weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Folter mit Sojasoße.

531 Beiträge, Schlüsselwörter: Essen, Oktopus, Tintenfisch, Sojasoße

Folter mit Sojasoße.

04.08.2011 um 18:18
Zum Video mit den Froschbeinen: Die Tiere sind zu dem Zeitpunkt schon tot. Die Beine bewegen sich nur weil wieder Aktionspotentiale ausgelöst werden können. (Das Ganze ist auf neurobiologischer Basis zurückzuführen, wo ein Konzentationsunterschied von Ionen ein Potential auslöst, was am Ende zu einer Kontraktion führt) http://www.u-helmich.de/bio/neu/1/12/121/index121.html

Wenn mit NaCl gesalzendann passiert folgendes: Na+ depolarisiert die Zellen und löst ein Aktionspotenzial aus, was wiederum andere Zelle depolarsiert -> Muskelzuckung...
Solange bis entweder alle Zellen depolarsiert oder kein ATP mehr vorhanden ist.


melden
Anzeige

Folter mit Sojasoße.

04.08.2011 um 18:40
@FrezzYY


naja ich weiß es nicht wie du des denkst . es gibt sehr viele Ansichten insekten werden zum beispiel lebendig geröstet und dazu sagt man nix aber nur gerade bei einem OKtopuss!?
es ist eig schon folter die tiere zum schlachten zu halten btw

von wo kommst du genau aus asien ?

für rind huhn und schaf ist die fleischpalette nicht so umfangreich was ich esse oder gegessen hab :D


melden

Folter mit Sojasoße.

04.08.2011 um 18:42
@Kliroc
Weisst du wieso die insekten lebendig gekocht werden?
schmecken die dann besser?


melden

Folter mit Sojasoße.

04.08.2011 um 18:55
@FrezzYY

Wahrscheinlich ist es den "Zubereitern" schlicht egal, weil Insekten nicht schreien können.
Oder es ist ihnen zu aufwendig, z.B. jeder Heuschrecke einzeln den Kopf abzuhacken... was weiß ich


melden

Folter mit Sojasoße.

04.08.2011 um 19:18
nö ich kenn des nur von sehen her einfach den spieß durch den körper dann in die pfanne mit öl vergleich zu diesen beispiel hier ist das selbe ...

ich frag mich nur warum nur solche beispiele genommen werden um manche asiaten schlecht hin zu malen ...


melden

Folter mit Sojasoße.

04.08.2011 um 19:42
@Kliroc
Und bei den größeren wie Oktopussen oder Fischen?
Da werden sie auch lebendig gekocht :/


melden

Folter mit Sojasoße.

04.08.2011 um 19:45
Brutal missbraucht mit Sojasoße? Etwas hart ausgedrückt^^


melden

Folter mit Sojasoße.

04.08.2011 um 23:04
@pumpkins

stimme ich dir zu^^


melden

Folter mit Sojasoße.

04.08.2011 um 23:04
@FrezzYY

jo


melden

Folter mit Sojasoße.

05.08.2011 um 00:47
JimmyWho schrieb:Schweine sind zum essen da. Aber ähm Katzen wiederrum nicht.
Ich finde es nicht schlimmer, dass woanders, statt Schweinen etc. Katzen, Hunde oder was auch immer gegessen werden, hier ist mans eben nicht gewöhnt. Und mir ist klar, dass man eigentlich nie so genau wissen kann, ob das Tier, dass man verschlingt, vorher gequält wurde etc. Auch hier in Deutschland keine Seltenheit, dass Tiere schlecht gehalten werden. Ich esse selbst sehr gern Fleisch, aber manchmal widert mich das Ganze nur noch an..


melden

Folter mit Sojasoße.

05.08.2011 um 18:55
Schweine sind genau so wenig zum Essen da wie Katzen oder Hunde... was man isst und was nicht, ist reine Gewohnheit. Rein objektiv gesehen ist es mir egal, ob jemand eine Katze oder ein Schwein verdrückt. Am liebsten wäre es mir, wenn er keins von beidem täte, aber wieso sollte ich mich über den Tod der Katze mehr aufregen als über den des Schweins? Blödsinn.


melden

Folter mit Sojasoße.

05.08.2011 um 19:09
17 schrieb:Schweine sind genau so wenig zum Essen da wie Katzen oder Hunde... was man isst und was nicht, ist reine Gewohnheit.
Nein, das ist reinster Spezisismus in persona.Und ob ein Individuum jetzt essbar ist oder nicht sollte einer so "fortgeschrittenen Gesellschaft" egal sein, man möchte meinen, dass wir per Logik und Vernunft so weit wären, diesen verdammten Tierkonsum mal abzustellen.

Kannst du dich noch an den "Greiferautomaten" erinnern, wo man halbtote Hummer per "Kralle" aus dem Automaten ziehen konnte?

Entweder wir verspeisen Tiere oder nicht, aber jedes Tier ist ein fühlendes Mitglied des Zusammenlebens und kein Mensch hat das Recht, eine Lebensform in "unwertig" oder "wertig" einzuteilen.Und genau DAS ist ja der Streitpunkt.Entweder, man isst Tiere oder nicht, Ausnahmen sind nicht erlaubt und die "Folter" mit Sojasauce...übel, aber der Bolzenschusshenker ist wohl ein Analogon zur Sojasauce.


melden

Folter mit Sojasoße.

05.08.2011 um 23:01
In den USA ist man dazu übergegangen, den fleischlosen Montag einzuführen. Nicht nur aus Gründen des Tierschutzes, sondern auch angesichts der Tatsache, dass z.B. für die Produktion von 1 kg Rindfleisch 100 Badewannen Wasser verbraucht werden!! Ein guter Beitrag auch zum Umwelt- und damit Menschenschutz.


melden

Folter mit Sojasoße.

05.08.2011 um 23:33
@Emerald
Sollte weltweit gemacht werden, vielleicht sogar mehr als nur Montag ohne Fleisch :)
Aber ich denke wenige werden sich daran halten :(


melden
Nynie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Folter mit Sojasoße.

05.08.2011 um 23:51
@FrezzYY
Leider, würde es auch befürworten


melden

Folter mit Sojasoße.

06.08.2011 um 01:16
@FrezzYY

In Deutschland gibt es auch schon Kampagnen für einen vegetarischen Wochentag.
Allerdings ist Deutschland in der Hinsicht beiweitem nicht so schlimm wie manch anderes Land; die Deutschen essen ohnehin immer weniger Fleisch. Aber anstatt die Produktion zu drosseln, exportieren die Fleischhersteller den Überschuss, sodass die Folgen für Tiere und Umwelt die gleichen bleiben. Ich finde das eine Frechheit.


melden

Folter mit Sojasoße.

06.08.2011 um 01:18
@17
Wenn wir doch so wenig Fleisch essen, können wir den Fleisch freien Tag doch einbringen, oder nicht?


melden

Folter mit Sojasoße.

06.08.2011 um 01:20
@FrezzYY

In einigen Städten gibts den ja auch bereits. Ich hab die Namen der Städte aber nicht im Kopf.
Jedenfalls brauch ich so einen Wochentag nicht, ich ess eh nie Fleisch.
Bin generell aber der Meinung, wenn mehr Fleischalternativen zu vernünftigen Preisen(!!!) angeboten werden, wird Derartiges auch viel mehr gekauft. An vielen Imbissen usw. ist es ja ziemlich schwer, überhaupt ne vernünftige fleischlose Mahlzeit zu bekommen. Und: Gäbe es Reformhausprodukte zu normalen anstatt zu Wucherpreisen, wären die Reformhäuser permanent ausverkauft.


melden

Folter mit Sojasoße.

06.08.2011 um 01:22
@17
Ich mag ja eigentlich auch kein Fleisch.....

Aber das man Tiere quälen muss... sie schmecken sowieso nicht besser wenn man sie vorm Tod quält :(


melden
Anzeige

Folter mit Sojasoße.

06.08.2011 um 01:24
@FrezzYY

Die Chinesen haben in gewissen Regionen auch die Ungeheuerlichkeit erfunden, Eselsfleisch am Körper des lebenden Tieres zu kochen - einfach die Stelle am gefesselten Tier aussuchen, häuten und kochendes Wasser drauf... das Geschrei des Gefolterten wird dann als appetitanregend empfunden.

Sorry falls ich jetzt jemandem den Mitternachtssnack verdorben habe.


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden