weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

1.048 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Unerfüllte Prophezeiung
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:53
@agathon2
Also, wie ich @m.mayen schon sagte, ist es unter anderem ja schon ziemlich gut dokumentiert: die Seher-Aussagen. Der Autor bezeichnete damals in einem TV-Interview Pater Pio als seinen glaubwürdigsten Gewährsmann, und der ist immerhin schon heiliggesprochen.


melden
Anzeige

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:57
natü schrieb:Sag mir nur vorher, in welchen Tempel du gehst
Ich nehme an, dass damit auch Kirchen gemeint sein können?


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:57
Was ich ja nicht verstehe, was die Wahl betrifft:

Es findet der 1. Wahlgang statt. Wenn das Ergebnis nicht eindeutig ist, gibt es einen nächsten Wahlgang.
Bis hier her alles klar.

Was mir nicht in den Kopf will:
Wenn nun Alle wieder den gleichen Namen raufschreiben würden, käme doch das gleiche uneindeutige Ergebnis raus.

Wenn Alle einen anderen Namen raufschreiben (was wohl so sein müsste, oder?), dann haben doch alle ihre Meinung geändert bzw. die "2. Wahl" raufgeschrieben...

Oder wo habe ich meinen Denkfehler, kann mich bitte mal jemand aufklären?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:59
@natü
natü schrieb: Aber nur die Guten werden es erleben,
Zu welchen du dich natürlich zählst, wenn du dich da mal nicht irrst, denn es sind immer schon sehr gute Menschen gleichzeitig mit weniger guten nach unserem Verständnis bei Kataklysmen umgekommen. Deine Vorstellungen von der Unterscheidung von Gut und Böse, sind die eigentliche Sünde und zwar deswegen, weil du die Wege deines Gottes nicht kennst, genauso wie sie Niemand lt. Bibel kennt.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:03
natü - vorausgesetzt es gibt "seher" -jeder "seher" kann nur das "sehen" was bereits in seiner Vorstelungswelt existiert. Ich würde solche Aussagen immer subjektiv betrachten.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:17
@KillingTime
2 Thess, 2,4 ist laut 'diewarnung' genau die Stelle, die sich heute erfüllt. Davon rede ich ja die ganze Zeit, dass sich der teuflische Antichrist auf den Papstthron setzen wird und, anders als die bescheidenen bisherigen Päpste, auch noch göttliche Ehren für sich in Anspruch nehmen wird und als Friedensbringer, Messias und politischer Führer sich ausgeben will.

In Thess, 2, 7 ist von 'dem, der ihn noch aufhält,' die Rede, und das war demnach der letzte Heilige Vater, der jetzt den Vatikan verlassen hat - wie es auch andernorts vielfach prophezeit wurde.

Zum Lachen ist das alles nicht, @KillingTime! Es ist die furchtbarste Voraussage, die ich je gehört habe.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:20
Oh man das ist spannend. Wer es wohl werden wird?


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:20
natü schrieb:Es ist die furchtbarste Voraussage, die ich je gehört habe.
Ich würde gern glauben, aber ich kann nicht. Warum ist Jesus nicht am 21.12. erschienen? Wegen dem, was in Mt. 25,13 steht? Oder dem, was in 1. Thess 5,2 steht? Ehrlich, ich habe große Zweifel!


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:21
@KillingTime
Jesus hatte gepredigt, dass er den Zeitpunkt nicht weiß, sondern NUR Gott.
Also von daher konnte es gar nicht der 21.12. sein ;)


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:22
Der große Richter kann nur der Supervulkan sein, was anderes ist zu fantastisch.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:22
@Optimist

Schau mal die beiden von mir genannten Bibelstellen.

Ich finde, die Schreiber haben sich damit gut abgesichert.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:23
@KillingTime
Kannst Du mal bitte kurz zusammenfassen um was es da geht, damit ich nicht erst suchen muss?


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:24
@Optimist
Selbstverständlich hast du richtig gedacht. Sie wählen so lange, bis sie sich einig sind. Dafür beten sie ja immer weiter um den Heiligen Geist.
Ich beziehe mich jetzt auf die Vergangenheit, denn wenn kein wahrer Papst mehr kommt, ist es auch irgendwann vorbei damit.

Früher, sagt man, wurden sie auch bei Wasser und Brot oder so ähnlich so lange festgehalten, dass sie es nicht mehr aushielten und weitermachten, um sich schnell einig zu werden.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:25
@Optimist

"Darum wachet! Denn ihr wisst weder Tag noch Stunde."
Mt. 25,13

"denn ihr selbst wisst genau, dass der Tag des Herrn kommen wird wie ein Dieb in der Nacht."
1. Thess 5,2


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:26
@natü
natü schrieb:Dafür beten sie ja immer weiter um den Heiligen Geist.
Gut, das verstehe ich.
Wenn es dann aber im 1. Wahlgang (und vielleicht auch weiteren) nicht klappte, bedeutet das dann, dass sie nicht gut genug gebetet haben, oder woran liegt es, dass es nicht SOFORT klappt?
(weißt was ich meine? Und ich möchte wirklich nicht provozieren, ich verstehe es echt noch nicht)


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:29
@KillingTime
"Darum wachet! Denn ihr wisst weder Tag noch Stunde."
Mt. 25,13

"denn ihr selbst wisst genau, dass der Tag des Herrn kommen wird wie ein Dieb in der Nacht."
1. Thess 5,2
Das könnte man nun als Absichern sehen, da hast Du schon Recht.
Ich sah es bis jetzt immer so:
Man soll sich JEDERZEIT "bereit" halten.

Wenn man ein genaues Datum wüsste, würde es bedeuten, dass Du Dein ganzes Leben wie ein mieses Ar... verbringen kannst und kurz vor dem Count-Down bereust Du und wirst ein guter Mensch...
Das wäre doch sehr berechnend und nur auf die "Belohnung" schielend, oder?


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:32
Optimist schrieb:Das wäre doch sehr berechnend und nur auf die "Belohnung" schielend, oder?
Ich halte das meiste der christlichen Lehre für Unterdrückung. So wären Menschen nun mal.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:33
Optimist schrieb:Man soll sich JEDERZEIT "bereit" halten.
Wenn es passiert, dann passiert es. Ich kann auch vom Auto überfahren werden. Da bleibt auch keine Zeit zum Beten.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:34
@Kayla
Siehst du, jetzt zeigt sich mal wieder, dass du mir etwas zu Unrecht unterstellst. Ich habe nicht gesagt, dass ich zu den Guten gehöre. Das beurteilt nur Gott. Jeder hofft natürlich, dass er in Gottes Gericht besteht.

Aber ich habe genau das doch geschrieben, dass zwar 'nur Gute übrigbleiben', aber auch viele Gute mit sterben werden.
Im legendären 'Lied von der Linde von Staffelstein' heißt es: "... Die Guten sterben sel'gen Tod...."

Dass vor dem möglichen Strafgericht, d.h. schon bald nach der vorausgehenden letzten "Großen Warnung", die Menschheit sich schon in Gute und Böse scheiden werde, wurde auch gesagt, so in der Schrift am Himmel aus Moskau, die ca. in den neunziger Jahren von einer Menge Menschen mehrere Stunden lang gesehen wurde.


melden
Anzeige
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 19:37
@agathon2
Dann glaubst du nicht an Seher. Skeptisch muss man immer sein.

Echte Seher bekommen aber passiv Unerhörtes gezeigt.
Sonst unscheinbare Menschen haben manchmal übernatürliche Erlebnisse.


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden