Träume
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zukunftsvisonen in Träumen

33 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Traum, Zukunft, Hellsehen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zukunftsvisonen in Träumen

12.02.2015 um 23:22
Ich denke vieles träumt man auch durch unterbewusste Warhnehmung, wenn man zum Beispiel eine Treppe runtergeht, die ein defektes Geländer hat, die mögliche Bruchstelle sensorisch mit den Fingern unterbewusst gespeichert hat, und man dann träumt die Treppe runterzufallen und dann passiert das auch noch, könnte man das unter eine Art selbsterfüllende Prophezeiung einordnen.


melden

Zukunftsvisonen in Träumen

12.02.2015 um 23:27
@maximo

schön, wie erklärst du dann meinen Traum? mich würde allgemein mal die Meinung unserer eher skeptischen mitleser interessieren.
Wie kann ich von Orten und Menschen träumen die ich noch nie gesehen habe?

(wir gehen jetzt davon aus dass es wirklich so passiert ist wie ich sage)


1x zitiertmelden

Zukunftsvisonen in Träumen

12.02.2015 um 23:28
Jo, sowas hatte ich auch einmal.
Ich habe geträumt, das ich im EG der Schule Unterricht hatte und als ich grade den Raum betreten will, sehe ich, wie jemand aus meiner Klasse die Tafel sauber macht, die ich am Tage zuvor vollgeschmiert habe.
Und siehe da, am nächsten Tag ist exakt das passiert, bis auf die Tatsache, dass das dann eine andere Person aus der Klasse war, die die Tafel sauber gemacht hat.
Ich glaube, dass das Gehirn durchaus gewisse Wahrscheinlichkeiten vorausahnen kann und diese dann eventuell im Traum verarbeitet


melden

Zukunftsvisonen in Träumen

12.02.2015 um 23:44
@Lakatharina


hast du denn noch weitere prophetische Träume gehabt; außer das mit der Schule?
Bei mir ist das leider so, dass ich mir im Traum mir denke, das sollte ich mir mal merken, ob das dann auch wirklich so eintrifft... oftmals weiß ich aber, wenn ich wieder wach bin, nicht mehr worum es ging. Sonst habe ich schon Träume mit Meteoriteneinschläge gehabt, wollen mir mal hoffe, dass das keine Vorahnung ist. ^^


melden

Zukunftsvisonen in Träumen

13.02.2015 um 08:35
Zitat von LakatharinaLakatharina schrieb:schön, wie erklärst du dann meinen Traum? mich würde allgemein mal die Meinung unserer eher skeptischen mitleser interessieren.
Wie kann ich von Orten und Menschen träumen die ich noch nie gesehen habe?
@Lakatharina
Ich schätze mal, da spielen sich im Gehirn ähnliche Dinge ab wie bei einem Dejv-vu.
Hier eine Erklärung:

"Die Umwelt-Theorien beschäftigen sich damit, was in unserer Umgebung das Gefühl eines Déjà-vu auslöst. Eine dieser Ideen besagt, dass wir ein Déjà-vu erleben, wenn ein neuer Ort die gleiche Struktur besitzt, wie ein uns bekannter Platz. Wenn wir beispielsweise eine unbekannte Stadt besuchen, in der - genau wie in unserem Heimatdorf - die Kirche links, die Schule rechts liegt und daneben ein großer Baums steht. Durch die Ähnlichkeit erscheint uns das Fremde vertraut, ohne dass wir wissen warum – und wir erleben ein Déjà-vu. Das kann auch passieren, wenn du einen Film über New York gesehen hast und dann die Metropole zum ersten Mal besuchst: Du biegst um eine Ecke und etwas kommt dir bekannt vor, allerdings nichts Offensichtliches wie das Empire State Building."


melden

Zukunftsvisonen in Träumen

13.02.2015 um 22:57
@illik
Ich hab letzte woche Freitag von den Lottozahlen 12,13,14 für den Samstag geträumt. Hab natürlich Lotto gespielt am Samstag. Und was kam raus?? Genau die 3 zahlen.
Ärger mich darüber das ich nicht komplett die 6 mit Superzahl geträumt hab.

Aber ernsthaft. Das hatte nichts mit Vorhersehen zu tun. Das war einfach Glück. Zudem sind die Zahlen in letzter Zeit eh immer komisch.


melden

Zukunftsvisonen in Träumen

13.02.2015 um 23:15
@Lakatharina
Klar geht dies.
Vertrau auf deine eigenen Erfahrungen, nicht dass was dir andere hier einreden wollen.

Ich habe oft diese Deja-vu's und Dinge bei denen ich damals dachte dass sie dermassen unwirklich nie passieren können, sind in der Zwischenzeit passiert. Das sind für mich persönlich so bestimmte "Wissens-Träume" die sehr, sehr selten sind, aber die gibt es. Und wenn man sie hat, weiss man das mit einer ganz krassen Sicherheit, das kann man kaum erklären.
Also generell, so etwas gibt es sehr wohl.
Und dass ich von Menschen geträumt habe, die ich bis dato noch nicht kannte hatte ich auch 1x.
Nothings impossible. Und nicht alles ist am jetzigen Zeitpunkt zu erklären - eventuell später.

LG


melden

Zukunftsvisonen in Träumen

18.02.2015 um 23:52
@gardner
Deine Erklärung passt nicht wirklich zu dem, was sie erlebt hat:
ja kann ich, ich nehme mal ein recht simples, aus meiner Schulzeit.
Ich habe geträumt, dass ich in einem fremden Klassenzimmer sitze, umgeben von Menschen, die ich noch nie gesehen habe. Neben mir ein Mädchen mit langen schwarzen Haaren, pink schwarzen pulli und sehr stark geschminkt. Die Lehrerin an der Tafel hatte ich, wie den Rest der Menschen, noch nie gesehen. Vor mir saß ein blondes Mädchen, mit Pferdeschwanz, dass sich zu mir umdrehte und mit mir redete, was genau sie sagte weiß ich leider nicht mehr, es war nichts wichtiges, sie machte einen Witz über die Lehrerin.

Tja nachdem ich in einem Fach so meine Probleme hatte, habe ich Schule gewechselt. Und eines Tages, ich denke so ca. 2 Monate nach meinem Schulwechsel, ist alles 1:1 so passiert wie in meinem Traum.
Deine erklärunbg ist, dass die dinge nur ungefähr so waren, man dies deshalb als dejavu ansieht. Also dass es gwisse ähnlichkeiten gab, aber diese ganzen Details ?


melden

Zukunftsvisonen in Träumen

19.02.2015 um 00:56
@Dawnclaude

ja das gleiche hab ich mir auch gedacht. Dass immer alle mit ihren "du hattest bloß ein dejavu" Erklärungen kommen.

Wie soll ich mich an Orte erinnern bei denen ich noch nie war? Gut ok, das lasse ich mir vielleicht bei dem angeführten New York Ereignis einreden aber doch nicht in einer Schule in Österreich.
Oder wie sollte ich mich an Menschen erinnern die ich vorher weder gesehen, noch irgendwas von ihnen gehört habe?
Da kann mir doch niemand einreden, dass ich lauter Leute kennen die denen aus meinem Traum toootal ähnlich sehen und eben zufällig das gleiche anziehen, die Haare so haben und natürlich auch gleich geschminkt sind.


melden

Zukunftsvisonen in Träumen

22.02.2015 um 17:36
Moin :)

Es ist schwer jemanden seine Traumerfahrungen zu erklären. Ich glaube auch das es mühsam ist darüber zu diskutieren weil auf der einen Seite sind die Leute die sich mit Träumen auseinandersetzen und vielleicht mal was geträumt haben was ihren Horizont erweitern ( ob nun gerechtfertigt oder nicht ) und dann gibt es die Leute die sich so gut an gar keinen Traum erinnern.

Was genau Träume sind weiß immer noch niemand ganz sicher,klar da spielt das Unterbewusstsein eine Rolle und vermutlich viele verschiedene Faktoren aber genauso gibt es Quellen die eher mystisch von Träumen berichten.

Viele Menschen haben sich mit der Träumerei beschäftigt, interessanter Kram der da in Büchern zu finden ist. Das ist keine Glaubensfrage sondern das sind Ansammlungen von Erfahrungen, man kann die natürlich immer dem Unbewussten zuschreiben, dann muss man sich aber die Frage stellen was ist das Unterbewusstsein und inwieweit kooperiert es mit unseren Sinnen. Möglicherweise bedient sich das Unbewusste anderen Sinnen und Informationsquellen.

Wir fassen halt alles in Worte zusammen und merkwürdigerweise existiert bei Wörtern wie Unterbewusstsein,Bewusstsein.Gott,Seele eine große Übereinstimmung mit dem Verständnis was genau das ist. Das Problem ist aber meiner Meinung nach das hier viel Freiraum für Interpretationen sind.

Jeder hat das recht zu Glauben was er will aber nach meiner Erfahrung bin ich sicher das Träume mehr beinhalten als das abstrakte wiederholen von Situationen im Alltag.


1x zitiertmelden

Zukunftsvisonen in Träumen

22.02.2015 um 18:34
@baalzebul
Zitat von baalzebulbaalzebul schrieb:Was genau Träume sind weiß immer noch niemand ganz sicher,klar da spielt das Unterbewusstsein eine Rolle und vermutlich viele verschiedene Faktoren aber genauso gibt es Quellen die eher mystisch von Träumen berichten.
Ich denke, dass die Vorstellung von Träumen als etwas "mystisches" sehr lange überholt ist.

Träume sind psychische Reaktionen auf Wünsche, Bedürfnisse, Sehnsüchte oder Ängste, sowie auch auf unverarbeitete innere Konflikte und verdrängte Erlebnisse oder Gefühle.
Zitat von baalzebulbaalzebul schrieb:Jeder hat das recht zu Glauben was er will aber nach meiner Erfahrung bin ich sicher das Träume mehr beinhalten als das abstrakte wiederholen von Situationen im Alltag.
Das sehe ich genauso.

Aber Träume stehen immer in direktem Zusammenhang mit dem Wachleben und weisen auch die entsprechenden Bezüge auf. Diese zu erkennen ist Teil der Traumdeutung.

Träume zu mystifizieren halte ich daher nicht für zeitgemäß.


melden

Zukunftsvisonen in Träumen

22.02.2015 um 18:59
Da ich das nicht gebacken bekomme dich zu markieren über die allmystery-APP,antworte ich mal so auf deinen Post :)

Das wird so sein das es wünsche Sehnsüchte usw sind die da in Träume projiziert werden. Allerdings muss das kein Wiederspruch sein zum "mystischen" was dort in träumen sich ausdrückt ist ja die Psyche,das Unbewusste vielleicht würde jemand sagen,die Seele selbst (was auch immer das ist) versucht sich da auszudrücken.

Ob immer alles so überholt ist nur weil wir heute mit Hilfe Technologie mehr messen können ist auch extrem fraglich. Ich denke vor 50-100-500-1000 Jahren gab es sehr wohl sehr Kluge und weise Köpfe die sowohl psychologisch und medizinisch nicht ganz so unbeholfen war wie wir das gerne hätten.

Viele fragen sind offen auch in unserer zeit und die Tatsache das man Gehirnwellen messen und alles in Daten kategorisieren oder analysieren kann erklärt nicht die Kernfrage warum wir träumen.

Tatsache soll ja aber auch sein das man im Dämmerzustand kreativer ist, besser noch Ideen kommen aus dem Unbewussten.

Ich verstehe deinen Punkt wirklich, es ist nur so das meiner Meinung nach in deiner Gleichung nicht alle Faktoren mit einfließen.
Das ist ja auch absolut nicht falsch was du sagst, ich will das nicht abstreiten, ich glaube nur das du was vergessen hast.

Vielleicht sehe ich das aber auch so wie ich das gerne hätte, aber dagegen würden dann meine Träume sprechen und Gedanken die man sich dazu macht.
Es ist halt wirklich schwer umzudenken und zusagen, jawohl Träume sind im Grunde nur unausgelebte wünsche und Emotionen.


melden

Zukunftsvisonen in Träumen

04.03.2015 um 12:50
Ich hatte sowas auch schon. Allerdings erst Jahre später nach meinem Traum. Wusste Dinge über eine Person, die ich noch nie im Leben gesehen habe (allerdings wusste ich nur eine Sache vom Traum und die anderen Dinge kamen später im Wachzustand) und all diese Dinge trafen zu. Keine Ahnung woher es kam.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Träume: Träume aus einem früheren Leben...
Träume, 11 Beiträge, am 18.10.2016 von Sascha81
Calliope am 21.10.2015
11
am 18.10.2016 »
Träume: Kann man durch Träume die Zukunft sehen?
Träume, 116 Beiträge, am 09.09.2021 von off-peak
Seul am 10.06.2011, Seite: 1 2 3 4 5 6
116
am 09.09.2021 »
Träume: Traum der wahr wurde
Träume, 3 Beiträge, am 13.04.2021 von deim0s
Tatilein am 10.04.2021
3
am 13.04.2021 »
von deim0s
Träume: Traum erscheint immer wieder wie einem Film
Träume, 7 Beiträge, am 26.04.2020 von Lady_Moon
Lady_Moon am 24.04.2020
7
am 26.04.2020 »
Träume: Tote sagen die Zukunft voraus
Träume, 4 Beiträge, am 28.08.2020 von sarevok
Kathy1608 am 24.08.2020
4
am 28.08.2020 »