weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

287 Beiträge, Schlüsselwörter: Bewusstsein, Unterbewusstsein, Schöpfer
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 13:10
@asewrz

ja ist eine gute idee von dir

ich kenne das zugut mit dem zustand der trance, ich denke mit jeder neuen sitzung des med. erweitertn man das u verbindet sich immer mehr mit den höheren ebenen. u genau aus dem grund wird das manifestieren immer einfacher, weil man bewußter wird auch emotional anderen gegenüber..u erhält dann mehr freiheitsgrade u macht

u dass es wissenschaftlich belegt wird finde ich auch wunderbar, so wird es nochmal greifbarer


melden
Anzeige
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 13:11
@jamais_vu
ok dann sind wir wohl auf einer wellenlänge


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 13:24
Darf ich nochmal was schlaue sagen?

Der Angelpunkt der Manifestation ist der Moment zwischen zwei Augenblicken. Theoretisch besteht in diesem Moment die Möglichkeit das ganze Universum neu zu schaffen, also auch zu verändern. Verändern ist im Grunde nichts anderes als ein neu Schaffen. Der benannte Punkt ist zugleich der Tod, die Geburt und auch die Arbeit im jetzt. Der Begriff des Karma ist eng mit diesem Moment verknüpft. Karma bedeutet „Tat“. Diese Tat scheint an die eben noch aktuellen Regeln gebunden zu sein. Das ist Ursache und Wirkung als eine Form der Maya (Täuschung). Zwischen Ursache und Wirkung besteht eigentlich kein notwendiger Zusammenhang. „Gott“ hat sie miteinander verknüpft damit jetzt überhaupt irgendetwas ist.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 13:33
@AnGSt

ja wie in der quantenphysik
also dass im moment der manifestation mehrere möglichkeiten bestehen, u durch den eigenen bewußten gedanken, kann eben dieses od jenes geschehen/entstehen

kannst du nochmal auf das karma mehr eingehen, damit ich es besser verstehe wie du das meinst?


melden
Impuls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 13:40
@jamais_vu
ariane schrieb:
Das kann man auch in dem gerade angesprochenen Sinn lesen als "Wer sich nicht dauerhaft im Zustand des Betens bzw. der Beziehung zu Gott befindet, lebt noch in der Sünde, sonst müsste er die Handlung des Betens ja nicht extra herbeiführen."
Das finde ich ein sehr interessanter Aspekt, wobei dann das Beten schon zum Auflösen der `Sünde` führt.

Nur was ist `Sünde` ? Sünde könnte nur ein Verbrechen gegen kosmische Gesetze sein. Welche Absicht stand dahinter ? Was ist mit dem, das absichtslos geschieht ? Ist nicht die Absicht allein schon die Sünde...etwas zu tun aus `eigener Absicht`?


melden
Impuls
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 13:44
`Beten` ist etwas sehr persönliches. Denn man bittet um etwas, was einem wichtig ist oder für das Wohlergehen anderer. Dies setzt natürlich vorraus (wie @jamais_vu schon darauf hingewiesen hat) , dass etwas nicht in natürlicher Ordnung war und durch das Beten, das Öffnen für die `Harmonie` , wieder in diesen unschuldigen Zustand gebracht werden kann. Denn ist die Harmonie innerlich hergestellt, wirkt sie nach aussen - ohne bewusste Absicht.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 13:51
@georgerus

exxact

Das Karma, das Du als bindend verstehst, ist das Unterbewusstsein. Das lösende Karma ist das Bewusstsein. In der Alchemie wird das Unterbewusstsein auch Sal genannt. Das heißt Salz. Und Salz ist ein Konservierungsmittel. Das steht für die Erinnerung und das bindende Karma. Salzkristalle sind würfelförmig. Das steht für Wahrheit und Realität. Alles was uns real Erscheint ist schon Vergangenheit und nur noch Erinnerung. Erinnere Dich an die Zukunft und Du wirst sie ändern. Das heißt, stelle dir die Realität real vor: als Gegenwart.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 14:01
@AnGSt
interessanter ansatz
ergibt sinn u verdeutlicht wie sehr das bewußte denken u handeln wichtig ist, um somit die zukunft zu ändern bzw zu realisieren


melden

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 14:04
@georgerus
Beantwortest Du auch mal Fragen?
Oder beantwortest Du nur die Fragen, auf die Du ganz leicht eine Antwort schwurbeln kannst?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 14:09
@gardner

Du fühlst Dich irgendwie übergangen?


melden

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 14:12
@AnGSt
Nein, ich rufe nur meine Frage in Erinnerung..


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 16:13
Nec tempora perde precando!

(Verliere keine Zeit durch Beten!)


Ovid, röm. Dichter, 43 v.Chr. - 18 n.Chr


melden

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 17:39
@gardner
Um bei der Logik zu bleiben, beide würden ineinander rasen, beide haben aus egoistischem Grund gehandelt, beide werden für ihren Egoismus bestraft. So zumindest der Grundsatz der Magie.


melden

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 17:41
@cognition
Na und @georgerus hat nicht egoistisch gehandelt, als er das Geld anderer Leute an sich nahm?
Was ist daran spirituell??


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 17:43
@gardner

habe ich nicht da ich in not war, u jem anderes es unbewußt gespürt hat, u sein höheres selbst mir den zettel überlassen hat....u ich denke niem stibrt wegen 4 euro die der person abhanden kommen..


ich denke dir zu antworten weiterhin macht keinen sinn, weil du die materie nicht verstehst um die der tread geht..


melden

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 17:43
@gardner
Jetzt reite doch nicht den halben Thread auf der Sache rum....bleib lieber beim Thema und schreib was konstruktives.... Was für einen Sinn erhoffst du dir mit deiner Provokation?


melden

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 17:44
@gardner
Da es niemandem zurückgegeben werden kann, ist es nicht direkt egoistisch gewesen.
Wenn er das Geld weitergeschenkt hätte, dann wäre es sogar gut für das Karma gewesen.
Der Bon hat sozusagen niemandem mehr gehört.
Mit spirituell meint er wohl, dass es eine Folge seines "Willens" war und dass es keine Zufälle gäbe.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 17:46
@cognition

eine folge der not an dem tag...das ist eben manifestation der gedanken...wir sind alle verbunden u täglich findet sowas statt..vielen ist das nicht bewußt

ja hätte ich weitergeben können, nur war niem vor ort ders hätte gebrauchen so habe ich das geld ausgegeben..außerdem habe ich schon oft genug jem von der straße 5 od 10euro in die hand gedrückt..von daher brauch ich mir hier nichts vorwerfen zu lassen...

viell wars ja gardners pfandbon u er ärgert sich noch heute..lol

wie erwähnt ich hab auch schon oft bestimmt insgesamt zehn euro in so einem automaten stecken lassen..u ich lebe noch u wenns jem gefunden hat ders grad gebraucht hat super..das ist es halt was garnder nicht verstehen will


melden

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 17:49
@georgerus
Hey hey hey, ich habe dein Handeln erklärt und dich nicht als Egoist oder ähnliches verklärt, immer ruhig mit den Pferden. Vielleicht hatte der jenige der es verloren hatte ein schlechtes Karma und du weil du ein gutes Karma hattest, hast den Bon stattdessen bekommen.


melden
Anzeige

Bewußtsein/Unterbewußtsein wir können alle bewußte Schöpfer sein

18.12.2012 um 17:50
@georgerus
Das soll Not gewesen sein?
Ich glaube, Du hast keine Ahnung von echter Not.
Dein Handeln war eigennützig und daher hat es nichts mit Spiritualität zu tun.
Daher auch mein Beispiel von den egoistischen Autofahrern. Das würde dann nämlich passieren, wenn Leute wie Du diese Spiritualität zu ihrem persönlichen Vorteil nutzen.
Da das aber per se nicht so funktioniert, redest Du hier von etwas ganz anderem, das nichts damit zu tun hat.


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden