Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nach oben fallen

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Träume, Fallen
Seite 1 von 1

Nach oben fallen

26.08.2010 um 16:37
Hallo,

in vielen Beiträgen über Träume kommt das Thema "fallen" vor - jemand fällt im Traum irgendwo hinunter, was nicht unbedingt angenehm ist und häufig zum aufwachen und hochschrecken führt.
Als ich das so las stellte ich mit Schrecken fest, dass ich in meinen Träumen nie nach unten falle, sondern nach oben - dafür schwebe ich andererseits immer nach unten. Das mag jetzt etwas merkwürdig klingen, aber ich versuche dieses Gefühl einmal zu beschreiben: falle oder springe ich in einem Traum irgendwo hinunter (Dach, Klippe etc.), so erreiche ich nie einen freien Fall, sondern schwebe gaaaanz langsam hinunter, bis ich ganz normal auf meinen Beinen unten ankomme. Ich habe dabei nie Angst, es ist eher ein angenehmes Gefühl.
Nun zum hoch fallen: manchmal passiert es, dass ich im Traum unerwartet ganz heftig hochgerissen werde und ich dabei das Gefühl habe, nach oben zu fallen. Ich bin hilflos und habe Angst, mir wird schwindlig, ich kriege Herzrasen und wache dann auf. Mein Körper schreckt im Bett nicht hoch (also ich liege ganz normal wenn ich aufwache), aber ich fühle mich so, als ob ich von unten mit rasendem Tempo nach oben schieße, ein Stückchen zu weit durch meinen Körper hindurch. Wie der Titel schon sagt, fühlt sich dieser Vorgang wie nach oben fallen an, also kein fliegen, schweben etc.
Was mich jetzt etwas verwirrt ist, dass ich mich sehr gut an meine Träume erinnere, auch aus der Kindheit, und ich immer nach oben falle und nach unten schwebe - das sind also keine Ausnahmeträume. Mir war bisher gar nicht bewusst, dass das etwas merkwürdig ist, weil es in meinen Träumen eben immer so ist - durch die Beiträge anderer frage ich mich nun aber, ob ihr das auch so herum wie ich kennt?
Woran könnte das liegen, habe ich als kleines Kind einfach mal oben mit unten verwechselt oder was? ;)

Liebe Grüße!


melden
Anzeige

Nach oben fallen

26.08.2010 um 17:42
Das ist ja komisch. Also ich kann mich nicht daran erinnern schon einmal geträumt zu haben nach oben zu fallen. Kann mir das jetzt auch nicht so richtig vorstellen wie sich das anfühlt.
Du beschreibst es ja nicht so als währe einfach die Schwerkraft umgedreht worden, sondern schwebst auch noch nach unten...


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nach oben fallen

26.08.2010 um 19:34
@Vayona
träume können halt auch merkwürdig sein
ist jetzt nicht so schlimm
fast jeder hat heftige träume die sich wiederholen
klar, es könnte auch was bedeuten, aber das kann ich dir nicht sagen


melden

Nach oben fallen

26.08.2010 um 19:53
Asgaard schrieb:fast jeder hat heftige träume die sich wiederholen
Sie wiederholen sich ja nicht, es ist halt nur Standard nach unten zu schweben und nach oben zu fallen :)


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nach oben fallen

26.08.2010 um 20:31
@Vayona
ok
aber ist es denn so schlimm?
versuch doch einfach, über das hinausschweben kontrolle zu erlange
und versuch dich zu entspannen


melden

Nach oben fallen

26.08.2010 um 20:43
@Asgaard
Das Schweben ist gar nicht schlimm. Das nach oben fallen ist zwar unangenehm (ich finde Schwindel und Herzrasen nicht so toll ;)), aber es belastet mich jetzt nicht. Ich schlafe und träume immer noch liebend gern, denn ich weiß ja während des nach oben Fallens, dass es bald aufhört und ich aufwache.
Meine Frage bezog sich eher darauf, ob andere das Fallen und Schweben auch "verkehrt" herum kennen...


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nach oben fallen

26.08.2010 um 20:45
@Vayona
ok
verkehrt herum bin ich noch nie gescfallen oder geschwebt
aber viele male bin ich nach unten gefallen (auch freiwillig ;) )

lies dir mal das, könnte vielleicht was drinnstehen: http://www.traumdeuter.ch/texte/8330.htm


melden

Nach oben fallen

26.08.2010 um 20:53
Villeicht solltest du dich erst mal nicht damit auseinandersetzen, das könnte den Traum villeicht verdrängen. Schau dir lieber einen Horrorfilm an, dann träumst du davon ;-).
Also es ist bestimmt besser sich auf etwas anderes zu konzentrieren, so klappt das bei mir auch (meistens)

lg asoe


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
meine träume45 Beiträge
Anzeigen ausblenden