Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

843 Beiträge, Schlüsselwörter: Ekel, Ratten, Fell

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

12.01.2013 um 17:55
@tic
das war im sommer, tierisch heiß und die kleinen fellnasen wollten gar nichts mehr ;)
aber schwimmen wollten sie dann auch nicht :D


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

12.01.2013 um 18:10
:D .. so ich werd mal Mampfen ..


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

12.01.2013 um 22:38
ich hatte auch mal Ratten, waren süß die Biester. Jetzt habe ich einen Hund.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 06:44
@YvonneS
wir haben jetzt auch drei katzen. da noch ratten zu halten, wäre eine quälerei für die tiere.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 10:49
YvonneS schrieb:ich hatte auch mal Ratten, waren süß die Biester. Jetzt habe ich einen Hund.
Manche Hunderassen sind ja auch in der gleichen Größenklasse. :D

Wann gibts denn hier mal wieder Bilder?
@BlackPearl


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 10:57
@klausbaerbel

Achja die Bilder. Ich guck die Tage mal ob ich noch schöne hab, die meisten sind garnicht mehr aktuell.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 10:58
@BlackPearl

Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen. :D

Ist doch egal, ob die Bilder aktuell sind.

Der Süßfindfaktor wird dadurch ja nicht geschmälert.


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 11:28
Ich finde Ratten als Haustiere unübertroffen.
Hunde sind zwar sehr lernfähig und freundlich aber nicht die hellsten. Katzen sind meinst witzig drauf, haben einen eigenen Willen und sind launisch, für manche zu viel davon. Ratten sind das perfekte Bindeglied zwischen diesen Tieren. Sie sind sehr schlau, zahm, verspielt, anhänglich haben ein ausgeprägtes soziales Verhalten unter Artgenossen und Herrchen und können ihre Bedürfnisse, falls sie nicht erfüllt werden, gut Ausdruck verleihen indem sie z.B. bestimmte Sachen kaputt nagen. Man kann viel von ihnen lernen. Sie mögen es sehr gestreichelt zu werden, da fallen sie in eine Art Trancezustand.

Ratten zu halten ist aber nicht ohne, lohnt sich aber. Man muss darauf achten was man ihnen zu essen gibt. Ich z.B. habe oft den Fehler gemacht ihnen zu viel zum Essen zu geben, was schnell zu Übergewicht bei den Ratten führen kann, da sie sehr gerne und ungeniert essen. Ein Fass ohne Boden quasi.
Ratten brauchen einen Artgenossen. Eine Ratte alleine zu halten ist eine Qual für sie. Ich empfehle bei einem 1x0,5 Meter Käfig unbedingt 3 Ratten, aus nachfolgendem Grunde.
Wenn man sich Ratten zulegt muss man beachten, dass sie nicht lange leben, wenn es gut läuft 2 Jahre. Es ist immer wieder sehr traurig wenn sich eine Ratte verabschiedet. Deswegen am besten 3 damit eine Ratte nicht alleine bleiben muss, oder komplizierte Integrationen mit neuen Ratten stattfinden müssen.
Ratten sind sehr schlaue Tiere, sie brauchen viel Auslauf, so ca. 2 Stunden pro Tag. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es meistens länger wird, da die Tiere sehr gut wissen wie sie ihre Herrchen manipulieren können. Sie können aber viel Schaden anrichten, wenn man ihnen keine Knaberhölzer/Äste bereit stellt.
Ratten brauchen Herausforderungen und Verbote die sie brechen wenn sie sich unbeobachtet fühlen, Beschäftigungen und Rohrsysteme, hohe Schlafplätze die man aus Klopapierrollen zusammenbasteln kann. Es sollte der Ratte und dem Menschen Spaß machen sich da kreativ auszutoben, ansonsten empfehle ich lieber einen Zwerghamster. Dafür kann man aber immer eine Kamera bereit halten, weil die nähste lustige Szene bei Ratten nicht fern ist, z.B. wenn sie plötzlich lust auf den Joghurt oder den Tee des Herrchens haben. Die Willenskraft und Kreativität die man dann bestaunen kann ist beachtlich.
Ich empfehle auch keine Ratten unter 18, Fehler in der Haltung rächen sich sehr schnell.

Am Ende verfluche ich noch alle Reptilienhalter, die ihre Schlangen mit Babyratten füttern. Ihr schmorrt auf ewig in der Hölle :D


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 11:34
Ich habe hier ein Paar Bilder gesehen, die mit Blitz gemacht wurden. Nicht gut! Rattenaugen sind sehr empfindlich, die können einen Augenschaden davon tragen und laufen dann Blind durch die Gegend.


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 11:39
.lucy. schrieb am 06.01.2013:Diese großen Ratten hatten komischerweise keine Angst vor Menschen, sind nicht geflüchtet, wenn sich jemand dem Komposthaufen näherte.
Ab einer bestimmten Größe der Ratten, also wenn die schon Vorderarme wie ein Zeigefinger haben verlieren sie die Angst, weil sie in der Natur dann keine Fressfeinde mehr haben glaube ich.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 18:22
@klausbaerbel
mein Hund gehört aber definitiv nicht dieser Klasse an :-)

sag mal, bist du eigentlich DER klausbaerbel vom Amazonforum?


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 18:24
@YvonneS

Nein, ich bin in keinem Amazonforum angemeldet.

Hier auf Allmy gibt es übrigens noch einen KlausBärbel.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 18:25
@klausbaerbel

ah ok, ich dachte schon


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 19:01
Rat Attack


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 19:07
Das sind ganz schöne Wuchtbrummen. :D


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 19:13
@orbiphlanx
wow, die sind ja süß! und groß :)
ich hab glaub ich noch nie eine nackte ratte gesehen


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 19:14
@orbiphlanx

Du musst aber noch sehr viel über Ratten lenen wie mir scheint *schmunzel*.


melden
melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 19:38
@BlackPearl

Danke für die Bilder.

Hach und die Babys sind natürlich wieder der Hingucker. :D

Die Idee mit den Hängematten scheint wohl der Hit schlechthin gewesen zu sein.


melden

Ratten! Ekeltiere oder intelligente Schmuser?

13.01.2013 um 19:40
@BlackPearl
hach *seufz*
wie süß :) die letzte sieht aus wie meine calla :)

@klausbaerbel
hängematten haben meine auch immer geliebt. blöd nur, wenn sie ein loch reingefuttert hatten und dann beinahe durchgeplumpst sind :)


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt