weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Apokalypse hat begonnen.

495 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit, Apokalypse, Meteroid

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:03
@georgerus
georgerus schrieb:der mensch ist eben das erste bewußte lebewesen. ein lebewesen dass alles hinterfragt, dass den begriff gott geprägt hat u nach antworten sucht.
du sags es, der mensch hat gott geprägt, genauso wie der mensch das rad geprägt hat oder die druckerpresse usw usf
georgerus schrieb:da wir aber wie es überall zu sehen ist, mit dem geschenk des bewußtseins nicht wirklich sinnvolles anfangen, wird es vielleicht nötig sein für gott hier u da einzugreifen
der mensch ist eine sehr sehr und noch ein sehr junge spezie, er fängt gerade mal an, die naturgesetze anzureißen.vieles verstehen wir noch nicht,aber eins haben wir seit der renaissance gelernt.
alles was wir noch nicht verstehen, hat nichts mit einer imaginären entität zu tun!


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:04
@georgerus
georgerus schrieb:aber wenn wir aus dem geist eines höheren wesens entspringen was uns den freien willen als geschenk gegeben hat
Das ist eine religöse Vorstellung ohne jede Beweiskraft, denn wieso sollte dieses höhere Wesen unschuldige Menschen, vor allem die betreffenden Kinder in Russland durch einen Meteoriten erschrecken wollen und wieso nimmst du an, das sie es verdient hätten und nicht eventuell Andere, welche wirklich negativ denken und handeln ? Ich halte das weder für göttlich, noch für den Plan eines höheren Wesens, sondern für einen natürlichen Vorgang welcher auf Physik beruht.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:06
@Kurzschluss

wieso warten?
der mensch ist ein produkt der evolution, u ab einer entsprechenden stufe ist er geöffnet gewesen für ein höheres bewußtsein, was aus dem göttlichen bewußtsein stammt

@Marouge
es ist meine vermutung u meine meinung, ich beschäftige mich seit über zehn jahren mit dem metaphysischen seinszustand u daruas ergaben sich für mich gewisse antworten, dass wir alle miteinander verbunden sind, u dass entwicklung immer ein ziel verfolgt

du kannst von mir aus eine andere meinung haben das akzeptiere ich, nur was ich nicht akzeptieren kann ist eine diskussionsart wie sie manche besitzen..

jedesmal wenn ich mir hier neue treads ansehe, sind es immer die gleichen 5 od 6 leute, die erstmal den viell noch neues user angst machen üebrhaupt noch etwas zu schreiben..
..aber lassen wir jetzt mal das thema usercharakter..denn dem sollte man eig sogut wie null beachtung schenken


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:08
@Kurzschluss
Kurzschluss schrieb: Milliarden Jahre warten, um den Menschen nach deinem Ebenbild zu schaffen? (1.Mose 1,27)
Das ist lange zeit, wenn man aber denkt daß alle 100 milionen jahren ein tot bringender Asteroid auf die Erde pralt , dann hört sich das ebenfalls als sehr weit an, wenn mal aber
soweit ist dann sagt man, ist die Zeit aber schnell vergangen.


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:10
Wenn ich das schon lese... "21.12. EXPERTEN meinen es KANN sein das auch später etwas passiert" oder so...

Was sind den das für esoterische EXperten?!

Natürlich KANN immer etwas passieren... hat aber nichts mit dem 21.12. zu tun und es wird auch nicht in euer Selbzerstörungssyndrom passen!


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:12
@georgerus
georgerus schrieb:wieso warten?
der mensch ist ein produkt der evolution, u ab einer entsprechenden stufe ist er geöffnet gewesen für ein höheres bewußtsein, was aus dem göttlichen bewußtsein stammt
dafür will ich seriöse wissenschaftliche beweise haben! die evolution ist hier nicht gemeint.
georgerus schrieb:dass entwicklung immer ein ziel verfolgt
die entwicklung bzw evolution verfolgt kein ziel!


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:16
@georgerus
georgerus schrieb: dass entwicklung immer ein ziel verfolgt
Ja und zwar beispielsweise das Denksystem, alle lebenden Organismen sind Systeme und haben das Ziel sich selbst am Leben zu erhalten. Deshalb wird ein jeweiliges Denksystem alles daran setzen, das eigene Weltbild am Leben zu erhalten, das ist ein natürlicher Vorgang und nicht etwa eine göttliche Eingebung. Wird man sich dessen voll bewusst, kann man hin- u. wieder die Denkrichtung ändern, das nennt man dann Entwicklung.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:24
@Kayla

ja sicherlcih sind es denksysteme..dann kann ich dir ja die frage stellen, woher stammt das was wir materie nennen. woher stammt unser bewußstein..jetzt kommen wir an dem punkt, wo ein göttliches bewußtsein als existent vorrausgesetzt werden kann bzw muss..

ich glaube du befindest zu viel in dem gefühl des getrennt seins?
alles was existiert ist illusion, es ist eig nicht real, sondern wird von unserem wachbewußtsein als real angesehen..

es ist ähnlich wie mit den radiowellen, siehst du sie? nein aber du kannst sie wahrnehmbar machen

wenn wir nun in der lage wären das göttliche bewußtsein zu messen od wahrnehmbar zu machen..
ich denke aber das gelingt uns nur durch das erforschen des unterbewußtseins, dass wir an dem ort suchen müssen wo wir von dem göttlichen bewußtseins als quelle gespeist werden..

@dasewige

was für beweise soll ich dir da geben. es sind denkansätze von mir.
genau das ist ja das besondere. man kann die realität nur zu einem gewissen teil wissenchaftlich erklären u beweisen, wobei beweisen auch niemals wirklich eine 100%wharheit enthält.
da fängt eben das spirituelle denken u suchen an

wenn du mir erklären kannst, woher jedes einzelen atom stammt, woher jederlei energie stammt im universum wären wir einen schritt weiter. kann man da noch ein göttliches bewußtsein verleugnen?


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:25
@dasewige

warum die aussage die evolution/entwicklung verfolgt kein ziel. daruaf bitte ich um eine stellungnahme


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:27
@georgerus
warum die aussage die evolution verfolgt kein ziel.
Weil sie sonst keinen Sinn macht. ;)


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:29
@psreturns

du meinst die evolution hat ein zeil od hat keines?


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:30
@georgerus

Ich meine kein Ziel. ;)


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:31
@georgerus
georgerus schrieb:kann man da noch ein göttliches bewußtsein verleugnen?
dieses leugne ich entschieden! ich sagte schon, nur weil wir (menschen) was nicht verstehen, hat dieses nichts mit einer imaginären entität zu tun!
warum die aussage die evolution verfolgt kein ziel. daruaf bitte ich um eine stellungnahme
die evolution schmeiß ziellos was auf den markt, entweder passt es oder es passt nicht und es stirbt aus.
dieses macht die evolution seit anbeginn.


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:32
@psreturns

genau das ergäbe für mich aber keinen sinn

alles ist einfach so da u naja entiwickelt sich ohne jegliches ziel?

eine unlogische vorstellung für mich.

das musst du schon untermauern warum du das denkst?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:33
@snafu


Eben keine Vorstellung von mir, sondern wissenschaftlich nachgewiesen: Bevor Etwas wird.


f5bbd6 spinnetzwerk



http://www.einstein-online.info/einsteiger/quantenG/schleifen?set_language=de


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:33
@georgerus
die evolution ist völlig ziellos und völlig sinnbefreit!


melden

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:34
@georgerus
georgerus schrieb:genau das ergäbe für mich aber keinen sinn
Weil Du uns als Krone der Schöpfung siehst. Sollten wir einmal nicht mehr sein,
interessiert das die Evolution nicht die Bohne. Es geht dann einfach weiter, ohne uns. ;)


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:36
@dasewige
@psreturns

warum leben wir damm nicht wie im mittelalter..da wars doch auch recht gemütlich..keine kunststoffe mit weichmachern..alles handwerkliche produkte..als bsp

ich denke schon dass die evoltuion ein ziel hat. u das ist für mich die entwicklung eines lebewesens mit einem erweiterten bewußtsein, was irgendwann dann selbst das leben ins all hinaustragen wird..in dem wir zbsp auf andere planeten uns ansiedeln..raumschiff enterprise lässt grüßen

so in der art sehe ich das, um es jetzt mal nicht spirituell zu betrachten, sondern aus der sicht des existierenden lebens


melden
georgerus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:37
@psreturns

auf der erde sind wir numal die krone der schöpfung, wir sind die einzig bewußten lebewesen..tiere sind es nicht. tiere kennen keine suche nach gott, od nach den antworten warum ist alles, wieso ist alles, was ist das ziel des ganzen..


melden
Anzeige

Die Apokalypse hat begonnen.

16.02.2013 um 13:38
@georgerus
georgerus schrieb:ich denke schon dass die evoltuion ein ziel hat.
Du wünscht es Dir. Dein gutes Recht, mehr aber auch nicht.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden