weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

1.048 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Unerfüllte Prophezeiung
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

11.03.2013 um 22:20
@Jantoschzacke
Wäre mir neu, dass ein Vulkan ein Richter sein soll. Entweder er bricht aus oder nicht. Der Yellowstone Nationalpark ist auch eine tickende Zeitbombe die jederzeit hochgehen kann, wie andere Vulkane eben auch. Diese lassen sich nicht kontrollieren. Es sind halt Überbleibsel einer längst vergangenen Zeit.

Ein furchtbarer Richter ist wieder ein allgemeiner Begriff, was alles sein kann. War Hitler ein furchtbarer Richter? Die Pest? Die Pocken? Spanische Grippe? Fukoshima? Der Hunger in Afrika?

Man kann ALLES in solche Begriffe hineininterpretieren. Und negatives kommt natürlich besser an. Deshalb hat die Bild Zeitung so einen Erfolg.

Eine Prophezeiung mit "alles wird gut" hätte doch früher und heute keine Sau interessiert. ^^


melden
Anzeige
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 02:40
Warten wir mal ab ob der nächste Papst wirklich Petrus heißt,wenn ja grübel!


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 03:23
@Zfaktor

Hier ein Kardinal der "Petrus" heißt und gute Chancen hat Papst zu werden, zumal er jetzt schon der Carlemengo (Übergangspapst) ist, bis der neue Papst gewählt wird:

Beitrag von nurunalanur, Seite 19

Aber eines bin ich mir ziemlich sicher, dass der 112, also der kommende Papst in der Tat der letzte sein könnte, weil die Ankunft von Jesus nicht mehr lange dauert, eine Sache von vielleicht noch maximal +-10 Jahren ist.

Insofern könnte Malachias oder wer auch immer recht haben, dass es nur bis zum 112. Papst geht.


melden
jinping
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 03:24
Nein, der "furchtbare Richter" ist natürlich Gott selber bzw. Jesus Christus, der als schrecklicher Richter wiederkommen wird.
Trotzdem natürlich nicht ausgeschlossen, dass vorher noch die ganzen Vulkane auf der Welt ausbrechen (sagen ja auch die Vulkanologen, dass das demnächst ansteht). Das würde dann auch die berühmten drei dunklen Tage erklären (durch Flugasche, die alles verdunkelt), die es in praktisch jeder Prophezeiung seit Moses in der Bibel gibt.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 16:44
@All

Ich habe mal eine Frage:
Welche Voraussetzungen/Kriterien muss man erfüllen, um Papst werden zu können?


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 17:00
@Lepus

Man muss männlicher Katholik sein. Mehr Einstellungsvoraussetzungen existieren offiziell nicht.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 17:04
@Mr.Q
Danke für die Info. :)

Oh, ich dachte es gäbe eine ganze Reihe von Bedingungen.
Ich gucke nämlich gerade n-TV und da wird ja ein riesiger Ritual-Bohei abgearbeitet.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 17:07
@nurunalanur
nurunalanur schrieb:...weil die Ankunft von Jesus nicht mehr lange dauert, eine Sache von vielleicht noch maximal +-10 Jahren ist.
Was Leute schon seit knapp 2000 Jahren denken.
"Nicht mehr lange, bald muss es soweit sein."

Sagen wir mal du bist irgendwas Mitte 30. dann hast du noch ca. 30-50 Jahre vor dir. Wann genau entschließt du dich zu sagen, dass du dich geirrt hast?

Wobei ich ja schon weiß, dass du dich massiv geirrt hast. :}


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:03
nurunalanur schrieb:weil die Ankunft von Jesus nicht mehr lange dauert
Da bin ich mal sehr gespannt. Ob der noch genau so aussieht wie damals? Mit seinen weißen Leinenkleidern? Und seine Haare müssen doch nach 2000 Jahren bestimmt schon kilometerlang gewachsen sein.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:10
@KillingTime

Lustig wird, wenn er wirklich wieder kommt und die Leute sehen, dass er schlicht wie ein Jude aussieht. :)

Oh all diese falschen bilder von dem weißen europäer :D


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:17
@Freakazoid

Ich glaube nicht, dass er wiederkommt. Diese Gelegenheit hat er am 21.12. leider verpasst. Weil das wäre *die* Chance gewesen...


melden
Haret
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:20
warum sollte er als erwachsener mann auch wieder kommen?
wenn er wirklich kommen sollte, dann natürlich als neugeborenes.
und wenn er als kleiner weisser junge irgendwo in europa auf die welt kommt, dann is er halt ein weisser europäer ;)
wenn er als kleiner schwarzer junge in new york auf die welt kommen sollte, dann isser halt ein kleiner schwarzer junge.
werden wir ja dann sehen...


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:25
@KillingTime
Merke dir, dass Jesus Christus nie mehr wieder im Fleische kommen wird.
Wenn ein sichtbarer Mann sich für Jesus ausgibt, sind wir sicher, dass es der Antichrist sein wird.

@jinping
Meines Wissens wird es keine einfache vulkanische Flugasche sein, sondern es werden die giftigen Stäube eines Himmelskörpers sein, der beim sog. 'Strafgericht' die Erde aus der Bahn werfen und drei Tage und Nächte in eine so dichte Gas- und Staubwolke einhüllen wird, dass die Temperaturen extrem sinken werden.
Das wird das direkte Eingreifen Gottes sein, mit dem er die Erde reinigt, bevor sein Sohn wiederkommt und sein g e i s t i g e s 'tausendjähriges Friedensreich' auf Erden einrichten wird.

Das wird das 'Neue Paradies auf Erden' sein mit allen biblisch prophezeiten Freuden. Aber nur die Guten werden es erleben, soweit sie übriggeblieben und bei der Reinigung nicht mit den etwa 2/3 der Menschheit umgekommen sind.

Wer im Haus bleibt und bei (geweihten) Kerzen betet, kann die 'drei finsteren Tage' überleben. Er muss aber alles abdichten, die Fenster mit schwarzem Papier verhängen und darf weder hinausgehen noch jemand hereinlassen, um nicht am Giftgas zu ersticken. Auch darf er nicht hinaussehen, um Gottes Handeln nicht durch Neugier zu entweihen.


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:26
@Freakazoid
Die Juden sind nicht alle dunkel. Es gibt auch blonde, blau- und grünäugige.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:29
@natü

Das ist aber jetzt nicht die offizielle Lehre der Katholischen Kirche, oder?


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:29
@KillingTime
Jesus braucht keine Chance, um zu uns zu kommen, sondern umgekehrt.


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:32
natü schrieb:Wenn ein sichtbarer Mann sich für Jesus ausgibt, sind wir sicher, dass es der Antichrist sein wird.
Hältst du es für möglich, dass ich der Antichrist sein könnte? Ich könnte mich genau so "in den Tempel Gottes setzen", und "vorgeben", ich "sei Gott"? So, wie es in 2. Thess 2,4 beschrieben ist? :}


melden

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:43
@natü
nanu natü - du weißt wie das Ende der Welt aublaufen wird? Und woher hast du das mit den 3 Tagen ?????


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:48
@m.mayen
Wenn du auf die offizielle Lehre warten willst, kannst du alt und grau dabei werden.

Die endzeitliche Voraussage steht bei Daniel, in der Geheimen Offenbarung des hl. Apostels Johannes, bei Matthäi am letzten (Kapitel).
Ferner gaben Seher Einzelheiten darüber bekannt, bis in die heutige Zeit.

La Salette (anerkannt), 'Frau aller Völker', Amsterdam (anerkannt), Heroldsbach, Garabandal, Marpingen (Maria: "Weinend stehe ich vor den Toren Deutschlands.") - Pater Pio aus Italien. - Veronika Lueken (New York) - hl. Sr. Faustine von Krakau - Marie Julie Jahenny (Frankreich) - Sievernich (Eifel) u. a.

Stephan Berndt hat alle einschlägigen Prophezeiungen von 2000 Jahren in einem Buch sehr übersichtlich zusammengestellt.


melden
Anzeige
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Abdankung des Papstes, hatte Malachias es vorhergesehen?

12.03.2013 um 18:50
@KillingTime
Sag mir nur vorher, in welchen Tempel du gehst, dann wirst du sehen, was passiert! :(! :(! :(!


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden