weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mann von Katze überzeugen

169 Beiträge, Schlüsselwörter: Katze, Haustier
Diese Diskussion wurde von der_wicht geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 09:19
Guten morgen ihr lieben :)

Ich hatte vor 9 Jahren eine Wildkatze aufgezogen die auch nur auf mich fixiert war und ein toller gut erzogener Kater wurde. Leider musste ich diese vor 2 Jahren in meinem Elternhaus zurück lassen.

Nun seid der Geburt meines Sohnes ( vor 8 Monaten) habe ich weder hobbies noch sonst was, bin 24 Stunden am Tag Mutti.

Nun vermisse ich hier schon sehr sehr lange eine Fellnase.
Ich würde mir gerne wieder einen Kater holen der es hier seeeehr gut hätte. Freilauf ist ein muss!

Mein Mann möchte keine Katze wegen den Haaren, er mag es nicht dass sie auf seinen Klamotten liegen ect.

Wobei der Kater nicht ins Schlafzimmer käme und eh mehr draußen wäre als drin tagsüber.
Da ich täglich 1-2 mal sauge würde sich das mit den Haaren in grenzen halten. Natürlich kann man es nicht vermeiden dass sich mal hier oder da ein katzenhaar finden lässt.

Er liebt es mit Katzen zu schmusen aber will keine haben hier.

Er sagte er würde ausziehen wenn hier eine Katze drin wäre, er geht keinerlei Kompromiss ein ect.

Ich Sehne mich aber so sehr nach einer Fellnase zum kuscheln dass ich schon im Streit gesagt habe "dann musst du halt ausziehen basta!"

War bisschen überholt und doof :)

Ich habe ihm öfter klar gemacht wie sehr ich eine Katze vermissen und ich immer Tiere hatte und ich mir sehr einsam vorkomme ohne.

Aber es interessiert ihn nicht :(

Was kann ich tun?
Habt ihr noch ein paar Ideen?


melden
Anzeige

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 09:28
@Basto

Das kommt mir sehr bekannt vor. ;) Hast du ihn auf den Nutzen der Katze aufmerksam gemacht? Nicht nur das sie faul herumliegen, dann spielen und gefüttert werden wollen, sondern, dass euer Kind auch lernt von klein auf mit Verantwortung zu leben.

Falls es nur an den Haaren liegt, du bist ja eh 24 h Mutti, geh einen Kompromiss mit ihm ein wegen den Klamotten. Im Normalfall sind ja die Klamotten im Schrank und diese die man an hat, kann man mit so einem Kleberoller einfach entfernen.

Du könntest auch gross ausholen mit einem Hund :troll:, vielleicht lenkt er dann bei einer Katze ein. :)


melden

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 09:33
@king_ragnar
Ja auf den Sinn und nutzen habe ich ihn aufmerksam gemacht.

Sie katze bleibt ja aus dem Schlafzimmer draußen ihm zu liebe und somit kommt an die frische Wäsche nichts dran.

Ja das mit dem Hund hab ich schon gesagt, gassigehen, Aufmerksamkeit , ebenfalls Haare , lautes Gebelle ect. ;)

Ich bin kurz davor einfach eine Mieze zu holen.
Wenn er einen kleinen fellbausch hier rum tippeln sieht ist er vor Niedlichkeit eh hin und weg. Er würde mit Sicherheit nicht ausziehen.

Aber ich will seinen "Willen" irgendwo respektieren können obwohl er das bei mir nicht tut. Er meinte sogar gestern er würde die Katze Son Goku nennen :D und 3 Stunden später will er keine hier haben! <--- logig gleich Null


melden

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 09:37
@Basto

Falls er ja schon einen Namen gewählt hat, mach dir keine Sorgen, er wird nicht ausziehen ;)
Ich an deiner Stelle würde die Kleine einfach holen. Er wird sich automatisch in die Katze verlieben.

Es gibt da ein Spruch und du beherzigst den. "Ein Mensch der gegen seine Meinung überzeugt wird, bleibt seiner Meinung treu."

Probiere es nicht mit Wörtern, hol die Katze einfach. Die Katze überzeugt ihn dann und nicht gegen seinen Willen, sondern weil er Freude an ihr haben wird.


melden

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:09
Scheinbar ist er sich selber noch nicht schlüssig. Probier es, hol dir eine Fellnase mit der Option, sie im Notfall wieder zurückbringen zu können. Vielleicht lenkt er ein.


melden

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:19
Ich hab meinen vor die Wahl gestellt, entweder mich mit katze oder ohne mich und schon kam er mit Katzenkörbchen.
wir hatten aber vorher schon Katzen
Kann man nicht mit jedem Mann machen ;)

Mein Tip : Nimm Deinen Mann mit ins tierheim, nur mal schauen.
Wenn er dann immer noch den Kätzchen widerstehen kann und nein sagt, vergiß es vorerst.
Nicht ihn einfach vor vollendete Tatsachen stellen.
Er muß die katze wirklich mögen, sonst gibt es dauernd Zoff wegen 1-2 Katzenhaaren


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:25
Über den ausdrücklichen Willen hinweg gehen halte ich für einen Fehler. Ins Tierheim gehen und ihm ein Katzenbaby auf den Schoß legen könnte ihn überzeugen.
Frauen haben es doch drauf, den Männern ihren Willen als seinen eigenen zu verkaufen. ;)


melden

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:30
@blue_
Ja dafür gibt's Methoden ;)


melden

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:31
@.lucy.
Gute Idee werde ich auch machen :) danke


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:34
Ich will auch keine Katze in meiner Wohnung haben, finde die Tierchen aber so süß, dass ich wohl nicht nein sagen könnte. Gerade bei den kleinen Kätzchen ist das Überzeugungspotenzial ausgesprochen hoch. :D


melden

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:35
@blue_
Ok was sind so deine Gründe dass du haben wolltest? :)


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:37
@Basto

Keine haben will ich, weil ich nicht weiß, wie man sie artgerecht hält, wie man mit ihnen umgeht, wenn man sie als Dauergast bei sich hat, und natürlich, weil ich vollzeit berufstätig bin und das Tierchen den ganzen Tag alleine wäre. Ich komme heim und erkenne meine Wohnung nicht wieder, das ist so eine Horrorvorstellung.


melden

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:38
@blue_
Ja gut mit dem vollzeit arbeiten ist ein Argument! Aber ich bin ja daheim bis zum 3 Lebensjahr vom Kind. :)


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:41
@Basto

Wenn man zu zweit ist geht es auch besser.

Wenn ich mal Rentner bin, versuche ich es vielleicht. Ich habe gehört, Katzen könne man nicht erziehen. Stimmt das?
Wenn sie also hier umräumen will, dann wird sie es tun? :o: :D


melden

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:41
@blue_

Nicht jede Katze gestaltet die Wohnung in deiner Abwesenheit um. Es gibt viele Heimkatzen die froh wären über einen Platz. Es macht auch nichts, wenn sie alleine sind.


melden

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:42
Wenn man voll berufstätig ist, sollte man keine einzelkatze halten.
Katzen schlafen zwar viel, brauchen aber trotzdem Aufmerksamkeit .


melden

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:42
@blue_
Nein aber das kommt zum Teil auf das Wesen selbst der Katze an. Wenn sie viel Beschäftigung hat und Freigang wird sie dir deine Wohnung nicht auseinander nehmen.

Ich habe damals ja eine 6 Monate alte zugelaufene Wildkatze erzogen die wirklich ein Biest war! Aber heute das liebste und treueste Tier.


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:44
@.lucy.

Meinst du damit, zwei wären besser?

Ich wäre schon mit einer überfordert, schätze ich, aber wenn ich wo hinkomme, wo Katzen sind, beschäftige ich mich mehr mit denen als mit dem Gastgeber.

Freigang hätte sie hier im 5. Stock auch nicht.


melden

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:46
@Basto
Du bist momentan daheim, was ist dann? Was ist mit Reisen, Urlaub etc.? Die Katze lebt ja relativ lange (hoffentlich) und Du willst sicherlich nicht noch einmal eine Katze zurücklassen oder abgeben.......
@Rexus
es ausprobieren und wieder zurückgeben? Das finde ich verantwortungslos und eine Katze, die hauptsächlich allein ist langweilt sich, die ist dann draussen unterwegs und sucht sich vielleicht ein anderes Zuhause......außerdem muss sie ja auch irgendwie reinkommen. Also mein Kater ist allerhöchstens 6 Stunden "allein", hat aber Gesellschaft durch den Hund mit dem er lebt, raus will er nicht also wäre es in meinen Augen Vernachlässigung, wenn er länger allein wäre, das Gleiche gilt natürlich für den Hund


melden
Anzeige

Mann von Katze überzeugen

24.02.2013 um 10:47
@blue_
Junge Katzen sind natürlich wild, können Möbel und Wände zerkratzen.
Ich würde Dir eine ältere wohnungskatze empfehlen, die es gewohnt war allein zu sein.

Ich kann Dir garnicht aufzählen, was meine alles schon ruiniert haben.
Lisa ging die Gardienen hoch.

Wenn Du im 5. stock wohnst, darfst du nie Fenster auf Kipp lassen, wenn du abwesend bist.
Wer kümmert sich um sie , wenn Du verreist ?


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden