weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Apokalypse hat begonnen.

495 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit, Apokalypse, Meteroid
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:14
@georgerus

Schau mal, ich habe noch mehr gefunden, anscheinend gabs nicht nur Meteoritensichtungen
in Kuba, sondern auch noch in anderen Länder der Erde.

http://www.world-of-volcanoes.de/thread.php?postid=2155#post2155


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:22
@georgerus

Meteoriteneinschläge gab es z.B. in Deutschland schon viele. Sie sind normal und kommen ständig vor.

http://www.merkur-online.de/aktuelles/bayern/zahl-meteoriteneinschlaege-bayern-lby-2751265.html?cmp=defrss

Mit Apokalypse hat das nichts zu tun, die exostiert vor allem als schreckliche Prophezeihung in den Köpfen der Menschen, vor Allem um die Mitmenschen zu erschrecken und aus eigener Angst heraus.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:22
@Marouge

wo habe ich etwas von angst geschrieben..ich habe keinerlei angst, weil das leben nur eine zwischenstufe bzw illusion ist

ich wollte nur meine sicht der dinge offen kund tun

21.12. vorruasgesagtes datum, wobei doch einige experten meinten es kann auch später etwas stattfinden
jetzt diese einschläge u der beinahe aufprall eines asteroiden..

viell sind das die ersten vorboten einer großen veränderung?
wer weiß..


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:26
@georgerus

Na, dann schaun mer mal, dann wern ma sehen... :D


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:33
@Kayla
snafu schrieb:
Stirbt der Körper, stirbt auch die Erde mit ihm.
Der Planet ist in unserem Kopf. Aber vllt ist das schwer zu verstehen.


Kayla schrieb:
Das ist ziemlicher Unsinn und das weißt du auch. Die Erde existiert für uns nicht mehr wenn wir sterben, das ist richtig, aber sie existiert unabhängig davon ob wir sind oder nicht weiter, durch Anderes und die Anderen.
Nein, das weiss ich nicht. :)

Es mag dir vllt als Unsinn erscheinen.

Die Erde existiert natürlich für die Lebenden, denn die Lebenden halten die "Vorstellung aufrecht".
Kayla schrieb:Nimm mal kurz Abstand zu deiner persönlichen Weltsicht und du wirst erkennen, das die Welt ohne deine Weltsicht ganz gut allein zurechtkommt, das Gleiche gilt auch für mich und Andere. Die Natur erschafft sich ihre Geschöpfe und damit auch ihre jeweils auf sich bezogenen wahrnehmenden Eigenschaften, darüber hinaus existiert keine Erkenntnis, sondern nur eine Vorstellung.
Auch wenn ich "Abstand nehme" ist es dennoch meine persönliche Weltsicht. :) mit "Abstand" halt.... ^^


Ohne einen WAHR-nehmer,
kann nichts WAHR-ge-nommen werden.

"Die Natur" sind wir selbst.
Kayla schrieb:Ohne diese vielen unterschiedlichen Vorstellungen existieren nur ineinenander verwobene und greifende schwingende Fäden und Schleifen im leeren Raum, jedoch noch ohne irdisch ausgeprägte Form.
Bist du sicher?

..dass das nicht auch eine 'Vorstellung' ist?


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:33
@Kayla

in einem tread über den 21.12. gabe es die theorien die ich auch vertrete..dass wir mit gedanken die realität beeinflussen.
viell sind die ereignisse gerade das ergebnis der untergangsphantasien von milliarden von menschen.
wir haben sozusagen diese metoeroiden mit unseren gedanken angezogen

sichelrich kommt sowas ständig vor, nur kenn ich keinen fall aus den letzten hundert jahren wo menschen verletzt worden sind

ich bleibe bei meiner meinung, gott hat einen plan mit uns, wenn er will dass wir über unsere existenz mehr nachdenken, wird er szenarien schaffen wie das mit den meteoriden zbsp u dem datum 21.12.
alles ist ein riesengroßes puzzel, was wir nur schwer verstehen können, aber es hat sinn u ein ziel


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:33
@georgerus
georgerus schrieb:mich würde mal interessieren, ob das coole getue noch so vorhanden wäre wenn manche hier in den letzten sekunden ihres lebens schwelgen würden
die angst der kreatur vor dem sterben, wohlbemerkt vor dem sterben, ist was ganz natürliches.
die frage die sich da stellt. ist, wie gehe ich mit der angst um?
georgerus schrieb:dann wärt ihr alle aber bestimmt schnell leise u würdet nach eurer mami rufen vor lauter angst...
kann ich nicht sagen, ich war noch nie in solch einer situation. deshalb kann es zutreffen oder es kann auch sein das ich ein lachkrampf bekomme.
georgerus schrieb:bißchen mehr repsekt würde ich sagen vor dem ganzen u eine gewisse spirituelle erweiterung des bewußtseins würde so manchen helfen von seinem hohen ross mal herunter zu kommen u das ganze mal sachlich zu betrachten
respekt vor was bitte? vor blödsinn, nee!

wer auf einen hohen ross sitz besitz auch die aroganz,die leute hier, die eine reale sicht auf die dinge
zu negieren und indirekt die user hier als ohne bewußtsein bzw niederes bewußsein titulierst. einfach nur eine frechheit!
georgerus schrieb:sind natürlich wieder mal die üblichen verdächtigen bei allmy unterwegs aber auch ihr solltet irgendwann man den coolen aus der schule abstreifen u erwachsen werden!
oh du unwissender mensch!


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:35
@dasewige

bei vielen lese ich aus den posts ein aufmerksamkeitsdefizit heraus, da wird richtig süchtig nach ironiebestätigung gesucht..

das meine ich mit unerwachsenem verhalten. sinnlose posts die nichts aussagen nur einen dummen witz darstellen

erwachsen bedeutet dass man auf einer reifen ebene diskutiert, u nicht nur dumme kurze unwitzige posts in meinem augen von sich gibt

da frag ich mich nämlich oft wie alt die leute eig sind die hier sowas posten..wen ich meine wird es schon wissen, fühlt euch ruhig angesprochen...genau diese verhalten hat allmy für mich oft unsympatisch gemacht u tolle treads kaputt gemacht


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:43
@georgerus
georgerus schrieb:21.12. vorruasgesagtes datum, wobei doch einige experten meinten es kann auch später etwas stattfinden
welche experten? die selbsternannten?
georgerus schrieb:in einem tread über den 21.12. gabe es die theorien die ich auch vertrete..dass wir mit gedanken die realität beeinflussen.
viell sind die ereignisse gerade das ergebnis der untergangsphantasien von milliarden von menschen.
wir haben sozusagen diese metoeroiden mit unseren gedanken angezogen
ich dachte eine steigerung von blödsinn gibt es nicht, aber du hast mich eines besseren belehrt!
georgerus schrieb:bei vielen lese ich aus den posts ein aufmerksamkeitsdefizit heraus, da wird richtig süchtig nach ironiebestätigung gesucht..

das meine ich mit unerwachsenem verhalten. sinnlose posts die nichts aussagen nur einen dummen witz darstellen

erwachsen bedeutet dass man auf einer reifen ebene diskutiert, u nicht nur dumme kurze unwitzige posts in meinem augen von sich gibt
das erinnert mich an den film "der name der rose" wo der eine mönch gegen das lachen kämpft!


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:45
@dasewige

du hast in deiner antwort mich wieder mal bestätigt..einfach unbelehrbar..traurig..

null diskussionsgrundlage bringst du mit, u ich verfolge deine posts schon seit einiger zeit..aber keine angst es gibt noch mehr wie dich...leider!


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:45
georgerus schrieb:ich bleibe bei meiner meinung, gott hat einen plan mit uns, wenn er will dass wir über unsere existenz mehr nachdenken,
So ein Schmarrn!
Du und Dein Gott - bei der 4,5 Milliarden Jahre alten Erde sind wir Menschen ohnehin nur ein "Furz" der Geschichte.

Was wäre denn wirklich von einem Gott zu halten, der 4,499998 Miliarden Jahre nichts tut und dann in 0,000001% der Erdgeschichte sich um den Menschen kümmer, um ihm eine Offenbarung zu schicken?

Die Erde interessiert der Mensch gar nicht, den Meteoriten, der einschlägt, auch nicht.

Ihr nehmt Euch und euren Gott viel zu wichtig. Sieht man die Erdgeschichte an, wo ist da Platz für einen Gott und die Apokalypse?


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:47
@georgerus
snafu schrieb:der 21.dezember 2012 hat nichts verändert
Was, ich denke Dein Bewußtsein ist gesprungen, hast Du mir doch selbst gesagt!


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:48
@snafu
snafu schrieb:Die Erde existiert natürlich für die Lebenden, denn die Lebenden halten die "Vorstellung aufrecht".
Ja genau und diese Vorstellung wird natürlich auch von der Ameise, den Steinen und Felsen aufrechterhalten.
Ohne einen WAHR-nehmer,
kann nichts WAHR-ge-nommen werden.

"Die Natur" sind wir selbst. ZITAT]

Auch zu bezweifeln, denn wie @oneisenough in einem anderen Thread schon erklärt hat, könnte Wahrnehmung an sich falsch sein und Alles ist eine Wahrgebung. Das klingt, wäre auch schlüssiger.

Und, kennst du den Spruch, die Natur braucht uns nicht, aber wir die Natur. Wir sind auch Natur, aber deswegen nicht schon die ganze Natur.
Bist du sicher?

..dass das nicht auch eine 'Vorstellung' ist?
Das ist keine Vorstellung, sondern könnte irgendwann sogar wissenschaftlich nachgewiesen werden. Wird derzeit noch weiter erforscht.

http://www.focus.de/wissen/weltraum/odenwalds_universum/frage-von-peter-gruschke_aid_25732.html

Wenn das Universum demnach ewig ist und ständig neue Universen schafft, dann ist deine Vorstellung davon eben eine Vorstellung und bezieht sich auf dein Universum, aber nicht auf das Universum.


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:48
@georgerus
georgerus schrieb:du hast in deiner antwort mich wieder mal bestätigt..einfach unbelehrbar..traurig..
woher nimms du dir das recht heraus mich belehren zu wollen! das ist eine frechheit!


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:48
@Kurzschluss

woher willst du denn genau wissen dass gott keine plan verfolgt.
woher willst du wissen ob er nnicht schon öfters eingegriffen hat?

der mensch ist eben das erste bewußte lebewesen. ein lebewesen dass alles hinterfragt, dass den begriff gott geprägt hat u nach antworten sucht.
da wir aber wie es überall zu sehen ist, mit dem geschenk des bewußtseins nicht wirklich sinnvolles anfangen, wird es vielleicht nötig sein für gott hier u da einzugreifen


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:51
@georgerus
T
ich bleibe bei meiner meinung, gott hat einen plan mit uns
Wenn er existiert, dann hat er keinen Plan, sondern bringt durch die Universen Leben hervor, in welchen sich die Lebewesen selbst behaupten müssen. Menschen nehmen sich innerhalb der Evolution viel zu wichtig. Es gibt unendlich viele bewohnte und belebte Galaxien und wieso sich manche Menschen innerhalb dieser Galaxien für auserwählt halten, bleibt mir ein Rätsel.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 12:56
@Kayla

von auserwählt habe ich nichts geschrieben

naja wenn du das unviersum betrachtest, es ist wahr, es scheint sich sich selbst überlassen worden zu sein u entwickelt sich kontinuierlich neu.
aber wenn wir aus dem geist eines höheren wesens entspringen was uns den freien willen als geschenk gegeben hat, u erkennt dass wir den planeten erde in unserem fall zerstören werden, würde er dann nicht uns ein zeichen senden bzw einen eingriff vornehmen? um unsere entwicklung wieder in die richtige bahn zu lenken?

warum war dann jesus da, er tauchte auf u veränderte so viele menschen. auch da fand meiner meinung nach ein eingriff statt. die welt war damals brutal, u grausam..jesus erzählte von einer anderen welt, von einem anderen umgang unter den menschen...


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:00
@georgerus
georgerus schrieb:woher willst du denn genau wissen dass gott keine plan verfolgt.
woher willst du wissen ob er nnicht schon öfters eingegriffen hat?
Andersrum gefragt: Woher weißt DU denn so genau, dass es Gott überhaupt gibt, und dass er (oder sie oder beides) auch noch einen bestimmten Plan verfolgt? Weißt Du etwas, was der Rest der Menschheit nicht weiß, und warum überhaupt? Bist Du etwa jemand Besonderes?

Wenn Gott tatsächlich einen Plan verfolgen sollte, und nur Auserwählte" davon wissen, finde ich das total unfair von ihm, jawoll!

Und abgesehen davon frage ich mich, was Du von dieser Diskussion erwartest, bzw von den beteiligten Usern, wenn sowieso alle von Dir als unwissend, unerwachsen und spirituell unterentwickelt abgestempelt werden, die nicht Deiner Meinung sind und Deine Ansichten mit Humor nehmen? Hast Du Probleme damit, Kritik anzunehmen, oder was ist los?


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:00
@Kayla
Kayla schrieb:Ja genau und diese Vorstellung wird natürlich auch von der Ameise, den Steinen und Felsen aufrechterhalten.
Es könnte möglicherweise aber auch deine Vorstellung sein, dass es so ist.... :)

Ich finde WAHR-gebung auch sehr treffend.
Denn unser Geist ist es, der dies WAHR-Gibt, und damit auch wahr-nimmt.
Kayla schrieb:Das ist keine Vorstellung, sondern könnte irgendwann sogar wissenschaftlich nachgewiesen werden. Wird derzeit noch weiter erforscht.
Weshalb ist es dann keine Vorstellung, wenn es "irgendwann sogar wissenschaftlich nachgewiesen werden könnte"?

Worin unterscheidet sich eine Vorstellung, die ein Mensch hat, von einer Vorstellung, die 1000 Menschen haben?
Kayla schrieb:Wenn das Universum demnach ewig ist und ständig neue Universen schafft, dann ist deine Vorstellung davon eben eine Vorstellung und bezieht sich auf dein Universum, aber nicht auf das Universum.
Jede Vorstellung KANN sich nur auf das Universum des Betreffenden beziehen. Denn auch wenn ich versuche, mir dein Universum vorzustellen, dann ist es meine Vorstellung, von deinem Universum, und niemals werden wir herausfinden, ob dies exakt und ohne Unschärfe übereinstimmt.
siehe Qualia:
Wikipedia: Qualia


melden
Anzeige

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:01
georgerus schrieb:woher willst du denn genau wissen dass gott keine plan verfolgt.
Würdest Du 4,5 (der 13,7 wenn man das Universum nimmt) Milliarden Jahre warten, um den Menschen nach deinem Ebenbild zu schaffen? (1.Mose 1,27)


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden