weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

645 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus, Skeptiker, Gottesbeweis
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 15:15
@vincentwillem
vincent schrieb:Je weiter wir unserer Aufmerksamkeit richten, desto mehr reduzieren wir also... ?
Ja, das ist korrekt.
vincent schrieb:Also müssten wir unserer Aufmerksamkeit auf nichts richten und wären in uns selbst auf unserere Eigenständigkeit reduziert?
Erstens ist es nicht möglich, Aufmerksamkeit auf nichts zu richten.

Zweitens ist eine Eigenständigkeit keine Aufmerksamkeit, sondern ein Ergebnis des Ausübens von Aufmerksamkeit. Es ist unmöglich, Aufmerksamkeit in eine andere Richtung, als von sich weg weisend, auszuüben.

Versuch mal eine beliebige Linie zu zeichnen, ohne sie vom angesetzten Punkt voran zu bringen, in welche Richtung auch immer. Es wird dir nicht gelingen.


melden
Anzeige
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 15:17
oneisenough schrieb:Erstens ist es nicht möglich, Aufmerksamkeit auf nichts zu richten.
Das funktioniert beim Fernsehen ganz gut. ^^ ;)


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 15:17


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 15:18
@oneisenough
Setz ein Stift auf das Papier und verschiebe das Papier ohne den Stift zu bewegen... :)
Naja, ich merke meine Aufmerksamkeit weicht meinem Hunger...
Danke erst einmal für das interessante Gespräch...


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 15:19
@Reigam

:D
Wenn man die letzten Beiträge Revue passieren läßt, bekommt man Angst, das die
Jungs das Atmen vergessen. ;)


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 15:19
@vincentwillem
vincent schrieb:Setz ein Stift auf das Papier und verschiebe das Papier ohne den Stift zu bewegen...
Hier ist der Aufmerksamkeitspunkt der, von dem aus du das Papier bewegst. Und damit ist die obige Regel wieder gewährleistet. :)


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 15:38
@psreturns
Ich denke, man denkt einfach viel zu viel darüber nach. Das Leben/Universum/Gott/Buddha/Zeus was weiß ich, wirds schon richten. ;)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 15:38
@psreturns
psreturns schrieb:Wenn man die letzten Beiträge Revue passieren läßt, bekommt man Angst, das die
Jungs das Atmen vergessen. ;)
Ja, ich habe @oneisenough zuerst auch nicht verstanden. Dachte nur
immer, was will der andauernd mit seiner besch*** Aufmerksamkeit,
das nervt.
In irgendeiner Nacht habe ich dann seine Beiträge aufmerksam durch-
gelesen und verinnerlich. Als ich den Thread dann fertiggelesen hatte,
war ich auch mental down, denn ich mußte feststellen, daß er nicht
irgendwie recht hat, sondern seine Aussagen über Aufmerksamkeit in
sich stimmig sind.
Bin ja nicht so der Philosoph und es hat mich wirklich sehr angestrengt
das zu begreifen, aber wenn man es erst einmal begriffen hat, wundere
ich mich über andere User, wie sie auf seine Beiträge reagieren (obwohl
ich ja zuvor ähnlich reagierte).



__________
edit: Na @oneisenough geht doch runter wie Öl, was?


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 15:45
@der-Ferengi

Vielen Dank für das Posting von dir, und dass du den Mut hast, so etwas zu schreiben.


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 15:45
Quatsch, jetzt wirds spannend !

Der Stift steht fest.
Das Papier bewegt sich ......

Der Aufmerksamkeitspunkt kann innnerhalb eines Druckers sein !


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 15:47
@eckhart

Du wirst es nicht für möglich halten und es abstreiten, denn in Wahrheit bewegt sich weder ein Stift, noch das Papier, ein Drucker, oder sonst etwas.

Aber das zu erklären, würde nun wirklich den Rahmen dieses Threads sprengen.

Lasst uns lieber über das Kontaktieren eines Gottes diskutieren, und darüber, was es dafür bedarf.


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 15:54
@der-Ferengi

Ich habe die besagte Diskussion auch mitgelesen. Es gibt durchaus Tage, an denen man sich
darauf einlassen kann. Stimmig? Mag sein. Aber nötig?
Gewisse Reaktionen bezüglich @oneisenough könnten aus seinen Beiträgen in
anderen Themen herrühren, so das man nicht unvoreingenommen genug an die Thematik geht.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 16:01
Einen Erstkontakt mit Aliens kann ich mir ja noch vorstellen, weil man hofft,
als Wesen auf einer Ebene zu sein. Der Erstkontakt mit einem Gott ist vom
Menschen nicht zu beeinflussen und auch nicht vorstellbar, weil er einseitig
sein dürfte. Ich als Atheist halte ihn ohnehin für indiskutabel.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 16:05
Alles, war sich "geschwollen" anhört, kann Sinn machen. Klar, die Lehren von Jesus und Buddha hören sich schön an und mögen auch einen Sinn ergeben, aber sind sie deshalb wahr? Warum hat Scienetology Erfolg, obwohl davor gewarnt wird? Weil es für Suchende einen Sinn ergibt. Trotzdem ist es schlicht und ergreifend eine Lüge.

Klar kann jemand auch ins schwarze treffen, doch bei SO VIELEN unterschiedlichen Auffassungen, wer hat da recht? Ist wie mit den Religionen...wer hat recht? Wird in Wallhalla gefeiert, wird man wiedergeboren? Nur weil man sich nach vielen sehnt und man innerliche Wünsche hat, macht es die Sache nicht wahrer.

Ich habe einfach beschlossen, mich da raus zu halten. ^^
ramisha schrieb:r Erstkontakt mit einem Gott ist vom
Menschen nicht zu beeinflussen und auch nicht vorstellbar, weil er einseitig
sein dürfte. Ich als Atheist halte ihn ohnehin für indiskutabel.
Und vor allem, was würde das bedeuten? Bedeutet es, dass man sich Gott dann unterwerfen soll? Was ist, wenn "Gott" anders ist wie gedacht? Dieses Sprichwort gefällt mir sehr:

"Ob man sich wirklich etwas beugen sollte, nur weil es menschliches begreifen übersteigt?"


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 16:56
oneisenough schrieb:Lasst uns lieber über das Kontaktieren eines Gottes diskutieren, und darüber, was es dafür bedarf.
Ich habe meinen Beitrag dazu schon geleistet.
Gott ist Geist.
Alles ist bereits von ihm erfüllt.
Ich kenne nichts Geistloses, was Kontakt mit ihm aufnehmen könnte/sollte/müsste.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 17:27
@oneisenough
oneisenough schrieb:Lasst uns lieber über das Kontaktieren eines Gottes diskutieren, und darüber, was es dafür bedarf.
Das ist der nächste Problem, Problem ihn als Gott zu erkennen,


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 17:36
@eckhart
Gott ist Geist.
Alles ist bereits von ihm erfüllt.
Diese Aussage hat die Qualität einer Vermutung. Inhaltlich ist sie unwahr.

Begründung:

Wenn du mit "alles" eine zählbare Summe dessen meinst, was es gibt (denn was solltest du sonst damit gemeint haben können?), und diese Gesamtheit dann als Gott bezeichnest, dann kannst du unmöglich dazugehören.

Denn eine Summe zu ziehen bedeutet, es bedarf in jedem Fall einer Begrenzung, damit man weiß, was dazugehört. Ohne eine solche Begrenzung gibt es für dich kein "alles".

Hinzu kommt: Derjenige, der zählt und eine Summe bildet, die er dann als "alles" bezeichnet, kann den Inhalt nur dann überblicken, wenn er sich selbst außerhalb der Grenze befindet.

Selbst dann, wenn du dich selbst als etwas Zählbares empfindest und dich als Teil der Summe verstehst, benötigst du eine Distanz außerhalb der Begrenzung, von der aus sämtliche Inhalte bezeugt werden können.

Du selbst kannst daher unmöglich von dem erfüllt sein, was du als "alles" bezeichnest. Anders gesagt: Mit einer solchen Aussage wie "alles ist von ihm erfüllt" manövrierst du dich zwangsläufig ins "nicht-zum-alles-gehörend".

Das ist eine einfache logische Schlußfolgerung, die man zwar leugnen, aber nicht wegdiskutieren kann.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 17:40
@ramisha
ramisha schrieb:Der Erstkontakt mit einem Gott ist vom
Menschen nicht zu beeinflussen und auch nicht vorstellbar, weil er einseitig
sein dürfte. Ich als Atheist halte ihn ohnehin für indiskutabel.
Wenn du überzeugt bist, dass es auf dem Mond keinen elektrischen Kühlschrank gibt, musst du zwingend wissen, was ein Kühlschrank ist.

Wenn du überzeugt bist, dass es keine rosaroten Elefanten gibt, musst du zwingend wissen, was ein Elefant und was grün ist.

Auch du als Atheist benötigst einen Gott, damit du etwas hast, um von dessen Nicht-Vorhandensein überzeugt zu sein. Denn wenn nichts da ist, dann wird es nicht besser oder wahrer, indem man das Vorhandensein leugnet.

Wenn du dich als Atheist bezeichnest, nur weil du damit das Nicht-Vorhandensein eines Gottes zum Ausdruck bringen willst, wie wirst du dich nennen, um das Nicht-Vorhandensein von rosaroten Elefanten, oder das Fehlen von Kühlschränken auf dem Mond zum Ausdruck zu bringen?


melden

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 17:44
@oneisenough

Egal. Alles ist Alles. Egal ob gezählt oder ungezählt:
Alles ist:
Energie wie auch Materie. Elementarteilchen wie Prozesse.
Entitäten wie Ideen.

Wenn Dir etwas einfällt, kannst Du die Liste gern selbst erweitern ...
Fehler sind von vornherein ausgeschlossen.

Wenn ich mich recht erinnere bestehe ich selbst aus nichts anderem ...

Nichts ist ohne Geist, mind, spirit ...
Auch erweiterbar!
oneisenough schrieb:diese Gesamtheit dann als Gott bezeichnest
Du könntest auch noch mal richtig lesen.


melden
Anzeige
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

An alle Gottzweifler: Wie soll der Erstkontakt aussehen?

26.12.2012 um 17:47
@eckhart
eckhart schrieb:Egal. Alles ist Alles. Egal ob gezählt oder ungezählt:
Es ist nicht egal, weil es ein Alles nur dann gibt, wenn man weiß, was dazugehört.

Wenn du nicht weißt, was du ALLES genau zu bezahlen hast bei einem Einkauf im Supermarkt, wieviel gibst du dann der Verkäuferin an der Kasse? Ist es dir dann auch egal?


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden