weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.124 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.03.2013 um 22:06
Meine Eltern waren im Krieg in SB. SB ist zum großen Teil von alten Stollen, Brauereikellern + großen Bunkern für die Bevölkerung "unterkellert". Unter dem Mügelsberg z.B., der ist dort von der Schule aus erreichbar, da war ich mal drin, als ich dort in Berufsschule war (Mitte der 80er Jahre). Der Bunker dort wurde damals noch für Zivilschutz in Stand gehalten. Zu der Zeit konnte man auch noch vom Anfang bis Ende Bahnhofsstr. durch Tiefgaragen / Keller gehen, mittlerweile nicht mehr. Im Bürgerpark sind ebenfalls Zugänge zu den Stollen. Unter Bahnhof ebenfalls großer Bunker mit Tunnel (mittlerweile teils eingestürzt) Richtung Dudweiler / Sulzbach, hatte was mit Bergbau zu tun (glaub ich).
Letztes Jahr war da mal n Projekt "Unterirdisches Saarbrücken" von nem Fotografen
http://www.unterirdisches-saarbruecken.de gibts auch Buch dazu.


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.03.2013 um 16:47
Einer der Stollen führt vom Saarufer in Richtung des Bahnhof von Saarbrücken.
Dieser diente soweit ich es weiss im 1 Wk zum Kohletransport und wurde dann vor dem 2 Wk zum Luftschutzbunker/Lazerettestollensystem ausgebaut dieser soll sich genau bis zum Rangierbahnhof in Richtung Dudweiler/Sulzbach ziehen.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.03.2013 um 16:59
Mein Opa hatte mir auch immer davon erzählt.Der war gebürtig aus SB.Aber leider kann ich heute keine Infos mehr von ihm bekommen,weil er vor 8 Jahren gestorben ist.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

29.03.2013 um 15:13
@TheSailentPain
ja,genau das meinte ich :)


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

29.03.2013 um 15:52
@Sam89
das ist direkt bei mir im ort
kenn das gute stück schon ne zeit
aber nur warum das licht brannte im keller kann ich dir nicht sagen,das hab ich noch net raus
also es steht jedenfalls so im internet;das es seit 2006 inoffiziell zu ist,da nur noch das hallenbad benutzt wurde und seot 2007 ist es offiziell zu,da auch das hallenbad schloss
das thw war ne zeit noch drin,da die ein neues vereinshaus bekamen und seit diesem jahr sind die wieder in dem vereinshaus hier
aber normal dürfte da nicht mehr licht brennen wenn niemand mehr da ist
(was ich halt nicht verstehe)

wurde des öfteren schon drauf angesprochen warum das licht im keller brannte


ich kann mich höchstens mal schlau machen ob jemand was weiß


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

30.03.2013 um 23:35
Hola amigos, sorry das ich mich erst wieder nach 2 Jahren hier zurückmelde. Ich war 2 Jahre in Süd - und Mittelamerika unterwegs und habe viele mysteriöse - unheimliche Orte dort kennengelernt!

@BassT
Richtig, unter Saarbrücken gibts eine Menge Stollen - und Bunkersysteme!
Ganz gut erklärt in dem Buch:
"Unterirdisches Saarbrücken: Stollen - Bunker - Felsenkeller. Einblicke in den Saarbrücker Untergrund" von Florian Brunner.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

31.03.2013 um 10:56
@TheSilentPain

das hat wer gekauft also ist jetzt im privatbesitz... kann ja sein das der wo es gekauft hat dort war ...


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

31.03.2013 um 13:18
Ich habe mal gesehen wie ein paar Leute in so einem Stollen.Irgwnedwas ausgetauscht haben.Es war in der nähe der Autobahn.Dannach hat mir mal jemand gesagt das es sich um eine Bunkeranlage handelt die heute immernoch Intackt ist und im Ernstfall sofort wieder genutzt werden kann.Richtung Luxemburg befindet sich auch so ein Bunker.Da wurde mal vor ein paar Jahren Konserven getauscht und nachgeschaut ob noch alles Ok ist.Da hatte ich mal angehalten um mich zu erkundigen.Da war ein Erdhügel,der war rundherum komplett mit Gras überwachsen.An einer Stelle war ein Stab in die Erde reingesteckt.An der Stelle war der Eingang Markiert.Dort wurde dann etwas Erde beiseite geschafft und die Tür war frei.Es handelt sich dort auch um einen Luftschutzbunker der aus sicherheitsgründen komplett Übererdet ist,das niemand dort unerlaubt reingeht.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.04.2013 um 18:46
@Peugeotfreak
och,mehr infos über den bunker richtung luxemburg währen echt nett^^ da hab ich noch nie was drüber gehört!
@TheSailentPain
das wäre nett.würd mich echt mal interessieren


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

01.04.2013 um 19:25
@Sam89
hab mich mal zuhause rumgefragt,aber da weiß auch niemand etwas
hör mich aber weiter um


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

02.04.2013 um 19:27
Mehr infos hab ich leider nicht.War schon länger nicht mehr dort oben.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

04.04.2013 um 13:29
in der nähe des schwimmbades sind mehrere bunker in 1 kann man auch rein der is aba nich so gross... meine eltern haben einen bauernhof & auf deren felf befindet sich der... mein bruder is da öfters...


& das schwimmbad weiss ich das es nicht mehr auf ist weil die stadt das nicht mehr finanzieren konnte


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

05.04.2013 um 19:53
Cool.Wo genau ist der Bunker?? Ist der noch ganz oder auch gesprengt?


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

05.04.2013 um 22:30
Bei meinem oben genannten Bunker in der nähe von Luxemburg bitte nicht verwechseln mit dem Römertumulus der bei Nennig ist.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

06.04.2013 um 22:12
hm das weiss ich grade nicht war selber noch nicht dort mein bruder spielt da immer, meine mutter meinte der wäre aber nicht so gross ... ich frage mal mein kleiner bruder was da ist, ob rr gesprengt ist oder so...


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

07.04.2013 um 10:56
Bin gestern an Heusweiler vorbeigefahren.(Autobahn).Da hab ich sowas gesehen das könnte ein Bunker gewesen sein.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

07.04.2013 um 18:33
ins schwimmbad kommt man zwar rein,aber wie es zur zeit ist weiß ich selbst nich

letztens hatte licht drin gebrannt,aber weiß selbst nicht wieso
weiß vill hier noch jmd etwas?


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

07.04.2013 um 20:01
Möchte nicht jemand von denen hier, die gute Kameras haben mal noch Gullivers Welt fotografieren/Filmen bevor sie ganz abgerissen wird? Sieht im Moment irgendwie wie ein verwunschener Platz aus...die ganzen Karussells und Spielplätze unter Blättern...zugewachsene Wege, der Zug steht einsam und verlassen im Bahnhof.
Würd mich freuen wenn jemand diese Eindrücke noch festhalten kann.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

08.04.2013 um 17:23
@Zarafina
ich würde selbst gern die gullivers welt fotografiern,aber mir fehlt leider die zeit :(


melden
Anzeige
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

08.04.2013 um 20:45
Meint ihr die im Deutsch Franz Garten in SB??
Wusste garnicht das die abgerissen wird.
Wenn Ja werde ich die woche mal hinfahren.


melden
292 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden