weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wenn Hunde Katzen jagen

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Hund, Katze, Jagen, Hundehalter, Jagdinstinkt, Katzenhalter

Wenn Hunde Katzen jagen

24.12.2012 um 08:54
Hallo zusammen

Unser Labbi (7 Jahre alt, 38 Kg) ist mit einem Kater aufgewachsen (Kater war älter). Er liebte den Kater, hat ihn respektiert etc. Seit seinem 4. Lebensjahr wächst er ohne Kater auf. Unser Kater hat ihn übrigens immer nur geduldet ;-)

Beim Gassi gehen wollte unser Hund immer mit den Katzen spielen und verstand es nicht, dass die Katzen nicht mit ihm spielen wollten. Ich brauchte mir keine Sorgen machen, ob er mal eine Katze jagt. Dies hat sich vor ca. 2 Jahren geändert.

Wir wohnen in einem kleinen Dorf mit viel grossen Wiesen und unzählbaren Katzen. Wir können unseren Hund frei laufen lassen, keiner regt sich auf. Es sei denn:

Unser Hund ist fleissig am Ball holen, Buddeln oder was auch immer und sieht plötzlich eine Katze, die ich leider nicht vorher entdeckt habe und dann geht's los. Er fängt an die Katze zu jagen, die Chance 50:50, dass er auf mein Kommando hört und zurück kommt. Je nach dem, wohin er läuft, bleibt mir nur die Möglichkeit, auf seine Rückkehr zu warten (meist so nach 2 - 3 Minuten).

So eine Katzenjagd ist dieses Jahr 5 mal vorgekommen. Hier mal die Schilderung von zwei Ereignissen:

1. Sommer, Katze lag unentdeckt im hohen Gras. Ball landet neben Katze, Katze springt auf, Hund sieht Katze, rennt los, Katze flüchtet in ihr Zuhause (Gartenterrasse). Hund hinterher, stoppt vor der Terrasse und bellt wie wahnsinnig. Katze sitzt lachend in der Wohnung, Besitzerin steht laut fluchend auf der Terrasse und scheisst mich wie wild zusammen, warum mein Hund nicht angeleint ist. Ich sauer und frage sie, warum ihre Katze nicht im Garten angeleint ist. Ich weiss, ist albern...

2. Herbst: Hund ist am Buddeln, Katze kommt aus dem Wald geschlichen, Hund sieht Katze, rennt los, Katze flüchtet über grosse Wiese, Richtung kleine Seitenstrasse. Hund hinterher, mir blieb fast das Herz stehen. Katzenbesitzerin beobachtet das ganze. Als die Tiere dann an ihrem Haus vorbeiliefen, habe ich mich kurz mit ihr unterhalten. Ihre Reaktion: Ich weiss, wohin sie flüchtet, sie kommt schon wieder.... Mein Hund kam kurze Zeit später wieder zurück, ihre Katze (so erzählte sie mir am nächsten Tag) kam nach ca. 30 Minuten wieder. Ihre Besitzerin hat es locker genommen.

Wie schon gesagt, hatten wir selber 13 Jahre einen Kater. Er war Streuner, liebte die Natur. Auch er wurde ab und zu von Hunden gejagt. Ich habe mich nie darüber aufgeregt und hoffte einfach nur, dass er schnell genug auf dem nächsten Baum ist. Schliesslich gehört die Natur beiden Tieren.

Ich bin mittlerweile aber recht genervt darüber, wie manche Katzenbesitzer sich darüber aufregen, dass Hunde nicht auf der Wiese angeleint werden. Sie schaffen sich 1 - 3 Katzen an, lassen diese frei rumlaufen (find ich ja schön für die Katzen). Aber dann sollte man sich doch bitte nicht dermassen aufregen, wenn ein Hund mal eine Katze jagt. Bevor ich unseren Hund von der Leine lasse, schau ich schon immer, ob irgendwo eine Katze im Gras sitzt. Wenn ja, gehe ich noch mal weiter, bis ich keine Katze mehr sehe und lasse ihn dann von der Leine.

Wie seht ihr Katzenbesitzer das?
Was macht ihr Hundehalter in solchen Situationen?

Und um es vorweg zu nehmen: Ja, unser Hund ist wohl erzogen und tut nix :), hört auf Kommandos, allerdings nur zu 50%, wenn er eine Katze sieht. Ich weiss, hier habe ich versagt und komme nicht gegen seinen Katzenjagdinstinkt an. Bin gerne offen für Tipps, wie ich das in den Griff bekomme.

Fröhliche Weihnachten!


melden
Anzeige

Wenn Hunde Katzen jagen

24.12.2012 um 08:58
Das ist übrigens der Katzenjäger:

170371 192


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

24.12.2012 um 09:49
@muffinch
Hunde jagen eben.....auch wenn sie mit Katzen aufwachsen oder leben......ich denke, es ist im Normalfall eher eine Gefahr für den Hund, als für die Katze.........


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

24.12.2012 um 09:51
@Tussinelda
Gefahr für die Katze kann es aber auch sein. Keine Ahnung, was mein Hund mit der Katze machen würde, wenn er mal eine erwischt... Zum Glück kommt er nicht auf Bäume :-)


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

24.12.2012 um 10:13
Ich denke, das liegt in der Natur des Hundes. Mein Hund jagt auch Katzen in der freien Natur, aber auch bei meiner Schwägerin im Garten. Viel machen kannst du nicht.


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

24.12.2012 um 10:17
Soll Er mal machen
Bis Ihm nee mutige Katze die Augen auskratzt


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

24.12.2012 um 11:23
@Lamm
Lass mich raten, du bist Katzenhalter :)


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

24.12.2012 um 12:33
Ich denke, dass dein Hund ein ganz natürliches Jagdverhalten zeigt: Da läuft was weg- da muss ich hinterher. Da dein Labby selbst mit Katze aufwuchs, würde er aber einer Katze wahrscheinlich gar nichts zu Leide tun, ihm geht es nur ums Nachjagen.

Anders als ein Jagdterrier bei mir im Ort, dieser hat schon mehrere Katzen auf dem Gewissen, u.a. die der Nachbarin meiner Tochter. Er darf eigendlich ohne Leine nicht mehr raus, jedoch hält sich leider nicht die ganze Familie daran.

Meine Tochter hat auch eine Katze, die aber zum Glück den Garten selten verlässt, jedoch hat man immer Angst, dass sie diesen Beisser begegnen könnte.


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

24.12.2012 um 14:51
Ich als Katzenhalterin wäre auch nicht begeistert, wenn ich zusehen müsste, wie meine geliebte Katze von einem Hund verfolgt wird ... aber außer anleinen kannst du da ja nichts tun und ich glaube auch, dass
Sorella schrieb:dein Hund ein ganz natürliches Jagdverhalten zeigt: Da läuft was weg- da muss ich hinterher. Da dein Labby selbst mit Katze aufwuchs, würde er aber einer Katze wahrscheinlich gar nichts zu Leide tun, ihm geht es nur ums Nachjagen.


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

24.12.2012 um 15:12
Katzen sind nunmal Hundefutter. Warum soll der Hund an seiner Freiheit gehindert werden nur wegen solchen Leuten. Ich würd mir da keinen Kopf machen, in der Regel kommen Katzen gut davon.

Wenn die Katzenbesitzer das nicht wollen, sollen sie ihre Katzen im Garten behalten.

Meine Hunde haben auch mal ne Katze erwischt die nicht schnell genug war, der eine Hund packte sie dann am Nacken und das wars. Es war anscheinend nur eine Geste wer gewonnen hatte, sie hatten nicht vor sie zu verletzen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Hunde Katzen jagen

24.12.2012 um 19:58
Schlecht für die Katzen und gut für die Vogelküken.

Süßer Racker. Schaut sehr freundlich drein.


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

25.12.2012 um 09:56
Meiner Meinung nach ein völlig korrektes Jagdverhalten des Hundes!
Eine Katze, die an einem Hund "vorbeischlendert" wird mehr wie ein neugieriges
Interesse wohl kaum bei einem Hund hervorrufen!
Sobald sie aber spurten wird der Jagdinstinkt geweckt!
Dann ist es auch egal ob Katze, Hase oder Eichhörnchen usw.

Auf einer Windhund-Rennbahn jagen sie auch nur einfach einem Fellknäuel hinterher!
Hauptsache sie können hinter etwas her rennen...

Schöne Feiertage noch

Gruß @all


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

25.12.2012 um 11:09
@Gurkenbier
Windhunde sind auch Sichtjäger.....und viele Hunde jagen Katzen, auch wenn diese sich langsam oder gar nicht bewegen.......es gibt aber auch genügend Hunde, die das nicht interessiert...wie gesagt, wenn meine Katze rausgehen würde, dann hätte ich vorm Strassenverkehr mehr Angst, als davor, dass er von einem Hund gejagt wird.....aber der geht ja zum Glück nicht raus


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

25.12.2012 um 15:40
Meine Dobi- Labbi Hündin jagt auch Katzen. Allerdings kann ich sie schnell abrufen und sie kommt nach
wenigen Sekunden zu mir zurück. Bleibt die Katze stehen, greift mein Hund nicht an, sondern steht vor der Katze und bellt.
Mit den zwei Katzen eines Bekannten kuschelt sie sogar.
Ich stimme den anderen zu, es wird normales Jagdverhalten sein. Ich habe mal gelesen, dass ein Spaziergang in Hundeaugen ein Jagdausflug ist.


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

27.12.2012 um 15:38
@muffinch
Ich halte das auch mehr für eine Gefahr für Deinen Hund, wenn der plötzlich losläuft und nicht mehr von Dir kontrollierbar ist.

Für die Katze gehört das zum normalen Risiko dazu und in der Regel geht das auch für die Katze gut aus.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Hunde Katzen jagen

27.12.2012 um 15:50
@fregman
"Katzen sind nunmal Hundefutter. Warum soll der Hund an seiner Freiheit gehindert werden nur wegen solchen Leuten.
Meine Hunde haben auch mal ne Katze erwischt die nicht schnell genug war, der eine Hund packte sie dann am Nacken und das wars."

Ich glaub's ja nicht! Was für eine Meinung!

Hunde, die nicht gehorchen, gehören an die Leine, grundsätzlich!
Entweder, der Besitzer bringt seinem Hund Gehorsam bei, oder er soll die Anschaffung lassen.
Was ist, wenn der Hund ein laufendes Kleinkind als Beute ausmacht?
Soll schon passiert sein mit bösen Folgen - das kann man freilaufenden Katzen nicht nachsagen.


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

27.12.2012 um 15:56
@ramisha

Und Katzen gehören in die Wohnung. Sie sind das schwächere Glied in der Nahrungskette, wenn sie sich also zu weit rauswagen, haben sie Pech. Und es ist ein gewaltiger Unterschied ob ein Hund eine Katze jagd oder ein Kind angreift. Ein Hund kann ziemlich gut zwischen beiden unterscheiden.

Btw: Schön haste da Stücke meines Beitrages ausm Kontext gerissen.


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

27.12.2012 um 15:57
@fregman
Kommt ein wenig auf dem Hund an. Bei einem großen Kater und einem Yorkshire würde ich nicht auf den Hund als das stärkere Glied wetten ;)


melden

Wenn Hunde Katzen jagen

27.12.2012 um 16:00
@Pan_narrans

Hunde bleiben auch bei kleineren Rassen überlegen. Katzen sind auf Kleintiere spezialisiert was auch an ihrem Gebiss zu sehen ist. Hunde dagegen müssen im Rudel auch mit größeren Tieren fertig werden und haben auch ein stärkeres Gebiss.

Natürlich würde so ein Handtaschenhund sich nicht mit einer Katze anlegen, aber wirklich gefährlich werden kann sie ihm kaum.


melden
Anzeige
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wenn Hunde Katzen jagen

27.12.2012 um 16:00
@fregman: Und Katzen gehören in die Wohnung.

Das erzähl mal Bauernhof-Katzen, die man wegen der Mäuse hält und das erzähl
auch mal den vielen "Freigängern", die sich möglichst im eigenen Garten aufhalten
sollen. Aber von "Glied in der Nahrungskette" zu sprechen, ist auch wieder ein
Irrtum deinerseits: Wir befinden uns nicht in freier Wildbahn und deine Hunde
wirst du ja wohl füttern, oder müssen sie Beute machen?


melden
161 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden