Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Katzenverhalten

177 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Katze, Verhalten, Krankheiten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Katzenverhalten

15.09.2012 um 20:51
@blackpony
und man erfährt ne menge ehrliche liebe durch so ne fellnasen :)


melden

Katzenverhalten

15.09.2012 um 21:17
@feallai
das stimmt :)

als kleine überraschung mein Robby

https://www.allmystery.de/static/upics/ac2605_DSCF0454.JPG


melden

Katzenverhalten

15.09.2012 um 21:18
@blackpony
oh ist das ein süßer! ich mag rote katzen so gerne :)


melden

Katzenverhalten

15.09.2012 um 21:19
@feallai
der ist eher der, der auf der faulen Socke rumhängt und sich Anfangs von Fremden zurückzieht... doch auch er kommt dann nochmal wieder und schmust gerne


melden

Katzenverhalten

15.09.2012 um 21:20
@blackpony
zuerst mal gucken ob die auch wirklich nett sind. ist ja auch richtig :)


melden

Katzenverhalten

15.09.2012 um 21:24
@feallai
dafür ist er aber genauso lieb wie die anderen zwei... auch wenn die sich mal in den Haaren haben... das geht dann vielleicht eine Minute so und dann haben die sich wieder beruhigt


melden

Katzenverhalten

15.09.2012 um 21:27
@blackpony
meine zicken auch ab und an... aber sie beruhigen sich auch recht schnell wieder. sind halt alle eigene charakterköpfe ;)


melden

Katzenverhalten

15.09.2012 um 21:30
@feallai

manchmal denke ich sie kämpfen, um zu beweisen, wer das Alphamännchen ist :D aber eigentlich geht jeder von denen ihren eigenen weg nur zum Essen da sind alle drei immer da :D


melden

Katzenverhalten

15.09.2012 um 21:32
@blackpony
ja klar, sie müssen ja klären, wer der chef ist :)

bei uns versammeln sie sich dann abends im bett. und da sind sie dann auch friedlich :)


melden

Katzenverhalten

15.09.2012 um 21:34
@feallai

ja im bett sind alle drei sehr friedlich... man muss nur darauf achten, dass nicht einer von denen morgens am Kopf liegt :D


melden

Katzenverhalten

15.09.2012 um 21:37
@blackpony
das machen meine total gerne... lucky hat sich mal komplett auf mein gesicht fallengelassen... das ist nett, so geweckt zu werden :)


melden

Katzenverhalten

15.09.2012 um 21:39
@feallai
ich find es witzig, wenn einer von denen meinen muss meine Nase zu säubern, damit ich aufstehe


melden

Katzenverhalten

15.09.2012 um 21:40
@blackpony
ah ja, dieses spezielle gesichtspeeling kenn ich auch zu gut :)

so, ich bin dann mal weg, muss morgen früh aufstehen. muss ja leider arbeiten..

bis bald! :)


melden

Katzenverhalten

15.09.2012 um 21:42
@feallai
schlaf gut und träum fein...

vielleicht wirst du ja morgen mit deinen 3 süßen geweckt


melden

Katzenverhalten

16.09.2012 um 06:30
@blackpony
guten morgen!
bin heute nacht etwa 6 mal von den fellnasen geweckt worden :)


melden

Katzenverhalten

16.09.2012 um 13:33
Katzen sind lernwillig:
Das ist richtig. Ich kann mich dunkel, erinnern, das unsere Katzen auf dem Bauernhof auch so taten. Die durften meistens nicht zu uns in´s Haus ( in´s Wohnhaus ), sondern mußten bei den anderen Tieren im Stall bleiben. Und wenn die dann mal im Haus waren, wußten die das, vor allem wenn sie auf dem Küchentisch etwas Beute gemacht hatten, was ihnen gut tat. Und wenn sie uns sahen, als sie ertappt wurden, haben sie dann schnell Reißaus genommen.

Und der beste Beweis dafür das Katzen lernen können, ist ja die Raubtiernummer im Zirkus. Das sind ja auch Katzen. Raubkatzen. Nur ne´Nummer grösser wie Lucky &


melden

Katzenverhalten

16.09.2012 um 14:22
Wenn die Tiere nicht artgerecht behandelt werden, sei es im Zirkus oder woanders, bin ich natürlich auch dagegen, ich glaube aber ganz fest, das es auch im Zirkus Menschen gibt, die ein ganz besonderes Verhältnis zu Tieren haben. Und die Tiere ihnen wirklich etwas bedeuten, und nicht nur Mittel zum Zweck sind, die die Grundlage für ihre Karriere legen. Denn die gibt es wie du es gerade beschrieben hattest @feallai , unglücklicherweise auch. Das ist wohl so wie mit den Islamisten Unruhen derzeit: Viele machen mit bei den gewaltsamen Protesten, und man vergisst völlig, das es auch dort in den islamischen Ländern Menschen gibt, die mit uns in Frieden leben wollen, und ein Auge zudrücken, wenn einer so ein Video produziert hat, wie der Islamistenhasser, der das Video gemacht hat, und jetzt wegen " Verletzung der Bewährungsauflagen " angeklagt ist, und nicht wegen dem Video selber.

Aber ich wiederhole mich nur ungern: ich meine das wirklich so, das was in grüner Schrift da steht, auf der ersten Seite:
>>>>>>>>>>>> Du kannst gut mit Tieren umgehen !<<<<<<<<<<<<


melden

Katzenverhalten

16.09.2012 um 16:48
öh ... du hast mein Kater geklaut @KönigIsakim ...

Beitrag von KönigIsakim (Seite 1)

7ac592 Bild000Original anzeigen (0,4 MB)

43f8d0 kurzer gif


melden

Katzenverhalten

16.09.2012 um 17:54
Ich kenne das auch von meinem Kater. Er schmust und kuschelt und macht und tut und ganz plötzlich beißt er und haut mir auch gerne die Krallen in die Haut, stellt das Fell auf, kommt geht aber nicht weg. Geht man weg, kommt er hinterher, steift um die Beine, etc. ALso es liegt bei ihm auch nicht daran, dass er einfach nicht mehr will oder ähnliches. Das gleiche gilt bei meiner Katze. Er geht hin, will nur ein bisschen umtreiben und ganz plötzlich fällt er sie an, reißt ihr büschelweise Fell aus und spinnt total. Mir ist er ja zugelaufen, ich vermute, dass er zu früh von der Mutter weg ist und deshalb nie ein richtiges soziales Verhalten gelernt hat. Sein Verhalten würde ich definitiv als gestört bezeichnen. Wenn ich mit ihm draußen war und da waren andere Leute, hat er auch gleich das Fell aufgestellt, er faucht sie an (sogut er kann - kann nicht richtig fauchen^^), drohnt ihnen in den tiefsten Tönen und würde glatt auf sie los springen, wäre er nicht an der Leine (Hauskatze durch viele schlimme Vorfälle in der Nachbarschaft). Er ist auch 2-3 mal "abgehauen". Er dreht draußen komplett ab. Als wir ihn wieder eingefangen haben, hat er meinem Freund ganz heftig am Bauch gekratzt, hat eine lange Narbe hinterlassen. Und mir damals urplötzlich so feste in die Hand gebissen, dass es geknackst hat. Er kann aber auch das komplette Gegenteil sein - total lieb und alles, kommt von alleine her, miaut einem dauernd an, weil er viel zu erzählen hat, etc. Aber manchmal kommen eben ganz plötzlich diese heftigen Ausraster.


melden

Katzenverhalten

16.09.2012 um 18:08
@feallai
mich haben meine drei in ruh ausschlafen lassen :)

nur dann musste einer der drei meinen ganz laut zu maunzen


melden