weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geheimnisvolle Orte im Saarland

2.184 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Spukorte, Saarland, Schwenker
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

14.06.2013 um 22:18
MAn geht ja nicht so einfach mit irgendwem den man nicht kennt an verlassene Orte.Vorher mal kennenlernen und dann dem gemeinsamen Hobby nachgehen


melden
Anzeige
galibier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

14.06.2013 um 22:33
@Peugeotfreak
du hast eine allte afabrik erwähnt(Bitch-Hagenau) die habe ich auch schon gesehen und es war ein Schild dran zum verkaufen.na wird wohl nimand haben wollen.die Eisenbahn daneben habe ich aus dem Weltraum genau angeschaut.Ich meine es gibt nichts besondere.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

15.06.2013 um 15:48
kann sein das die das war.Die war direkt an einer Strasse.Gegenüber Wald.Aber ein Schild hab ich nicht gesehen.Kann aber auch sein das es eine andere war.In der gegend habe ich vieles gesehen das verlassen war.Jede menge Häuser und Ruinen.


melden
galibier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

18.06.2013 um 17:09
46422,1371568174,fabrik 2Ich meinte diese


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

20.06.2013 um 18:51
sieht interessant aus.Nee ich meine eine andere.Sieht fast so aus.Wie gesagt ich kenne den Weg noch.Muss ihn demnächstz mal mit dem Auto abfahren.Dann mach ich mal Fotos davon.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

22.06.2013 um 11:15
Habe gestern zufällig eine art ''Bunker'' in dem stadtpark merzig entdeckt. Kann man auch reingehen und unterirdisch was erkunden. War ich jedoch nicht, da ich keine gute Taschenlampe dabei hatte. Also ich war quasi auf dem Vorsprung in diesem teil. Wenn man reingehen tut sollte man unbedingt festes Schuhwerk anhaben. Ich lade morgen mal noch bilder hoch bin z.Zt nur am Handy.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

22.06.2013 um 19:38
Bilder wären cool und vielleicht ne genauere Angabe wo der Bunker ist.Hört sich sehr Interessant an


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

23.06.2013 um 21:36
@Peugeotfreak
Bilder kann ich dir nur die 2 zeigen. Handykabel spinnt -.-

cs5vutq9

gup3kpwo


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 00:27
Ja könnte Bunker sein,der Überbaut wurde.Kann man da noch weiter runter oder rein??


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 00:32
@Peugeotfreak
Ja kann man. Man muss über die linke Mauer im Bild klettern, um auf den Vorsprung zu kommen(da wo die Zigarettenschachtel liegt). Dort war ich aber nicht, wiegesagt festes Schuhwerk!
Von oben dort wo die Aufnahme gemacht wurde sieht man jedoch, dass es quasi 'unterirdisch' weiter geht. #Kann aber nicht genau sagen wie tief und wielange.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 00:38
Was ist am unteren Bildrand??
Du hast gesagt das man an der Mauer entlang auf den Vorsprung klettern muss.Gehts da vorne runter das man sich das Genick bricht oder liegt dort nur Müll rum??


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 00:45
Man könnte 'theoretisch' auch runter springen (ca. 2-3 Meter) jedoch liegen da sehr viele Glasscherben oder Gegenstände rum wo man aufpassen müsste! Dort drinne liegt auch eine alte Parkbank warum auch immer. Ich denke mir aber auch das dort viele Spritzen etc rumliegen müssten, ist ein Prima Platz für solch Leute denke ich.
Dort wo ich auf dem Bild stehe ist unten am Boden direkt unter mir ein Eingang. Aber wie gesagt ich weiß nicht wo der hinführt oder wie lang/tief der ist.


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 00:49
Ah ok.JA wenn man dort runterspringt kommt man schlecht wieder rauf.Man weiß ja net ob die Treppe bis runter geht.
Ich war mal mit nem Kumpel in einem Gebäude und dort ist er auch irgendwo runtergesprungen.War glaub ich ein Kellerfenster wo er rein ist.Da ging es auch etwas tiefer runter.Als er dann drin war,ging er zu der Tür und die war dann wie es der Teufel wollte abgeschlossen.Der Kellerraum war auch komplett leer.Er hatte nix um wieder dort hoch zu kommen.Habe dann einen anderen Kumpel angerufen und der hatte uns dann von daheim ne Treppenleiter mitgebracht.Zum Glück bin ich nicht direkt hinterher gehüpft.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 01:00
Boah da habt ihr echt Glück gehabt!


melden
Peugeotfreak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 01:07
Waren auch mal im alten Gefängnis nähe Zweibrücken.Leider abgerissen.Dort meinte mein Kumpel er müsse in eine Zelle gehen und die Tür zu schlagen.Gefängnistür konnte man nur von aussen auf machen.Innen war keine Türklinke die man runterdrücken konnte.Nur ein runder Knauf.Aussen war aber die Türklinke nicht mehr dran.Er hatte vorher nicht geschaut ob er die Tür auch wieder auf bekommt wenn die mal zu ist.Aus dem Fenster klettern war nicht.War ja ne Gefängniszelle.Ich habe dann versucht an einer anderen Tür die Klinke zu entfernen und an die Tür dran zu machen wo sie fehlte.Zum Glück ging das dann auch.Seit dem wird voerher immer geschaut ob die Tür nicht blockiert und als Nummer sicher wird immer irgendwas in die Tür rein gelegt damit sie nicht zu geht.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 01:41
Da hast du ja echt Pech manchmal =D
Ein altes Gefängnis finden/besuchen wäre auch mal ne Nette Aktion.Muss bestimmt spannend ein =P


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 08:23
@rooky
@Peugeotfreak

Ich kenne den Westwallbunker am Rande des Merziger Stadtparkes. Eindeutig ein Westwallbunker. Der steht allerdings unter Wasser. Ob die Überbauung damals Teil der Tarnung war oder erst nachträglich darüber gebaut wurde, kann man heute nicht mehr sagen. Sehen kann man jedenfalls an der Unterseite der Plattform darüber, daß in der Mitte wohl mal eine Treppe nach unten führte, die weggerostet, bzw. mittlerweile entfernt wurde. Rein kommt man allerdings nur mit Watthose.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 10:55
Jaa das ist definitiv ein Westwallbunker. Ich war vor ca. 8 Tagen noch drinnen gewesen.
Und wie Terence_Hill schon geschrieben hat steht der komplett unter Wasser. Je nach Wasserstand mindestens 1m hoch. Die Treppe ist noch wie vor noch dort bzw. das was von ihr noch übrig geblieben ist durch den ganzen Rost. Das Rondell diente ganz klar der Tarnung denn der Bunker ist eine Sonderkonstruktion. Der Bunker ist baugleich mit diesem Bunker der nur ein paar Meter weiter ist ich glaube das bei diesem Bunker aber der Schartenturm nicht eingebaut war (bin da nicht so der Spezialist) http://westwall.elvamie.nl/en/westwalltourism/museums/panzerwerkmerzig.html
Das Rondell wurde später sogar als Tanzcafe genutzt.
Und ja das liegen jede Menge Glasscherben im Eingangsbereich herum die Jugendlichen werfen durch das Fenster ihre Flaschen immer genau da rein.


melden

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 12:12
@Beaker
Kannst du mir vllt mal alles bei Google Maps markieren also Standorte usw. und mir das Bild per PN schicken?
Hört sich alles ziemlich interessant an!


melden
Anzeige
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geheimnisvolle Orte im Saarland

24.06.2013 um 13:44
@rooky

???

Ich dachte, du warst selbst da? Wieso brauchst du dann nochmal die Koordinaten? Oder steh ich grad total auf dem Schlauch?


melden
233 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden