weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Universum ist Gott!?

2.363 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Wissenschaft

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:16
@zodiac68
Sorry, war nicht böse gemeint.
Es sind halt 13,7 Mrd und nicht nur 4. Du hast etwas Falsches geschrieben, ich hab dich (freundlich, meine ich) korrigiert.
Problem?


melden
Anzeige

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:18
tic schrieb:wie soll ich das tun @Niselprim?
Meine Meinung nach ist alles auf unserem Planeten und der Planet selber, das er genau so ist das wir sein könn und sich alles so entwickeln konnte wie es ist Zufall ... die richtigen Faktoren die dazu geführt haben waren rein zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort .. deshalb gibt es für mich kein Gott oder Schöpfer etc

Zufall = kein Schöpfer ...
Wissenschaftliche Fakten wären ein Argument :) @tic dafür, Deine persönliche Meinung anzunehmen.
Malthael schrieb:ich sag dazu nur overmind und nicht gott @Niselprim aber sonst ja
Bin einverstanden :D @Malthael :D
Rumpelstil schrieb:Das ist eher eine philosophische Frage..
Wissenschaftliche Argumente wären hilfreich ;) @Rumpelstil


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:20
@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Sorry, war nicht böse gemeint.
Hab ich auch nicht so aufgefasst. Wirklich nicht.
Nein, kein Problem.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:20
najah @Niselprim du hast was "behauptet" dann müsstest du ja ersma mit Fakten bringen anfangen
.. aber egal ..

wie soll man sowas Beweisen?

ist ne Glaubensfrage die meist nich beweisbar sind .. entweder man glaubt an "Fabelwesen" wie Gott etc oder eben nicht ..


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:21
@Niselprim

Kommt drauf an wie du es sehen möchtest?

Wenn du mit Gott die Schöpfungsenergie meinst, dann kann man schon sagen, dass das Universum Gott ist.
Es hat aus sich selbst heraus die Grundstrukturen erschaffen, die nun in intelligenten, sich selbst bewussten und auch schöpferisch wirkenden Lebewesen den für uns fassbarren Höhepunkt erreicht hat.

Wissenschaftlich kann man keine Belege dafür oder dagegen sprechen lassen, es ist nicht empirisch fassbar und daher hat @Rumpelstil recht.


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:21
@Niselprim

Vielleicht hast du meinen Beitrag übersehen.
@Niselprim

Niselprim schrieb:
Da nun aber auch Gott die Himmel und die Erde schuf

Du behauptest, du belegst. Also los!
Dein Eingangspost unterstellt, ein Gott habe das Universum (oder die Himmel und die Erde) erschaffen.
Belege?


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:22
@Niselprim
Die Definition ist aber nun mal philosophisch.
Etwas bewusst machen ist etwas willentlich machen bzw zielgerichtet.
Wissenschaftlich können wir noch nicht einmal sagen ob es dich wirklich gibt oder mich oder die anderen..


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:34
ich denke wenn das so were dann were es so das es multiplotibel (merfach) gott (gottheiten) sin
die venus is nich gleich dem mars
ich glaube an keinen abseluten gott!


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:35
cassiopeia88 schrieb:Kommt drauf an wie du es sehen möchtest?

Wenn du mit Gott die Schöpfungsenergie meinst, dann kann man schon sagen, dass das Universum Gott ist.
Es hat aus sich selbst heraus die Grundstrukturen erschaffen, die nun in intelligenten, sich selbst bewussten und auch schöpferisch wirkenden Lebewesen den für uns fassbarren Höhepunkt erreicht hat.

Wissenschaftlich kann man keine Belege dafür oder dagegen sprechen lassen, es ist nicht empirisch fassbar und daher hat @Rumpelstil recht.
Ich sehe es genau so, wie im Eingangspost dargestellt:
Niselprim schrieb:Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass das Universum die Himmel und die Erde hervorgebracht hat.

Da nun aber auch Gott die Himmel und die Erde schuf, ist das Universum gleich Gott.
Die Wissenschaft erklärt das Universum @cassiopeia88 Heilige Schriften erklären Gott
- Beide Seiten erklären ein und die selbe Sache.

Man kann auch sagen, der Mensch erklärt (bzw. versucht zu erklären) das Wie und Warum,
während Gott das Universum es bereits getan hat :)
Rumpelstil schrieb:Die Definition ist aber nun mal philosophisch.
Etwas bewusst machen ist etwas willentlich machen bzw zielgerichtet.
Wissenschaftlich können wir noch nicht einmal sagen ob es dich wirklich gibt oder mich oder die anderen..
Dennoch behaupte ich jetzt einfach mal @Rumpelstil wir sind wahr! :)

Außerdem ist Philosophie nicht auch eine Wissenschaft?
tiktaalik schrieb:Vielleicht hast du meinen Beitrag übersehen.
Nein, habe ich nicht @tiktaalik
Aber Du hast scheinbar das Thema nicht verstanden.


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:37
kulkul schrieb:ich denke wenn das so were dann were es so das es multiplotibel (merfach) gott (gottheiten) sin
die venus is nich gleich dem mars
ich glaube an keinen abseluten gott!
Ähmm...Wir sollten vielleicht schon erstmal davon ausgehen, dass es nur ein Universum gibt.
@kulkul Jedenfalls, solange wir nichts von weiteren Universen definitiv wissen.


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:40
@Niselprim
Niselprim schrieb:Außerdem ist Philosophie nicht auch eine Wissenschaft?
Ich bitte dich. Ich werd mir hier nicht frech..

Nun zur Behauptung "wir sind wahr". Kannst du es beweisen? ;)


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:42
@Niselprim
@Rumpelstil
Rumpelstil schrieb:Die Definition ist aber nun mal philosophisch.
Jain.
Wir benutzen beide Worte - Gott und Universum - ziemlich ähnlich. Auch ihre Inhalte sind sehr ähnlich.
Aber die Benutzergruppen sind unterschiedlich (haben aber auch Schnittmengen).
Letztenendes sind beides nur Worte, die für die selbe Sache benutzt werden ...

Ich finde, beides müsste erstmal eindeutig definiert werden, bevor man sich darüber streiten kann. In jedem Lexikon findet man nämlich ne andere Erklärung ...

Das Universum besteht im Grunde aus ein paar Konstanten und den Verhältnissen zwischen ihnen. Dazu noch irgendwas, was die verschiedenen Theorien zu erklären versuchen (String-, M-, Weiß-der Kuckuck-Theorie).
Wo kommen aber die Konstanten her? Wie (oder von wem) wurden die festgelegt? Wurden sie überhaupt festgelegt? Oder haben sie sich selbst festgelegt? ... Wir wissen es nicht.
Niselprim schrieb:Die Wissenschaft erklärt das Universum @cassiopeia88 Heilige Schriften erklären Gott
- Beide Seiten erklären ein und die selbe Sache.
Hm. Hüstel. Naja.
Nun gut, beide Seiten versuchen es zu erklären ... :D


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:42
Jep @Rumpelstil Irgendwie denkst Du am Thread vorbei.


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:45
PHK schrieb:Wir benutzen beide Worte - Gott und Universum - ziemlich ähnlich. Auch ihre Inhalte sind sehr ähnlich.
Aber die Benutzergruppen sind unterschiedlich (haben aber auch Schnittmengen).
Letztenendes sind beides nur Worte, die für die selbe Sache benutzt werden ...
Siehste, sagte ich doch bereits auch schon :)
PHK schrieb:Hm. Hüstel. Naja.
Nun gut, beide Seiten versuchen es zu erklären ...
Beide Seiten sind intelligente Menschen :D
Ich finde, beides müsste erstmal eindeutig definiert werden, bevor man sich darüber streiten kann. In jedem Lexikon findet man nämlich ne andere Erklärung ...

Das Universum besteht im Grunde aus ein paar Konstanten und den Verhältnissen zwischen ihnen. Dazu noch irgendwas, was die verschiedenen Theorien zu erklären versuchen (String-, M-, Weiß-der Kuckuck-Theorie).
Wo kommen aber die Konstanten her? Wie (oder von wem) wurden die festgelegt? Wurden sie überhaupt festgelegt? Oder haben sie sich selbst festgelegt? ... Wir wissen es nicht.
Wir wissen es noch nicht @PHK wir suchen noch ;)


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:48
@Niselprim
Ich habe das Thema nicht verstanden? *hüstel*

Du gehst von einer unbelegten Prämisse aus. Was soll dabei rauskommen?
Zeige erst, dass ein Gott existiert. Vergiss nicht, du bist nicht bei "Spiritualität".

Irgendwelche Zusammenhänge kann man immer konstruieren, wenn man denn will...


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 22:57
Wenn Du die wissenschaftlichen Erkenntnisse über das Universum und dessen Entstehung nicht kennst, dann kann ich Dir auch nicht weiterhelfen.
Eingangspost verlangt wissenschaftliche Gegenbeweise zu meiner Behauptung @tiktaalik


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:01
@PHK
@Niselprim

Ok, Zeit für ein Crashkurs (auch wenn mich Astrophysiker und Biologen nageln werden..):

Die Zeit, die Naturkräfte und das Universum entstehen mit dem Urknall. Das Universum kühlt sich ab und die ersten Atome entstehen. Aufgrund der Naturkräfte entstehen Ansammlungen von Atome und Moleküle. Die Ansamlung verdichtet sich und zieht dadurch noch mehr Moleküle an. Irgendwann üben die Molekülunmengen soviel Druck auf die inneren Molekülen, dass zwei Atomkerne so nah aneinander kommen, dass sie sich Verbinden und ein neuer Atom Bilden. -> Der erste Stern ist gezündet. Irgendwann ist aber der Zündstoff aufgebraucht und Sie explodiert. Dabei werden schwere Elemente gebildet und in eine "Gaswolke" um die Explosion herum verteilt. Wieder durch die Naturkräfte bilden sich Stoff ansammlungen, diesmal auch mit Schwerelemente. Eine weitere Sonne zündet sich und die übrigen Stoffansammlungen bilden sowas wie eine Masse die die umliegende Teilchen anzieht und somit an Masse gewinnt. Die Masse reicht aber nicht zum zünden. Mit der Zeit kühlt sich die Teilchenansammlung ab und die Oberfläche härtet sich. -> Voilá, Himmel und Erde sind Geboren.
@Niselprim
Ich sehe es genau so, wie im Eingangspost dargestellt:

Niselprim schrieb:
Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass das Universum die Himmel und die Erde hervorgebracht hat.

Da nun aber auch Gott die Himmel und die Erde schuf, ist das Universum gleich Gott.

Die Wissenschaft erklärt das Universum @cassiopeia88 Heilige Schriften erklären Gott
- Beide Seiten erklären ein und die selbe Sache.

Man kann auch sagen, der Mensch erklärt (bzw. versucht zu erklären) das Wie und Warum,
während Gott das Universum es bereits getan hat :)
Erklären beide seiten nun wirklich dasselbe? Ich könnte bisher nichts davon über die Entstehung in der Bibel finden..


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:02
@Niselprim
Niselprim schrieb:Wenn Du die wissenschaftlichen Erkenntnisse über das Universum und dessen Entstehung nicht kennst, dann kann ich Dir auch nicht weiterhelfen.
Keine Sorge, die kenne ich.
Niselprim schrieb:Eingangspost verlangt wissenschaftliche Gegenbeweise zu meiner Behauptung
Falsch. Eingangspost verlangt wissenschaftliche Belege zu deiner Behauptung.
Nochmal:
DU behauptest, du bist in der Pflicht zu belegen.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:03
@Niselprim
Niselprim schrieb:Beide Seiten sind intelligente Menschen :D
Das ist keine Frage. Daran (ver-)zweifelt keiner.
Ich hab halt nur die Befürchtung, dass es diesmal nicht an der sogenannten menschlichen Intelligenz liegt, sondern am mangelhaften Wissen. Und das Wissen braucht einfach noch ne Weile ....

Aber das hast Du ja auch schon selbst gesagt:
Niselprim schrieb:Wir wissen es noch nicht @PHK wir suchen noch ;)
Das größte Problem ist m.E. dass sich alle Diskutanten gegenseitig lieber aufreiben, als gemeinsam das Ziel anzusteuern. Das ist äußerst kontraproduktiv und bringt KEINEM was.
Das sollten wir ändern !!!


@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Zeige erst, dass ein Gott existiert.
Versuch doch bitte mal zu definieren, was Du unter Gott verstehst bzw. was Du denkst, was andere darunter verstehen. Das wär vielleicht ein guter Anfang für ein besseres gegenseitiges Verstehen ...


melden
Anzeige

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:05
@Niselprim
Niselprim schrieb:Da nun aber auch Gott die Himmel und die Erde schuf, ist das Universum gleich Gott.
Das Universum hat Himmel und Erde nicht erschafft, sondern sie ergaben sich wie oben erklärt und dass Gott Himmel und Erde erschafft hat ist nur ein primitiver und naiver Versuche der Menschen gewesen um sich die Welt erklären zu können.


melden
314 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden