Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kampfhunde

6.857 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Hund, Hunde ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kampfhunde

05.04.2019 um 15:51
@theodoraheuss
Ich kann dieses “Kampfhunde sind alle furchtbar” Gerede nicht ab. Aber vielleicht war es ja doch nicht mit Absicht gerade hier platziert 🤓. Übrigens: Sehr schöner Hund!


1x zitiertmelden

Kampfhunde

05.04.2019 um 15:54
Zitat von WeißerSchäferWeißerSchäfer schrieb am 11.03.2019:Deswegen werden Weiße- auch oft Fälschlicher Weise Schweizer Schäferhunde genannt.
Weisse Schäferhunde mit FCI-Papieren sind ganz offiziell "Weisse Schweizer Schäferhunde" (Berger Blanc Suisse).
http://www.fci.be/Nomenclature/Standards/347g01-de.pdf


1x zitiertmelden

Kampfhunde

05.04.2019 um 15:55
Zitat von Mrs.RollinsMrs.Rollins schrieb:Ich kann dieses “Kampfhunde sind alle furchtbar” Gerede nicht ab. Aber vielleicht war es ja doch nicht mit Absicht gerade hier platziert 🤓. Übrigens: Sehr schöner Hund!
Zitat von gustusgustus schrieb am 28.01.2007:was sagt ihr dazu nur vor urteile oder berechtigtdie Angst Kampfhunde gegeenüber?
darum gehts aber in diesem thread, das ist ja kein verein hier, sondern meinungsaustausch pro und kontra, der beitrag war somit doch voll ok


melden

Kampfhunde

05.04.2019 um 15:55
Zitat von VidamiaVidamia schrieb:Weisse Schäferhunde mit FCI-Papieren sind ganz offiziell "Weisse Schweizer Schäferhunde" (Berger Blanc Suisse).
Ah ok, danke. Das wusste ich nicht


melden

Kampfhunde

05.04.2019 um 16:25
@CriticalRush
Stimmt, und ich habe auch nur meine Meinung gesagt. Für eine Diskussion war der Post auch etwas zu dürftig.


2x zitiertmelden

Kampfhunde

05.04.2019 um 16:30
Zitat von CriticalRushCriticalRush schrieb:wäre mal interressant für was sie bestraft wurden, könnte das helfen sowas herrauszufinden?
aber man kann ja nicht in die vergangenheit gucken, ich weiß :(
sie sehen nur so traurig aus
Ich kann das tatsächlich nicht entziffern? Was wolltest du denn sagen?

@Mrs.Rollins
Oh Gott, Danke!!! Wie ich mich jedes Mal freue, wenn “ich” ein Kompliment bekomme!
😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊

Ich kann das Gerede auch nicht ab.
Ich wurde bereits drei Mal von einem Hund ganz unvermittelt gebissen (in zwei der drei Fälle, habe ich ihn nicht mal kommen sehen!)...
Zur Überraschung aller: es war einmal ein Pekingese, zwei Mal ein Jack Russell!

Damit möchte ich weniger diese Rassen diskreditieren, sondern lediglich damit sagen, dass es nicht die großen ach so gefährlichen Kampfhunde waren.


1x zitiertmelden

Kampfhunde

05.04.2019 um 16:31
Zitat von Mrs.RollinsMrs.Rollins schrieb:Stimmt, und ich habe auch nur meine Meinung gesagt. Für eine Diskussion war der Post auch etwas zu dürftig.
mir gefällt der thread in letzter Zeit,
das Thema muss ich auch nicht diskutieren, aber ich interessiere mich wie Hundehalter mit ihren Hunden umgehen, mal sehen vielelicht kann ich bald ein Paar fragen stellen.
Ich finde es nicht immer ok, wenn ich sehe, das Hunde angeschriehen. ein älterer Hundehalter hat mir auch erklärt das er einfach nicht anders weiß, als hin und wieder den Hund "eine zu verpassen", ich denke er sollte sich mit Hundelehrern zusammen setzten, meine Kommentare würden vielleicht alles nur schlimmer machen.
P.S.: :D schade das es hier nur um Kampfhunde geht, vielleicht finde ich noch einen anderen Thread


melden

Kampfhunde

05.04.2019 um 16:32
@CriticalRush
Gibt doch noch den Hunde Thread.


melden

Kampfhunde

05.04.2019 um 16:32
Zitat von Mrs.RollinsMrs.Rollins schrieb:Stimmt, und ich habe auch nur meine Meinung gesagt. Für eine Diskussion war der Post auch etwas zu dürftig.
Das fand ich zum einen auch und zum anderen befinde ich, dass der Post die These unterstützt, dass es weniger von Grund auf böse Hunde gibt, sondern die Besitzer der Anknüpfungspunkt sind!!!!!!!!!!


melden

Kampfhunde

05.04.2019 um 16:48
@Lorea

Sorry übrigens! Habe unaufmerksam gelesen: du sagtest „besser als das, wo er herkam“!
:(


melden

Kampfhunde

05.04.2019 um 22:10
@theodoraheuss
Ja, er wurde beschlagnahmt und saß danach 3 Jahre lang in Tierheimen. Zuerst in Berlin, dann im Ruhrgebiet. Man konnte uns nichts über seine Vorgeschichte erzählen außer, dass man annimmt, er käme ursprünglich aus Osteuropa. Naja, vorbei. Zum Glück.

Jetzt wird er schon 9 Jahre alt.


melden

Kampfhunde

05.04.2019 um 22:45
Zitat von theodoraheusstheodoraheuss schrieb:Ich wurde bereits drei Mal von einem Hund ganz unvermittelt gebissen (in zwei der drei Fälle, habe ich ihn nicht mal kommen sehen!)...
Zur Überraschung aller: es war einmal ein Pekingese, zwei Mal ein Jack Russell!

Damit möchte ich weniger diese Rassen diskreditieren, sondern lediglich damit sagen, dass es nicht die großen ach so gefährlichen Kampfhunde waren.
Ich bin in einer Hundefamilie großgeworden und mit Abstand der friedlichste Hund mit der größten Toleranzschwelle war unsere Staff-Hündin. Danach die Rotti-Hündin, dann der Staff-Rüde meines Onkels, dann der Boxer-Rüde, dann unsere jetzige Bulldogge, dann der Rotti-Mix, dann zweimal Dackel, dann der Schnauzer, und zu guter letzt: Opas Spitz Susi und Onkels Spitz Charly (beides Ar....hunde). Ich habe weniger Angst, wenn mir eine Bordeaux-Dogge den Weg kreuz, als wenn mir ein Chihuahua entgegen kommt.


melden

Kampfhunde

05.04.2019 um 23:04
Man sollte aber dabei nicht vergessen, dass wenn ein großer Hund angreift oder beisst, dieser sehr viel mehr Schaden anrichten kann, mit einem Biss.
Man muss weder die einen in den Himmel heben, noch die anderen verteufeln, es sind alles Hunde und die sind immer das Produkt der Behandlung durch Menschen.


1x zitiertmelden

Kampfhunde

05.04.2019 um 23:21
@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Man muss weder die einen in den Himmel heben, noch die anderen verteufeln, es sind alles Hunde und die sind immer das Produkt der Behandlung durch Menschen.
Weise Worte. Das sollte hier als Kopfnote für jeden Hundethread stehen. :Y:


2x zitiertmelden

Kampfhunde

06.04.2019 um 14:15
@psreturns
Zitat von psreturnspsreturns schrieb:Weise Worte. Das sollte hier als Kopfnote für jeden Hundethread stehen. :Y:
Das seh ich auch so. Man sollte keine Lebewesen verteufeln und auch nicht einzelne in den Himmel heben. Aber bei den Tatsachen bleiben. Die Kleinen haben ja wirklich sehr oft eine niedrige Toleranzschwelle, die aber den Listenhunden fälschlicherweise angedichtet wird.

Liebste Grüße :)



melden

Kampfhunde

06.04.2019 um 14:18
@Lorea
Das ist auch zu pauschalisierend.


melden

Kampfhunde

06.04.2019 um 14:20
@Tussinelda
Dann aber auch das Pauschalurteil, Listenhunde hätten eine niedrige Toleranzschwelle.


melden

Kampfhunde

06.04.2019 um 16:34
@Lorea
Natürlich. Hat das jemand hier behauptet?


melden

Kampfhunde

06.04.2019 um 17:43
@Tussinelda
Gut. :D Ob es hier behauptet wurde, weiß ich jetzt nicht mehr. Es war aber Teil der „Kampfhundlegende“ zu Zeiten der extremen Hetze.

Da hieß es, sie spüren keine oder kaum Schmerzen, besitzen ein doppelreihiges Gebiss mit Kiefersperre und was weiß ich nicht alles.


melden

Kampfhunde

06.04.2019 um 21:55
@Lorea
Zitat von psreturnspsreturns schrieb:Die Kleinen haben ja wirklich sehr oft eine niedrige Toleranzschwelle
Das liegt aber eher daran, dass sie ihren Esel ausführen müssen. :D
Zitat von psreturnspsreturns schrieb:Liebste Grüße :)
Sei auch Du gegruselt. ;)


melden