weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Universum ist Gott!?

2.363 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Wissenschaft

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:37
Niselprim schrieb:Als das Universum nach dem urknall genug abgekühlt ist, dass sich Elektronen fortbewegen konnten,
war das Licht sichtbar und somit manifestiert - der Erste Tag
Wow, in der Bibel steht was vom "ersten Tag" und es gab wirklich irgendwann mal einen ersten Tag.
Wenn das kein Beweis ist...


melden
Anzeige

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:39
Zieh Leine @tiktaalik


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:40
@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Wow, in der Bibel steht was vom "ersten Tag" und es gab wirklich irgendwann mal einen ersten Tag.
:D

@Niselprim

Auf den Garten Eden bin ich jetzt wirklich gespannt. Kann es sein, dass Du Dich mit der Rubrik etwas übernommen hast? ;)


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:41
@Niselprim

Das Universum ist das Universum.

Ich sag ja auch nicht zu einer Zahnbürste, Klobürste.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:42
@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Ich bin Atheist, ich hab keine Ahnung was dieser "Gott" sein soll. Vom rachsüchtigen Jahwe bis zum blitzeschleudernden Thor ist für mich alles drin, bzw eben nicht.
Hihi. Ich komm ja auch aus der völlig nichtreligiösen Ecke. Aber ich beschäftige mich seit ein paar Jährchen recht intensiv damit und hab mittlerweile auch schon Vorstellung, was gemeint sein könnte. Aber diese Vorstellung ist eben ziemlich mechanisch, angelernt. Ich weiß also so ungefähr, wie es Dir hier geht.
Aber genau deswegen wäre es eben gut, wenn Du "Ihn" mal erklären könntest, wie Du "Ihn" siehst.
Du glaubst gar nicht, was für unterschiedliche Antworten Du selbst von Gläubigen bekommst ...


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:43
Klar ist das Universum @abschied aber auch Gott :)


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:47
Dann ist Zahnbürste auch meine Klobürste. Macht Sinn.

@Niselprim


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:49
@abschied
abschied schrieb:Dann ist Zahnbürste auch meine Klobürste. Macht Sinn.
Hat immerhin beides Stacheln. Was willst Du mehr?


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:50
@zidane
gebe ich vollkommen recht.. gott der begriff bedutet alles un nix.. ihn der welltsehle!


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:50
@PHK
PHK schrieb:Einen Teil ja, ansonsten haben da aber auch ne Menge Andere mitgebaut ...
Ich sag ja auch nicht, dass Theorien generell was schlechtes sind. Man darf sie nur nicht zum Nonplusultra erklären - weil sie sonst zur Glaubenssache mutieren ... das ist dann gar nicht gut.

Die Urknall-Theorie halte ich für ziemlichen Nonsens : So ne Art Schöpfung auf physikalisch.
Nenne mir ein Beweis in der Wissenschaft.

Die Urknall Theorie ist bisher das beste Modell um das Universum zu erklären. Es ist sicherlich nicht das letzte aber bisher das beste.

@Niselprim
Niselprim schrieb:Leuchtet Dir die Sache mit dem Licht auch ein?
Licht war sicher nicht am ersten Tag da.


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:50
@abschied
Niselprim schrieb:das Universum @abschied
Immerhin ist es jetzt nach Dir benannt! :D


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:51
@Niselprim
Niselprim schrieb:Zieh Leine @tiktaalik
Das war überflüssig. Es war doch schon vorher klar, dass du unangenehme Fragen ignorierst und es dir unwohl wird.
If you can't stand the heat, get out of the kitchen!

@PHK
PHK schrieb:Aber genau deswegen wäre es eben gut, wenn Du "Ihn" mal erklären könntest, wie Du "Ihn" siehst.
Du glaubst gar nicht, was für unterschiedliche Antworten Du selbst von Gläubigen bekommst ...
Ich beschäftige mich in den letzten Jahren auch (wieder, nach der klassischen Sinnsuche als Teeny) mit Religionen.
Aber du sagst ja selbst, man bekommt unterschiedliche Antworten von Gläubigen. Wenn nicht mal die was dazu sagen können? Aber wie auch, im Grunde (natürlich nur meine Meinung) ist das eh alles ausgedacht. Wie soll da auch was konkretes bei rauskommen?


melden

Das Universum ist Gott!?

14.02.2013 um 23:54
@Niselprim
1 1 Im Anfang schuf Gott den Himmel und die Erde. 2 Die Erde war wüst und leer, und Finsternis lag über der Flut. Gottes Geist aber schwebte über den Wassern. Da sprach Gott: "Es werde Licht!", und es ward Licht. 4 Und Gott sah, daß das Licht gut war, und Gott schied die Finsternis vom Licht. 5 Das Licht nannte Gott 'Tag', und die Finsternis nannte Er 'Nacht'; und es ward Abend und ward Morgen ein Tag.
Zuerst soll Himmel und Erde dagewesen sein und erst dann kam das Licht.


melden

Das Universum ist Gott!?

15.02.2013 um 00:02
Ja @Rumpelstil Im Geiste war die Schöpfung bereits entworfen :)
und der erste Akt war das Licht.
kulkul schrieb:gott der begriff bedutet alles un nix.. ihn der welltsehle!
Was ist die Weltseele? @kulkul
Rumpelstil schrieb:Licht war sicher nicht am ersten Tag da.
Stimmt @Rumpelstil Denn vorher war es dunkel.



Wie Du es vorhin beschrieben hast, haben sich die Teile zusammen getan.Allmählich als es Licht wurde, war quasi die erste Sonne oder so geboren, die erste Masse entstandt und diese hatte seinen Wirkungskreis (Corona), Erde (Materie) und Himmel (Raum) waren geschaffen/entstanden.


melden

Das Universum ist Gott!?

15.02.2013 um 00:04
Niselprim schrieb:Wie Du es vorhin beschrieben hast, haben sich die Teile zusammen getan.Allmählich als es Licht wurde, war quasi die erste Sonne oder so geboren, die erste Masse entstandt und diese hatte seinen Wirkungskreis (Corona), Erde (Materie) und Himmel (Raum) waren geschaffen/entstanden.
Nein.


melden
PHK
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

15.02.2013 um 00:05
@Rumpelstil
Rumpelstil schrieb:
Die Urknall Theorie ist bisher das beste Modell um das Universum zu erklären.
Oha. Woher willste denn das wissen?
Rumpelstil schrieb:Nenne mir ein Beweis in der Wissenschaft.
Na etwa: Wenn das Ei runterfällt isses kaputt => Gravitation.

@tiktaalik
tiktaalik schrieb:Wenn nicht mal die was dazu sagen können?
Naja, in der Wissenschaft gibts auch unterschiedliche Meinungen. Grade zum Universum - jede Menge ...
tiktaalik schrieb: ist das eh alles ausgedacht.
Nein, glaub ich nicht. Das (vieles, nicht alles) sind Erfahrungsberichte die absichtlich über Jahrtausende erhalten wurden. Da MUSS ein Sinn hinter stecken, sonst wäre die Mühe umsonst ...
tiktaalik schrieb:Wie soll da auch was konkretes bei rauskommen?
Genau wie in der Wissenschaft: Durchackern, umpflügen, ... nochmal, nochmal, ... bis man weiß, was wirklich drinsteckt. Aber es muss halt einer machen ...


@Rumpelstil
Zuerst soll Himmel und Erde dagesen sein und erst dann kam das Licht.
Das geht ja noch ein paar Zeilen weiter ... und schön in der richtigen Reihenfolge = .Universum, Planet, Planetenoberfläche, Pflanzen, Tiere, Menschen ...


melden

Das Universum ist Gott!?

15.02.2013 um 00:06
@Niselprim
Niselprim schrieb:Wie Du es vorhin beschrieben hast, haben sich die Teile zusammen getan.Allmählich als es Licht wurde, war quasi die erste Sonne oder so geboren, die erste Masse entstandt und diese hatte seinen Wirkungskreis (Corona), Erde (Materie) und Himmel (Raum) waren geschaffen/entstanden.
Wenn du anfängst zu interpretieren kannst du in allem Parallelen sehen. Fakte ist dass Gott Himmel und Erde erschaffen haben soll und erst dann das Licht, sowie es in Genesis steht:
1.1 Im Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde.
1.2 Und die Erde war wüst und leer, und Finsternis war über der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte über den Wassern.
1.3 Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es wurde Licht. 1.4 Und Gott sah das Licht, dass es gut war; und Gott schied das Licht von der Finsternis. 1.5 Und Gott nannte das Licht Tag, und die Finsternis nannte er Nacht. Und es wurde Abend, und es wurde Morgen: ein Tag.


melden

Das Universum ist Gott!?

15.02.2013 um 00:09
@PHK
PHK schrieb:Oha. Woher willste denn das wissen?
Weil es am plausibelsten das Universum erklärt. Deshalb ist es bisher das beste Modell.
PHK schrieb:Na etwa: Wenn das Ei runterfällt isses kaputt => Gravitation.
Gravitation ist ein Naturgesetz und deshalb keine Theorie, somit aber auch kein Beweis.


melden

Das Universum ist Gott!?

15.02.2013 um 00:10
@Niselprim
Niselprim schrieb:Wie Du es vorhin beschrieben hast, haben sich die Teile zusammen getan.Allmählich als es Licht wurde, war quasi die erste Sonne oder so geboren, die erste Masse entstandt und diese hatte seinen Wirkungskreis (Corona), Erde (Materie) und Himmel (Raum) waren geschaffen/entstanden.
Im Wissenschaftsbereich ist es üblich, eine Theorie mit so wenig wie möglichen
Zusatzannahmen zu belegen. Was soll man denn von diesem Beitrag halten, wo wir doch erst bei
der Enstehung sind? ;)


melden
Anzeige

Das Universum ist Gott!?

15.02.2013 um 00:12
Ja @Rumpelstil Die Erde war ohne Leben,
aber nach dem Fünften Tag nicht mehr.
Rumpelstil schrieb:ist ein Naturgesetz
...und kommt wo her?


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden