Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Insekten und Spinnen

5.573 Beiträge, Schlüsselwörter: Insekten, Spinnen, Käfer, Naturwissenschaft, Krabbeltierchen
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Insekten und Spinnen

Insekten und Spinnen

21.03.2019 um 23:02
@Dick

Eine amerikanische Kiefernwanze.


melden
Anzeige

Insekten und Spinnen

22.03.2019 um 00:27
@Cyclocosmia
Tatsächlich. Ich hatte die schon öfters gesehen aber eusste gar nicht das die unter den Flügeln eine Gelb/Schwarze Färbung haben. Danke.


melden

Insekten und Spinnen

22.03.2019 um 05:22
@Dick

Nichts zu danken,gerne :)


melden

Insekten und Spinnen

22.03.2019 um 10:59
Wenn sie fliegen, sorgt die gelbe Färbung zusammen mit den Streifen für einen wespenartigen Eindruck, deshalb werden sie während des Fluges nicht von Vögeln geschnappt. In sitzender Stellung verlassen sie sich auf ihre Tarnfarbe und ihre langsamen Bewegungen.


melden

Insekten und Spinnen

25.03.2019 um 07:53
Könnte auch eine Schreckfärbung sein,die einen Angreifer verwirren kann und ihn vielleicht in die Flucht schlägt. Wird er bedroht zeigt er sein hellgelber Hinterleib.


melden

Insekten und Spinnen

25.03.2019 um 22:38
Die Arachnologische Gesellschaft hat die Ameisenspringspinne Myrmarachne formicaria zur Spinne des Jahres 2019 gekürt.

Wikipedia: Ameisenspringspinne


melden

Insekten und Spinnen

26.03.2019 um 21:04
Das sieht schon irgendwie heiss aus, eine Krabbenspinne, die eine Abdomenzeichnung hat,wie ein Aliengesicht :D

Youtube: Strange Spider Face Human


melden

Insekten und Spinnen

29.03.2019 um 22:37
Dieses Bild ist für mich das Foto des Jahres !!!
Auf Facebook habe ich diese Fotografie von João Burini aus Brasilien gefunden,welches in diversen Insekten und Spinnengruppen geteilt wird.
Es zeigt ein Spiderling (Spinnenbaby) einer Wolfsspinne,dass auf einem Bein seiner Mutter ein Wassertropfen trinkt. Der Blick des Muttertieres auf ihr kleines Baby ist auch der Hammer !! Irgendwie spürt man da die Liebe zu ihren Nachwuchs,obwohl das vielleicht bei Spinnen soweit gar nicht möglich ist. Jedenfalls betreiben jedoch Wolfsspinnen Fürsorge und das Weibchen trägt ihre Babys bis zu einem gewissen Punkt auf dem Rücken überall mit :)


FB IMG 1553849645733

©João Burini


melden

Insekten und Spinnen

29.03.2019 um 22:55
Cyclocosmia schrieb:Der Blick des Muttertieres auf ihr kleines Baby ist auch der Hammer !!
Ja, wenn man die Augen sieht, könnte man glauben, sie betrachtet es liebevoll.
Aber wohl zu menschlich gedacht.

Auf jeden Fall ein tolles Bild. Sowas möchte man auch mal machen.


melden

Insekten und Spinnen

29.03.2019 um 22:58
Die obere Brutröhre an meinem Insektenhotel ist heute auf.
Da wäre ich gern beigewesen mit der Kamera.

 KK 9581.


melden

Insekten und Spinnen

29.03.2019 um 23:29
Mahlzeit !


IMG 20190328 115248


melden

Insekten und Spinnen

30.03.2019 um 00:29
@Alteiche

Was bearbeiten die Ameisen da, ist bzw war es ein Regenwurm ?


melden

Insekten und Spinnen

30.03.2019 um 18:33
das spinnenbild ist wirklich toll!!

biene an der marillenblüte
Screenshot 20190330-183018

eine von vielen hummeln an einem blühenden strauch im garten
IMG 20190330 175252

eine wanzenart?
IMG 20190330 115043

IMG 20190330 115104


melden

Insekten und Spinnen

30.03.2019 um 18:44
@cassiopeia1977

Amerikanische Kiefernwanze


melden

Insekten und Spinnen

30.03.2019 um 19:32
@Cyclocosmia

Ja das war mal ein Regenwurm.


melden

Insekten und Spinnen

31.03.2019 um 17:28
Heute war ich in der Wilhelma und sah diese Riesenraubwanzen Dipetalogaster maximus aus Mexiko

IMG 20190331 154344

Da war im Terrarium sogar eine tote Maus drin.

IMG 20190331 142351

Wie ich aus einer englischsprachigen Wikipedia lesen konnte, stechen die auch Menschen und Haustiere und ernähren sich davon. Man darf den Stich dieser Raubwanzen nicht auf die leichte Schulter nehnen, auf der deutschsprachigen Wikipedia steht darüber:
Beim Stich kann der Speichel einiger Arten bei Menschen, die gegen diesen allergisch sind, einen anaphylaktischen Schock auslösen. Je nach Schwere des Schocks können Symptome wie Ohnmacht, Durchfall, Fieber, Ausschlag und Atembeschwerden auftreten. In besonders schweren Fällen kann ein solcher Schock unbehandelt zum Tod führen. Selbst wenn der Stich nicht unbedingt immer zu spüren ist, führt er beim Menschen jedoch oft zur Bildung einer Quaddel und verursacht dann einen mehr oder minder starken Juckreiz.
Wikipedia: Triatominae

Diese bis zu 5 cm großen Raubwanzen sind neu in der Wilhelma.

Dagegen haben sie die Zweifleck- Raubwanzen aus Guinea schon länger da. Ihr lateinischer Name
Platymeris biguttata auf dem Schild

IMG 20190331 140403


ist eigentlich falsch, denn richtig müsste es Platymeris biguttatus heissen.


melden

Insekten und Spinnen

31.03.2019 um 23:07
Heute auch in der Wilhelma fotografiert, eine Erzgrabwespe Ampulex compressa, die eine Schabe mit einem Stich gelähmt hat. Diese schleppen die gelähmte Schabe in ein vorgegrabeben Bau, setzen auf das ein Ei ab und der Wespennachwuchs ernährt sich dann von der Schabe. Erzgrabwespen kann man auch im Terrarium halten, sollte allerdings gut bedacht sein.

IMG 20190331 144037


melden

Insekten und Spinnen

01.04.2019 um 14:19
Heute auf dem Balkon fotografiert, ein

Tagpfauenauge (Aglais io)

IMG 20190401 123111

und eine gallische Feldwespe (Polistes dominula)

IMG 20190401 131030


melden

Insekten und Spinnen

01.04.2019 um 15:19
Dann habe ich heute auf unserem Rosenstrauch diese Schwebfliege fotografiert.

IMG 20190401 130155

Da bin ich mir nicht sicher,welche Art es ist.
Vielleicht die späte Wespenschwebfliege Chrysotoxum arcuatum oder eine Chrysotoxum fasciatum.


melden
Anzeige

Insekten und Spinnen

01.04.2019 um 20:54
wow, so tolle bilder :)


melden
383 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt