzufangen um es zu sezieren/studieren. Denn diese Kräfte wären den eigenen Truppen ein wahrer Vorteil.

Obiges jetzt ohne Tiefe.. nur ganz banal als Beispiel zu sehen.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:24
@vincentwillem
vincent schrieb:Betrachtest du denn auf der anderen Seite die Genforschung und die Genmanipulation als eine Art Eingriff in das Göttliche oder gar als eine schrittweise Vergöttlichung?
Nein, das betrachte ich nicht so. Ich sag´s mal sehr vereinfacht: Wir können mit der DNA in einem gewissen Ausmaße "herumspielen" und experimentieren.
vincent schrieb:Was ist mit Haien, die seit hunderten Millionen Jahren fast keine Veränderung durchgemacht haben. Sind sie Gott näher?
Bevor wir weiter diskutieren, braucht es eine vereinbarte Definition von Gott, erst dann können wir uns über Entfernungen zu ihm unterhalten.


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:25
oneisenough schrieb:Bevor wir weiter diskutieren, braucht es eine vereinbarte Definition von Gott, erst dann können wir uns über Entfernungen zu ihm unterhalten.
Na dann schieß mal los... :)


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:27
@eckhart
Muss ich mir mal durch den Kopf gehen lassen. Würde dir dann gerne später antworten oder Stellung beziehen...


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:28
oneisenough schrieb:vereinbarte Definition von Gott
DAS dürfte auf diesem Planeten eine unmögliche Aufgabe sein. :)


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:29
Ach, man kann ja erst einmal anhand wenigstens einer Definition zumindest das Geschrieben überprüfen... :) @Reigam


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:31
Ich versuche mich mal an einer Definition @Reigam :D

Gott: Allmächtig, Allwissend, Außerhalb von Raum und Zeit angesiedelt, definitiv unbezwingbar, Schöpferisch, Zerstörerisch, von den Naturgesetzen nicht berührt, vom Verstand des Menschen nicht zu begreifen, nicht beweisbar, nicht spürbar, nicht erkennbar...


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:31
@vincentwillem

Jetzt wirst du schmunzeln, wenn ich schreibe:

Es ist mir stets nur möglich, einen Gott von jener Qualität zu definieren und auch bemerken zu können, die meine geistigen Fähigkeiten hergeben. Ob man das zurecht einen Gott nennen könnte, na, ich weiß nicht ... :)

Aber ich kann ganz allgemein gültige Aussagen über ihn machen, unabhängig von jeglicher Definition, wie zum Beispiel:

Sollte ich einen Gott sehen oder sonstwie bemerken, werde ich unverzüglich wissen, dass er von mir getrennt ist, denn sonst könnte ich ihn ja nicht als etwas Unterschiedliches zu mir bemerken.

Stimmt´s?


melden
Anzeige
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 14:33
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:vom Verstand des Menschen nicht zu begreifen, nicht beweisbar, nicht spürbar, nicht erkennbar...
Welchen Nutzen, welche Bedeutung hat eine solche Definition, die voraussetzt, dass du ihn niemals wirst bemerken können?


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ein einziger Gott563 Beiträge
Anzeigen ausblenden