weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.129 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 13:46
@Nation
Klar war ich da aber Beaker meinte i.was von einem zweiten Bunker, ich habe nur diesen einen gefunden.


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 14:28
46422,1372076891,IMG 6724.JPGOriginal anzeigen (9,9 MB)Es sind eigentlich sogar 4 Baugleiche Bunker wobei von einem nur noch ein Betonteil zu sehen ist.
Bunker 1 befand sich sich direkt an der Einmündung Hilbringer Saarbrücke zur B51. Da wo es zur Schiffsanlegestelle runter geht siehst man die Reste des Eingangshofes vom Bunker WH 341 (siehe Foto Anhang!) Dann kommt der Bunker im Rondel und wenn du den Paralelweg entlang der B51 Richtung Tierpark gehst findest du den Museumsbunker direkt hinter dem Vereinshaus vom Sportplatz. Dort siehst den Eingangsbereich der mit einer Stahlplatte verschlossen ist. Wenn man die öffnet stehst du auf der Treppe wie oben auf deinem Bild wo die Zigarettenschachtel abgebildet ist. Das ist der selbe Bunker nur ohne dieses Rondel. ;-) Dieser Bunker wird restauriert und irgendwann der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der nächste Bunker befindet sich beim Tierpark allerdings ist der Eingangsbereich zu man erkennt aber die Betonreste sehr gut. Die Schartentürme der Anlagen befinden sich allerdings alle auf der Saarseite inwieweit die momentan ersichtlich sind weiss ich nicht da dort immer noch Kanalarbeiten sind. Weiter oben in Höhe der Euromaster Autowerkstatt (Saarseite)befindet sich auch noch ein Bunker der zum Teil begehbar ist. Allerdings ist der Zugang sehr eng und dürfte dank der Vegetation auch reichlich mit Dornen zugewachsen sein.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 14:32
Hei der Daus!
Ich wusste gar nicht das es soviele Bunkeranlagen in Mzg gibt :O


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 14:43
In Merzig gibt es jede Menge Bunker, Luftschutzstollen usw..... Mehr als man glaubt ;-)


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 14:48
Werde mir dann demnächst mal mehr Zeit holen um zu gucken, was dort noch alles so rumlungert ;)


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 23:40
Merzig ist voll von Bunkern.Gehören alle zum Westwall.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 23:44
@rooky dann würde ich sagen haben wir einiges zu erkunden ^^


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 23:44
Aber dachte mir schon das der Bunker unter Wasser steht.Mit der Zeit drückt dort das Wasser der Saar rein.Genau wie beim Bliesstauwerk in Blieskastel richtung Lautzkirchen.Dort ist sogar noch der Drei-Scharten-Turm drauf.Die Tür ist dort zwar Zugemauert aber oben an der Kuppel sind die Verschlüße offen und man kann reinlinsen.Unten steht dann die Brühe drin.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

25.06.2013 um 07:29
Merzig lag ja schließlich auch an der eventuell möglichen Front damals.

@Peugeotfreak
Meinst du bei dem Bunker bei Lautzkirchen den, der als Sonderkonstruktion umflutet werden konnte und als Insel agieren sollte? Zu dem wollte ich interessehalber dieses Jahr noch hin.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.06.2013 um 00:46
Es handelt sich um eine Sonderbauart.Er ist in Blieskastel in der nähe des Bahnhofes von Lautzkirchen an der Blies.Ob er nun komplett umflutet werden konnte kann ich dir nicht sagen.Aber denke eher nicht.Weil die Eingangstür ziemlich tief liegt.Das würde keinen sinn ergeben.Ich denke mal das die Tür dann absaufen würde.So viel ich weiß diente das Bliesstauwerk damals zur Überflutung der großen flachen Wiese neben der Blies Richtung Webenheim rüber,damit von dort aus die Feindlichen Truppen nicht weiter ins Land rein konnten und es eine Maßnahme der Westwallvorfeldabsicherung war.In Blieskastel Selbst gibt es ja auch noch viele Westwallbunker.Oben am Gollenstein,am Schloß,der Berg Richtung Bierbach ist von Stollen untergraben,in Alschbach gibt es Bunker.Niederwürzbach ist verbunkert usw.Der Staudamm des Würzbacher Weihers ist auch ein Westwallbunker.Der Weiher Richtung Lautzkirchen war ein Nasser Panzerabwehrgraben.Nun Wider zum Bliesstauwerk.Auf der Rückseite Richtung Blies ist ne Scharte.Ist aber zu.Die Tür ist auch zugemauert.Die Schartenkuppel ist noch montiert.Eine von wenigen die es noch gibt.Ist ein Dreischartenturm.Man sieht auch noch eine Welle mit einem Zahnrad die aus der Bunkerwand kommt.Dort war früher mal das Wehr dran,das die Blies staute.Davon sieht man aber heute nichts mehr.Ich hatte den Bunker damals durch Zufall dort entdeckt als ich dort mit dem Fahrrad unterwegs war und Pinkeln musste.Da hat dann auch meine Interesse an Bunkern,bzw dem Westwall angefangen.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.09.2013 um 20:40
Hallo, ich bin mit grosser Interesse dem bisherigen Verlauf gefolgt und habe mich schliesslich nun angemeldet.

Ich bin Fotograf und suche für eine Bilderserie unbekannte Orte bei uns im Saarland, in denen noch keine Vandalen gehaust haben und evtl. die Besitzer bekannt sind um sich Genehmigungen zum shooten einzuholen.

Ich wäre dankbar für jede Info. Location Standorte, adressen usw. Bitte nur per Mail oder pn um die Plätze vor verwüstung zu schützen. Gerne auch telefonisch oder persönlicher Kontakt.

Lg
Frank


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

16.09.2013 um 15:20
Naja seit dem die Brandstifter im Saarland unterwegs sind hat man glaub ich nicht viel Glück um so einen Ort zu finden.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

19.09.2013 um 19:52
Hi Peugeotfreak,

hab das das ein oder andermal in meiner Region mitbekommen. Man hätte schon früher solche Plätze zum fotografieren suchen müssen. Ich hoffe jedoch mit der Hilfe einiger im Forum das ein oder andere Glanzstück noch zu finden.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

20.09.2013 um 11:59
Ja es gibt noch ein paar die unberührt sind.Hab sogar eins die tage entdeckt.Aber den Standort will ich hier nicht öffentlich verraten.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.10.2013 um 10:38
War vor kurzem in VK in dem Kaufhaus, wurde aber geschnappt. Konnte mich jedoch rausreden und ein Paar Infos ergattern. Zwischen Frühjahr-Sommer soll es abgerissen werden und ein komplett neues Ekz hinkommen, schade drum, ist ein schöner LP. Fällt aber auseinander und ist sehr gefährlich!


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.10.2013 um 14:20
Hey leute... hat vll. Jemand die adresse oder ne wegbeschreibung von der tbc klinik in homburg ???
Nein... nich die in dreisbach (die steht nicht mehr)


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.10.2013 um 15:59
TBC Klinik in HOM.Ist mir neu.Kenne dort nur am Bahnhof das alte DRK Gebäude.Dort kommt man aber nicht rein.Ist alles verrammelt.Hast du Infos über die Klinik.@Mefisto

Von wem bist du dort geschnappt worden und wie haben die das gemerkt das du dort bist??@rooky


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

26.10.2013 um 16:11
Ich hab mal en paar bilder davon im internet gefunden auf denen man noch die op zimmer mit tisch usw gesehen hat aber ich finde die seite nicht mehr


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

27.10.2013 um 15:45
in SB gab es ein Krankenhau wo noch alles drin war.In Homburg ist mir keins bekannt.Ausser halt dieses DRK Gebäude.dort steht auch noch zeugs drin.Das kann man sehen wenn man um das Haus rum läuft.hinten ist ne Tür,die Zugemauert ist.dort hatte jemand ein Loch reingepuhlt und dort durch kann man die sachen sehen.dort steht ein Schrank,Rollstühle und so ein Op Tisch drin.


melden
Anzeige

Geheimnisvolle Orte im Saarland

29.10.2013 um 12:26
die tbc ist schon lange net mehr,das war aber auch bei merzig
das drk krankenhaus in sb steht nocht nach wie vor,hatte aber vor nem monat oder so im ergeschoss gebrannt.weshalb auch immer


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden