weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.184 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker

Geheimnisvolle Orte im Saarland

02.01.2013 um 19:30
@Peugeotfreak
wahrscheinlich desshalb, weil es irgenteine sage gibt um das hofgut "la motte".glaube mal irgentwas von "grusel" gelesen zu haben.weis es allerdings nicht mehr genau,worum es ging.

eine leerstehende kaserne gabs/gibts in saarburg.weis allerdings nicht ob da nicht doch schon jemand wieder drinne is,...


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

10.01.2013 um 14:13
46422,1357823638,IMG-20130108-WA0014Ich habe vor kurzem 'ne Alte Mühle o.Ä in Saarlouis entdeckt.
Kennt die jemand?


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

10.01.2013 um 14:25
@rooky

Häh??? Das Gebäude hab ich ja noch NIE gesehen. Wo genau steht das? Saarlouis Stadt, oder ein Stadtteil?

Erinnert mich ein bisschen an die alte Brauerei. Aber die wurde ja von einiger Zeit abgerissen.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

10.01.2013 um 19:26
46422,1357842397,IMG-20130108-WA0010Hallo Nation.
Das Gebäude befindet sich in Saarlouis hinter dem Hauptbahnhof.
Wenn man vor dem HBF steht links runter und dort durch den kleinen engen Tunnel.
Dann ca. 1,5 kilometer in der Mühlenstraße.

Ich weiß nicht, vielleicht ist es auch eine alte Brauerei da hinter dem Gebäude 2 große Silos stehen.
Lade mal eben noch ein Bild hoch =)


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

10.01.2013 um 21:20
@rooky

Ist die alte Abel-Mühle in Roden. Wurde 1989 durch einen Brand zerstört und wird seitdem nicht mehr genutzt. War eine Getreidemühle, daher auch die Silos. Ist aus dem 16. Jahrhundert. Das Wehr liegt in Höhe Sportplatz und wurde vor ein paar Jahren restauriert, da war so ein örtlicher Heimatkundeverein dahinter. Der Besitzer wohnt noch in dem Wohnhaus daneben, also eigentlich nichts Geheimnisvolles.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

10.01.2013 um 21:56
Cool hört sich ja nett an =)
Nein ich dachte auch an nichts Geheimnisvolles ich dachte ledglich nur, dass es bestimmt schön von innen aussehen würde.
Oder Die Silos oder sonst was =)
Kann man ja mal bestimmt den Besitzer fragen ;)


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

14.01.2013 um 14:15
Danke für die Info. Da bin ich ja tatsächlich noch nie dran vorbeigekommen. Es gibt immer wieder Überraschungen.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

14.01.2013 um 17:39
@rooky
einer der die augen offen hält ! sehr schön!!! das gebäude kenne ich auch noch nicht,habe auch noch nie davon gehört !danke


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

14.01.2013 um 18:38
@Sam89
Halte immer meine Augen auf haha=)
Aber so Gebäude wie Haus heiligenborn sprechen mich nichmehr an, die ham das so demoliert =(


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.01.2013 um 21:18
Wir waren letztens nochmal in Ludweiler-DOrt geht es richtig vorran.Im Moment wird der Kindergarten eintkernt.Der alte Mercedes der dort in der Garage stand,wurde nun auch hingerichtet.Gibt halt so idioten.Zwei Gebäude wurden angezündet.Wir waren letztens nachts dort und es dauerte nicht lange bis die Cops da waren.Der Brandstifter wird immernoch gesucht.Also dort kann man nur noch am TAg hin wenn man sich das anschauen will.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.01.2013 um 16:52
@rooky
das wirst du meistens vorfinden.es gibt weniges was noch unberuhig von vandalismus ist !


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.01.2013 um 16:53
@Sam89
Richtig. Leider...
Würde aber halt mal wieder i.wo hin.
Egal wo :'D


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.01.2013 um 14:55
Man sieht es ja in Ludweiler in der Kolonie.Da haben im November innerhalb einer Woche zwei Häuser im Vollbrand gestanden.Die fangen nicht einfach so an zu brennen.Da wollte irgend ein Idiot mal live ne Feuerwehr sehen.Toll.Hoffentlich geht er in den Bau.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.01.2013 um 15:11
@Peugeotfreak
meistens kommen die ja noch davon.das wäre ja zu schön,wenn die in den bau kämen !


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.01.2013 um 19:05
Das stimmt.Und wenn mal jemand von uns erwischt wird.bekommt man gleich das schlimmste angehängt.Obwohl man nur Fotos machen will.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.01.2013 um 14:49
Hier mal ein interessanter Link!

http://www.blitzlichtkabinett.de/lost-places/

viel Spass beim stöbern! :-)


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.01.2013 um 15:13
Ja die seite ist Cool.Aber davon ist doch nicht alles hier im Saarland.Wenn ja dann sind manche dinge ne reise wert


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.01.2013 um 15:16
nein alles ist nicht hier im saarland. einiges ist auch in luxemburg. aber das meiste ist hier im saarland oder zumindest grenznah. :-)
und ich finde, dass da so einiges nen ausflug wert ist.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

29.01.2013 um 00:04
46422,1359414256,Steinernes MeerHi !

Bin neu hier und finde Lost Places ziemlich intressant und auch faszinierend ... Habe hier auch etwas was intressant sein könnte,weiß allerdings nicht ob das hier reinpasst. Dieser erloschene Vulkan entstand vor 280.000.000 Jahren in der mystischen Zeit,dem unruhigen Erdaltertum des Perm dank vulkanischer Kraft "Feuer- und Asche speiend" aus den Tiefen der Erde. Unterirdisch aufsteigende Magma blieb kurz vor einem Ausbruch unter der Erdoberfläche stecken und erstarrte in meist fünfeckigen Säulenformationen, ganz typisch für langsam erkaltendes Basaltgestein. In den Klüften sind häufig Mineralien wie Achat, Chalcedon oder Jaspis eingelagert.Der letzte Ausbruch liegt auch gleichzeitig mit der Entstehung 280.000.000 Jahre zurück.

Im Laufe der Jahrmillionen wurde durch Erosion das umgebende, weichere Sedimentgestein abgetragen. Stehen blieb der Harte, widerstandsfähige Kegel dieses Vulkans.

Bild 1 zeigt ein Steinernes Meer das in der Eiszeit vor etwa 10.000 Jahren entstanden ist durch langsame,großflächige hangabwärts gerichtete Fließbewegungen von verwitterten Gesteinssäulen in der Auftauzone des Dauerfrostbodens.Wenn man vom Fuß des eindrucksvollen Steinernen Meeres zum Gipfel schaut, spürt man vielleicht seine geheimnisvolle Wirkung...

Bild 2 zeigt eine solche verwitterte Gesteinssäule die von diesem Vorgang nicht betroffen war,obwohl zwischen beiden Bildern nur etwa 800 m liegen.

Bild 3 zeigt einen kleinen Wasserfall,wo mir nicht bekannt ist woher er genau kommt. Man bedenke das sich der Wasserfall an einem Berghang eines erloschenen Vulkans im Saarland befindet.

Bild 4 zeigt einen verschütteten Stolleneingang auf dem Vulkangipfel,der in einen oberflächennahem erstartem Lavasee eingehauen worden ist. Ob dieser noch zugänglich ist kann man nur wage vermuten,dar man durch die kleine Öffnung nicht viel zu erkennen vermag. Aufgrund der Höhe des Vulkanes kann man mutmaßen das es ziemlich weit nach unten geht,immerhin wurden hier Mineralien,Edelsteine und auch Achate abgebaut.

Bild 5 zeigt wie es ganz oben auf dem Vulkan aussieht. Man steht hier mittendrin in dem erstartem Lavasee wie man unschwer erkennen kann.Man findet auf dem Gipfel sogar noch Reste von Bauten aus der Römerzeit und auch Schützengräben aus dem 2. WK

Es versteht sich von selbst,dass man seinen Beitrag zum Erhalt dieser einzigartigen Landschaft leistet,indem:

a) Man auf den Wegen bleibt

b) Nichts pflückt, abreißt oder zertritt. Unbedachtes "Herumtrampeln" kann hier in Sekunden das mühsame Wachstum von Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten zerstören.

Übrigens: Wer leise ist,sieht mehr !!!


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

29.01.2013 um 00:05
46422,1359414355,Steinerner SchrankBild 2


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden