weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Insekten und Spinnen

4.357 Beiträge, Schlüsselwörter: Insekten, Spinnen, Käfer, Naturwissenschaft, Krabbeltierchen
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Insekten und Spinnen
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Insekten und Spinnen

16.07.2014 um 17:17
@NONsmoker
ne krabbenspinne richtig?


melden
Anzeige

Insekten und Spinnen

16.07.2014 um 19:26
@barbieworld
Da muss ich passen.
Ich hab die auch erst auf dem Bild entdeckt.


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Insekten und Spinnen

16.07.2014 um 19:27
@NONsmoker
müsste eine sein. Der grellen gelben Tarnfarbe zufolge. Extra so gemacht damit insekten die nicht sehen können wenn sie auf blüten sitzt


melden

Insekten und Spinnen

16.07.2014 um 19:29
@barbieworld
Das kenne ich von Krabbenspinnen, die lauern immer auf Blüten.
Dann kommt ein harmloses Insekt ---


melden
barbieworld
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Insekten und Spinnen

16.07.2014 um 19:30
@NONsmoker
nicht zu verwechseln mit der großen Krabbenspinne...die kann sich wohl nicht tarnen bei deren ausmaßen


melden

Insekten und Spinnen

16.07.2014 um 19:43
Hier ist noch eine von heute morgen.
Sieht so aus, als ob da Jungspinnen drauf rumklettern.

 KK 6074spinne


melden

Insekten und Spinnen

17.07.2014 um 15:11
Könnte ne @wolfsspinne sein ;)


melden

Insekten und Spinnen

18.07.2014 um 02:30
Wenn man schon mal beim Thema Spinnen ist..

Hier hing bis vor kurzem ein wahres Prachtexemplar vorm Fenster. Keine Ahnung welche Art, kurze Beine und ein ziemlich dicker Hintern - eine J.Lo-Spinne vielleicht. Tagsüber hatte sie sich immer verkrochen, morgens bastelte sie an ihrem Netz weiter, und Abends hing sie dann da drin und wartete auf Beute.

Nun liegt sie seit letzte Woche tot auf dem Fensterbrett. Keine Ahnung ob es ein natürlicher Tod war (wie lange leben Spinnen?) oder evtl. die Hitze.

Schade, war ein interessanter Zeitgenosse. :-(

Ich habe zwei Fotos gemacht, die versuche ich mal in Kürze hochzuladen.


melden

Insekten und Spinnen

18.07.2014 um 08:32
Der ersten Beschreibung nach vielleicht ne @Bundeskanzleri-Spinne???


melden

Insekten und Spinnen

19.07.2014 um 10:17
@NONsmoker
Klasse Aufnahme, die Spinne mit dem Ei-Kokon und den bereits geschlüpften Jungspinnen am Rücken! Sowas bekommt man bestimmt nicht alle Tage vor die Linse. :)


melden

Insekten und Spinnen

19.07.2014 um 10:40
Vorgestern entdeckt: Neben Blattläusen sitzen diese Insekten mit langen Hinterbeinen am Blumenstängel und wippen wie im Balztanz auf und ab.
Wer kenn sie?

3a7222 Paulis Garten 031.JPG


melden

Insekten und Spinnen

19.07.2014 um 15:33
@Sorella

Ein Video davon wäre sicherlich der Hit.

Was Du so alles entdeckst.

Gesehen habe ich die noch nie.

Hier dafür mal ein Bild von Schwebi beim Abendessen.

schwebi 11072014bwtqj84

Schwebi ist relativ zutraulich und folgt dem Finger wenn sie da so in unseren Balkonblumen rumschwebt.


melden

Insekten und Spinnen

19.07.2014 um 17:13
Sehr giftig und doch sehr schön...
Dass Kammspinnen nicht immer nur langweilig braun sind,zeigt diese zwei Bilder,eine wirklich sehr schöne Farbgebung. Es gibt wirklich Leute,die halten diese hochgiftigen Spinnen...

IMG 3041.JPG

IMG 3044.JPG

und nochmal eine wahre Schönheit ,eine australische Atrax robustus,ebenfalls hoch giftig und ebenfalls sehr schön,ich finde,die sieht wirklich geil aus.Auch diese Spinnen findet so mancher Terrarienhalter...

About-Spider-Venom-3


melden

Insekten und Spinnen

20.07.2014 um 13:28
@klausbaerbel
Nach etwas Recherche denke ich, dass es sich bei den wippenden Tierchen um eine Blattlausart handelt. Gesehen habe ich eine solche Art vorher auch noch nie. :)


melden

Insekten und Spinnen

20.07.2014 um 16:47
@klausbaerbel
@Sorella

Ich denk auch,dass es sich um eine Blattlaus handelt und das wippen dient dazu,dass der Honigtau besser aus ihrem Hinterleib hinaus gedrückt wird und sich dadurch besser auf die Pflanze verteilt,das als Nahrung für die Ameisen dient.Das ist aber nicht immer so.


melden

Insekten und Spinnen

20.07.2014 um 18:07
@Sorella
´Sowas bekommt man bestimmt nicht alle Tage vor die Linse. :)´

Hier ist noch ein Foto.
Möglicherweise eine andere, da waren etliche unterwegs - und alle bedacht, sich nicht fotografieren zu lassen. Deswegen musste ich immer schnell abdrücken, das mag meine Kamera nicht besonders :D

 KK 6076 2.sp.JPG


melden

Insekten und Spinnen

20.07.2014 um 18:11
Ihr macht so schöne Insektenfotos, da möchte ich auch noch was beisteuern:

 KK 6057Fly.JPG

Interessante Füßchen hat der kleine Fliegerich.


melden

Insekten und Spinnen

20.07.2014 um 18:13
Manchmal entpuppt sich ein Insekt, dem man sich vorsichtig nähert -

 KK 6077SchotenInsekt

- als simple Schote :D


melden

Insekten und Spinnen

20.07.2014 um 18:15
Bei dieser frag ich mich aber, was das für ein seltsames Bein ist. Ist da ein Insekt in der Schote, oder sind das Reste einer Mahlzeit ?


melden
Anzeige

Insekten und Spinnen

20.07.2014 um 18:17
Nicht von jedem gemocht:

 KK 6130wan.JPG


melden
356 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden