Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Universum ist Gott!?

2.551 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Wissenschaft

Das Universum ist Gott!?

30.11.2019 um 16:39
baackpapier
schrieb am 23.11.2019:
Natürlich bleiben die Antworten nach dem Großen und Ganzen aus aber ich fühle mich etwas freier im Denken.

Das Glas ist also quasi etwas leerer geworden.
Komisch - sorry @baackpapier dass ich dich das frage, aber das würde ich gerne von dir wissen.

Wonach willst du dich richten, wenn du immer mehr "freier im Denken" wirst - letztendlich dann nur noch nach dir selbst - und was nutzt das Glas, wenn es nur noch leerer wird?


melden

Das Universum ist Gott!?

30.11.2019 um 16:48
@Niselprim
Niselprim
schrieb:
Komisch - sorry @baackpapier dass ich dich das frage, aber das würde ich gerne von dir wissen.

Wonach willst du dich richten, wenn du immer mehr "freier im Denken" wirst - letztendlich dann nur noch nach dir selbst - und was nutzt das Glas, wenn es nur noch leerer wird?
Jeder hat ja eine gewisse Weltanschauung wenn man sich mit anderen Personen unterhält und darüber diskutiert, passiert ja was in einem. Ansichten können sich ja ändern, nicht radikal und nicht um 180grad.

Klar geht es hier nur um mich selber, das ist ja der Sinn und Zweck wenn ich mich in einer Diskussion beteilige die spirutell angehaucht ist.

Freier im Denken heisst für (mich persönlich) andere Meinungen und andere Gedankengänge offen zu sein, das aber geht ja in der Regel nur wenn diese gut argumentiert sind, jedenfalls in einer Diskussion heraus.


melden

Das Universum ist Gott!?

07.12.2019 um 21:04
baackpapier
schrieb am 30.11.2019:
Jeder hat ja eine gewisse Weltanschauung wenn man sich mit anderen Personen unterhält und darüber diskutiert, passiert ja was in einem. Ansichten können sich ja ändern, nicht radikal und nicht um 180grad.
Eigene Ansichten sollte man mMn nur dann ändern, wenn man feststellt, dass man völlig falsch gelegen ist - ansonsten macht es eigentlich keinen Sinn, egal in welchem Ausmaß? @baackpapier
Niselprim
schrieb am 30.11.2019:
Wonach willst du dich richten, wenn du immer mehr "freier im Denken" wirst - letztendlich dann nur noch nach dir selbst - und was nutzt das Glas, wenn es nur noch leerer wird?
baackpapier
schrieb am 30.11.2019:
Klar geht es hier nur um mich selber, das ist ja der Sinn und Zweck wenn ich mich in einer Diskussion beteilige die spirutell angehaucht ist.

Freier im Denken heisst für (mich persönlich) andere Meinungen und andere Gedankengänge offen zu sein, das aber geht ja in der Regel nur wenn diese gut argumentiert sind, jedenfalls in einer Diskussion heraus.
Letztendlich machst du dann doch dein eigenes Ding draus oder folgst du eher jemandem, der besonders gut argumentieren kann?


melden

Das Universum ist Gott!?

08.12.2019 um 23:12
Hier wurden schon echt viele Kommentare hinterlassen. Möglicherweise wurden meine Gedanken schon bereits erläutert aber ich tue es dennoch mal.

Gott ist keine Person. Das Universum ist Unendlichkeit und somit wurde es nicht erschaffen sondern war schon immer existent. Gott selber gibt es nicht. Aber was ich als Gott betrachte ist eine Energie, die durch alles fließt - der Baum des Lebens. Wie Wurzeln spüren wir die Energie fließen, ich selber spüre um mich herum alles. Je sensitiver ein Mensch ist, desto besser ist dieser Mensch damit verknüpft.

Das wäre grob meine Meinung dazu.


melden

Das Universum ist Gott!?

09.12.2019 um 01:22
Das Universum ist nicht Unendlichkeit.

Wir wären niemals an diesem Zeitpunkt angekommen würde das Universum ewig existieren. Eine unendliche Vergangenheit macht dies unmöglich.


melden

Das Universum ist Gott!?

09.12.2019 um 01:25
@Ishigami

Was für ein Zeitpunkt?! Zeit ist nur eine Illusion. Das Universum ist in der Tat Unendlichkeit und das ist auch die sinnvollste Schlussfolgerung. Die Zeit wurde erfunden und hat sich nach all den Jahren einfach auch in die Instinkte befestigt.


melden

Das Universum ist Gott!?

09.12.2019 um 01:34
Stell dir einmal vor ich würde dir indirekt irgendeinen Gegenstand reichen. Jedoch wären zwischen uns unendlich viele Personen - von denen einer nach dem anderen den Gegenstand weiterreicht, nachdem ich ihm der ersten Person ausgehändigt habe.

Würde er jemals bei dir ankommen?

Gute Nacht


melden

Das Universum ist Gott!?

09.12.2019 um 01:37
Nein, würde er nicht weil es unendlich Personen sind. Nur weil du dir das nicht vorstellen kannst, heißt es nicht, dass es nicht geht. Ich verstehe leider nicht, wieso du so sehr versuchst zu beweisen, dass Zeit existiert. Ich verstehe deine Gedankengänge nicht.

Gute Nacht.


melden

Das Universum ist Gott!?

09.12.2019 um 02:44
bloodycheeks
schrieb:
Das Universum ist Unendlichkeit und somit wurde es nicht erschaffen sondern war schon immer existent.
Wie passt das mit unseren Erkenntnissen über die Entwicklungsgeschichte des Universums zusammen?


melden

Das Universum ist Gott!?

09.12.2019 um 09:37
bloodycheeks
schrieb:
Was für ein Zeitpunkt?! Zeit ist nur eine Illusion. Das Universum ist in der Tat Unendlichkeit und das ist auch die sinnvollste Schlussfolgerung. Die Zeit wurde erfunden und hat sich nach all den Jahren einfach auch in die Instinkte befestigt.
Nein, Zeit ist real. und zeigt sich fundamental in der zunehmenden Entropie..


melden

Das Universum ist Gott!?

15.12.2019 um 13:01
bloodycheeks
schrieb am 08.12.2019:
Hier wurden schon echt viele Kommentare hinterlassen. Möglicherweise wurden meine Gedanken schon bereits erläutert aber ich tue es dennoch mal.

Gott ist keine Person. Das Universum ist Unendlichkeit und somit wurde es nicht erschaffen sondern war schon immer existent. Gott selber gibt es nicht. Aber was ich als Gott betrachte ist eine Energie, die durch alles fließt - der Baum des Lebens. Wie Wurzeln spüren wir die Energie fließen, ich selber spüre um mich herum alles. Je sensitiver ein Mensch ist, desto besser ist dieser Mensch damit verknüpft.

Das wäre grob meine Meinung dazu.
Ishigami
schrieb am 09.12.2019:
Das Universum ist nicht Unendlichkeit.

Wir wären niemals an diesem Zeitpunkt angekommen würde das Universum ewig existieren. Eine unendliche Vergangenheit macht dies unmöglich.
Ich stelle mir das Universum vor, in der Funktion wie unsere Lunge - vor dem Urknall also war das Universum lediglich bis auf sein Minimum zusammengezogen - mit dem Urknall begann es sich auszudehnen - am Ende der Expansion beginnt das Universum, sich wieder zusammenzuziehen - und das geht (für unsere zeitliche Auffassung) in alle Ewigkeit so weiter @bloodycheeks @Ishigami Gott ist ansich keine Person, allerdings aber Ist Er Das lebendige Wesen, welches dem Leben im Universum zugrunde liegt -> das Leben also funktioniert, wie es die Merkmale des Lebens vorgeben ---> und die Lebensenergie Ist direkt von Gott, dem Universum, gegeben und unterliegt natürlich Seiner Ordnung -> also um so besser das Wesen mit der Natur verknüpft ist, desto näher bzw. verbundener ist es Gott, dem Universum.
bloodycheeks
schrieb am 09.12.2019:
Was für ein Zeitpunkt?! Zeit ist nur eine Illusion. Das Universum ist in der Tat Unendlichkeit und das ist auch die sinnvollste Schlussfolgerung. Die Zeit wurde erfunden und hat sich nach all den Jahren einfach auch in die Instinkte befestigt.
Ishigami
schrieb am 09.12.2019:
Stell dir einmal vor ich würde dir indirekt irgendeinen Gegenstand reichen. Jedoch wären zwischen uns unendlich viele Personen - von denen einer nach dem anderen den Gegenstand weiterreicht, nachdem ich ihm der ersten Person ausgehändigt habe.

Würde er jemals bei dir ankommen?

Gute Nacht
bloodycheeks
schrieb am 09.12.2019:
Nein, würde er nicht weil es unendlich Personen sind. Nur weil du dir das nicht vorstellen kannst, heißt es nicht, dass es nicht geht. Ich verstehe leider nicht, wieso du so sehr versuchst zu beweisen, dass Zeit existiert. Ich verstehe deine Gedankengänge nicht.

Gute Nacht.
Hmm... :ask:

Eine Definitiion der Zeit aus dem Internet:
Zeit. Die Zeit ist eine physikalische Größenart. Das allgemein übliche Formelzeichen der Zeit ist t, ihre SI-Einheit ist die Sekunde s. Die Zeit beschreibt die Abfolge von Ereignissen, hat also eine eindeutige, unumkehrbare Richtung.
Meiner Auffassung nach ist Zeit der (Zeit)Raum zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft -> als eine Erfindung würde ich die Zeit nicht bezeichnen, sondern eher als Kenntnis über das Vorhandensein der Zeit - sagenwirmalso: die Zeit nagt an allem.
bloodycheeks
schrieb am 09.12.2019:
Was für ein Zeitpunkt?! Zeit ist nur eine Illusion. Das Universum ist in der Tat Unendlichkeit und das ist auch die sinnvollste Schlussfolgerung. Die Zeit wurde erfunden und hat sich nach all den Jahren einfach auch in die Instinkte befestigt.
Fedaykin
schrieb am 09.12.2019:
Nein, Zeit ist real. und zeigt sich fundamental in der zunehmenden Entropie..
Absolut richtig @Fedaykin


melden
kreativ
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

15.12.2019 um 13:32
Wenn das so wer ,dann würde Astrologie ihre volle Berechtigung haben oder ist es vom Menschen gemacht ?
Durch den Geist Gottes ,der als erstes über dem Wasser schwebte !?
Und nicht fassbar ist ,weil er ist !?

liebe grüße kreativ


melden

Das Universum ist Gott!?

17.12.2019 um 13:59
@Niselprim

Wenn das Universum Gott wäre, dann wäre das Pantheismus. Und der wäre nichts weiter als die eleganteste und höflichste Form des Atheismus.


melden

Das Universum ist Gott!?

17.12.2019 um 18:20
@kreativ
kreativ
schrieb:
Wenn das so wer ,dann würde Astrologie ihre volle Berechtigung haben oder ist es vom Menschen gemacht ?
Wen sprichst Du an?

Als (christlicher) Gottgläubiger sollte Astrologie eigentlich null Berechtigung für Dich haben, nicht wahr?


melden

Das Universum ist Gott!?

17.12.2019 um 21:53
Das Universum existiert nur in deiner Vorstellung und Gott ist etwas das in dir ist und nur du kannst es aktivieren.


melden

Das Universum ist Gott!?

18.12.2019 um 14:07
@Memorylove

Das Universum existiert in der Realität, und Du kannst nichts tun, es zu aktivieren oder deaktivieren, aber Gott existiert nur in Deiner Vorstellung, denn nur Du bist es, der dieses Bild nur in Deinem Kopf aktiviert.


melden

Das Universum ist Gott!?

23.12.2019 um 16:15
kreativ
schrieb am 15.12.2019:
Wenn das so wer ,dann würde Astrologie ihre volle Berechtigung haben oder ist es vom Menschen gemacht ?
Durch den Geist Gottes ,der als erstes über dem Wasser schwebte !?
Und nicht fassbar ist ,weil er ist !?

liebe grüße kreativ
Da wir uns im Universum befinden, befinden wir uns im Gott - Der Geist Gottes also ist im Vergleich zum menschlichen Geist, Der Geist der All-Es lenkt @kreativ
off-peak
schrieb am 17.12.2019:
Als (christlicher) Gottgläubiger sollte Astrologie eigentlich null Berechtigung für Dich haben, nicht wahr?
Was schreibst du denn @off-peak schau doch erstmal in die Bibel rein, bevor du über wieduesnennst "(christlicher) Gottgläubiger" urteilen möchtest.
Guckst du vierter Schöpfungstag, 1.Mose (Genesis): 1,14 Und Gott sprach: Es sollen Lichter an der Wölbung des Himmels werden, um zu scheiden zwischen Tag und Nacht, und sie sollen dienen als Zeichen und [zur Bestimmung von] Zeiten und Tagen und Jahren; 1,15 und sie sollen als Lichter an der Wölbung des Himmels dienen, um auf die Erde zu leuchten! Und es geschah so. ...
Also abgesehen von den Lichtern am im Himmel hier in unsererm Sonnensystem sind da schon auch die restlichen Gestirne des Himmels gemeint. Astrologie hat also aus Sicht von Gottesgläubigen durchaus seine Daseinsberechtigung (sofern man die Zeichen zur Bestimmung von Zeiten und Tagen und Jahren "verwendet").
Memorylove
schrieb am 17.12.2019:
Das Universum existiert nur in deiner Vorstellung und Gott ist etwas das in dir ist und nur du kannst es aktivieren.
Sicherlich ist das Universum nicht nur in meiner Vorstellung ;) @Memorylove Und Gott ist nicht in uns, sondern Sein Wort kann von uns aufgenommen werden - und wenn wir nach Dem Willen Des Vaters handeln, dann sind wir im Vater, sowie Sein Wort in Ihm (von Ihm) und in uns Ist.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt