Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

13.136 Beiträge, Schlüsselwörter: Trinität, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 19:44
Niselprim schrieb:"Emmanuel" bedeutet ja "Gott mit uns"
Zurück zum Thema:
Als Emmanuel oder Immanuel, "Gott mit uns", wird im AT auf Jesus hingewiesen. Also war Jesus Gott?


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 19:45
Optimist schrieb:Satan wird auch als Gott dieser Welt bezeichnet (in manchen Übersetzungen), oder als Fürst dieser Welt. "
welche Bibelstelle?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 19:59
@Kybela
Optimist schrieb:Satan wird auch als Gott dieser Welt bezeichnet (in manchen Übersetzungen), oder als Fürst dieser Welt. "
Kybela schrieb:welche Bibelstelle?
Joh.12, 31/ Joh.14, 30/ Joh. 16, 11
------------------------------------------------

zuletzt ging es darum :) :
Optimist schrieb:Was besagt eigentlich "das Wort war BEI Gott"?Ist es dann untergeordnet oder nicht?Zum Vergleich: sind unsere Gedanken uns selbst untergeordnet oder können die machen was sie wollen?
Darauf hast du nicht direkt geantwortet, sondern mir das geschrieben:
Kybela schrieb:das ist dein Vorgehen: du schneidest alle Textstellen aus, die Gott und Jesus beschreiben, klebst sie hintereinander und sagst "das ist Gott".
Man muss doch auch mehrere Bibelstellen nehmen um den Kontext zu bekommen, mMn.
Der Rest der Welt denkt sich komplizierte theologische Konzepte aus
tja, selbst schuld, man bräuchte doch nur das nehmen was in der Bibel steht und dann daraus ein Dogma basteln ;)
Der Rest der Welt denkt sich komplizierte theologische Konzepte aus, die man nicht versteht
genau, wie soll man es auch verstehen, wenn es doch gar nicht alles so ganz biblisch begründbar ist? ;)
wenn man dir sagt, da sind Logikfehler drin, sagst du, dass kann nicht sein, denn schliesslich ist das Gottes Wort.
Da wo du mir meine Gedankenfehler aufgezeigt hattest, hatte ich dies auch dankbar angenommen.
Nur manches was du als falsch oder unlogisch bezeichnest, sehe ich halt anders.

Würde mich nun schon noch mal interessieren, wie deine Meinung dazu ist?:
Optimist schrieb:Was besagt eigentlich "das Wort war BEI Gott"?
Ist es dann untergeordnet oder nicht?
Zum Vergleich: sind unsere Gedanken uns selbst untergeordnet oder können die machen was sie wollen?
Schau mal, das ist auch eine gute Frage, was meinst du dazu?:
esgibtnureinen schrieb:Als Emmanuel oder Immanuel, "Gott mit uns", wird im AT auf Jesus hingewiesen. Also war Jesus Gott?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:00
esgibtnureinen schrieb:Also war Jesus Gott?
Jesus Christus Ist Gott.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:27
1 Im Anfang war das Wort[1], und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. 2 Dieses war im Anfang bei Gott.

In diesem Vers ist noch keine Rede von Jesus, sondern vom Wort Gottes, das alles erschaffen hat. Gottes Stimme.

Er hier kommt Jesus in Erscheinung:
14 Und das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns; und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des Eingeborenen vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:29
esgibtnureinen schrieb:1 Im Anfang war das Wort[1], und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. 2 Dieses war im Anfang bei Gott.

In diesem Vers ist noch keine Rede von Jesus, sondern vom Wort Gottes, das alles erschaffen hat. Gottes Stimme.
ja, genau, richtig - so kann man das auch sehen. Ein sehr guter Ansatz. :)
esgibtnureinen schrieb:Er hier kommt Jesus in Erscheinung:14 Und das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns; und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des Eingeborenen vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.
Genau, das Wort hatte also Gott erst später auf die Erde geschickt.

Wie verstehst du das nun - wurde es von Gott irgendwie abgespaltet?
Oder ist doch JHWH selbst auf die Erde gegangen?
als des Eingeborenen vom Vater,
klingt ja doch mehr wie eine Abspaltung?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:30
Optimist schrieb:Optimist schrieb:
Satan wird auch als Gott dieser Welt bezeichnet (in manchen Übersetzungen), oder als Fürst dieser Welt. "

Kybela schrieb:
welche Bibelstelle?
ich hab 2. Kor 4,4 genommen. da steht theos. und das wird auch für deinen Gott verwendet.
willkommen im Polytheismus :)
Optimist schrieb:Nur manches was du als falsch oder unlogisch bezeichnest,
nicht nur ich, sondern auch die Kirchenväter, die deine Bibel zusammengestellt haben. Inspiriert, wohlgemerkt.
warum haben diese bereits vor der Kanonisierung unterschiedliche Vorstellungen gehabt?
was haben die Kirchenväter übersehen, was du weißt?
warum haben die so kompliziert gedacht? was meinst?

warum mussten die für alles einen Namen geben? Substanz, Wesen, Personen, Subordination, Hypostase, Modalismus, ... ?
Optimist schrieb:Darauf hast du nicht direkt geantwortet,
weil ich keine Ahnung hab


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:33
Optimist schrieb:Nur manches was du als falsch oder unlogisch bezeichnest,
Kybela schrieb:nicht nur ich, sondern auch die Kirchenväter, die deine Bibel zusammengestellt haben. Inspiriert, wohlgemerkt.

Ja sie haben die Bibel zusammengestellt.
Aber für Interpretationen kann ich nichts ;)


Schau mal hier Beitrag von Optimist, Seite 624
@esgibtnureinen hat mich gerade auf einen wichtigen Punkt aufmerksam gemacht, den ich bis jetzt auch falsch verstanden hatte.
Kybela schrieb:warum mussten die für alles einen Namen geben? Substanz, Wesen, Personen, Subordination, Hypostase, Modalismus, ... ?
ist mir auch ein Rätsel. :)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:34
Denn das Gesetz wurde durch Mose gegeben; die Gnade und die Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden. 1,18 Niemand hat Gott jemals gesehen; der eingeborene Sohn, der in des Vaters Schoß ist, der hat [ihn] kundgemacht.

Dieses Schoßkind kommt in der Bibel noch zweimal vor @esgibtnureinen


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:35
Niselprim schrieb:der eingeborene Sohn, der in des Vaters Schoß ist,
Genau, Jesus ist IM Vater. Er kann also nicht der Vater selbst sein, sondern ist ein Bestand-Teil von ihm


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:37
Optimist schrieb:klingt ja doch mehr wie eine Abspaltung?
Eingeboren soll bedeuten das er vom Vater geboren wurde, der Engel sprach zu Maria und sie wurde vom heiligen Geist Schwanger.
Eingeborene, in etwas hinein geboren. In ein Stamm, einer Familie, einer Kultur usw. Interessenvertretung

Jesus hat den Vater kundgemacht @Niselprim
Er hat von ihm erzählt und ihn vielleicht auch Verkörpert. Sozusagen seine Interessen oder Ziele weiter gegeben.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:39
esgibtnureinen schrieb:und sie wurde vom heiligen Geist Schwanger.
also bitte nicht falsch verstehen ich finde jesus echt cool

und habe auch kein problem mit christen

aber wie soll das gehen ist doch ein "geist" ?

ich denke jeder mensch hat das potential wie jesus zu sein


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:40
Optimist schrieb:Satan wird auch als Gott dieser Welt bezeichnet (in manchen Übersetzungen), oder als Fürst dieser Welt. "
Optimist schrieb:welche Bibelstelle?
Kybela schrieb:ich hab 2. Kor 4,4 genommen. da steht theos. und das wird auch für deinen Gott verwendet.willkommen im Polytheismus
Nein, kann nicht Pol. sein, denn "Gott" (Theos) ist einfach nur eine Herrschaftsbezeichnung.

Der Name Gottes ist JHWH und nur von diesem ist die Rede, wenn es um den Vater geht (und im Zweifelsfalle auch um den Sohn -> JHWH selbst oder ein Bestandteil von ihm?)
Optimist schrieb:klingt ja doch mehr wie eine Abspaltung?
esgibtnureinen schrieb:Eingeboren soll bedeuten das er vom Vater geboren wurde
So sehe ich das auch.
Wenn er aber geboren wurde ... und im Schoß des Vaters war, dann ist er doch ein Bestand-TEIL von ihm - oder wie siehst du das?
sarevok schrieb:also bitte nicht falsch verstehen ich finde jesus echt cool und habe auch kein problem mit christen aber wie soll das gehen ist doch ein "geist" ?
Das kann man sicher alles nicht so ganz wortwörtlich sehen.
Außerdem ist bei Gott alles möglich ;)


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:42
Optimist schrieb:Außerdem ist bei Gott alles möglich
sicher das stelle ich gar nicht in frage aber der Hg ist nach meiner auffassung

sowas wie akasha eine riesen datenbank mit wissen und weisheit


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:43
@Optimist lies doch bitte den ganzen Satz:
Niselprim schrieb:1,18 Niemand hat Gott jemals gesehen; der eingeborene Sohn, der in des Vaters Schoß ist, der hat [ihn] kundgemacht.
... Da kommt Gott vor und da kommt Der Vater vor und da kommt Der Sohn vor.



esgibtnureinen schrieb:Jesus hat den Vater kundgemacht @Niselprim
Er hat von ihm erzählt und ihn vielleicht auch Verkörpert. Sozusagen seine Interessen oder Ziele weiter gegeben.
Jesus hat Gott kundgemacht und Ist in des Vaters Schoß.

Andere Bibelstelle:
8,22 Der HERR hat mich geschaffen als Anfang seines Weges, als erstes seiner Werke von jeher. 8,23 Von Ewigkeit her war ich eingesetzt, von Anfang an, vor den Uranfängen der Erde. 8,24 Als es noch keine Fluten gab, wurde ich geboren, als noch keine Quellen waren, reich an Wasser. 8,25 Ehe die Berge eingesenkt wurden, vor den Hügeln war ich geboren, 8,26 als er noch nicht gemacht die Erde und die Fluren, noch die Gesamtheit der Erdschollen des Festlandes. 8,27 Als er die Himmel feststellte, war ich dabei. Als er einen Kreis abmaß über der Fläche der Tiefe, 8,28 als er die Wolken droben befestigte, als er stark machte die Quellen der Tiefe, 8,29 als er dem Meer seine Schranke setzte, damit die Wasser seinen Befehl nicht übertraten, als er die Grundfesten der Erde abmaß: 8,30 da war ich Schoßkind bei ihm und war [seine] Wonne Tag für Tag, spielend vor ihm allezeit, 8,31 spielend auf dem [weiten] Rund seiner Erde, und ich hatte meine Wonne an den Menschenkindern.
... das Erste Seiner Werke Ist:
1,1 Im Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde.

1,2 Und die Erde war wüst und leer, und Finsternis war über der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte über den Wassern.

1,3 Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es wurde Licht. 1,4 Und Gott sah das Licht, daß es gut war; und Gott schied das Licht von der Finsternis. 1,5 Und Gott nannte das Licht Tag, und die Finsternis nannte er Nacht. Und es wurde Abend, und es wurde Morgen: ein Tag.


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:47
sarevok schrieb:aber wie soll das gehen ist doch ein "geist" ?
Der Geist Gottes ist Gott selbst. Man kann Gott und den Geist nicht trennen, Gott ist Geist.
Bei der Schöpfung sprach Gott, es werde Licht, er erschuf dies und jenes und es ward so.
Da ist dann kein Problem wenn Gott spricht das Maria Schwanger werden sollte und sie wurde es dann auch.
Niselprim schrieb:Andere Bibelstelle:
Welche Bibelstelle ist das, Apokryphen?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:48
esgibtnureinen schrieb:Welche Bibelstelle ist das, Apokryphen?
nein, Sprüche 8
Und nach meinem Verständnis wird dort die Weisheit beschrieben.

Ist die Weisheit Jesus selbst?


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:49
esgibtnureinen schrieb:Welche Bibelstelle ist das, Apokryphen?
https://www.bibleserver.com/text/LUT.ELB.NeÜ/Sprüche8,22


melden

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:52
esgibtnureinen schrieb:Welche Bibelstelle ist das, Apokryphen?
Wenn ich Bibelstelle schreibe, dann meine ich auch Bibelstelle ;) @esgibtnureinen Das Buch Sprüche.
Optimist schrieb:Ist die Weisheit Jesus selbst?
Jep @Optimist Sie Ist Das Wort Gottes :ok:


melden
Anzeige

Trinität - Die größte Lüge im Christentum?

11.08.2019 um 20:56
@Niselprim
Gut, du siehst es also auch so, dass in Sprüche 8 die Weisheit beschrieben wird und die Weisheit Jesus ist
Niselprim schrieb:Sie Ist Das Wort Gottes
Aber wie ist dann das hier zu verstehen?
Niselprim schrieb:8,22 Der HERR hat mich geschaffen als Anfang seines Weges, als erstes seiner Werke von jeher.
Gottes Weisheit/Wort musste erst geschaffen werden?


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist Gott ein Mörder?169 Beiträge