Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

5.191 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Jesus
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:06
@Cricetus

Kommt immer auf die Sichtweise der verschiedenen Schreiber an, der Tod war gegen 15 Uhr die Grablegung konnte um 18 Uhr erst erfolgt sein,die einen beziehen sich auf den Tod am Kreuz die anderen auf die Grablegung.
Ist ja bekannt daß der Tag bei den Juden um 18 Uhr beginnt
Ein Tag des lunisolaren jüdischen Kalenders beginnt mit dem vorausgehenden Abend.


melden
Anzeige
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:08
@so-ist-es
Das weiß ich. Allerdings ist es ja so, dass das letzte Abendmahl der Synoptiker das Passamahl gewesen sein soll (wird ja auch, wenn ich mich nicht irre, so von Paulus bezeugt und theologisch verwendet). Bei Johannes hingegen steht das Passamahl noch bevor. Das heißt, dass Jesus bei Johannes nicht am Passatag gestorben sein kann, bei den Synoptikern hingegen schon.
Zweiteres ist natürlich theologisch viel "spannender" und bedeutender, vor allem im Bezug auf die Rolle Jesu im Judentum.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:15
@Cricetus

"Letzte Abendmahl"
Das Pessach wird in der Woche vom 15. bis 22. Nisan, in Israel bis zum 21. Nissan,[1] als Familienfest mit verschiedenen Riten gefeiert, darunter dem Seder und dem einwöchigen Verzehr von Matzen
↑ Zentralrat der Juden in Deutschland: Pessach. Website des Zentralrates. Abgerufen am 9. Dezember 2012.

Man muß zwischen Pessah und Sabbath unterscheiden


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:16
@so-ist-es
Und was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?
Entweder es war Passa oder es war nicht Passa. Und bei Johannes steht, dass Passa noch bevorsteht und bei Markus etc. war es der Passatag, an dem Jesus verhaftet wurde.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:24
@Cricetus
Nu sei mal nich päpstlicher als der Papst :D

@Dennis75
Dennis75 schrieb:Die Israeliten gehorchten Gott, so lange sie einen Anführer hatten der sie daran erinnerte. Aber sobald dieser gestorben war, verblasste auch die Erinnerung in den Köpfen der neuen Generation.
Aha.
Weil die Israeliten viele Kanaaniter im Land hatten wohnen lassen um sich mit ihnen zu verschwägern und Handel zu treiben... übernahmen sie eben jenen Götzendienst der ihren Vorfahren zum Verhängnis geworden war, und wovor Mose sie eindringlich gewarnt hatte.
So ging es ihnen schlecht indem die Feinde mächtig wurden,

... dass unschuldige wie schuldige Israeliten gleichermaßen litten, ganz klar. Aber wenn Gott nicht so gehandelt hätte, dann hätten die Israeliten ihren Wohlstand und ihr Glück umso mehr den Baalen und Astarten zugeschrieben und Gott umso weniger gedankt.
Einleuchtend.
Dennis75 schrieb:Also schickte Gott den Israeliten Anführer, die mit seiner Vollmacht und in seinem Namen das Blatt zugunsten der Israeliten wendeten - und die Israeliten gehorchten den Richtern mal mehr und mal weniger, aber immer nur solange sie lebten und die, die sich gut an ihre Taten erinnerten. Dann begann das Trauerspiel von vorne. Einige dieser Erzählungen um die Richter, was sie taten und sagten, sind gute Beispiele für viele grundsätzliche Glaubensfragen.
Verstehe.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:25
Optimist schrieb:Nu sei mal nich päpstlicher als der Papst :D
???
Ich weiß inhaltliche Äußerungen fallen dir zunehmen schwer, aber anstantt dann sowas zu schreiben, könntest du es auch einfach ganz lassen.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:26
@Cricetus
Ist mir egal was Du über mich denkst, es nervt langsam Deine Wortglaubereien.

Ich möchte jetzt mit Dennis das andere Thema weiter abhandeln, bitte akzeptiere das!


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:28
@Optimist
Dein Thema hat nüx mit Jesus zu tun, meins schon. Und ganz nebenbei: Er hat mir geantwortet und so ist es auch.
Du bist der einzige, der dazu nichts Inhaltliches beizutragen hat.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:34
@Cricetus
Cricetus schrieb:Und ganz nebenbei: Er hat mir geantwortet und so ist es auch.
Wenn er (wer eigentlich) Dir geantwortet hat und es sogar SO IST - was beschwerst Du Dich dann???
Warum sollte ich dann extra noch antworten, wenn Du doch die Antwort schon hast? Verstehe jetzt wer will.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:35
@Optimist
Es ging mir um deine beleidigendes und sinnloses Gefasel, das ich dich bitte zu unterlassen.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:39
@Cricetus
Cricetus schrieb:Ist doch völlig egal, ob es um Feiern oder um Vorbereiten geht. Bei beiden Handlungsabsichten ist es doch so, dass Passa noch bevorsteht.
Also mit der Antwort "Ist doch egal ob da ABC steht oder XYZ, weil nämlich ABC in Wirklichkeit XYZ bedeutet" kann ich sehr gut leben, denn das ist nun mal Deine völlig rechtmäßige Meinung die Dir ganz sicher zusteht. Aber das heißt ja noch nicht dass auch der Schreiber jener Bibelstelle der Meinung sein musste dass ABC = XYZ bedeutet.

@Optimist

Die einzige Richterin hieß Deborah, und ihre Geschichte wird in Richter:4 erzählt, mit einem Danklied das das ganze 5. Kapitel beansprucht...


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:43
Dennis75 schrieb:Aber das heißt ja noch nicht dass auch der Schreiber jener Bibelstelle der Meinung sein musste dass ABC = XYZ bedeutet.
Es geht darum, dass Passa einmal schon stattgefunden hat und einmal erst noch bevorsteht.
Daran kannst du auch nichts herumdeuten durch das Legen von Strohfeuern oder so ;).
Die Bibel bzw. die Evangelisten widersprechen sich an dieser Stelle!


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:45
@Cricetus
Es ging mir um deine beleidigendes ... das ich dich bitte zu unterlassen.
Wenn Du mir sagst wo ich Dich beleidigt habe, kann ich es gerne unterlassen.
Bin mir jedoch keiner Schuld bewusst, denn ich habe Dich nirgends persönlich angegriffen.
Hatte lediglich gesagt, WAS mich nervt, aber mich NICHT zu Deiner Person an sich geäußert. Bitte diesen Unterschied beachten, danke.

@Dennis75
Dennis75 schrieb:Die einzige Richterin hieß Deborah, und ihre Geschichte wird in Richter:4 erzählt, mit einem Danklied das das ganze 5. Kapitel beansprucht...
Worauf wolltest Du jetzt damit hinaus?


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:46
@Optimist
Versuch doch bitte einmal etwas Inhaltliches zu schreiben. Dann antworte ich dir auch wieder.


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:48
@Cricetus
Cricetus schrieb:Versuch doch bitte einmal etwas Inhaltliches zu schreiben. Dann antworte ich dir auch wieder.
Ich habe DIR auf Deine Anschuldigung geantwortet, die Du nicht widerlegen konntest.
Im übrigen weine ich nicht, wenn Du mir nicht antwortest.
Und nun höre bitte auf mit diesem Ping-Pong, oder soll ich Dir noch mal erklären, dass mich das nervt?


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:51
@Cricetus
Cricetus schrieb:Es geht darum, dass Passa einmal schon stattgefunden hat und einmal erst noch bevorsteht.
Das ist zumindest Deine Interpretation eines völlig anderen Wortlautes aufgrund fiktiver Annahmen, und ich wiederhole: Das ist ja auch DEIN GUTES RECHT.

@Optimist

Diese Geschichte ist ein gutes Beispiel für alle Richter in den wichtigen Punkten: Die Israeliten vom Stamm Naftali hatten es mit dem König von Hazor zu tun, der mit seinen Streitwagen unzugängliche Bergfestungen besetzt hielt und über 20 Jahre immer wieder Überfälle in die Ebenen machte, um Dörfer zu plündern. Die Israeliten kannten die Eisenverarbeitung zu dieser Zeit kaum, und deshalb hatten sie eindeutig die schlechteren Karten (ohne Gott).

Nun ließ die Richterin Deborah den Stammesfürsten von Naftali rufen und erinnerte ihn daran, dass Gott ihm den Kampf gegen die Kanaaniter befohlen und den Sieg versprochen hätte. Aber Barak antwortete: Führe Du uns in die Schlacht, dann greifen wir an, aber sonst vergisses.

Deborah willigte ein, aber sie tadelte Barak auch wegen seiner Zweifel. Am Ende war es die Keniterin Jael (die Keniter waren ein in Israel ansässiges Brudervolk der Israeliten, die aber mit den Kanaanitern soweit keinen Streit hatten), die den General der Kanaaniter auf der Flucht in ihr Zelt lockte und erschlug.

Was glaubst Du, kann ein Christ aus dieser Geschichte lernen? :)


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:54
Dennis75 schrieb:Das ist zumindest Deine Interpretation eines völlig anderen Wortlautes aufgrund fiktiver Annahmen
Nein das steht da. Es ist keine Annahme von mir (ich habe da nur einen Neutestamentler zitiert) und es ist erst recht nicht fiktiv. Sondern es steth da schwarz auf weiß -.-


melden

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:55
@Cricetus

Ja, das hast Du schon gesagt. Wieder aber vergessen zu sagen WO und in welcher Übersetzung das steht...


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:55
@Dennis75
In jeder beliebigen Übersetzung. Selbst die Zeugenbibel (als Beispiel einer besonders freien und vorinterpretierten Übersetzung) gibt es so wieder.


melden
Anzeige

Beziehung zwischen Gott u. Jesus Christus -Betrachtung anhand der Bibel

17.03.2013 um 15:56
...und das Zitat "Passah stand noch bevor" steht in jeder beliebigen Übersetzung WO?


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden