Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Katzenverhalten

177 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Katze, Verhalten, Krankheiten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 14:22
Zitat von SassyliaSassylia schrieb: Wenn er noch einmal so feste zubeißt, sag einfach laut "nein" oder "aua" das hab ich auch immer gemacht wenn es zu doll war und seit dem ist es besser geworden.
so habe ich das bei meinem Urlaubskater auch gemacht. Habe ihn anschließend erst mal ignoriert, auch wenn er dann kuscheln kam. Nach 1, 5 Wochen fing er dann an hinter mir her zu laufen. Jetzt nach fast 6 Wochen hängt er an mir wie Kaugummi.
Allerdings sehe ich auch einen Grund für das Beißen von @feallai Kater, weil er auf diät gesetzt wird, was natürlich auch richtig ist.

Mittlerweile verstet sich meiner super mit dem Kurzen.

m2hskfr8jqwk


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 14:22
@Makrosign

:D Kannte ich nicht - bin ja eigentlich eher Hundefan ;) .
Aber der Typ wollte nie wirklich weg von mir und ich hatte damals schon so den Verdacht, daß meine Freundin einfach nur eifersüchtig war ;) ...


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 15:49
Das ist normales Katzenverhalten, vor allem beisst mein Kater, wenn ich ihn unter dem Bauch kraule.
Mit den Vorderpfoten hält er meinen Arm, mit den Hinterpfoten schabt er. Dann beisst er in meine Hand, als er noch klein war, beisste er zu fest zu, da habe ich einfach laut NEIN! gesagt, ohne seinen Namen, und den Zeigfinger aufgestreckt, da wusste er, jetzt ist es genug.
Heute macht er das immer noch, nur beisst er nicht mehr so kräftig zu, und wenn ich den Zeigfinger hoch strecke, hört er sofort auf.
Bei dir könnte es ein Liebesbeissen sein oder auch spielerisch. Er muss einfach wissen, wann es genugt ist, und er aufhören muss.


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 16:00
Es könnte auch, mit der Betonung auf AUCH Besitzdenken im Spiel sein. Deine Katze glaubt vielleicht,
das es " ihre Hand " sei, mit der sie Streicheleinheiten von dir bekommt. Und wenn du dann den Rückzug antritt´s und ihr Revier verlässt, und die Hand von ihrem Körper, dem Körper der Katze abnimmst, dann tu´st du aus Sicht des Kater´s etwas "verbotenes", denn es ist ja " ihre Hand " sie gehört der Katze, sie sieht es als ihren Besitz an, das da eine Hand ist die sie ( oder " er " , ist ja ein Kater ) streichelt, und versucht in dem Moment wo du die Hand zurückziehst, den Besitz zu verteidigen. Und das tut sie auf so unangenehme Art und Weise, indem sie dich beißt.

Wenn das noch mal passiert, das sie dich beißt, und davon ist mal auszugehen, solltest du ernsthaft einen Tierarzt zu Rate ziehen. Denn es kann ja nicht sein, das du verletzt wirst. Ich gebe zu, das es ein Problem ist, für das ich nicht so recht eine Lösung weiß.
Es gilt aber immer noch, das was ich dir heute morgen anvertraut habe. Das mit der grünen Schrift meine ich.
_______________________________________________________________________________________
Zitat von allmotlEYallmotlEY schrieb:Höre nicht auf Bungeegirl, gehe nicht über Los, und frage nicht Plan_B.
Du weißt doch ganz genau, wenn man über Los kommt kriegt´man 4000 € von der Bank. Wo sind die hmmm ?? hmmm?? - wo sind meine 4000 Euro, die brauche ich für meine private Altersvorsorge...
Ein undurchdachter Plan - die Rentenzahlungen! (Seite 5) (Beitrag von KönigIsakim)


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 18:42
danke für eure vielen antworten :) mein lucky liegt auch gerade wieder neben mir und schaut zu :)



@Makrosign
oh weh, ich hab schon mal mit ihm geschimpft. weil ich mich so erschrocken hatte :(
jetzt tut mir das sehr leid :(

lucky schnuppert auch immer wie nen bekloppter an meiner hand. @KönigIsakim vielleicht glaubt er tatsächlich, es wäre seine hand :)
und danke für deinen rat in grün :) das macht mich natürlich glücklich


@Thalassa
ich denke auch deine freundin war eifersüchtig. katzen suchen sich ihre menschen selbst aus ;)

@Namah
meinst du er beißt, weil er solchen hunger hat? ich denke ja, dass er eigentlich genug bekommt. hungern müssen die süßen bei mir nicht. sie werden nur nicht vollgestopft.


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 18:46
969029 IMAG1217Original anzeigen (0,5 MB)

das ist er übrigens, der süße


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 18:47
4e057c IMAG1251Original anzeigen (0,9 MB)


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 18:48
102a12 IMAG1203Original anzeigen (1,2 MB)

ich hab den kleinen so schnell lieb gewonnen! <3


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 18:48
@feallai

Was macht den mein Kater bei dir :P:

Sieht genau so aus wie meiner :)

Ich glaub trotzdem noch das er durch seine Bisse dir seine Liebe beweisen will. Meine haben hier immer Fressen stehen von daher glaub ich nicht das es was mit Hunger zu tun hat.


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 18:50
@Sassylia
sie haben hier auch immer futter stehen, nur das mögen sie nicht so gerne, weil es ohne geschmacksverstärker und füllstoffe ist :D

er hat auch schon gut abgenommen.

ist deiner denn auch so nen riese? lucky ist wirklich richtig groß!


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 19:00
@feallai

... unere Hündin beißt und knabbert aber auch aus Zuneigung, nur, daß das bei dem übermütigen großen Ding manchmal ziemlich grob ausfällt :D .


1x zitiertmelden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 19:01
@Thalassa
vielleicht ist das bei lucky auch das geheimnis. er ist halt einfach ne ganze ecke größer als 'normale' hauskatzen :D

hunde sind auch toll! meine eltern hatten/haben immer welche! :)


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 19:04
@feallai

Wenn wir mit Kira schmusen - oder sie mit uns - fängt sie nach einer Weile streicheln an zu lecken, dann knabbert sie ganz zärtlich und manchmal artet es dann aus :D . Man merkt aber, daß es Zuneigung ist - nur daß wir nicht so dichtes Fell haben, wie ihre Artgenossen :D .
Das ist bestimmt vergleichbar ...


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 19:08
@Thalassa
dann müssen sie uns demnächst nen bißchen in den haaren knabbern :)

ich bin froh, dass ich meinen lucky jetzt noch ein stück besser versteh und es beruhigt mich, dass es tatsächlich eine liebesbezeugung ist :)


1x zitiertmelden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 19:13
@feallai
Zitat von feallaifeallai schrieb:dann müssen sie uns demnächst nen bißchen in den haaren knabbern :)
Das macht unsere Hündin auch morgens im Bett :D .

Schräg von uns gegenüber hat eine Bekannte einen wunderschönen, inzwischen 17 oder 18 Jahre alten Kater - Mischung norwegische Waldkatze/Perser - ein wunderschönes Tier ... Der darf tagsüber in den Garten, wenn er will, wenn sie arbeiten ist oder irgendwie nicht zuhause, macht der regelmäßig seine Runde am Zaun lang und schreit ganz erbärmlich nach ihr, wie ein kleines Kind ...
Auch wenn ich nicht DAS Katzenfan bin, tut mir das immer in der Seele weh :) .


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 19:18
@Thalassa
mein paul weint auch nach mir, wenn ich zu lange weg bin...


vor einigen jahren hing ich mal am bahnhof fest. aufgrund des sturms kyrill fuhren die züge nicht mehr und ich bin nicht nach hause gekommen. mein mann sagt, dass der kater die ganze nacht geweint hat und er kein auge zumachen konnte. paul ist immer zwischen bett und haustür hin und her gerannt.
und als ich dann morgens nach hause kam, hat er mich gleich begrüßt. ich durfte 2 tage lang nicht mal alleine auf die toilette gehen! und wenn ich in richtung wohnungstür ging, ist er richtig energisch geworden.
das ist sowas von süß von ihm! :)


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 19:23
@feallai

Tiere sind immer ehrlich - egal, ob Katz oder Hund :) .


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 19:25
@Thalassa
ja und man kann ihnen nichts vormachen :)

meine riechen es auch auf 100 meter gegen den wind, wenns mir nicht gut geht.


melden

Katzenverhalten

14.09.2012 um 19:27
@feallai

Naja, da ist unser Hundekind mit seinem halben Jahr noch nicht so wirklich drauf eingestellt :D , die hopst auf mir rum, wenn ich mich hinlege :D .


melden