weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Universum ist Gott!?

2.363 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Wissenschaft
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

16.07.2013 um 13:21
@Niselprim
Wir haben ja ein Selbstbild.
Was bedeutet, dass wir uns mit Dingen identifzieren, wiedererkennen.
WEnn du z.B. sagst, wasser ist gut für dich, siehst du dich ja als etwas, was wasser braucht.
Somit hast du dich mit etwas identifiziert, was fern ab von dir war.
Denn du hast all diese Dinge gesehen, das was du für dich hälst und das was wichtig oder unwichtig für das ist, was du für dich hälst.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

16.07.2013 um 19:08
@Niselprim
Niselprim schrieb:So ist halt der Äther nicht mehr Äther
sondern das Gravitationsfeld der Allgemeinen Relativitätstheorie.
Ähm, hast du nicht verstanden was nach dem geposteten Bericht möglicherweise Bewusstsein ist ? Es ist einfach und die sinnliche Wahrnehmung davon erfolgt über die Materie. Aber macht ja nichts, wenn man sich nicht wenigstens mal kurz Gedanken darüber machen möchte, weil ja Alles schon klar ist.:) Aber leider ist das höchstwahrscheinlich nicht so, nichts ist klar, sondern Alles muss erst noch erfahren werden.:)


melden

Das Universum ist Gott!?

16.07.2013 um 20:59
@Niselprim
Niselprim schrieb:Klar war der Geist des Universums vorher da, als sich Deiner gebildet hat @Koman
Aber bevor sich der Geist eines Erdenwesens bilden bzw. entwickeln kann,
muss ein Gehirn vorhanden sein. Ohne Gehirn kein Geist. Und ohne Geist kein Bewußtsein.
kann ich nicht zu stimmen...
also der geist des universum war vorher da...
aber meiner kommt erst...nach dem gehirn?ne....

ich sage, mein geist war schon vorher da...
körper und gehirn sind (aber) nötig, um die seele zu erfahren...

so denke ich...

lg koman


melden

Das Universum ist Gott!?

17.07.2013 um 10:55
Kayla schrieb:Aber leider ist das höchstwahrscheinlich nicht so, nichts ist klar, sondern Alles muss erst noch erfahren werden.:)
...und Vieles könnte man eigentlich bereits wissen ;) @Kayla
Koman schrieb:also der geist des universum war vorher da...
aber meiner kommt erst...nach dem gehirn?ne....
Korrekt :) @Koman Der Hl. Geist war bereits,
da gab es Adam noch nicht, also Dich bzw. Deinen Geist auch nicht.
Koman schrieb:ich sage, mein geist war schon vorher da...
körper und gehirn sind (aber) nötig, um die seele zu erfahren...

so denke ich...
Ich sehe das so, dass die Seele vorher da war
und in den Körper eingehaucht wurde.
Im Körper entwickelt sich die nun lebende Seele
mit der Wahrnehmung des Körpers zur bewußten Seele.
Diese bewußte Seele ist der sich entwickelnde Geist.




@Kiralov
Ich kann Deinen Ausführungen leider immer noch nicht folgen :( Worum gehts bei Dir eigentlich?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

17.07.2013 um 13:43
@Niselprim
Niselprim schrieb:...und Vieles könnte man eigentlich bereits wissen
Könnte man, theoretisch vielleicht, aber die Realität sieht da anders aus, weil, wenn Vieles bereits gewusst würde, wieso muss es dann erst erfahren werden, bevor zuvor schon direkt entsprechend gehandelt wird ? :)


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

17.07.2013 um 16:20
Gott ist das Universum. 10.000.000 Allmyyyyyyyy Yeah


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

18.07.2013 um 09:54
@Niselprim
Das wir uns für etwas halten, was der ursprung aller probleme ist :)


melden

Das Universum ist Gott!?

18.07.2013 um 10:43
Wir sind wahr ;) @Kiralov
Du liegst einem Trugschluss auf, wenn Du meinst, Du seist nur eine Illusion.
Kayla schrieb:Könnte man, theoretisch vielleicht, aber die Realität sieht da anders aus, weil, wenn Vieles bereits gewusst würde, wieso muss es dann erst erfahren werden, bevor zuvor schon direkt entsprechend gehandelt wird ? :)
Zum Beispiel wollen widerspenstige Leute die Wahrheit nicht annehmen,
ja und dann ist dann auch noch die Verbreitung von Lügen :(
Da muss halt jeder Einzelne selbst abwägen und erkennen, was richtig und falsch ist @Kayla
Um richtig abzuwägen, bedarf es natürlich an Kenntnissen und Erfahrungen.
Aber, ist das erworbene Wissen sozusagen fürn Hund, dann ist selbst das Abwägen für die Katz.


melden

Das Universum ist Gott!?

18.07.2013 um 20:03
Ihr braucht nicht länger zu versuchen, dass zu erklären was ist !
Die jetzt kommende "Zeit" wird alles, was jemals für euch war, in frage stellen !
Doch gleichzeitig wird es alles, in frage gestellte, beantworten !
Keiner wird dem, was da kommt, "entfliehen" können ! (Selbst durch ein kurzzeitig gebuchten Urlaubstrip, zu einer verlassenen Insel, ist es nicht möglich sich dem zu entziehen was sich da Global Manifestiert !)
Es gibt kein Grund zur Besorgnis !


ALLES WAS KOMMT, GESCHIEHT AUS LIEBE ZU EUCH !


melden

Das Universum ist Gott!?

19.07.2013 um 21:40
@Niselprim

Um auf deinen letzten post einzugehen : bist du davon überzeugt das sich ein empfinden für richtig oder falsch erst im Laufe verschiedener Erfahrungen und erworbener Kenntnisse entwickelt?

Als selbstbeobachter wage ich zu behaupten das ein solches Empfinden bereits vor jeder Konditionierung existiert.

Natürlich schaffen wir es mit unserer Egoperspektive "richtig und falsch" individuell auszulegen und sogar zu manipulieren. Zuvor kommt es jedoch zu einem für uns inzwischen kaum spürbaren, hörbaren Moment der Klarheit über eine Situation oder Umstand dem man (wenn wahrgenommen) folgen kann...Klingt sehr wage aber vielleicht kannst du oder @all verstehen was ich meine...


melden

Das Universum ist Gott!?

19.07.2013 um 21:51
@EndlesslightT

Ohne dich angreifen zu wollen frag ich mich werd du da sein willst wenn du von EUCH sprichst?? Betreffen dich die Geschehnisse etwa nicht?

Ein Heilsbringer ist in meinen Augen jemand der durch sein Handeln, sein Leben anderen zeigen kann wie's läuft im Leben und wie es sein könnte.

Jemand der davon künden muss ein solcher Heilsbringer zu sein, ist es nicht weil er keine leeren Worte nutzen müsste bzw. Überzeugungarbeit leisten müsste um ein solcher zu sein!

Sorry das is nicht böse gemeint...und du möchtest vielleicht tatsächlich helfen aber naja...


melden

Das Universum ist Gott!?

20.07.2013 um 18:11
UNS betreffen die "Geschehnisse", die da folgen, an sich nicht direkt.
Aber das was daraus folgt und dies betrifft nicht nur "UNS".
Es betrifft das gesamte, euch "bekannte", Universum.
Und darüber hinaus.

ICH bin kein Heilsbringer und auch niemand der euch Weisheiten über das Leben vermitteln möchte.(Illusion und notwendig ;) )
Und schon gar nicht Überzeugungsarbeit leisten
"Wer" ich bin ist nicht von Bedeutung !

Wenn die Manifestation sichtbar werden, wird sich jeder dessen gewiss sein.
Allein nur durch jenes, hier, erfahren.


melden

Das Universum ist Gott!?

21.07.2013 um 19:16
@EndlesslightT

Wovon kündest du uns denn?
Welche Manifestationen sollen da sichtbar werden und warum betreffen die Geschehnisse das ganze Universum?

Wenn deine Identität keine Rolle spielt was treibt dich dann dazu etwas zu verkünden?

Selbst wenn etwas weltveränderndes bevor steht, hat dies doch null Bezug zu uns selbst...wir ändern uns nicht einfach so, wir sind bereits in uns selbst gefangen und kommen nur heraus wenn wir uns selbst aufgeben...


melden

Das Universum ist Gott!?

21.07.2013 um 21:00
@EndlesslightT
Ich kann sehr vieles von dem was du sagst unterschreiben, da ich zu ähnlichen Erkenntnissen gekommen bin.


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

22.07.2013 um 12:04
@Niselprim
Natürlich sind wir echt, wir sind nur nicht das, was wir denken :)
Bzw uns zumeist einreden.


melden

Das Universum ist Gott!?

27.07.2013 um 03:47
@EndlesslightT
EndlesslightT schrieb:ICH bin kein Heilsbringer und auch niemand der euch Weisheiten über das Leben vermitteln möchte.(Illusion und notwendig ;) )
Und schon gar nicht Überzeugungsarbeit leisten
"Wer" ich bin ist nicht von Bedeutung !
Nö, ist es wirklich nicht. Du bist ja auch nur ein Typ, der/die Sonntag-Abend an seinem/ihrem Rechner sitzt und sich gern geheimnisvoll geben würde.
Klappt nur leider nicht.
Ich frage mich, wen du meinst, mit diesem pseudo-bedeutungsschwangerem Getue beeindrucken zu können.


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

27.07.2013 um 22:21
@tiktaalik
Ich würde mich über eine antwort freuen, aber behalt sie auch gerne für dich, mir scheint es nur so, dass du dich selber viel mehr stresst, als du es braucht.
Was macht dich denn immer so unruhig?
Selbst wenn einer kommt und sein Ding raus hängt und sagt "meiner ist größer"
warum regt dich das denn auf? Davon hast du doch am wenigsten. Es bringt dir nichts und verkürzt dein Leben, verschwende deine Zeit damit nicht.


melden

Das Universum ist Gott!?

29.07.2013 um 13:10
EndlesslightT schrieb:ALLES WAS KOMMT, GESCHIEHT AUS LIEBE ZU EUCH !
Wow @EndlesslightT klare Überzeugung ;) Geht das... auch konkreter?
Woher willst Du wissen, dass dies oder das aus Liebe geschieht
- wie lauten Deine Erklärungen dafür?
nowhereman schrieb:Um auf deinen letzten post einzugehen : bist du davon überzeugt das sich ein empfinden für richtig oder falsch erst im Laufe verschiedener Erfahrungen und erworbener Kenntnisse entwickelt?
Wovon ich überzeugt bin oder nicht, das brauchst Du mir nicht erklären ;)

Was ich eigentlich erklärt habe, ist,
dass man schlecht abwägt, wenn man falsche Informationen hat...
nowhereman schrieb:Natürlich schaffen wir es mit unserer Egoperspektive "richtig und falsch" individuell auszulegen und sogar zu manipulieren. Zuvor kommt es jedoch zu einem für uns inzwischen kaum spürbaren, hörbaren Moment der Klarheit über eine Situation oder Umstand dem man (wenn wahrgenommen) folgen kann...Klingt sehr wage aber vielleicht kannst du oder @all verstehen was ich meine...
...Nein. Man kann die Wahrheit nicht individuell auslegen @nowhereman Eine Information ist entweder richtig oder falsch - bzw. eine Falschinformation entspricht nicht der Wahrheit.
Kiralov schrieb:Natürlich sind wir echt, wir sind nur nicht das, was wir denken :)
Bzw uns zumeist einreden.
Doch doch @Kiralov Hi :)
wir sind vollkommen genau das was wir sind,
so wie alles andre um uns herum genau das ist was es ist.
Klar kommt es durchaus vor, dass die Dinge falsch betrachtet oder erklärt werden,
weil zu wenig Wissen oder eben halt falsche Informationen.
Aber über Erfahrungen die man selbst macht und die Erkenntnisse daraus,
braucht man nicht drüber nachzudenken...um zu wissen, dass es tatsächlich so ist.


melden
Kiralov
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Universum ist Gott!?

29.07.2013 um 13:12
@Niselprim
ich weiß ja nicht ob wir uns grad richtig verstehen.

Ich sagte, wir sind nicht das was wir denken.
nicht wir sind nicht das was wir sind.
Wir, sind nicht das, was wir >denken<.

Weil in deinem Denken wirst du dich nicht finden.
Du kannst es zwar durch dein denken schaffen, aber wirst es nicht im denken finden.


melden
Anzeige

Das Universum ist Gott!?

29.07.2013 um 13:17
Mit diesem Geschwurbel brauchen wir uns nicht richtig verstehen @Kiralov
weil ich mich oder Sonstiges nicht erdenke, da ich bzw. all-es bereits vorhanden ist.
Und suchen brauch ich mich schon gar nicht.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Segen per SMS!34 Beiträge
Anzeigen ausblenden