weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

1.808 Beiträge, Schlüsselwörter: Kryptozoologie, Ausgestorben, RAR, Landtiere
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

22.11.2009 um 13:56
@whiteIfrit
Ja wohl war...der ist sehr schön der GRÜNE* wollte es auch nur der Ordnung halber erwähnt haben:)

@Mindslaver
supi, die Weihnachts-Insel ratte kannte ich noch gar nicht..nie was gehört. Und schon wieder was gelernt....


melden
Anzeige

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

22.11.2009 um 13:57
@Samnang

Du hast mal Pinselohrschweine in einem Zoo gehütet?


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

22.11.2009 um 14:00
Das Quagga

Das Quagga (Equus quagga quagga) ist eine ausgestorbene Zebra-Form. Es gilt als südliche Unterart des Steppenzebras (Equus quagga), siehe auch Systematische Stellung.

Ausgestorben: letzte Sichtungen 1901

mt55888,1258894813,Quagga photo


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

22.11.2009 um 14:01
Ja, durch Zufall, hatte mit meiner klasse an einem Ausflug einen Zoo besucht und da gab es Möglichkeiten bestimmte Tiere auf zusuchen und näher kennen zu lernen...und da bin ich einfach bei den schweinchen hängengeblieben und ein paar stunden zum helfen eingeteilt worden (FREIWILLIG) war klasse, katten Junge und es hat wirklich spass gemacht, auch wenn ich auf dem heimweg etwas merkwürdig roch .)

Werde ich sicher auch mal wieder anstereben...das oder was anderes....bei kleinen Äffchen und und Schlangen (Python) hatte ich dieses Jahr in Heidelberg Glück* )


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

22.11.2009 um 15:19
Hallo habe per Zufall gerade dieses Video des Chupacabra endteckt:




Was meint ihr dazu? Sieht irgendwie verdammt echt aus, auch wenn die Bildqualität echt mies ist. nicht dass dies jetzt ein Thread für Mystisches oder seltsame Wesen werden soll. Habe aber auch schon englische News gesehen wo zufälligerweise genau das gleiche Tier drin vorkam, nur aber ganz andere Aufnahmen, wie es mir scheint.


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

22.11.2009 um 15:24
sieht aus, wie ein normaler hund, nur seeehr dünn


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

22.11.2009 um 15:31
@chambermaid

Ein normaler Hund ohne Fell und so eine Spitze Schnautze? Ich finde auch die Füsse sehr komisch


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

22.11.2009 um 15:32
@whiteIfrit
also ich erkenn nicht,, dass er kein fell hat ^^ sorry


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

22.11.2009 um 16:18
@chambermaid

also wenn er eins hat dann doch immerhin so ein merkwürdiges graues, und was ich auch noch so irritierend finde, was mir aber erst jetzt aufgefallen ist, ist dieser merkwürdige Buckel, ich hab jedenfalls noch nie ein Hund gesehen der so einen Buckel hatte, du etwa?


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

22.11.2009 um 16:27
@whiteIfrit
naja ich kenn leider nicht jede hundeart, die es auf der welt gibt, aber ich kenn sowas wie mutation und modifikationen :)


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

22.11.2009 um 16:35
@chambermaid

hm, Mutation würde ich generell nicht ausschliessen dann wäre es wohl sowas wie eine Chimäre.

Beim Hund vom Baskerville sagt man sich auch, dass es angeblich eine Mischung aus einer Hyäne und einem afrikanischem Kampfhund gewesen sein soll. ;)

Und Modifikationen müsste man eigentlich nachweisen können, nur schade, dass wir jetzt nicht die Möglichkeit dazu haben das zu überprüfen.
Ich hab jedenfalls schon angebliche Bilder von Chupacabras gesehen wo es ziemlich ähnlich ausgesehen hat.


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

22.11.2009 um 18:13
na hoffentlich lebt das arme Ding wenigstens noch. Die Ohren sind relativ groß und eben sehr dünn ja.Aber unheimlich ist daran ja nun gar nichts.
Vielleicht eben eine besondere Spezies oder eben hundeähnlich....
also in die Richtung Löffelhund oder so

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/83/Otocyon_megalotis_(Namibia).jpg/300px-Otocyon_megalotis_(Namibi...


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

22.11.2009 um 18:22
Die Seltenste Hunde-Spezies der Welt ist nur noch durch Impfung zu retten
Der Äthiopische Wolf oder Äthiopische Schakal ist der seltenste aller Wildhunde.

http://www.kirasoftware.com/Seltene_Hunde_Spezies.php

x6m20


melden
Schauerregen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

23.11.2009 um 13:28
Berlin (wissenschafts-news) - Kürzlich wurde in Berlin die "Rote Liste der gefährdeten Wirbeltiere Deutschlands" vorgestellt, die alle zehn Jahre neu erarbeitet wird. Besonders alarmierend ist die Tatsache, dass der Feldhamster, ein einstmals häufiges Charaktertier der Kulturlandschaft, heute vom Aussterben bedroht ist. Die zunehmende Technisierung und Intensivierung der Landwirtschaft hat den buntscheckigen Nager ganz langsam an den Rand der Ausrottung gebracht. Damit teilt er leider das Schicksal vieler Wildtiere unserer Heimat, denn die Rückgänge bei Kiebitz, Bekassine, Großtrappe und vielen anderen Arten sind ebenfalls Besorgnis erregend.


melden

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

23.11.2009 um 15:45
Ist die Grosstrappe nicht schon sogar ausgestorben? Kiebitze sind auch in der Schweiz vom Aussterben bedrohte Vögel.

@Samnang
Ist das die gleiche Art wie auch es noch ganz wenige in Marokko geben soll?


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

23.11.2009 um 15:58
@whiteIfrit
ja denke schon....schade nicht wahr,
Großtrappen gibts anscheinend noch.., wußte allerdings auch nicht, dass sie in Gefangenschaft sogar weit über 40 Jahre werden können....ganz schön*

@Schauerregen
hast du recht die etwas weniger spekatuklären Tiree werden oft nicht so zur Kenntnis genommen...schwups weg sind sie, und so zieht das Eine das Andere nach sich


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

23.11.2009 um 16:03
http://tierdoku.com/index.php?title=Großtrappe
hier im FLUG*

http://lh4.ggpht.com/_H-FDzyAKY18/Rkx3vJL3F2I/AAAAAAAAACM/80PSDU3rZ7M/IMG_8977_bearbeitet_bearbeitet-2-Kopie.jpg

Anwohnerin beobachtet Großtrappe auf Wiesen
Ornithologen haben die Vögel wiederholt gesichtet - Eigentliches Verbreitungsgebiet ist Brandenburg
http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1237373666554

169hnwi


melden
Schauerregen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

23.11.2009 um 16:12
die Großtrappe ist ein schöner Vögel, ich habe eine frage gehört der Vogel zu den Familien
der Gänse? @Samnang
Weil es sieht so aus als er zu den Gruppe gehört zur Gattung


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

23.11.2009 um 16:19
@Schauerregen
oh je...hm glaube aus der Gattung aus der Ordnung der Stelzvögel und Trappen (Otididae). Kraniche? auch nicht wirklich, denke wohl ganz eigene Art.


melden
Anzeige
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ausgestorbene, bedrohte, neu-entdeckte Tiere & Kurioses in & aus der Tierwelt

23.11.2009 um 16:20
jope..scheint gar nicht so falsch zu sein...scrolle mal hier ein wenignach unen.

http://www.karinsreisepage.de/Tiere_Kranichvoegel.html
@Schauerregen


melden
208 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden