weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.124 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

23.04.2013 um 15:18
So .Nachher nehme ich mal die Stillgelegte Seilbahn in angriff


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

23.04.2013 um 21:38
@Peugeotfreak
Peugeotfreak schrieb:So .Nachher nehme ich mal die Stillgelegte Seilbahn in angriff
Kahlenberg?

Warst du schon in der Villa Lustig in Niederwürzbach?


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

23.04.2013 um 21:56
Ja in der Villa Lustig war ich schon gewesen.
Schade das die nie fertig wurde.
Warum eigentlich??

Kahlenberg hatte ich leider wieder nicht geschafft.
Morgen gehe ich hin.Hab morgen nicht viel geplant


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

23.04.2013 um 22:17
Die villa Lustig war früher in Betrieb. Hier steht was darüber.
Warum die genau leersteht weiß ich nicht genau.

http://www.junkerwaldrestaurant.de/historie/index.html


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.04.2013 um 01:09
Aha.Interessant.
Diese Villa Lustig ist ein ziehmlich schönes Haus.Könnte mir vorstellen darin zu wohnen.Man könnte es ohne viele probleme herrichten.(Laut meinem stand wo ich damals dort war)


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.04.2013 um 02:10
Stimmt Lage ist optimal da es mitten im Wald liegt (naja fast). Von dort aus hat man auch einen schönen Blick auf den Weiher, auch wenn dieser nur noch von Algen überzogen ist. Schade das man dort nicht mehr schwimmen gehen kann.

Hast du was vom Brand im Alpha Hotel mitbekommen?


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.04.2013 um 09:33
Aber die Villa Lustig wird doch noch genutzt und ist nicht leerstehend, oder hab ich das jetzt falsch verstanden?


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.04.2013 um 11:08
Kurhaus Annahof " Villa lustig" gibt es laut Internet und zwar als Hotel Restaurant. Oder ich liege da auch falsch


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.04.2013 um 13:15
Also der Anna Hof ist in Betriebt.das teil läuft schon seit Jahren super.Die Villa oben im Wald ist verlassen,bzw stehen dort Schubkarren und dort wird Holz gelagert.Aber Wohnen tut dort keiner.Umbauen tut dort auch keiner was.Das Haus steht dort ohne Türen und Fenster rum.
Vom Alfa Hotel hab ich mitbekommen.War auch gestern noch dort gewesen.War ein Höllenfeuer.Feuerwehren aus dem gesamten Umkreis waren dort.Ich wohne vielleicht 3 Km davon entfernt im Nachbarort und man hat das Feuer gerochen bis bei uns heim.Fahre später mal schauen was davon noch übrig ist.
Ein Kumpel wohnt dort im Ort,der konnte nicht mehr aus dem Ort raus weil dort alles voll mit Einsatzfahrzeugen war.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.04.2013 um 13:19
Soweit ich gehört habe hat "nur" der Dachstuhl gebrannt. Ich hatte es mitbekommen da ich unmittelbar an der Hasseler Feuerwehr wohne und die Sirene dementsprechend durch die Wohnung scheppert. Um 2:15 Uhr waren sie vom Einsatz noch nicht zurück gewesen.
Habs dann bei fb gelesen dass das Alpha Hotel brennen würde.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.04.2013 um 13:35
Ja.das Feuer wäre im Saunabereich im ersten Stock ausgebrochen.Eine Freundin wo dort fast neben dem Alfa Hotel wohnt hat mir ein Bild geschickt und hatte gemeint das die Feuerwehr dabei wäre das Dach runter zu nehmen weil sie sonst nicht richtig Löschen können und das war so kurz nach zwei.
Ein Kumpel der auch dort wohnt hatte gesagt das es nun auch unten brennen würde.
Das Feuer war soweit unter kontrolle,das es nicht mehr aus dem Dach loderte,aber im Hotel unten brannte es weiter und das Feuer fachte immer wieder an.War schon heftig.
So gegen halb vier hatte mein Kumpel ne SMS geschrieben das er nun versucht schlafen zu gehen,aber das es sehr schwer wäre,weil es immernoch stinkt und die Pumpen der Feuerwehr so einen lärm machen.Das Blaulicht haben sie aus gemacht damit die Discobeleuchtung in den Schlafzimmern ein ende findet.Denke mal das es noch bis heute morgen um vier halb fünf dort rund ging.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.04.2013 um 21:59
So und wie es der Teufel will hab ich es heute wieder nicht geschafft auf den Kahlenberg zu gehen.War dafür in Sengscheid am Hotel.Die Feuerwehr war bis heute morgen um 10 Uhr dort.Im Moment laufen dort Aufräumarbeiten und der Betrieb soll demnächst im Restaurant weiterlaufen.So schlimm wäre der Schaden nicht wie es aussah.Die Feuerwehr hatte den Wasserschaden gering gehalten indem sie das Löschwasser größtenteils absaugten.Habe aber heute ein altes Waschbecken im Garten ausgegraben das vermutlich vom verschütteten Bunker stammt,der dort noch steht.
Bin mal gespannt ob ich noch mehr finde.Hoffentlich keine Munni.Weil den KMRD rufen wirft mich aus dem Plan


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.04.2013 um 01:00
also nach einen Dorf sieht mir das aber nicht aus und beo Google Maps auch nicht gerade verlassen.Bin dort auch schon vorbei gefahren.Sieht eher nach einem Bauernhof aus.
In der nähe von KL ist doch neben der Autobahn alles eingezäunt wegen den Amys.Hast du gesehen das dort Zaun ist oder so?
Ansehen würde ich mir das teil ja schon gerne mal.Aber wenn dort eingezäunt ist,ist die sache immer etwas doof.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.04.2013 um 01:02
Hab eben mal Bei Google Maps auf dem Gelände die Fotofunktion eingeschaltet.Es handelt sich dabei um das Forsthaus Schorlenberg.Denke nicht das es verlassen ist.Sieht eher noch bewohnt aus.


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.04.2013 um 10:07
@Peugeotfreak

Die "Amys" werden wohl kaum ein Forsthaus und einen Wald einzäunen. Die machen ja keine Forstwirtschaft hier. ;-)

Hier der Wiki-Artikel über Alsenborn - mit nem Foto vom Forsthaus Schorlenberg. Der Wald gehört der Gemeinde und Privatleuten. Da dürfte nix vom amerikanischen Militär eingezäunt sein:

Wikipedia: Alsenborn

Und hier nochmal ein Foto von dem Forsthaus. Sieht bewohnt aus. Jedenfalls lagern da größere Brennholz-Vorräte am Haus. Und vorne links im Bild, sieht man, dass sehr wohl eine "Straße" da hin führt.

http://www.panoramio.com/photo/59534172


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.04.2013 um 13:05
Kommt drauf an.dort gibt es gebiete die eingezäunt sind.Dort hängen alle 100m Schilder am Zaun.
In der nähe zum Forsthaus hab ich einige meter richtung Saarland ein ehemaliges Militärdepod gesehen.Sieht man bei Google Maps auch sehr schön.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.05.2013 um 18:17
schwarzalbe1 schrieb:Meine Eltern waren im Krieg in SB. SB ist zum großen Teil von alten Stollen, Brauereikellern + großen Bunkern für die Bevölkerung "unterkellert". Unter dem Mügelsberg z.B., der ist dort von der Schule aus erreichbar, da war ich mal drin, als ich dort in Berufsschule war (Mitte der 80er Jahre). Der Bunker dort wurde damals noch für Zivilschutz in Stand gehalten. Zu der Zeit konnte man auch noch vom Anfang bis Ende Bahnhofsstr. durch Tiefgaragen / Keller gehen, mittlerweile nicht mehr. Im Bürgerpark sind ebenfalls Zugänge zu den Stollen. Unter Bahnhof ebenfalls großer Bunker mit Tunnel (mittlerweile teils eingestürzt) Richtung Dudweiler / Sulzbach, hatte was mit Bergbau zu tun (glaub ich).
Letztes Jahr war da mal n Projekt "Unterirdisches Saarbrücken" von nem Fotografen
http://www.unterirdisches-saarbruecken.de gibts auch Buch dazu.
Läuft grad im SR ein Bericht drüber!!


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.05.2013 um 18:29
heeyyy ihr ich hab mal wieder ne frage...

& zwar in riegelsberg kurz vor dem ortsende richtung püttlingen ist rechts der wald & ein altes bungerlow der verlassen ist... weiss jemand was da ist ? oder gibt es davon eine geschichte ?


melden
Anzeige
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.05.2013 um 20:22
Hört sich interessant aus.Bin letztens durch Riegelsberg gefahren.Hab aber nix dort gesehen.Steht der etwas versteckt??
Hab heute aus dem Flugzeug auch ein paar scheinbar verlassene Gebäude rund um Neunkirchen gesehen.Müsste mich nur mal ne nacht an Google Maps sitzen um die genaue lage noch ausfindig zu machen.


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden